Darci Menezes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Darci Menezes
Personalia
Geburtstag 24. September 1949 (69 Jahre)
Geburtsort Bagé, Rio Grande do SulBrasilien
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1967–1971 Cruzeiro Belo Horizonte
1971 América FC (MG)
1972–1977 Cruzeiro Belo Horizonte
1978 EC Vitória
1979 Atlético Goianiense
1982 São José EC
? Democrata GV
? Atlético Paranaense
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1975 Brasilien
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Darci Menezes, (* 24. September 1949 in Bagé, Rio Grande do Sul) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler. Er gewann in seiner Karriere verschiedene nationale sowie internationale Meisterschaften.

Der Spieler trat hauptsächlich für Cruzeiro aus Belo Horizonte an. Für die Füchse aus Minas Gerais soll er in verschiedenen Wettbewerben 417 Spiele bestritten und 17 Tore erzielt haben. Sein größter Erfolg war der Sieg bei der Copa Libertadores 1976.

Er gehörte zum Kader der Nationalmannschaft Brasiliens bei der Copa América 1975, wurde allerdings nicht eingesetzt.[1]

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cruzeiro

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mannschaften bei der Copa América 1975 auf rsssf.com