Der Zigeunerprimas (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
OriginaltitelDer Zigeunerprimas
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1929
Stab
Regie Carl Wilhelm
Drehbuch Carl Wilhelm,
Bobby E. Lüthge
Produktion Gustav Althoff, Aco-Film
Musik Emmerich Kálmán,
Giuseppe Becce
Kamera Max Grix
Besetzung

Der Zigeunerprimas ist ein deutscher Spielfilm von Carl Wilhelm aus dem Jahr 1929.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Handlung folgt der der gleichnamigen Operette.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Drehbuch verfasste der Regisseur Wilhelm zusammen mit Bobby E. Lüthge. Vorlage dieses Films ist die gleichnamige Operette des Komponisten Emmerich Kálmán, dessen Musik auch in diesem Film Verwendung fand. Die Uraufführung dieses im Januar und Februar 1929 gedrehten Films fand am 27. März dieses Jahres in Berlin statt[1].

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dieter Krusche: Lexikon der Kinofilme. Vom Stummfilm bis heute. EBG, Stuttgart 1979.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kevin Clarke: Im Himmel spielt auch schon die Jazzband, 2007, S. 278