Die Meedels

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Meedels sind eine Frauen-Musikkabarett-Gruppe aus der bayerischen Landeshauptstadt München.

Zur Gruppe gehören fünf Frauen: Adele Frost, Carola Gampe, Sabine Finkernagel, Monika Schuster und Dominik Schott. Von 2000 bis 2004 war Andrea Geis als Kabarettistin Mitglied der Gruppe.[1]

Die Frauenformation tritt seit 1990 in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf.

Ihr Programm besteht aus A-Cappella-Songs: Gefühlvoll triefender Rock und Rap, ironische Schnulze, freche Oper, bissiger Folk, kritischer Minnesang.[2]

Preise/Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Andrea Geis. Biografie@1@2Vorlage:Toter Link/www.andrea-geis.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. auf der Website von Andrea Geis
  2. DIE MEEDELS „Unendliche Weiten“
  3. Moni Francis mit der Gruppe „Die Meedels“: Platzierung Liederbestenliste des SWR, 4. April 1996
  4. Moni Francis mit der Gruppe „Die Meedels“: Platzierung Liederbestenliste des SWR, 7. Juli 1999