Die 3 Besoffskis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die 3 Besoffskis
Allgemeine Informationen
Genre(s) Schlager
Gründung 1974
Auflösung 1985
Gründungsmitglieder
Gesang
Horst Götze
Gesang
Joe Raphael
Gesang
Georg Manning

Die 3 Besoffskis waren eine deutsche Comedy-Schlagergruppe, die sich auf Stimmungs- und Trinklieder konzentrierte. Die Band gehörte zu den ersten in Deutschland, die mit derben Texten über Alkohol und sexuelle Themen Erfolge erzielen konnte, und gilt somit als Wegbereiter für die spätere Ballermann-Musikkultur. Ihr bekanntester Song ist das 1975 erschienene Puff von Barcelona, das auf der Melodie des italienischen Volksliedes Funiculì, Funiculà basiert und sich bis heute noch gewisser Beliebtheit erfreut, auch durch neuere Coverversionen. Das Prinzip der Gruppe war allgemein, eingängige Melodien traditioneller Lieder als Grundlage für derbe Texte zu nehmen (beispielsweise Wir trinken das schäumende Bier auf die Melodie von Stars and Stripes Forever); hinzu kommt der teils karnevalistisch anmutende Charakter der Musikaufnahmen selbst.

Von 1997 bis 2000 existierte erneut eine Gruppe unter diesem Namen, die auch die alten Lieder im Programm hatte, jedoch mit völlig anderer Besetzung auftrat. Ihr gelang 1998 ein Achtungserfolg mit der Single Wir haben ein Idol (Harald Juhnke).

Diskografie (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die große Wildsau-Party (LP)
  • Die große Wildsau-Fete (LP)
  • Puff von Barcelona (Single)
  • Gruppensex im Altersheim (Single)
  • Hast du Weinbrand in der Blutbahn (Single)
  • In Hollywood ist der Puff kaputt (Single)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]