Danique Stein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Danique Stein
Personalia
Geburtstag 16. Juli 1990
Geburtsort BaselSchweiz
Grösse 178 cm
Position Abwehr
Juniorinnen
Jahre Station
2000–2002 FC Birsfelden
2002–2004 FC Pratteln
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2009 FC Concordia Basel
2009–2010 SC Freiburg 15 (1)
2010–2011 SC 07 Bad Neuenahr 3 (0)
2011–2017 FC Basel 106 (13)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
0000–2009 Schweiz U-19 33 (?)
2009–2014 Schweiz 22 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Karriere-Ende

2 Stand: Karriere-Ende

Danique Stein (* 16. Juli 1990 in Basel) ist eine ehemalige Schweizer Fussballspielerin.[1]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre Karriere begann Stein im Jahre 2000 beim FC Birsfelden, wechselte 2002 zum FC Pratteln und schliesslich 2004 zum FC Concordia Basel, mit dem sie 2008 den Aufstieg in die Nationalliga A schaffte. In der Saison 2009/2010 spielte die Abwehrspielerin beim SC Freiburg in der 1. Frauen-Bundesliga und debütierte dort am 27. September 2009 beim Bundesligaspiel bei Turbine Potsdam. Am 1. Juli 2010 wechselte Stein zum SC 07 Bad Neuenahr. In der Winterpause 2010/2011 kehrte sie zum FC Basel zurück, wo Sie im Sommer 2017 ihre Karriere beendete.[2]

Im Nationalteam[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Schweizer Nationalmannschaft debütierte Stein am 12. August 2009 in einem Testspiel gegen die Schwedische U23 (Endstand 3:0).

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Danique Stein hat im Juni 2010 die Wirtschaftsmittelschule erfolgreich abgeschlossen.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • U19-Länderspiele (CH)
33 Spiele
14 Spiele, 1 Tor
  • Saison 2009/2010, SC Freiburg
15 Spiele

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schweizer Meisterin 2006
  • Schweizer Cupsiegerin 2006

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Danique Stein: Ein «Zugpferd» des FC Basel geht (Memento des Originals vom 25. Mai 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.frauenfussballmagazin.ch
  2. Rücktritt mit 26 Jahren