Dalibor Marković

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dalibor Marković (* 15. Dezember 1975 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Dichter, Beatboxer und Spoken-Word-Lyriker.

Dalibor Markovic im Gespräch mit Studenten der University of Michigan

Schaffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine künstlerischen Wurzeln liegen in der Musik. Als Beatboxer macht er aus Lauten Rhythmen. Seit 2002 ist Marković mit seiner Spoken-Word-Lyrik auf deutschen und internationalen Bühnen unterwegs. Er gibt zudem Workshops zum Thema "Poesie verfassen und vortragen" an Schulen und Universität.

2014 gewann er zusammen mit der Poetin Dominique Macri (Team Scheller) den Teamwettbewerb der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaft in Dresden.

Marković lebt in Frankfurt am Main.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]