Dinitrotoluole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Dinitrotoluol)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Dinitrotoluole (auch Dinitrotoluene) bilden in der Chemie eine Stoffgruppe von aromatischen Verbindungen, die sich sowohl vom Toluol als auch von den Dinitrobenzolen ableitet. Die Struktur besteht aus einem Benzolring mit einer angefügten Methylgruppe (–CH3) und zwei Nitrogruppen (–NO2) als Substituenten. Durch deren unterschiedliche Anordnung ergeben sich sechs Konstitutionsisomere mit der Summenformel C7H6N2O4, wobei das 2,4-Dinitrotoluol das bekannteste ist.

Dinitrotoluole
Name 2,3-Dinitrotoluol 2,4-Dinitrotoluol 2,5-Dinitrotoluol 2,6-Dinitrotoluol 3,4-Dinitrotoluol 3,5-Dinitrotoluol
Andere Namen 2,3-Dinitrotoluen 2,4-Dinitrotoluen 2,5-Dinitrotoluen 2,6-Dinitrotoluen 3,4-Dinitrotoluen 3,5-Dinitrotoluen
Strukturformel 2,3-Dinitrotoluol.svg 2,4-Dinitrotoluol.svg 2,5-Dinitrotoluol.svg 2,6-Dinitrotoluol.svg 3,4-Dinitrotoluol.svg 3,5-Dinitrotoluol.svg
CAS-Nummer 602-01-7 121-14-2 619-15-8 606-20-2 610-39-9 618-85-9
PubChem 11761 8461 12075 11813 11883 12067
Summenformel C7H6N2O4
Molare Masse 182,14 g·mol−1
Aggregatzustand fest
Schmelzpunkt 63 °C[1] 70 °C[2] 52,5 °C[3] 66 °C[4] 58,3 °C[5] 93 °C[6]
Siedepunkt
GHS-
Kennzeichnung
06 – Giftig oder sehr giftig 08 – Gesundheitsgefährdend

09 – Umweltgefährlich
Gefahr[1]
06 – Giftig oder sehr giftig 08 – Gesundheitsgefährdend

09 – Umweltgefährlich
Gefahr[2]
06 – Giftig oder sehr giftig 08 – Gesundheitsgefährdend

09 – Umweltgefährlich
Gefahr[3]
06 – Giftig oder sehr giftig 08 – Gesundheitsgefährdend
Gefahr[4]
06 – Giftig oder sehr giftig 08 – Gesundheitsgefährdend

09 – Umweltgefährlich
Gefahr[5]
06 – Giftig oder sehr giftig 08 – Gesundheitsgefährdend
Gefahr[6]
H- und P-Sätze 350​‐​341​‐​361f​‐​301​‐​311​‐​331​‐​373​‐​410 350​‐​341​‐​361f​‐​301​‐​311​‐​331​‐​373​‐​410 350​‐​341​‐​361f​‐​301​‐​311​‐​331​‐​373​‐​411 301​‐​311​‐​330​‐​341​‐​350​‐​361f​‐​372​‐​412 350​‐​341​‐​361f​‐​301​‐​311​‐​331​‐​373​‐​411 301​‐​311​‐​330​‐​341​‐​350​‐​361f​‐​372​‐​412
keine EUH-Sätze keine EUH-Sätze keine EUH-Sätze keine EUH-Sätze keine EUH-Sätze keine EUH-Sätze
keine P-Sätze 201​‐​273​‐​281​‐​308+313 keine P-Sätze 260​‐​301+310​‐​320​‐​361​‐​405​‐​501 keine P-Sätze keine P-Sätze

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Eintrag zu 2,3-Dinitrotoluol in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 17. März 2013 (JavaScript erforderlich).
  2. a b Eintrag zu 2,4-Dinitrotoluol in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 17. März 2013 (JavaScript erforderlich).
  3. a b Eintrag zu 2,5-Dinitrotoluol in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 17. März 2013 (JavaScript erforderlich).
  4. a b Eintrag zu 2,6-Dinitrotoluol in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 17. März 2013 (JavaScript erforderlich).
  5. a b Eintrag zu 3,4-Dinitrotoluol in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 17. März 2013 (JavaScript erforderlich).
  6. a b Eintrag zu 3,5-Dinitrotoluol in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 17. März 2013 (JavaScript erforderlich).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dinitrotoluole – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien