Dig (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelDig (RTL Crime)[1]
Dig – Operation Armageddon (RTL II)[2]
OriginaltitelDig
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr2014
Produktions-
unternehmen
Tailwind Productions, G. Raff Productions, The Jackal Group, Keshet International, Universal Cable Productions
Länge65 Minuten (Folge 1)[3],
sonst 41–42 Minuten
Episoden10 in 1 Staffel
GenreDrama
IdeeTim Kring, Gideon Raff
Erstausstrahlung5. März 2015 (USA) auf USA Network
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
15. April 2016 auf RTL Crime

Dig (auch mit dem Untertitel Operation Armageddon) ist eine US-amerikanische Fernsehserie von Tim Kring und Gideon Raff, die am 5. März 2015 ihre Premiere beim Sender USA Network feierte.[4] In den Hauptrollen sind Jason Isaacs und Anne Heche zu sehen.

Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte ab dem 15. April 2016 auf dem deutschen Sender RTL Crime. [5]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte konzentriert sich auf einen FBI-Agenten, der in Jerusalem stationiert ist und während der Untersuchung eines Mordes eine Verschwörung entdeckt, deren Wurzeln schon 2000 Jahre zurückreichen. Deren Fokus ist auf die prophetische Rückkehr des jüdischen Tempels gerichtet.[6]

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktion und Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktionsteam der Serie (2014)

Die Serie wurde von Universal Cable Productions produziert. Ursprünglich war der Drehort der Serie in Jerusalem[11], doch aufgrund der Operation Protective Edge im Gazastreifen 2014 wurden die Dreharbeiten abgebrochen und später nach Dubrovnik, Split und Trogir in Kroatien sowie nach Albuquerque in New Mexico verlegt.[12][13]

Die ursprünglich auf sechs Folgen ausgelegte Episodenbestellung der Serie, wurde später durch den Sender auf zehn Folgen erhöht.[14]

Sie wurde schließlich 5. März bis zum 5. Mai 2015 auf dem US-amerikanischen Sender USA Network jeden Donnerstag um 22 Uhr gezeigt. [15] Aufgrund niedriger Einschaltquoten wurden keine weiteren Folgen bestellt.[16]

Die deutschsprachige Erstausstrahlung unter dem Originaltitel erfolgte vom 15. April bis zum 24. Juni 2016 auf dem deutschen Pay-TV-Sender RTL Crime freitags um 20:15 Uhr[17], wobei der Sender die erste Folge in zwei Teilen ausgestrahlt hat. Im Free-TV zeigt der deutsche Sender RTL II die Serie mit dem Untertitel Operation Armageddon zu Ostern 2018.[1] So werden vom 29. bis zum 31. März 2018 ab 22:30 Uhr bzw. am 30. März ab 23:15 Uhr alle zehn Folgen ausgestrahlt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Lenka Hladikova: Serienstarts im April 2016 im deutschen TV - Teil 2 - Seite 8 von 20.
  2. RTL II zeigt zu Ostern "Dig - Operation Armageddon" mit Jason Isaacs.
  3. DIG, Season 1 on iTunes.
  4. Shelli Weinstein: USA Orders More Episodes of ‘Dig,’ Announces Premiere Date. 7. Oktober 2014.
  5. Dig – Operation Armageddon im Fernsehen.
  6. Nikara Johns: USA Network Partners With Wattpad to Release ‘Dig’ Prequel. 23. Juli 2014.
  7. Bernd Michael Krannich: Awake: Jason Isaacs unterschreibt für USA-Eventserie Dig - Serienjunkies.de.
  8. Mario Giglio: Dig: Anne Heche für Tim Krings Verschwörungsthriller verpflichtet - Serienjunkies.de.
  9. Mario Giglio: Dig: David Costabile für Tim Krings Eventserie verpflichtet - Serienjunkies.de.
  10. Mario Giglio: Six Feet Under: Lauren Ambrose mit religiöser Rolle in Dig - Serienjunkies.de.
  11. Getting the scoop on ‘Dig’.
  12. Laura Prudom: ‘Dig’ Moves Production Out of Israel Due to Violence. 22. Juli 2014.
  13. USA's 'Dig' Moves From Israel to Albuquerque Amid Gaza Strip Conflict.
  14. Nellie Andreeva: USA Event Series ‘Dig’ Pushed To 2015, Eyes Additional Episode Order. 16. September 2014.
  15. Dig TV show on USA: ratings (cancel or renew?). 1. Juli 2015.
  16. Dig Cancelled By USA Network After One Season - Seriable. 12. Mai 2015.
  17. Dig – Operation Armageddon: Sendetermine RTL Crime.