Dalbergia latifolia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Icon tools.svg

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie im Abschnitt „Pflanzen“ zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.

Dalbergia latifolia
Dalbe latif 081228-4907 H ipb.jpg

Dalbergia latifolia

Systematik
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie: Schmetterlingsblütler (Faboideae)
Tribus: Dalbergieae
Gattung: Dalbergien (Dalbergia)
Art: Dalbergia latifolia
Wissenschaftlicher Name
Dalbergia latifolia
Roxb.

Dalbergia latifolia, im Handel auch bekannt als Ostindischer Palisander, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Dalbergien (Dalbergia) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Das natürliche Verbreitungsgebiet reicht im tropischen Asien von Nepal bis Indien; außerdem kommt sie auf der Insel Java vor. Dalbergia latifolia wird im tropischen Asien, in einigen Gebieten im tropischen Afrika (beispielsweise in Nigeria, Kenia, Uganda sowie in Tansania) und auch in Réunion sowie in Mauritius angebaut. Im tropischen Afrika wird Dalbergia latifolia meist nur als Zierpflanze verwendet.[1]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Illustration

Dalbergia latifolia wächst als Baum und erreicht Wuchshöhen von bis zu 40 Metern. Er ist zumeist immergrün.[1]

Nutzung und Schutz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Holz von Dalbergia latifolia ist dauerhaft und wird gerne für Möbel verwendet. Die wildwachsenden Bäume sind durch den Indian Forest Act geschützt.[2] Die Bestände auf Plantagen auf Java sind von der Pilzerkrankung Haematonectria haematococca betroffen; in Indien entstehen Schäden bei bis zu zwölf Jahre alten Bäumen durch eine Pilzart der Gattung Phytophthora.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Datenblatt bei PROTA.
  2. Dalbergia latifolia in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2016-3. Eingestellt von: Asian Regional Workshop (Conservation & Sustainable Management of Trees, Viet Nam, August 1996), 1998. Abgerufen am 10. April 2017

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dalbergia latifolia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien