Der Mann von der Cap Arcona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
OriginaltitelDer Mann von der Cap Arcona
Produktionsland DDR
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1982
Länge 94 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Lothar Bellag
Drehbuch Lothar Bellag
Werner Bergmann
Produktion DEFA im Auftrag des Fernsehens der DDR
Musik Bernd Wefelmeyer
Kamera Werner Bergmann
Schnitt Bärbel Bauersfeld
Besetzung

Der Mann von der Cap Arcona ist ein Film der DEFA für das Fernsehens der DDR aus dem Jahre 1982.

Der Film gibt einen Teil der Lebensgeschichte des Hauptdarstellers Erwin Geschonneck wieder.

Hintergrund ist die Geschichte der Cap Arcona, die am 3. Mai 1945 mit mehreren Tausend KZ-Häftlingen an Bord versehentlich von alliierten Flugzeugen in der Lübecker Bucht beschossen und versenkt wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]