Diskussion:A. R. Penck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erster Beitrag[Quelltext bearbeiten]

ist das korrektere lemma (dh die übliche, von winkler verwendete schreibweise) nicht AR Penck? wir schreiben ja auch nicht H. A. P. Grieshaber für HAP Grieshaber. grüße, Hoch auf einem Baum 17:51, 15. Nov 2004 (CET)

Heißt es wirklich "Standart-Bilder" mit T oder muß es "Standard-Bilder" heißen?

-> "Standart" ist schon richtig, siehe Standart. Man kann es ruhig 'Stand Art' aussprechen (mit einer kleinen Pause zwischen "Stand" und "Art"), weil da eben, angelehnt an urzeitliche Höhlenmalereien, einfache Strichmännchen "stehen", Hände und Finger nach oben strecken, etc. Eben "Stand Art".

->Nein, auf seinen Bilder ist a.r. penck recht gut zu erkennen.

Bildwarnung[Quelltext bearbeiten]

Die unten genannten Bilder, die in diesem Artikel verwendet werden, sind auf Commons gelöscht oder zur Löschung vorgeschlagen worden. Bitte entferne die Bilder gegebenenfalls aus dem Artikel oder beteilige dich an der betreffenden Diskussion auf Commons. Diese Nachricht wurde automatisch von CommonsTicker erzeugt.

-- DuesenBot 00:42, 15. Apr. 2007 (CEST)

Toter Weblink[Quelltext bearbeiten]

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich unerreichbar ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--KuhloBot 19:06, 5. Nov. 2007 (CET)

Toter Weblink[Quelltext bearbeiten]

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich unerreichbar ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--KuhloBot 13:32, 17. Mär. 2008 (CET)

"Er behauptet zwar, ihm sei dies auf Grund seiner politischen Haltung verwehrt worden, tatsächlich jedoch befand man sein Talent als nicht ausreichend."[Quelltext bearbeiten]

Das war doch in der DDR in sehr vielen Fällen das gleiche. Kunst war immer auch politisch, und wer nicht mit den von der Politik vorgegebenen Richtlinien übereinstimmte, hatte kein Talent. Deshalb finde ich den Nebensatz diskriminierend; er unterstellt dem Künstler implizit, nicht die Wahrheit zu sagen. (nicht signierter Beitrag von 87.77.150.69 (Diskussion) 13:40, 3. Jun. 2013 (CEST))

Standart = Stand Art[Quelltext bearbeiten]

Sollte wie oben diskutiert erläutert werden.

Denn der Schreibfehler kommt anderswo zu häufig vor. Die Alternative, das lateinische "sic!" wird nicht breit verstanden, also eher erläutern. --Helium4 (Diskussion) 21:06, 3. Mai 2017 (CEST)

Jazzmusiker[Quelltext bearbeiten]

Irgendetwas stimmt hier nicht. In der Einleitung ist er Jazz-Schlagzeuger und unten im Text spielt er Gitarre und Klavier. Ja was denn nun? 91.221.59.25 08:06, 4. Mai 2017 (CEST)

Hat sich hiermit [1] erledigt. --Dontworry (Diskussion) 10:56, 4. Mai 2017 (CEST)

Auch in Aachen bei Ludwig[Quelltext bearbeiten]

Hallo Schotterebene. Du kannst dein Revert von heute morgen wieder revertieren, falls dir dieser Artikel Beleg genug ist: http://www.aachener-zeitung.de/news/kultur/zwei-jubilaeumsausstellungen-im-ludwig-forum-1.1392697 Penck ist demnach sehr wohl in der Sammlung Ludwig vertreten. --Goldchinese (Diskussion) 21:21, 1. Jun. 2017 (CEST)

Auch noch mal für Rufus46: Penck ist in der Sammlung Ludwig vertreten. Wenn auch dieser Link keinen Beleg dafür bergen soll, wird es echt kurios: http://www.rheinische-art.de/cms/topics/25-jahre-ludwig-forum-aachen-in-86-tagen-um-die-welt-highlights-der-sammlung-ludwig.php --Goldchinese (Diskussion) 18:30, 13. Jun. 2017 (CEST)

Die Aufzählung von Muesumsnamen ist reines Potenzgeprotze und ohne enzyklopädischen Wert. Der Absatz heißt Werke in …. Also: Welche Werke? Titel, Jahr, Technik usw. (siehe WP:FBIO) Das wären sinn- und für den Leser wertvoll. Das setzt aber ernsthafte Arbeit und Recherche am Artikel voraus. --Artmax (Diskussion) 19:27, 13. Jun. 2017 (CEST)
Na dann mal los! Worauf wartest du? :-)--Goldchinese (Diskussion) 12:10, 15. Jun. 2017 (CEST)

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Artmax! Das Germanisches Nationalmuseum hat also das Penck-Werk Deutsche Kunst im Kalten Krieg in seiner Sammlung? Und das Kunsthaus Zürich besitzt das Werk A.R.Penck? Das ist absurd. Wenn du wirklich die einzelnen Werke Pencks in den jeweiligen Sammlungen vermerken willst, dann reicht es sicher nicht, eine Liste von Pencks Ausstellungsteilnahmen zu erstellen. Das ist außerdem unlogisch, da es einen Unterschied zwischen einer Ausstellungsteilnahme und Aufnahme in eine Sammlung gibt. Ändere das bitte selber, sonst muss ich den Abschnitt auf den Stand vom 15. Juni zurücksetzen. Für den Anfang: Die Kunstsammlungen Dresden besitzen generell kein Werk mit dem Titel A. R. Penck in Dresden – Analyse einer Situation. http://skd-online-collection.skd.museum/de/contents/artists?id=11080927 Das hätte man mit einer kurzen Internetrecherche feststellen können.--Goldchinese (Diskussion) 19:04, 16. Jun. 2017 (CEST)

Du musst unbedingt die Versionshistorie beachten, bevor Du falsche Zuschreibungen machst. Was Du kritisierte, stammt von dem Benutzer:ArthurMcGill, der hat das wohl mißverstanden. Darauf hin habe ich mal (als Muster) die erste Zeile über die Werke im Städel Museum angelegt. So sollte das aussehen. Das von dem Kollegen ArthurMcGill kann weg. --Artmax (Diskussion) 20:36, 16. Jun. 2017 (CEST)
sorry, da habe ich wohl in der Tat etwas missverstanden, ich wollte eigentlich seine Einzel- und Gruppenausstellungen aufzählen und sehe natürlich ein, dass lt Abschnittsüberschrift etwas anderes gemeint war. Es ist somit gut, dass der Überarbeitungs-Hinweis wieder im Artikel drinsteht. Tut mir leid, wenn ich Euch Mehrarbeit gemacht habe, ArthurMcGill (Diskussion) 09:14, 17. Jun. 2017 (CEST)