Departamento Caaguazú

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Departamento Caaguazú
BolivienArgentinienUruguayBrasilienAlto ParaguayBoquerónPresidente HayesConcepciónAmambaySan PedroCanindeyúCordilleraAsunciónCentralÑeembucúMisionesCaaguazúGuairáAlto ParanáParaguaríCaazapáItapúaLage
Über dieses Bild
Symbole
Flagge
Flagge
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Paraguay
Hauptstadt Coronel Oviedo
Fläche 82.349 km²
Einwohner 545.900 (Schätzung von 2017)
Dichte 6,6 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 PY-5

Koordinaten: 25° 27′ S, 56° 27′ W

Caaguazú (Guaraní: Ka'aguasu) ist ein Departamento in Paraguay, es ist einer von insgesamt 17 Verwaltungsbezirken.

Distrikte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In San Joaquín ist die von den Jesuiten 1746/1747 erbaute Kirche der einstigen Reduktion San Joaquín de los Tobatines mit reichen Wandmalereien und einer barocken Ausstattung erhalten.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]