Dalit Bloch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dalit Bloch (* 6. Juni 1959 in Be’er Scheva) ist eine israelisch-schweizerische Schauspielerin, Regisseurin, Theaterpädagogin, Atemtherapeutin und Lehrerin der Alexandertechnik.

Bloch wuchs im Kibbuz Gevulot und ab 1966 in Basel auf. Sie absolvierte die Schauspiel-Akademie Zürich. Bei Ulrich Clement in Heidelberg liess sie sich zum systemischen Coach ausbilden. Heute ist sie freischaffend. Sie wohnt in Arlesheim, ist verheiratet mit Daniel Buser und Mutter von drei Kindern, darunter der Slam Poet Laurin Buser.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]