David Friedrich (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
David Friedrich beim Reload Festival (August 2015)

David Friedrich (* 22. Oktober 1989 in Duisburg)[1] ist ein deutscher Schlagzeuger und Mitglied der Band Eskimo Callboy. Er gewann 2017 die vierte Staffel der RTL-Reality-Show Die Bachelorette.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der gelernte Stahlkocher[2] ist seit 2012 Mitglied der deutschen Trancecore-Band Eskimo Callboy.[3] Mit ihr tritt er auf verschiedenen Musikevents, wie dem Wacken Open Air oder dem Summer Breeze, auf und gewann den Metal Hammer Award 2013 in der Kategorie Up and Coming.

Im Jahr 2017 siegte Friedrich in der vierten Staffel der RTL-Show Die Bachelorette, indem sich die Protagonistin Jessica Paszka für ihn entschied. Anschließend waren beide bis Ende September 2017 liiert.[4]

Im Januar und Februar 2018 war Friedrich Teilnehmer der 12. Staffel der Reality-Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! und erreichte den vierten Platz.

Fernsehauftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. David Friedrich - Bio, Facts, Family. Famous Birthdays, abgerufen am 2. Februar 2018 (englisch).
  2. Schlagzeuger David hat das Herz von Bachelorette Jessica erobert. rtl.de, 29. Juni 2017, abgerufen am 2. Februar 2018.
  3. David Friedrich: „Ich werde jedes Mädchen in diesem Raum fi***n!“ OK!, 28. Juli 2017, abgerufen am 29. Juli 2017.
  4. Veronika Mahler: „Die Bachelorette“ Jessica & David: Trennung! bunte.de, 29. September 2017, abgerufen am 2. Februar 2018.