D.O.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

D.O. (Denominación de Origen) ist eine Herkunftsbezeichnung spanischer Produkte wie Käse, Wurst, Schinken oder Gemüse und insbesondere von spanischem Wein. Hier entspricht sie etwa den französischen VDQS oder dem deutschen QbA und erfasst die bekanntesten klassischen Weine Spaniens. Heute gibt es über 60 D.O.s (zurzeit 66). Jede D.O. wird zusammen mit der örtlichen Verwaltung und dem I.N.D.O. in Fragen der Qualitätskontrolle wie Erträge und Rebsorten entschieden.

Es gibt die Klassifizierungen:

  • D.O.C. (Denominación de Origen Controlada, kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
  • D.O.P. (Denominación de Origen Protegida, geschützte Ursprungsbezeichnung)

Die Wein-Klassifizerung Denominación de Origen Calificada (D.O.C. oder D.O.Ca.), welche erstmals 1991 in der Rioja eingeführt wurde. Die Produktionsvorschriften dieser „klassifizierten“ Herkunftsbezeichnung legen genau umgrenzte Anbaugebiete, das Rebsortiment, maximale Ertragsmengen etc. fest. Seit 2001 darf auch das Anbaugebiet Priorat die Herkunftsbezeichnung D.O.C. tragen.

Als D.O./D.O.C./D.O.Ca. klassifiziert sind in Spanien folgende Weinbauregionen:

  1. Abona
  2. Alella (Weinbaugebiet)
  3. Alicante
  4. Almansa
  5. Empordà (Weinbaugebiet)
  6. El Bierzo
  7. Binissalem-Mallorca
  8. Bullas
  9. Calatayud
  10. Campo de Borja
  11. Cariñena (Weinbaugebiet)
  12. Cava
  13. Chacolí de Álava / Arabako Txakolina
  14. Chacolí de Guetaria / Getariako Txakolina
  15. Chacolí de Vizcaya / Bizkaiko Txakolina
  16. Cigales
  17. Conca de Barberà
  18. Condado de Huelva
  19. Costers del Segre
  20. El Hierro
  21. Jerez-Xérès-Sherry
  22. Manzanilla de Sanlúcar
  23. Jumilla
  24. La Mancha
  25. La Palma
  26. Lanzarote
  27. Málaga
  28. Méntrida
  29. Mondéjar
  30. Monterrei
  31. Montilla-Moriles
  32. Montsant (Weinbaugebiet)
  33. Navarra (Weinbaugebiet)
  34. Penedès
  35. Pla de Bages
  36. Plà i Llevant
  37. Priorat (D.O.C)
  38. Rías Baixas
  39. Ribeira Sacra
  40. Ribeiro
  41. Ribera del Duero
  42. Ribera del Guadiana
  43. La Rioja (D.O.C)
  44. Rueda DO
  45. Somontano
  46. Taraconte-Acentejo
  47. Tarragona
  48. Terra Alta
  49. Toro
  50. Uclés
  51. Utiel-Requena
  52. Valdeorras
  53. Valdepeñas
  54. Valencia
  55. Valle de Güímar
  56. Valle de la Orotava
  57. Vinos de Madrid
  58. Ycoden-Daute-Isora
  59. Yecla

Siehe auch den Artikel Weinbau in Spanien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]