Daniel Sanabria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Daniel Sanabria
Personalia
Name Daniel Horacio Sanabria Gueyraud
Geburtstag 8. Februar 1977
Geburtsort AsunciónParaguay
Größe 183 cm
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1995–1998 Club Sport Colombia
1999 Club 12 de Octubre
2000 Shonan Bellmare 20 (4)
2001–2004 Club Libertad 88 (5)
2002 → Kyoto Purple Sanga (Leihe) 0 (0)
2005 CSD Colo-Colo 10 (1)
2005 Sportivo Luqueño 18 (2)
2006 Club Olimpia 7 (0)
2007 América FC (SP)
2008 Independiente Medellín 34 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2001–2003 Paraguay 7 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Daniel Horacio Sanabria Gueyraud (* 8. Februar 1977 in Asunción) ist ein ehemaliger paraguayischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sanabria begann seine Karriere bei Sport Colombia, wo er von 1995 bis 1998 spielte. Danach spielte er bei 12 de Octubre, Shonan Bellmare, Club Libertad, Kyoto Purple Sanga, CSD Colo-Colo, Sportivo Luqueño, Club Olimpia, América und Independiente Medellín. 2008 beendete er seine Spielerkarriere.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2001 debütierte Sanabria für die paraguayische Fußballnationalmannschaft. Er wurde in den Kader der Copa América 2001 und Weltmeisterschaft 2002 berufen. Er hat insgesamt sieben Länderspiele für Paraguay bestritten.

Errungene Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]