Deutsche Rugby-League-Nationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutschland
Spitzname(n)
Verband Deutscher Rugby-League-Verband
Trainer Uwe Jansen
Kapitän Leo Berngruber
Kit left arm.png Kit body GermanyRL.png Kit right arm.png
Kit shorts.svg
Kit socks.png
Erstes Länderspiel
Flag of Germany.svg Deutschland 34:32 Österreich Flag of Austria.svg
(25. Juni 2006)
Höchster Sieg
Flag of Germany.svg Deutschland 96:0 Tschechien Flag of the Czech Republic.svg
(17. Juli 2010)
Höchste Niederlage
Flag of Italy.svg Italien 58:26 Deutschland Flag of Germany.svg
(13. Juni 2008)
Weltmeisterschaft
noch nie qualifiziert

Die deutsche Rugby-League-Nationalmannschaft vertritt Deutschland auf internationaler Ebene im Rugby-League-Sport. Sie trug ihr erstes inoffizielles Spiel 2005, das erste offizielle im Jahr 2006 aus. Die Sportart wird durch den Deutschen Rugby-League-Verband organisiert. Die Deutsche Rugby-League-Nationalmannschaft nahm 2006 am Central Europe Development Tri-Nations-Turnier teil und spielte 2007 bis 2010 im RLEF European Shield-Wettbewerb. Diese Wettbewerbe wurden von der Rugby-League European Federation gefördert. Es kam zu Aufeinandertreffen mit den Nationalmannschaften von Österreich, Estland, Serbien, Tschechien und Italien. Die Mannschaft sollte nicht mit den Nationalmannschaften des Deutschen Rugby-Verbands verwechselt werden, die an Wettbewerben im 7er-Rugby und 15er-Rugby teilnehmen.

Länderspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutsche Länderspiele (inoffiziell)
Datum Ort Gegner Ergebnis
31.07.2005 München Schottland Studenten Deutschland verliert 13:28
07.08.2005 Rotterdam Niederlande Deutschland verliert 28:34
Deutsche Länderspiele (Männer - offizielle Mannschaft)
Datum Ort Gegner Ergebnis
25.06.2006 Bad Reichenhall Österreich Deutschland gewinnt 34:32
22.07.2006 Tallinn Estland Deutschland gewinnt 38:24
07.07.2007 Heidelberg Serbien Deutschland verliert 6:38
04.08.2007 Prag Tschechien Deutschland gewinnt 44:22
13.06.2008 Padua Italien Deutschland verliert 26:58
02.08.2008 Karlsruhe Tschechien Deutschland gewinnt 62:20
04.07.2009 Olomouc Tschechien Deutschland verliert 4:30
18.07.2009 Hürth Italien Deutschland verliert 30:42
03.07.2010 Belgrad Serbien Deutschland verliert 14:40
17.07.2010 Kaiserslautern Tschechien Deutschland gewinnt 96:0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]