Dietersdorferbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dietersdorferbach
Dietersdorfer Bach
Daten
Lage Bezirk Murtal
Flusssystem Donau
Abfluss über Pöls → Mur → Drau → Donau → Schwarzes Meer
Flussgebietseinheit Mur
Quelle im Dietersdorfer Graben
47° 14′ 43″ N, 14° 40′ 23″ O
Quellhöhe 1400 m ü. A.[1]
Mündung in WasendorfKoordinaten: 47° 11′ 48″ N, 14° 39′ 22″ O
47° 11′ 48″ N, 14° 39′ 22″ O
Mündungshöhe 720 m ü. A.[2]
Höhenunterschied 680 m
Sohlgefälle

99 ‰

Länge 6,8 km[3]
Gemeinden Fohnsdorf
Einwohner im Einzugsgebiet 2.274

Der Dietersdorferbach ist ein Nebenfluss des Pölsflusses und gehört damit zum Flusssystem der Donau. Er durchfließt den Dietersdorfer Graben und mündet in Wasendorf in die Pöls (Abschnitt Pölsfluss).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GIS Steiermark
  2. GIS Steiermark
  3. Dietersdorferbach. In: Digitale Gewässerkartei Steiermark. Abgerufen am 24. Januar 2017.