Denis Tahirović

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Denis Tahirović
Spielerinformationen
Geburtstag 16. Juli 1985
Größe 176 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007 FC Schalke 04 II 7 (1)
2007 NK Primorje 10 (1)
2008 NK Virovitica
2008–2009 Barcsi SC
2009 FK Sloboda Tuzla
2010 NK Gradina Srebrenik
Stationen als Trainer
Jahre Station
2011–2013 SG Wattenscheid 09 U19
2013–2015 FC Kray (Co-Trainer)
2016 SSVg Velbert (Co-Trainer)
2016– FSV Duisburg
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Denis Tahirović (* 16. Juli 1985) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tahirović begann seine Profikarriere im Januar 2007, als er in den Kader der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04 berufen wurde. Davor hat er dort als Jugendtrainer gearbeitet. Zur Saison 2007/08 wechselte er zum NK Primorje, wo er zu zehn Einsätzen in der Slovenska Nogometna Liga kam und einen Treffer erzielte. In der Rückrunde der Saison 2007/08 spielte er für den kroatischen Verein NK Virovitica, den er jedoch nach einem halben Jahr wieder verließ, um zum Barcsi SC zu wechseln. Diesen Verein verließ er im Sommer 2009 wieder, um in der Saison 2009/10 für die bosnischen Vereine FK Sloboda Tuzla und NK Gradina Srebrenik zu spielen.

Er kehrte später nach Deutschland zurück um wieder im Amateurbereich als Trainer zu arbeiten. Zunächst war er von 2011 bis 2013 A-Jugend-Trainer bei der SG Wattenscheid 09. Danach übernahm er für zwei Jahre den Posten des Co-Trainers beim Regionalligisten FC Kray.[1] Im April 2016 wurde er Co-Trainer von Michael Lorenz bei der SSVg Velbert, mit dem er schon in Kray zusammengearbeitet hatte.

Im September 2016 wurde Tahirović Cheftrainer des Landesligisten FSV Duisburg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FC Kray: Tahirovic verlässt den Verein