Die Rote Meile

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelDie Rote Meile
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 1999–2000
Episoden 30 in 2 Staffeln
Genre Drama
Idee Jörg Brückner
Regie Michel Bielawa,
Axel Bock,
Sebastian-Ed Ehrenberg,
Wolfgang Münstermann
Produktion Bavaria Film GmbH
Musik Curt Cress,
Jörg Jesse,
Chris Weller
Erstausstrahlung 1. Oktober 1999 auf Sat.1
Besetzung

Die Rote Meile ist eine deutsche Fernsehserie. Sie wurde für den Sender Sat.1 produziert und in der Bavaria Film GmbH in München gedreht. Serienstart war am 1. Oktober 1999. 2000 wurde die Fortsetzung der Serie unter dem Titel „Club der starken Frauen – Die Rote Meile“ auf Sat.1 ausgestrahlt.

Im Zentrum der Serie standen Stripperinnen, Prostituierte und ihre Zuhälter im fiktiven Hamburger Nachtclub „Candy Club“. Nacktszenen hübscher Frauen und dramatische Vorfälle mit bösen Männern prägen die einzelnen Episoden.

2007 wurde die Serie im Programm des Call-in-Senders 9Live wiederholt.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]