Diamond DA62

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diamond DA62
Typ: Leichtflugzeug
Entwurfsland: OsterreichÖsterreich Österreich
Hersteller: Diamond Aircraft
Erstflug: 3. April 2012[1]
Stückzahl: 1

Die Diamond DA62 (frühere Benennung DA52[2]) ist ein zweimotoriges Flugzeug des Flugzeugherstellers Diamond Aircraft.

Mit der Diamond DA62 fertigt das österreichische Unternehmen das zweite mehrmotorige Flugzeug. Es enthält Elemente der nicht in Serie gefertigten DA50 und der ebenfalls zweimotorigen DA42, dabei wurde das Grundgerüst des Rumpfes von dem Einsitzer übernommen, während die Tragflächen auch bei der DA42 zum Einsatz kommen.[3] Laut Diamond wurde das Flugzeug in sechs Monaten entwickelt.

Als Antrieb kommen zwei Austro Engine AE300, die sowohl mit Diesel als auch Jet A-1 betrieben werden können, zum Einsatz.

Technische Daten[Bearbeiten]

  • Spannweite: 14,70 m
  • Länge: 9,19 m
  • Höhe: 2,82 m
  • Maximales Startgewicht: 2150 kg (2500 kg geplant)
  • Sitzplätze: 5+2
  • Triebwerk: 2 Austro Engine AE 300 Dieselmotoren mit je 180 PS
  • Reichweite: 1600 Seemeilen
  • Reisegeschwindigkeit: 200 Knoten in 20.000 Fuß
  • Preis: ca. 710.000 Euro

Weblinks[Bearbeiten]

Diamond DA62 auf der Internetseite des Herstellers.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Erstflug der neuen DA52 von Diamond Aircraft. Diamond Aircraft, 3. April 2012, abgerufen am 27. August 2012.
  2. Diamond Aircraft announces name change for DA52 abgerufen am 5. Juni 2014
  3.  Christophe Delbos, Jean-Marie Urlacher: Zweimot-Zukunft. In: Fliegermagazin. Jahr Top Special Verlag, Hamburg August 2012, ISSN 0170-5504, S. 6-13.