Benutzer Diskussion:Dontworry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

BITTE - BEI NEUEN Disk-THEMEN - AM ANFANG DIESER SEITE MIT: "== themen-überschrift ==" (direkt unterhalb dieser zeile!) BEGINNEN! - (danksagungen, schmähungen u.ä. dagegen: bitte unten - am ende der seite - ablegen!)


Inhaltsverzeichnis

RMV[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, kommt noch ein Artikel Fahrzeugmanagement Region Frankfurt RheinMain?--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 11:38, 24. Mai 2019 (CEST)

Ich hab zuerst mal hier: [34] eine Löschprüfung beantragt - abwarten + teetrinken! ;-) --Dontworry (Diskussion) 11:44, 24. Mai 2019 (CEST)
ah ok, nach 11 Jahren warten, ein neuer Versuch :) --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 12:50, 24. Mai 2019 (CEST)

Kooperation Michael Flynn[Quelltext bearbeiten]

Moin, da Flynn ja inzwischen offiziell angegeben hat, dass er mit Mueller kooperiert, hättest Du etwas dagegen, wenn wir diese 3 Zeilen hier wieder herausnehmen? VG Chaptagai (Diskussion) 17:08, 2. Dez. 2017 (CET)

Ich hab's jetzt einfach in die Vergangenheitsform (hat in hatte) geändert, somit bleibt die Info erhalten und die Form stimmt auch wieder. --Dontworry (Diskussion) 08:54, 3. Dez. 2017 (CET)
Ich würde es dann aber ein wenig abkürzen und in den Abschnitt unten zu Flynns Verurteilung verschieben. An der Stelle wo es jetzt ist, hängt es ein bisschen in der Luft. Chaptagai (Diskussion) 12:27, 3. Dez. 2017 (CET)
Mach nur wie du denkst. Du musst mich nicht jedesmal fragen. --Dontworry (Diskussion) 13:50, 3. Dez. 2017 (CET)
OK :) Chaptagai (Diskussion) 13:56, 3. Dez. 2017 (CET)

Pi-Day[Quelltext bearbeiten]

disk nach hier: [2] verschoben. --Dontworry (Diskussion) 15:20, 15. Mär. 2015 (CET)

Liebfrauenkirche (Frankfurt am Main)[Quelltext bearbeiten]

Für den Edit-War um die Bilder in diesem Artikel habe ich dich für zwei Wochen gesperrt. Bitte bei umstrittenen Änderungen vorher einen Konsens auf der Diskussionsseite des Artikels herbeiführen. Danke! --Flibbertigibbet (Diskussion) 14:28, 27. Apr. 2014 (CEST)

seit dem 1. mai erwarte ich jetzt von dir eine gleichartige reaktion auf diese edits: [3] (zuerst sperren und dann auf seiner disk dazu ansprechen!), weil ja keineswegs vom user roland.m dazu ein disk-beitrag bzw. konsens-versuch zu erkennen ist: [4] + [5]! aber wie es scheint interessierst du dich plötzlich garnichtmehr [6] für den artikel oder editwar-verstösse dazu? wie es den anschein hat, bist du nur in der lage mich alle 2 jahre jeweils 2 wochen (und als nebenbeschäftigung ein paar ips stundenweise) + ohne vorherige vm oder sonstige ansprache) zu sperren? --Dontworry (Diskussion) 17:57, 11. Mai 2014 (CEST)
Gesperrt wird nicht für einzelne Edits, sondern für das dauernde Hin und Her ohne erkennbaren Versuch einer sachlich begründeten Einigung. Benutzer:Roland.M hat, neben anderen Verbesserungen am Artikel, zwei Bilder getauscht, die er offenbar für besser hält als die bisher im Artikel befindlichen. Mir leuchtet das auch ohne Diskussion ein, weil auf beiden Bildern mehr Kirche als auf ihren Vorgängern zu sehen ist. Wenn Du anderer Ansicht bist, dann trage die Auseinandersetzung bitte mit sachlichen Argumenten auf der Artikeldiskussionsseite aus.
Übrigens kennst du diese Regel genau, denn Du bist ja schon oft genug gesperrt worden, weil Du dagegen verstößt. Daß ich nur alle zwei Jahre interveniere, liegt wahrscheinlich daran, daß ich nicht so präsent bin und andere Admins aufmerksamer als ich. --Flibbertigibbet (Diskussion) 08:14, 12. Mai 2014 (CEST)
wenn du die regeln immer nach deinem gusto auslegen willst, musst du sie vorher ändern! dass roland.m auch mit mehreren edits (seit 27. märz) beteiligt war [7] kann auch dir nicht entgangen sein! ob roland.m + du die neuen bilder besser finden ist völlig unerheblich dabei + das weisst du auch. ich habe mich auch explizit nicht auf seine textänderungen bezogen, aber zuvor hat er gegen das verbot des änderns ohne konsens verstossen. und dass er als beteiligter an derartigen editwars bisher noch nicht gesperrt wurde hat er eher seinen sympatisanten als den regeln zu verdanken (auf ausdrücklichen wunsch kann ich das gerne belegen)! --Dontworry (Diskussion) 09:31, 12. Mai 2014 (CEST)

fortsetzung liebfrauenkirche u.a. ("happy end")[Quelltext bearbeiten]

1. (in kopie/zitat):

"..."Benutzer:Roland.M (erl.) Roland.M (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Logbuch) hat einen editwar ohne [20] vorherige disk- bzw. kosensversuch [21] fortgesetzt. zusätzlich hat er bei 2 weiteren artikeln meine edits ohne disk revertiert und mit pa-kommentaren und ohne sachliche begründung zurückgesetzt [22] + [23]. ich bin auch nicht weiter bereit seine abfälligen bemerkungen und sonstigen pas zukünftig noch (ohne konsequenzen) zu tolerieren! --Dontworry (Diskussion) 12:53, 13. Mai 2014 (CEST)

Bzgl. Relevanz Verweis auf Benutzersperr-Logbuch User:Dontworry. --Roland.M (Diskussion) 13:49, 13. Mai 2014 (CEST) Wenn ich es richtig sehe, geht es um drei Artikel und jeweils eine Bilderfrage. Und, wenn ich richtig sehe, hat dabei Benutzer:Dontworry genau 1x die Diskussionsseite aufgesucht, Benutzer:Roland.M bisher noch nicht. Nachdem spätestens jetzt klar ist, dass es da Uneinigkeit bei der Gestaltung der Artikel gibt, stelle ich mir vor, dass beide Benutzer dies nun tun. @ Roland.M: "überflüssige Ansichten" - gemeint: 'des Benutzers'? oder Bilderansichten. Bitte achtet darauf, die Wikiquette einzuhalten. Bei Uneinigkeit muss halt diskutiert werden. Grüße, --Coyote III (Diskussion) 18:33, 13. Mai 2014 (CEST) Natürlich Bilderansichten, es geht ja nur um Bilder. PA sehe ich da beim besten Willen nicht, auch wenn das beim genannten Nutzer naturgemäß schwerfällt. Aber man muss ja nicht in jede plumpe Trollbait beißen. --Roland.M (Diskussion) 20:50, 13. Mai 2014 (CEST) Ich halte das für einen schweren Missbrauch der VM unter Vorspiegelung falscher Tatsachen. So hat Roland keinen Edit-War geführt, sondern im von dontworry angeführten difflink ein neues Foto hochgeladen. Es kann schon deshalb kein EW sein, weil das Foto am selben Tag gemacht wurde, wofür Roland mutmaßlich extra wegen den Störungen von dontworry losgezogen ist und kein wiederholter Edit vorliegt. Der Melder war übrigens zu dem Zeitpunkt seit 4 Tagen gesperrt, wenig verwunderlich wegen seinem Edit-War um schlechtere Bilder im selben Artikel, und ist auch diesbezüglich alles andere als unbekannt. Diese VM ist mangels aktuellem Fehlverhalten mindestens sofort zu schließen, eine Sanktion des Melders wäre sicher auch nicht unangebracht, um solche frechen Verleumdungen künftig zu vermeiden. --Lumpeseggl (Diskussion) 21:21, 13. Mai 2014 (CEST) Muss mich korrigieren, das unter dem difflink eingefügte Bild war ein älteres. Im vorherigen Edit-War ging es vorwiegend um das Eingangsbild [24], das Roland am 1. Mai neu aufgenommen hat. --Lumpeseggl (Diskussion) 21:30, 13. Mai 2014 (CEST)

Ein aktuelles Problem ist das sicher nicht, den Edit-War würde ich eher beim Melder sehen, überflüssig ist er eh und es hat bereits ein anderer Admin in diesem Artikel darum gebeten, das Problem auf der Diskussionsseite zu lösen. Erledigt --Itti Hab Sonne im Herzen ... 21:35, 13. Mai 2014 (CEST) P.S. Missbrauch von VM wäre auch noch eine Option --Itti Hab Sonne im Herzen ... 21:35, 13. Mai 2014 (CEST) Benutzer:FreieKunst (erl.) FreieKunst (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Logbuch) hat in 3 von mir editierten artikeln ohne sachliche begründung revertiert [25] und mit pas kommentiert. --Dontworry (Diskussion) 12:58, 13. Mai 2014 (CEST)

Werde den Benutzer ansprechen, jedoch PAs sind es eher nicht. Unfreundlichkeiten, wie leider zu oft hier --Itti Hab Sonne im Herzen ... 21:24, 13. Mai 2014 (CEST)..." (kopie-/zitat-ende)

2. fazit/resümee:

  • man (ich) könnte ja fast den eindruck gewinnen in dieser schönen neuen wp-welt gehe es wieder einmal nach dem beliebten karnevals-motto: "allen wohl und niemand weh!"? wie kommt es aber dann, dass ich mich nach diesen entscheidungen [8] + [9] + [10] wie der berühmte "herr k." [11] fühlen muss, und zwar nicht nur ohnmächtig, sondern auch nach strich und faden verarscht? danach bleiben mir eigentlich für die wp-zukunft nur 2 alternativen: der strick oder der sarkasmus, ich werde - wie bisher - den sarkasmus vorziehen. --Dontworry (Diskussion) 08:55, 14. Mai 2014 (CEST)

erst- bzw. hauptautoren-bevorzugung durch admins, bei artikelblockade mittels editwar[Quelltext bearbeiten]

(disk-ausschnitts-kopie von hier: [12])

zitat-kopie: "...da ist es wieder "das-ungeheuer-von-loch-ness", der sog. "erst-" oder auch "hauptautor": [13]! zwar nirgends in einer offiziellen regel festgelegt, eher das gegenteil [14], wird aber immer wieder "gern genommen", weil man sich dann keine (eigenen) gedanken machen muss sondern wie ein automat sperren kann! --Dontworry (Diskussion) 11:53, 7. Mär. 2014 (CET)
@Benutzer:Dontworry: Nur interessehalber: Was war nochmal die probate Alternative zur Praxis mit der Festlegung durch den Hauptautor bei strittigen Formalia? Editwarren, bis der Arzt kommt? MBs durchführen, deren Legitimation dann auch niemanden juckt bzw. nur von denen akzeptiert wird, deren POV bestätigt wurde? Die Regelung mit dem Hauptautor ist sicher nicht das Gelbe vom Ei und beißt sich auch mit der freien Bearbeitbarkeit, da hst du schon recht, sie soll halt verhindern, dass jemand ohne eigenen substantiellen Beitrag anderen Kollegen in deren Themengebieten hinterhernervt. "Was bleibt ist die Tatsache, dass sich ein bestimmter Benutzer mit allen Mitteln gegen alles wendet, was seiner Meinung (POV) widerspricht." Wessen Worte doch gleich? Wie austauschbar doch unsere Argumente sind, wenn es um den eigenen POV geht! --Krächz (Diskussion) 12:21, 7. Mär. 2014 (CET)..." (zitat(kopie)ende)
ein probates mittel ist, statt seine zeit mit der suche nach dem sogenannten hauptautor zu verplempern, sich ernsthaft mit der prüfung der strittigen änderung zu befassen indem man seinen (eigenen) verstand gebraucht! so kann man oft schon auf den ersten blick sehen/erkennen ob der revert des "sog. hauptautors logisch nachvollziehbar oder blosse obstruktion bzw. blockade aus unsinningen motiven ist. wie z.b. hier [15] oder hier [16] oder [17] ... (die reihe lässt sich beliebig erweitern!).

--Dontworry (Diskussion) 08:24, 10. Mär. 2014 (CET)

Datei:Wedekind, Arnd von - Stolperstein - Frankfurt-am-Main.jpg[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, irgendwie mach das Bild niicht nicht automatisch verschoben werde, kannst du mal bitte? Danke!--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 22:47, 2. Dez. 2013 (CET)

hi woelle, ich hab das inzwischen anders gelöst: [18], damit könnte man das bild auf "de" getrost löschen und aus [19] für die liste verwenden (im personen-artikel hab ichs schon eingesetzt). für die wp-arbeit hab ich i.m. sonst wenig zeit. bis demnächst. --Dontworry (Diskussion) 09:34, 3. Dez. 2013 (CET)..." (zitat(kopie)ende)

Liste der Stolpersteine in Frankfurt am Main[Quelltext bearbeiten]

Vielen Danke für deine Ergänzungen und Korrekturen bei Liste der Stolpersteine in Frankfurt am Main :) einiges werde ich sicherlich nochmal ändern. (Komplettes Geburtsdatum und Deportionsdatum)--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 15:46, 11. Nov. 2013 (CET)

hallo woelle, mir ist die liste erst durch das dunkle bild [20] aufgefallen, welches ich dann auch etwas aufgehellt habe. danach sind mir noch zusätzlich einige ungereimtheiten der liste aufgefallen, wie z.b. das teilweise zusätzliche (redundante) voranstellen der stadtteilnamen. das habe ich jetzt mal bis höchst geändert. der rest soll noch - in medizinisch erträglichen dosen - folgen. ausserdem schlage ich vor, den text der stolpersteine nicht wie im original in grossbuchstaben einzutragen sondern in normalschreibweise, weil es besser lesbar ist. was meinst du dazu? --Dontworry (Diskussion) 22:09, 11. Nov. 2013 (CET)
Hallo Dontworry, ich bin schon am Text ändern. Ich habe >hier< eine Kopiervorlage, wie es irgendwann man aussehen soll. Zur Vereinfachung habe ich auch auf der Disk Seite ein "wer hat / macht was" eingerichtet. Maßgebend ist diese Liste Ist bei Quellen angeben. Für die Bilder habe ich die Freigabe von der Stadt Frankfurt und vom Eigentümer :) --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 11:44, 12. Nov. 2013 (CET)
hi woelle, ich setze diese disk mal auf der artikel-disk-seite [21] fort, ist sinnvoller + einfacher. ;-) --Dontworry (Diskussion) 09:10, 13. Nov. 2013 (CET)
Hallo Dontworry, alles Klar bei dir?? Kannst du mir bitte weiterhin bei den Stolpersteinen in FFM helfen?--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 09:07, 12. Dez. 2013 (CET)
hi woelle, ja, danke der nachfrage! bin nur z.z. etwas mehr anderweitig beschäftigt, so dass ich wenig zeit habe. vermutlich werd ich erst nach den feiertagen wieder so richtig (regelmässig) einsteigen. vielleicht machst du auch mal etwas langsamer, sonst schlägt die arbeit an diesen schicksalen in der dunklen jahreszeit dir noch aufs gemüt? sei doch so gut und sprech den user "gmbo 2013" mal auf diese seine änderung: [22] an. er hat nämlich dabei die mainzer landstr. 33 vom "bahnhofsviertel" in die "innenstadt" verschoben (ohne zuvor den ortsbeirat zu konsultieren! ;-)). frag ihn welche "referenzliste" er dabei im auge hatte!? bis demnächst! --Dontworry (Diskussion) 09:39, 12. Dez. 2013 (CET)
Hallo, Danke für deine Antwort. Ich konnte die Änderungen nachvollziehen. Die Referenzliste ist "stolpersteine_Stadtteile_nov13.pdf" aus diesem Abschnitt. Ich arbeite auch nur nach dieser Liste und mache keinen Quervergleich. Auch in dieser Liste sind Loeb, Alexander, Margarete und Ottilie in der Innenstadt aufgeführt. --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 10:47, 12. Dez. 2013 (CET)

wenn wir diese angaben von - wie in diesem fall - fehlerhaften pdf-listen übernehmen, statt von den "richtigen", wie z.b. von hier: [23] , sind die probleme doch schon vorprogrammiert! das führt doch unweigerlich dazu, dass bei der nächstbesten gelegenheit ein aufmerksamer leser feststellt, dass dies nicht mit der offiziellen stadtteilsortierung übereinstimmt und die diskussionen + änderungen gehen von vorne los! für derartig sinnfreie beschäftigungstherapien bin ich nicht zu haben! also überlegt euch ob ihr mich zukünftig noch dabei haben wollt, ansonsten bin ich draussen! --Dontworry (Diskussion) 09:46, 13. Dez. 2013 (CET)

ps. zusätzlich ergibt sich dabei auch noch die divergenz zu den jeweiligen "commons categories": [24], die ebenfalls von der (an-)bindung an den "richtigen" stadtteil abhängig sind! es gibt daher noch weitere "folgeprobleme" mit einer derartigen fehleinordnung! --Dontworry (Diskussion) 10:09, 13. Dez. 2013 (CET)

Frankfurt-Eschersheim[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, kannst du dir bitte mal die IB box von Frankfurt-Eschersheim anschauen? Ortswappen und Stadtwappen fehlen dort. habe keine Grund gefunden, warum dies so ist. --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 18:20, 15. Sep. 2013 (CEST)

es gibt weitere Problem mit dem Wappen von Frankfurt >hier aufgeführt< --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 00:21, 16. Sep. 2013 (CEST)
eschersheim hat laut dieser seite [25] kein wappen. mit bots hab ich keine erfahrung. --Dontworry (Diskussion) 07:52, 16. Sep. 2013 (CEST)
Guten Morgen, trotzdem danke. hast du noch eine Idee, des zu Posten, außer in dem oben genannten Link? --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 08:34, 16. Sep. 2013 (CEST)
sorry, wie meinst du das (steh aufm schlauch)? --Dontworry (Diskussion) 09:02, 16. Sep. 2013 (CEST)
Ich wollte wissen, in welchen Portal ich dies noch kundtun kann?--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 16:01, 16. Sep. 2013 (CEST)
das halte ich für wenig nachhaltig, d.h. die halbwertzeit des portal-gedächtnisses ist bei nur wenigen edits. --Dontworry (Diskussion) 07:42, 17. Sep. 2013 (CEST)

Enkheim (Bergen-Enkheim)[Quelltext bearbeiten]

verschoben nach hier: [26] Dontworry (Diskussion) 19:11, 30. Apr. 2013 (CEST)

Main-Neckar-Brücke[Quelltext bearbeiten]

hier gehts weiter: [27] Dontworry (Diskussion) 13:23, 8. Apr. 2013 (CEST)

warum nicht gerade?[Quelltext bearbeiten]

Ich war der Meinung, der Himmel bei dem anderen Bild ist schön blau, aber das Bild paßt auch. ;-) Schönen Gruß, --JPF just another user 10:18, 8. Mär. 2013 (CET)

sorry, eigentlich geht's hier auch weniger um nen wandkalender (von wegen: ..."schön blau" em himmel), aber ich hab ne allergie gegen stürzende linien (wenn sie sich vermeiden lassen - und hier lassen sie sich!) - nix für ungut! ;-) Dontworry (Diskussion) 10:40, 8. Mär. 2013 (CET)
Ist halt Geschmackssache. Zum Glück ist so eine Frage ja nicht lebenswichtig. Ich wünsche ein schönes Wochenende! --JPF just another user 12:14, 8. Mär. 2013 (CET)

Frankfurt-Westend[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, vielleicht kannst du mir helfen. Ich habe die IB Box umgetauscht auf Infobox Frankfurter Stadtteil‎ (Alter Kopf ist ausgeblendet). Leider wird der Ausländeranteil nicht angezeigt. Kannst du bitte mal schauen.--Vielen Danke und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 09:27, 14. Feb. 2013 (CET)

Infobox Frankfurter Stadtteil‎[Quelltext bearbeiten]

ich wollte nachschauen, ob alle Stadtteile mit dieser IB versorgt sind, leider finde ich gerade nicht das "Knöpfchen" nicht, mit dem ich das kontrollieren kann. Kannst du da auch helfen??--Vielen Danke und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 09:27, 14. Feb. 2013 (CET)

hallo woelle, ich bin da vermutlich keine (grosse oder auch kleine) hilfe, weil ich dabei selbst immer nach dem prinzip "try and error" arbeite, d.h. ich ändere in der box und sehe mir danach - wenns möglich ist - erst mal das ergebnis in der vorschau-funktion an, ob es danach so funktioniert wie ich es erhoffte. aber vielleicht können dir diese links dabei etwas mehr helfen: [28] + [29]? + nun ff (fiel fergniegen) bei versuch + irrtum! ansonsten musst du dir rat bei den erstellern der jeweiligen boxen holen. aber mal ganz dumm gefragt: was bitte soll der "ausländeranteil" mir (+ anderen) an zusatzinfo/mehrwert bringen? ich halte das für in etwa so nützlich bzw. wichtig, wie den anteil der blauäugigen personen über 1,60 meter körpergröße o.ä.! ;-)

  • 2. zur ib-ffm-stadteile: gibts hier ne liste [30], auf der du systematisch (nacheinander ab-)klicken kannst + hier [31], die vorlage:infobox ort. mehr fällt mir im moment dazu auch nicht ein. Dontworry (Diskussion) 10:50, 14. Feb. 2013 (CET)

Welches Foto ist besser - deins oder meins?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry; nachdem der Benutzer:FreieKunst mein Foto im Artikel Peter Bichsel offenbar für besser geeignet hielt als deines, möchte ich die Frage nun doch mal zur Diskussion stellen, siehe Wikipedia:Diskussionen_über_Bilder#Bichsel:_Welches_Foto_ist_besser.3F - gerne würde ich dort auch deine Einschätzung erfahren. Ich finde keineswegs, dass es unbedingt mein Foto sein muss, bin aber gespannt auf weitere Meinungen... Gestumblindi 19:22, 19. Okt. 2012 (CEST)

antwort hier: [32]. Dontworry (Diskussion) 22:33, 20. Okt. 2012 (CEST)

Commonslink auf Petawatt High Energy Laser for Heavy Ion Experiments[Quelltext bearbeiten]

Der von Dir gesetzte Cat: Petawatt High Energy Laser for Heavy Ion Experiments geht ins Leere, da die Bilder unter dem Cat PHELIX Lasersystem abgelegt sind (?) Weist Du, wie man das korrigieren kann? MfG --commander-pirx (Diskussion) 09:32, 6. Jul. 2012 (CEST)

ich werds versuchen. aber mal ne andere frage, warum kann man den artikel nicht auch zu PHELIX (um)weiterleiten? Dontworry (Diskussion) 09:53, 6. Jul. 2012 (CEST)
ps. oder besser zu "PHELIX-Lasersystem"? Dontworry (Diskussion) 10:11, 6. Jul. 2012 (CEST)
schau: phelix; da das x-mal verlinkt ist, wärs nicht besser die cat umzusetzen? MfG --commander-pirx (Diskussion) 10:13, 6. Jul. 2012 (CEST)

schon passiert. Dontworry (Diskussion) 10:15, 6. Jul. 2012 (CEST)

Danke. MfG --commander-pirx (Diskussion) 11:12, 6. Jul. 2012 (CEST)

Diskussionsstil[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, wenn Du aus einer Position völliger fachlicher Unkenntnis heraus Deine Gegenseite regelmäßig als begriffsstutzig bisbehindert bezeichnest, dann darfst Du Dich nicht wundern, wenn Du a) nicht ansatzweise Ernst genommen wirst und b) demnächst auf VM landest. Deine PAs ("nicht-taubblinden" oder sonstwie sehbehinderten, "leute mit xxxlll (super-extra-gigantisch-lausig-langer-leitung) "niet verstaan", "da soll ja über manche der heilige geist kommen" etc.) haben die Grenze des guten Geschmacks wirklich weit hinter sich gelassen! -- Cymothoa 14:14, 26. Mai 2012 (CEST)

wenn man nicht trennt + unterscheidet zwischen fachgebietsdiskussion + gliederungsdiskussion (von wegen "völliger fachlicher unkenntnis" meinerseits) + den sinn der verneinungen ("nicht-taubblinden" oder sonstwie sehbehinderten... = normalsichtig) versteht, sollte man vielleicht zuvor seine argumente gedanklich sortieren + prüfen + nicht sämtliche begriffe als "obstsalat" (äpfel, birnen usw.) in die disk werfen? + wie bitte sollte ich deiner meinung nach dann auf fortgesetze ignoranz von selbstverständlichkeiten wie z.b. ein rad ist rund, ein bild sagt mehr als tausend worte, eine fussnote heisst so, weil sie am ende/fuss der seite steht usw. noch rational argumentativ antworten (können) ohne meschugge zu werden? + du bestimmst jetzt für mich + alle anderen (vermutlich auf grund deines höheren alters + der daraus resultierenden altersweisheit?) die "grenzen des guten geschmackes"? wer hat dich denn dazu bevollmächtigt bzw. ausgebildet + befähigt? ;-) Dontworry (Diskussion) 15:01, 26. Mai 2012 (CEST)
Du bist derjenige, der hier trennen will, was zusammengehört, nämlich die sinnvolle Gliederung der Nachweise. Das haben verschiedene Leute versucht, Dir zu erklären. Du bist derjenige, der nicht verstehen will oder kann, dass Dein "Bilder sagen mehr als Worte" hier schlicht fachlich falsch ist und daher die Gleichbehandlung der Weblinks mit der Literatur unsinnig ist. Und Du bist derjenige, der die Diskussion dann durch Deine fortgesetzten Beleidigungen aus dem rationalen Bereich heraushebelst. Das Statement, Du würdest Dich wundern "nichtblinden" etwas erklären zu müssen, drückt doch schlicht aus, die anderen würden offensichtlich nicht die Augen aufmachen. Und Deine Spekulationen zu meiner "Altersweisheit" kannst Du Dir auch gerne sparen. Mach so weiter, wenn Du meinst, ich wollte Dir nur bescheid gesagt haben... -- Cymothoa 15:12, 26. Mai 2012 (CEST)
du postulierst hier, schon wieder behauptungen die einfach nicht stimmen. sonst brauchte es weder präparate in museen + sammlungen (senckenberg), noch zeichnungen von da vinci [33] merian oder darwin oder fotos + filme von nilsson, um "besser als durch 1000 worte" etwas (allgemeinverständlich + für jedermann) aus der biologie + natur darzustellen + zu zeigen. Dontworry (Diskussion) 15:46, 26. Mai 2012 (CEST)
Schau mal in irgendein wissenschaftliches Werk zur Systematik und Du wirst sehen, dass Du schlicht und einfach falsch liegst. Bilder sind immer nur Hilfmittel, da sie stets nur den Einzelfall darstellen können, während eine textliche Beschreibung Regelfall, Varianz und seltene Ausnahmen abdecken und darstellen können. Niemand bestimmt Arten auf der Basis von Zeichnungen von Da Vinci oder einzelner Museumsexponate! Und nur auf der Basis verlässlicher Beschreibungen lassen sich wiederum charakteristische und aussagekräftige Bilder auswählen, im wissenschaft-widergebenden Bereich einer Enzyklopädie niemals anders herum. Du unterschätzt ganz gewaltig, die Arbeit, die hinter einer wissenschaftlichen Artbeschreibung steckt und die Qualität, die in einer solchen seckt und verstehst daher auch nicht, warum die rein bildiche Widergabe schlicht falsch wäre und (insbesondere of mäßig verlässliche Laien!-)Bilder daher niemals ein Beleg sein können. Und aus diesem Unverständnis Deinerseits leitest Du ein Unverständnis auf der Seite mehrerer fachlich versierter Autoren ab - Difficile est saturam non scribere! -- Cymothoa 16:43, 26. Mai 2012 (CEST)
  • da stellen sich einfach die schlichten fragen: 1. aufgrund welcher "vorlage" bzw. grundlage (wenn nicht aus seiner phantasie heraus) beschreibt uns der wissenschaftler den gegenstand schriftlich?
  • 2. was hat dieses nun ursächlich (kausal) mit der positionierung (im seitenlayout) von "fussnoten" zu tun? Dontworry (Diskussion) 17:04, 26. Mai 2012 (CEST)
Da gibt es schlicht einfache Antworten: 1) auf Basis mehrerer Exemplare, die er aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, deren meristische Merkmale er bestimmt und die er mit den Merkmalen verwandter Arten vergleicht, was alles mit Bildern schwer bis unmöglich ist und genau deshalb ist es eben sinnvoll 2) als Beleg für Artikelinhalte verwendete verlässliche und aussagekräftige Literatur und Einzelnachweise als eben solche Belege von weiterführenden Weblinks, auch solchen mit weniger verlässlichen und aussagekräftigen Einzelbildern und Bildzusammenstellungen, die der Veranschaulichung dienen, zu trennen. -- Cymothoa 17:46, 26. Mai 2012 (CEST)
nachfrage: 1. wie muss man sich dieses "betrachten" + vergleichen vorstellen? heisst das, er schaut sich die präparate direkt an oder heisst das, er vergleicht nur anhand von textvorlagen (literatur) + textbeschreibungen + wieso dies mit guten fotos, filmen oder (noch besser) mit guten zeichnungen + trickfilmen nicht möglich sein soll, ist mir unverständlich? 2. haben in der regel literatur, weblinks + fussnoten ihre eigenen absätze. + es ist kaum vorstellbar, dass jeder der sich an diesen zusammenstellungen (von literatur, weblimks + fussnoten) beteiligt, in der lage ist den nachweis zu führen, dass er überhaupt die qualität der von ihm eingefügten quelle so beurteilen + bewerten kann, dass sie über jeden zweifel erhaben sind. es handelt sich dabei also um pov-aussagen von willkürlicher + zufälliger qualität. + sie sind für die sortierung + fraktionierungen von fussnoten daher denkbar ungeeignet + auch unmassgeblich. ich erinnere dabei nur an die zahlreichen skandale, über gefälschte wissenschaftliche studien, veröffentlichungen + forschungsergebnisse, der letzten jahre. Dontworry (Diskussion) 01:19, 27. Mai 2012 (CEST)

sachfremde disk-beitrage, zwischen freie kunst + mir[Quelltext bearbeiten]

verlegt von hier: [34]

"dontworry", erklaere uns - denn es interessiert uns brennend - wer die anderen sind + wieso du gerne die beitraege anderer benutzer - u.a. die von "roland.m" + von mir - verschiebst? wir wuerden gerne deine gedankengaenge nachvollziehen koennen. --FreieKunst (Diskussion) 11:05, 20. Apr. 2012 (CEST)
1. die "anderen", sind (selbstverständlich) die nicht an der disk (durch eigene beiträge) beteiligten leser derselben. die 2. frage verstehe ich nicht so recht? vermutlich meinst du aber mit "verschiebst" editieren? - aus dem gleichen grund wie du + alle anderen auch. Dontworry (Diskussion) 12:07, 20. Apr. 2012 (CEST)
1. wir alle sind begeistert, das du als volks tribun fuer uns sprichst. 2. editiere nicht die beitraege von uns anderen durch einruecken + verschieben wie du lustig bist. 3. sollen wir dich ab jetzt als euch ansprechen? denn du bist - nach deinen eigenen worten - die anderen. 4. + jetzt erzaehle uns allen - wir sind immer noch brennend daran interessiert -, was deine gedankengaenge - die du bestimmt hast - sind, das dein bild besser sein soll. wir koennen es nicht nach vollziehen. --FreieKunst (Diskussion) 12:40, 20. Apr. 2012 (CEST)
bei deiner so umfangreichen + intensiven (36 edits) mitarbeit seit 2009: [35] + [36] muss ich mich schon wundern, was dich ausgerechnet an meinen edits aus dem dornröschenschlaf gerissen hat, wo du anscheinend ansonsten mit bildern nicht sehr aufgefallen bist + auch nicht viel subtanziellen zur artikelarbeit beigetragen hast? Dontworry (Diskussion) 12:58, 20. Apr. 2012 (CEST)
1. kannst du auch meine - oder unsere - frage beantworten? das waere wichtiger. oder fehlen dir worte, das du 2. vom thema ab lenkst? 3. mein edit count ist unwichtig. --FreieKunst (Diskussion) 13:05, 20. Apr. 2012 (CEST)
welches von deinen bildern, soll ich denn mit einem meiner bilder vergleichen? Dontworry (Diskussion) 13:20, 20. Apr. 2012 (CEST)

Exzellente Bilder in Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, an der Macht der Etablierten bei „Kandidaten für exzellente Bilder“ und am Abstimmungsverfahren werden wir nichts ändern. Wir können nur versuchen, genügend Leute zu finden, die gegen Cornischong usw. stimmen. Deshalb meine Bitte: Gib dem ausgezeichneten Porträt von Schenuda III. Dein Pro. Vielleicht schaffen wir es dann, dass dieses wunderschöne Bild, das durch die Weltpresse ging, nicht von ein paar selbst ernannten Fachjuroren abgeschmettert wird. Viele Grüße und schönen Abend -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:23, 29. Mär. 2012 (CEST)

hallo lothar spurzem, sonst gerne, aber weil ich schon lange der meinung bin, dass die bisherigen "exzellenten-bilder" so beliebig + zufällig wie die lottozahlen sind, werde ich mich an derartigen (nonsens-)wahlen - solange das bewertungsverfahren nicht sinnvoll verbessert wird - allenfalls noch mit meiner "contra-stimme" beteiligen. d.h. ich werde dann (wenn ich eine wahl überhaupt mitbekomme) nur noch (mit contra) abstimmen, wenn ich die wahl eines bildes für so abartig halte, dass ich es verhindern will! ansonsten können wir uns gerne - wie von mir vorgeschlagen - über eine änderung des verfahrens auf der dortigen [37] disk-seite unterhalten (das betrifft z.b. auch diese unsägliche 2/3-pro-stimmen-regel!). also, tut mir leid, aber für mich führt nur der andere weg zum ziel. Dontworry (Diskussion) 23:53, 29. Mär. 2012 (CEST)
Das verstehe ich zwar nicht, muss es aber als Deine Meinung respektieren. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 07:22, 30. Mär. 2012 (CEST)

Datei:Henkerslohn-wernerhenschke-ffm001.jpg[Quelltext bearbeiten]

Dieses Foto zeigt einen Text mit Schöpfungshöhe, dessen Autor erst 1991 verstorben ist. Ich fürchte, das ist gegen das Urheberrecht - ich werde LA auf das Bild stellen. --KnightMove 18:54, 5. Jan. 2012 (CET)

ich fürchte, du hast recht. ;-) hab' ich nicht aufgepasst - werd' mich bessern! Dontworry 08:28, 6. Jan. 2012 (CET)

Sperre[Quelltext bearbeiten]

Für Deinen massive persönlichen Angriff [38] + Fortführung eines Edit-Wars habe ich Dir für drei Tage die Schreibrechte entzogen. Falls Du eine Sperrprüfung wünscht bin ich hiermit Informiert. --Rolf H. 10:00, 25. Nov. 2011 (CET)

ich war nur etwas mundfaul + hätte (richtiger + besser) dafür die verben (mobbying + stalking) benutzen sollen, denn ich hatte nicht die absicht ihn (h-m) vor mir, sondern mich vor seinen verfolgungen am Main)&diff=96263210&oldid=96073289+[39]+[40]+... zu schützen. + vielleicht kannst du diesem anderen intelligenzgiganten, der mich fortlaufend mit unwahrheiten bzw. lügen belästigt (z.b. hier: [41] - wo soll ich etwas zugegeben haben? - + hier: [42] noch nicht einmal die uhrzeiten der edits kann er erkennen!! (edit: [43] = 9:34 uhr sperre: 9:57 uhr, zu einer sehhilfe raten (ich benutze meine schliesslich auch!)? 84.176.170.127 11:32, 25. Nov. 2011 (CET)
Klar, wie immer. alle anderen sind die Geisterfahrer. Den Spruch kennen wir schon. --Marcela Miniauge2.gif 14:12, 25. Nov. 2011 (CET)
war zu erwarten: "r.r", der name bürgt für quantität - im nachtreten! ;-) Dontworry 18:39, 25. Nov. 2011 (CET)
Unterlasse es einfach ganz, bestehende Bilder durch Deine eigenen, wesentlich schlechteren zu ersetzen. Faustregel: Deine Bilder sind ungefähr immer erkennbar schlechter. Datengrundlage der Faustregel: Hunderte Diskussionen mit Dir, in dem Dein Bild immer schlechter war (und trotzdem habe ich stets fair mit Dir diskutiert). Jetzt diskutiere nicht mehr mit Dir, ich mache es rückgängig, wo ich es sehe, besonders wenn es um Deinen Feldzug gegen die immer wesentlich besseren Fotos von EvaK geht (Stichwort:"StadtreinigungFFM"). So übrigens auch gerade wieder hier. Könntest Du dieses störende Verhalten sein lassen, gäbe es auch keine Probleme und Du müsstest mich auch nicht wiederholt wüst beschimpfen. --Haselburg-müller 15:22, 26. Nov. 2011 (CET)
nach diesem überaus grosszügigen angebot von dir: ich verwende meine bilder nur noch fürs fotoalbum zu hause + du revertiert mich dafür nicht mehr - oder habe ich dabei etwas überlesen? + dieser "...(und trotzdem habe ich stets fair mit Dir diskutiert)..." satire. soll ich wohl jetzt öffentlich abbitte leisten + geloben, nie wieder ein bild von mir zu verwenden? Dontworry 09:30, 30. Nov. 2011 (CET)
Nein, es genügt vollkommen, wenn Du keine vorhandenen (in 99% aller Fälle besseren) Fotos durch Deine schlechteren ersetzt. --Haselburg-müller 15:03, 30. Nov. 2011 (CET)
Schwierig: „keine vorhandenen Fotos durch Deine schlechteren ersetzt.“Bwag 15:06, 30. Nov. 2011 (CET)
Nö, nicht schwierig, es wurde bereits 100.000 mal mit ihm diskutiert. Bild vorhanden --> dontworry sollte davon absehen, es durch seines zu ersetzen, das nur er für besser hält. Kein Bild vorhanden --> sind seine Fotos nach wie vor ok (solange es sich nicht um nichtssagende Himmelsbilder mit Flecken von Vogelzug oder Luftstraßen handelt, aber die Diskussion wird woanders geführt). --Haselburg-müller 15:16, 30. Nov. 2011 (CET)

blaubilder mit flecken + streifen drauf[Quelltext bearbeiten]

du hast neulich zwei artikel luftstraße [44] + vogelzug [45] mit bildern versehen. sei doch so gut + kläre uns darüber auf, woran man - wenn überhaupt was zu erkennen ist oder sein soll - erkennen kann, das das über frankfurt [46] und das nach südwesten [47] gehen soll. mir erschliesst sich nicht, was du uns da mit deinen verpixelten himmelsbildern weismachen willst. von daher halte ich viel davon, die wieder zu entfernen + besser nichts da hin zu setzen, weil deine bilder sind da genauso - wenn nicht noch weniger - von aussage. --Watchmen 20:16, 18. Nov. 2011 (CET)

ich verstehe deine probleme mit den augen nicht so ganz gut, weil ich kein fachmann bin (weder augenarzt noch -optiker)? bei beiden bildern hab ich nur dann probleme mit dem erkennen, wenn ich die brille absetze. aber vielleicht hilf es dir, wenn ich dir sage, dass es in wikipedia oder commons ganz einfach ist mit einem mausklick die jeweiligen bilder zu vergrössern, dann erkennt man auch ohne sehhilfe wesentlich mehr (ausser, man hat nur einen smartphone screen zur ansicht!). von weissmachen oder blaumachen kann also keine rede sein! zur verortung der aufnahmen kann ich dir sagen: 1. das luftstrassenbild [48] wurde von hier: [49], mein (fotografier-) standpunkt etwa in der mitte am linken rand, mit dem rücken zur schirn (die baumspitze auf meinem foto befindet sich auf der arch.garten-aufnahme mitte oben!). 2. das vogelzugbild [50] habe ich an der neubaustrecke der linie 18 gemacht [51] + hatte dabei die sonne derart im rücken, dass ich daraus die himmelsrichtung (er-)schliessen konnte. ausserdem möchte ich dir noch empfehlen zukünftig die disk zur artikelbebilderung auf der artikel-diskseite zu führen + dabei auch - ohne scheu - den "Vorschau zeigen"-knopf zu nützen! Dontworry 08:47, 20. Nov. 2011 (CET)

wiederholungsedit: "== blaubilder mit flecken + streifen drauf == du hast neulich .... weniger - von aussage. --Watchmen 20:16, 18. Nov. 2011 (CET)"

p.s.: wenn du den trotzkopf spielst [52] + mir keine antwort geben willst, nehme ich das als dein - unausgesprochenes - einverständnis, das ich deine - in diesem falle, aber auch allgemein - völlig unnötigen bilder aus den artikeln entferne. --Watchmen 13:15, 20. Nov. 2011 (CET)
ps. du hast aber wirklich ein problem mit den augen, sonst hättest du meine antwort finden müssen! s.o.!!! Dontworry 13:54, 20. Nov. 2011 (CET)
du hast ein problem mit deiner komischen anordnung + vor allem deinem beleidigenden umgangston mich als sehbehindert zu bezeichnen. ich habe diese blaubilder ohne aussage entfernt. wikipedia soll keine symbolbilder zeigen, sondern nur was real passt. bei luftstrassen macht nur eine karte sinn und nicht ein bild von flugzeugen + kondenstreifen am himmel, von dem dann einer behauptet, das sei über frankfurt. --Watchmen 13:59, 20. Nov. 2011 (CET)

Braun – SK-Reihe[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, ist das rechts nicht SK 61?

Wenn wir schonmal dabei sind - Du kennst doch, soweit ich mich erinnere, BRAUN von "Innen".
Da würde mich mal interessieren, wo ist denn der Unterschied zwischen SK 4 und SK 4/1? Und zwischen SK6 und SK 61?
Hier ist die Baureihe, so wie sie momentan aus dem Netz fischen konnte. Da steht zwar bei fast jeder Fundstelle irgendwas Unsinniges, SK4 bei SK 61 usw. Aber trotzdem glaube ich, dass ich mich mit dieser Liste den Tatsachen nähere. Kannst Du mal drübergucken?

SK  4   (1956) UKW, MW
SK  4/1 (1957) UKW, MW
SK  5   (1958) UKW, MW, LW
SK  6   (1960) UKW, MW, LW, Stereo? (nur für Phono)?
SK 61   (1961) UKW, MW, LW, Stereo (nur für Phono)
SK 55   (1962) UKW, MW, LW

Grüße von --Xavax 23:49, 2. Nov. 2011 (CET)

hallo xavax, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, weil ich darüber auch keine unterlagen besitze. wenn ich damals (beim hochladen) dem foto diesen namen gab, habe ich vermutlich das schild im braun-museum gelesen bzw. auch fotografiert (aber nicht hochgeladen), weil ich es ansonsten nur "neutral" schneewittchensarg betitelt hätte (ich saug mir sowas ja nicht aus den fingern). um - bei den typenbezeichnungen - sicher sein zu können, hätte man sich das typenschild ansehen müssen, was sich aber vermutlich auf der unterseite befindet + deshalb für den museumsbesucher nicht zugänglich ist. was die unterschiede zwischen 4 + 4/1 betrifft kann ich dir auch nicht weiterhelfen, aber vermutlich waren es nur kleine relativ unbedeutete änderungen. nur eines konnte ich auf den diversen fotos im braun-buch "50 jahre produktinnovation" (handbuch design von dumont) erkennen, dass nämlich erst im letzten modell sk 55 ein etwas besserer plattenspieler eingebaut wurde. davor waren das alles echte "rillenfräsen". ;-) Dontworry 08:20, 3. Nov. 2011 (CET)
Schade, na gut, ich kann auch so weiterleben... Vielen Dank. --Xavax 16:48, 3. Nov. 2011 (CET)

ich glaub es hackt?[Quelltext bearbeiten]

kann jetzt schon jeder dahergelaufene müllergeselle sich verdächtigungen aus den fingern saugen + seine paranoia als vm-meldungen produzieren + alleine daraufhin wird man nen monat gesperrt? ihr habt se wohl nicht mehr alle? Dontworry 16:43, 11. Okt. 2011 (CEST)

ich möchte mal gerne von lkd wissen wie ich ihm beweisen soll, das diese socke nichts mit meinem account zu tun hat? das ist eine glatte unverschämtheit jemanden auf bloßen verdacht für einen monat zu sperren! im zweifel gegen den angeklagten? schwachsinn hoch 3! Dontworry 16:54, 11. Okt. 2011 (CEST)

Schelme von Bergen[Quelltext bearbeiten]

siehe artikeldisk: [53] dontworry 12:42, 28. Sep. 2011 (CEST)

Liste der Kaiser-Wilhelm-I.-Denkmäler[Quelltext bearbeiten]

Vielen Dank für Deine Ergänzung des Kaiser Wilhelm I.-Standbildes von Fritz Gerth. Kannst Du vielleicht noch die Gießerei hinzufügen, die den Kaiser seinerzeit gegossen hat? Grüße --Wilkinus 16:21, 24. Jul. 2011 (CEST)

hab ich (noch) nicht. sehe aber auch nicht viel sinn darin, solange es, weder über das denkmal an sich als auch über "Fritz Gerth", einen eigenen artikel gibt! dontworry 08:23, 25. Jul. 2011 (CEST)

Unerlaubtes Veröffentlichen von unerlaubt gemachten Photos[Quelltext bearbeiten]

Ich würde Sie noch einmal sehr höflich bitten, die von mir NICHT freigegebenen Bilder von Ihrer Seite zu entfernen. Damit verstoßen Sie gegen das Recht am eigenen Bild, das MIR obliegt. Das Recht am eigenen Bild oder Bildnisrecht ist eine besondere Ausprägung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Es besagt, dass jeder Mensch grundsätzlich selbst darüber bestimmen darf, ob überhaupt und in welchem Zusammenhang Bilder von ihm veröffentlicht werden (§ 22 Satz 1 des deutschen Kunsturheberrechtsgesetzes (KUG/KunstUrhG)). Ich habe Sie bereits darauf aufmerksam gemacht (wie anscheinden auch schon andere User hier zuvor im Bezug auf andere Bilder), dass ich Ihnen nie die Erlaubnis zur Veröffentlichung dieser Bilder erteilt habe. Statt dessen löschen Sie von Ihnen als solche bezeichnete sogenannte "Werbelinks" professioneller Photographen (was Sie NICHT sind), die Autorenbilder im Auftrag des Verlags und im meinen Auftrag gemacht haben, und welche auch auf meiner Website als offizielle Autorenbilder einzusehen sind. Ich muss Sie leider sperren lassen, wenn Sie meiner Bitte um Löschung sämtlicher von Ihnen unrechtmäßig hochgeladener Bilder in Wikimedia nicht unverzüglich nachkommen. MfG, Rabea Edel

Werte Frau Edel,
ich darf mich mal einmischen, als Schriftstellerin ist ihr Recht am eigenen Bild gem. § 23 (1) 1. KUG etwas eingeschränkt, da sie zumindest als relative Person der Zeitgeschichte gelten. Persnen der Zeitgeschichte müssen damit leben, daß sie in der Öffentlichkeit fotografirt werden und daß diese Bilder auch veröffentlicht werden. Der private Raum ist davon allerdings nicht betroffen. Unabhängig von dieser rechtlichen Situation löschen wir allerdings Bilder, auf denen sich der Dargestellte unvorteilhaft abgebildet findet. Bitte nennen sie die Bilder, die betroffen sind. Der Benutzer dontworry ist technisch nicht dazu in der Lage, die Bilder selbst zu löschen. --Marcela Miniauge2.gif 08:14, 14. Jun. 2011 (CEST)
@ rabea edel: ::hallo rabea edel, ich dachte ich hätte ihnen bereits hier [54] ausreichend deutlich gemacht, dass ich (als "nicht-administrator") - selbst, wenn ich es wollte (was nicht der fall ist!) - gar nicht die möglichkeit habe diese bilder bei commons zu löschen! nochgmal ganz deutlich: ES STEHT NICHT IN MEINER MACHT bzw. ICH KANN + VOR ALLEM DARF ES GARNICHT! wenn sie also diese bilder für "löschwürdig" halten, müssen sie oder jemand anderes dort (bei commons) einen löschantrag stellen + begründen, wozu - was ich glaube - allerdings ihre begründung nicht ausreichen dürfte. sie können mich gern vom gegenteil überzeugen! Wenn es ihnen allerdings nur darum geht, bessere (andere) bilder für den artikel zu verwenden, so können sie davon unberührt natürlich jederzeit eigene bilder stattdessen "hochladen" + im artikel verwenden + einfügen. ich hoffe damit umfassend + endgültig alle ihre fragen dazu (jedenfalls soweit es mir möglich ist) beantwortet zu haben! dontworry 08:46, 14. Jun. 2011 (CEST)

6h Pause...[Quelltext bearbeiten]

...dafür, bitte Wikiquette künftig beachten. Danke und Gruß --Leithian athrabeth tulu 17:04, 3. Apr. 2011 (CEST)

du kannst mir doch sicher auch erklären, wen ich womit "beleidigt" haben soll? oder fühlt sich jetzt die "ganze" wp beleidigt? ich habe lediglich die qualifikation von haselburg-müller zur bilderkritik anhand seiner eigenen fotoarbeiten angezweifelt - wo ist dabei die beleidigung? wenn du weitere belege zu meinen sonstigen ausführungen brauchst, frag einfach! dontworry 17:12, 3. Apr. 2011 (CEST)
Lies dir den ersten Absatz im angegebenen Difflink nochmal durch, wenn du danach immer noch die Sperre anzweifelst, kannst du gerne eine Sperrprüfung beantragen. Es grüßt --Leithian athrabeth tulu 17:15, 3. Apr. 2011 (CEST)
red einfaches deutsch mit mir: kannst du es nicht erklären oder willst du es nicht erklären? so versteh ich nur bahnhof! ich will von dir wissen wen ich womit beleidigt haben soll - ist doch eine ganz einfache frage an einen sperrenden admin? dontworry 17:20, 3. Apr. 2011 (CEST)
Lenk nicht von deinem eigenen Fehlverhalten ab, dontworry. Deinem ausdrücklichen Wunsch entsprechend aber die ganze Sache nochmal in einfachem Deutsch: Difflink, dort erster Absatz. Damit hast du die Wikiquette missachtet. Dies ist auch mein letzter Beitrag hier im Zusammenhang mit dieser Sperre, es sei denn, du wünscht eine Sperrprüfung, in diesem Fall übertrage ich natürlich gerne deinen entsprechenden Antrag auf die entsprechende Seite. Es grüßt --Leithian athrabeth tulu 17:31, 3. Apr. 2011 (CEST)
mir scheint du hast ein problem meinen text zu verstehen? im ersten absatz habe ich mich dafür bei haselburg-müller entschuldigt, dass er so lange auf meine antwort warten musste, weil mich die bearbeitung + reaktionen meiner vm-meldung + die disk dazu + auf der artikel-disk seite zur übelkeit + zum brechreiz brachte. was ist bitteschön daran beleidigend + wem gegenüber? hat sich jemand dadurch offiziell (oder inoffiziell) als "beleidigt" bei dir gemeldet? dontworry 17:44, 3. Apr. 2011 (CEST)
soll das jetzt zukünftig bedeuten, wenn ich als ip ein einen dubiose vm auf einen mir unangenehmen oder sonstwie beliebigen textbeitrag mache, bekommt der "angezeigte" eine todsichere sperre. mache ich aber eine vm als angemeldeter user mit 4 difflinks von denen sich 2 angeblich als erledigt herausstellen + die beiden anderen schlicht ignoriert werden, habe ich keine chance zum erfolg? dontworry 17:56, 3. Apr. 2011 (CEST)
beitrag von haselburg-müller zur artikel disk verschoben: [55], weil es um die artikel-bebilderung geht! dontworry 09:29, 5. Apr. 2011 (CEST)

bild in Institut für Sozialforschung[Quelltext bearbeiten]

das Foto ist klasse! vielleicht sollte man von der Dantestraße 9 aus in Foto machen rechts IfS und Links das Jurdicum ...--Woelle ffm 13:16, 9. Mär. 2011 (CET)

danke für die blumen. aber klär mich auf: was ist das "jurdicum" + warum sollte es mit auf ein foto vom ifs? ausserdem, fürchte ich, muss man dabei schon vormittags tätig werden, um kein gegenlicht zu haben! ;-) dontworry 17:49, 9. Mär. 2011 (CET)
das Juridicum (Senckenberganlage 31-33) ist der komische Metallbau gegenüber von IfS. Weshalb das Gebäude mit darf soll? es soll die nähe (an) der Goethe Universität darstellen--Woelle ffm 22:55, 9. Mär. 2011 (CET)
ich hab mir das mal bei google maps + street view angesehen. die einzig vernüftigen (2) aufnahmepsitionen scheinen mir von der dantestr. (am unteren beginn der wendekurve) + aus dem messeturm (>26. etage) gegeben. wobei man von der dantestr. entweder den dirk nowitzki oder eine 11 stufige stehleiter als stand-basis benötigte (siehe: street view aufnahmehöhe!). sonst hat man zuviel gerümpel (u-bahn-stationshütte + fahrradständer usw.) auf der bildmitte + das ifs wird dabei kaum noch zu identifizieren sein. bei allen anderen perspektiven steht - meines erachtens - noch mehr "gerätschaft" vor dem motiv (u-bahn lüftung, saurier-plastik u.ä.) + behindert die sicht, aufs objekt der begierde! einzig eine aufnahme der "adorno-ampel" [56], mit einem etwas grösseren (aufnahme-)abstand + spitzerem (aufnahme-)winkel, könnte da noch was bringen. mal sehn, kommt zeit, kommt gelegenheit. dontworry 07:59, 10. Mär. 2011 (CET)
ggf kann ich noch ne Leiter beistellen (unter der Wochge) da ich im Jur 11.OG sitze ;) --Woelle ffm 16:06, 10. Mär. 2011 (CET)

f.o.w. = fast ohne worte[Quelltext bearbeiten]

frage: ist faires "diskutieren" (in der wp) eine charakterfrage?: "...== Bahnhöfe in Oberursel (erl.) ==

Bahnhöfe in Oberursel (DiskussionVersionsgeschichteSeitenschutz-Logbuch) Freund Dontworry (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) startet mal wieder einen Editkrieg, die Begründung liest sich recht interessant und gibt Aufschluß über die Motive des Benutzers. --Eva K. ist böse 09:11, 11. Jan. 2011 (CET)

sowie die motive der "melderin"! wie übersichtlich! dontworry 09:32, 11. Jan. 2011 (CET)

Angesichts der Uneinsichtigkeit (siehe Sperrlog) wurde Dontworry für einige Tage gesperrt. Die DS bietet genügend Raum, einen Konsens herzustellen. Wer eine Änderung entgegen anderer Meinungen durchsetzen will, ist da umso mehr in der Pflicht.  @xqt 09:50, 11. Jan. 2011 (CET) Im gleichen Zusammenhang gleiches Verhalten von dontworry bei Konzertfotografie, Besserung ist nicht in Sicht. --Marcela Miniauge2.gif 10:04, 11. Jan. 2011 (CET...". ich bitte um eine >=5. meinung! dontworry 10:34, 11. Jan. 2011 (CET)

Hallo Dontworry wie kannst du dich mit der EvaK, einer gut vernetzten der „Fotoabteiltung“ anlegen?
Hier ein gut dokumentierter Fall, wo auch der jetzt sperrverlängernde Admin als „Beistand“ von EvaK unterwegs war. Erst setzt der „Beistand“ auf die „Zwitterbrücke“ retour [57] und dann EvaK [58]. Als Draufgabe wurdest du dann von einem „Bilderadmin“ deswegen für 1 Monat ! gesperrt [59].
Und zur jetzigen Sperre. Der „Beistandsadmin“ hat mal deine 10-Tage-Sperre auf einen Monat verlängert. Dabei führte er an: „Verfälschung von fremden Diskussionsbeiträgen auf seiner DS“ (war aber keine Verfälschung auf der Benutzerdisc, sondern nur eine Löschung/Verkürzung). Weiters führt er an: „zusätzlich zum Edit-War persönliche Angriffe“. Nun, wenn schon eine mutige IP auf der Benutzerseite erscheit und ihr Gesülze ablegt [60], so sollte man eine eventuell leicht überzogene Reaktion des Seiteninhabers [61] nicht gleich mit einer 20-Tage-Sperre quittieren - aber was wäre die Wikipedia ohne ihre mutigen IP-Zündelei-Einträgen und ihren Admins die dann sofort aktiv werden, wenn jemand in so eine Falle tappt. –– Es grüßt der administrativ bestätigte Dauertroll namens Bwag 20:20, 11. Jan. 2011 (CET)

Du kannst Dich natürlich vom obigen Beitrag weiter gegen andere Benutzer aufhetzen lassen. Darum auch mein (gelöschter) Verweis auf den DC II, wo Du sicher ebensolche Advokaten findest. Ich habe aber einen besseren Vorschlag: Ich biete Dir an, zu vermitteln in Deinem Endlos-Bilder-Streit. Dafür müsstest Du aber akzeptieren, dass die größte Konstante Dein Verhalten ist, das sich wahrscheinlich noch mehr ändern muss, als dasjenige der anderen Seite. Wahrscheinlich wirst Du das nicht annehmen, ich stehe wegen dieser Sichtweise selbstverständlich auf Evas Seite, weil ich zu oft ihrer Meinung bin und mich andernfalls nicht mehr zum Stammtisch trauen kann. Auf dem Niveau kann und will ich selbstverständlich nicht diskutieren. Du kannst mich auf meiner Diskussionsseite (werde auch IP-Beiträge nicht löschen) kontaktieren oder per E-Mail, wenn Dir an einer ernsthaften Vermittlung gelegen ist. Hier wird mir zuviel gelöscht für eine sinnvolle Kommunikation. --Haselburg-müller 20:56, 11. Jan. 2011 (CET)

hallo hasel-müller, ich möchte mich ausdrücklich für deinen verdienstvollen + fairen, wenn auch vergeblichen, versuch [62] bei dir bedanken.
zu deinem o.a. vorschlag, kann ich dir nur soviel sagen: es ist sicher gut gemeint, aber - in meinen augen - wenig aussichtsreich bzw. erfolgversprechend + vermutlich auch in deinem eigenen interesse (bezüglich deiner wp-karriere + deines weiteren wohlbefindens) eher ungünstigt.
ich will versuchen dies auch zu begründen:
1. bin ich gegen hinterzimmer-besprechungen (e-mail usw.), weil es ja die wp-öffentlichkeit wissen + interessieren soll, was wir hier - im interesse von wp-verbesserungen - diskutieren.
2. grundsätzlich lasse ich mich von niemanden - nichtmal von mir selbst - gegen jemand anderen "aufhetzen"! sondern, ich beurteile menschen nach ihren taten + frage mich allenfalls in mir besonders unerklärlichen bzw. -verständlichen fällen, ob deren motivation etwa durch meine persönlichen untaten oder äusserungen hervorgerufen sein könnten oder auch andere ursachen haben könnte.
3. I.zum thema bilder: nach meiner vorstellung, sollten bilder in der wp + commons - zu allererst + als oberste priorität - möglichst umfassende informationen besitzen. es beinhaltet für mich diese info-priorität auch eine möglichst entzerrte/gerade - weil ansonsten entstellende - ansicht von gebäuden etc., damit jeder, der vor den abgebildeten objekten bzw. auf der position des fotografierenden stehen würde, diese auf anhieb identifizieren + "wiedererkennen" könnte (ohne hilfsmittel, ausser sehhilfen).
4. II.zum thema bilder: hat es sich aber inzwischen eingebürgert, zumindest in den - in meinem fall involvierten - "user-kreisen", entweder, pixel-fetischismus oder auch detail(schärfe)-fetischismus zu betreiben, der nur noch mit semi-profi equipment erreichbar ist + daher die user-mehrheit ausschliesst + auch keinen entscheidenten enzyklopädischen mehrwert hat (es ist nicht mehr info, ob ich einen pickel in einem gesicht oder einen vogelschiss auf einem gebäude erkennen kann!) oder aber - in ihren augen - besonders gelungene "schöne" aufnahmen (stimmung, sujet usw. - siehe [63]) +/oder sog. "panorama-aufnahmen" zu bevorzugen, deren informationsgehalt - im von mir oben beschriebenen sinne - eher gegen null geht [64] + [65] + kein normalsichtiger mensch sieht ein objekt in einem gesichtswinkel > etwa 120°.
5. wirst du aus diesen beispielen erkennen können, dass du dir hierbei nur die finger verbrennen kannst. ich will ja nicht, dass du irgendwann vielleicht zum krümel [66] "mutierst" + kein fingernagel aus der stammtisch- bzw. admin-mischpoke rührt sich dann für dich! dontworry 12:12, 20. Feb. 2011 (CET)
Weißt Du, das Stammtisch-Argument trifft halt gar nicht so richtig, denn Du solltest vielleicht mitbekommen haben, dass ich hier nicht eben editiere, um neue Freunde zu finden, sondern um den Artikelbestand zu verbessern. Ich nehme auch kein Blatt vor den Mund, wenn es sein muss und habe hier auch so manchem schon die Meinung gegeigt ohne Rücksicht auf Befindlichkeiten. Dass ich bezüglich der Qualität Deiner Fotos anderer Meinung bin (vielleicht auch in Deinen Augen einem Mainstream folge), weißt Du ja mittlerweile. Ich interpretiere Deine Antwort einfach mal so, dass der Kern des Problems für Dich im Moment kaum diskutabel ist. Das ist schade, aber mein Angebot besteht weiter. Wenn es doch irgendwann mal einen Punkt gibt, an dem Du selbst meinst, etwas verändern zu müssen an den ewig gleichen Streit-Schemata, kannst Du es mich ja wissen lassen. --Haselburg-müller 19:03, 28. Feb. 2011 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (09:35, 20. Feb. 2011 (CET))[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry! Ralf Roletschek hat dich auf der o.g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. –SpBot 09:35, 20. Feb. 2011 (CET)

Hallo Dontworry. Wieso ist die IP/bist du der Meinung das Datei:VDO-01-uea.jpg „viel besser“ ist als Datei:VDO01-2.jpg? Das Gebäude ist oben abgeschnitten und das ist Mist. --Ausgangskontrolle 10:38, 20. Feb. 2011 (CET)
hallo ausgangskontrolle, hab ich nicht behauptet. du hast die versionen nicht richtig (reihenfolge [67]) überprüft! dontworry 11:37, 20. Feb. 2011 (CET)
OK, das Zitat geht auf Kosten einer IP [68]. Aber du selbst hast das Bild doch erst selbst bearbeitet und dann eingefügt [69]. Doch wohl hoffentlich weil du es für besser hälst. Ich mag zwar Wortspielereien, aber wenn sie nur dazu da sind um andere für dumm zu verkaufen dann nicht. --Ausgangskontrolle 11:48, 20. Feb. 2011 (CET)
ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass ralf sein "neues" (gerades) bild erst bei der letzten änderung - und nicht vorher bereits - eingefügt hat! dontworry 11:56, 20. Feb. 2011 (CET)
Ach so. Was nun aber nicht erklärt was an deinem Bild gegenüber dem Ursprungsbild besser gewesen sein soll. Gerade zum Preis von einem abgeschnittenen Dach hilft dem Leser nicht - und Artikel werden immer noch für den Leser geschrieben. --Ausgangskontrolle 12:18, 20. Feb. 2011 (CET)
ich halte schiefe + "umfallende" gebäude-fotos für schlimmer (für die augen + für die wp) als (etwas) beschnittene. die disk hat jetzt hoffentlich deinen wissensdurst ausreichend gedeckt + ich betrachte sie damit als beendet? andernfalls, bitte weiter auf der artikel-disk :[70]! dontworry 12:27, 20. Feb. 2011 (CET)
Ja, das können wir als beendet betrachten. Du erklärst also weiter der Welt was besser ist. Ich habe meine Meinung mitgeteilt, offenbar stehe ich damit nicht alleine dar. Wenn du demnächst nichts wichtiges wegschneidest sparst du dir automatisch diese Diskussionen. Und wenn du dann auch Editwars unterlässt wächst dein Sperrlog nicht noch weiter - auch wenn dir das bisher vermutlich ziemlich egal war. --Ausgangskontrolle 12:49, 20. Feb. 2011 (CET)
amen ;-) dontworry 13:10, 20. Feb. 2011 (CET)

Unbegründeter Fortotausch[Quelltext bearbeiten]

Warum hast du denn im Artikel Konzertfotografie das Foto von Apocalyptica, welches als exzellentes Bild ausgezeichnet wurde, gegen eins von einem Sinfonieorchester ausgetauscht, welches jetzt nicht sonderlich dolle ist? Verstehe den Schritt nicht wirklich, zumal du auch nix in die Zusammenfassung geschrieben hattest. --L3XLoGiC 11:25, 4. Jan. 2011 (CET)

schau mal in die disk [71], da haben wir das kürzlich alles bereits verhackstückt. wenn du das foto gegen die andere solistenaufnahme tauschen willst, hab ich kein problem damit, aber 2 davon sind definitiv zuviel. dontworry 12:29, 4. Jan. 2011 (CET)
Ah OK, das hab ich nicht gesehen. Nein, macht schon Sinn, hier auch andere Genres mit einzubauen. Ich schau die Tage noch mal nach, ob ich nicht noch irgendwo ein gescheites Bühnengrabenfoto finde und rotier die Bilder noch mal durch. --L3XLoGiC 12:58, 4. Jan. 2011 (CET)
ich wollte ursprünglich (auch) eventuell noch ne band oder ne andere gruppe mit reinnehmen, aber ich glaube der vorhandene platz (im layout) gibt das nicht her. + der unterschied in den genres (klassik, pop) + in den veranstaltungsorten (drinnen, draussen) + solo ist ja abgedeckt + mehr wäre schon völlerei! ;-) dontworry 13:08, 4. Jan. 2011 (CET)

Historisches Museum der Pfalz[Quelltext bearbeiten]

Auf die Gefahr hin, dass Du es vielleicht löschst, aber ich habe eine gänzlich andere Frage: Hast Du bei Deinem Ausflug nach Speyer zufällig auch den Leugenstein aus Hagenbach fotografiert? Mir ist nur neulich eine Kopie davon vor die Linse gekomme (Datei:Leugenstein Hagenbach.jpg). Das Foto ist auch nicht ausgesucht schön, so dass ich insgesamt auch gerne das Original hätte. Könnte das in diversen Artikeln verwenden. Danke auch für den Fünfgötterstein aus Rheinzabern (Viergöttersteine sind häufig, fünfe eher selten, außerdem plane ich schon länger mal etwas zum römischen Rheinzabern zu schreiben. --Haselburg-müller 20:33, 20. Nov. 2010 (CET)

sicherlich nicht bewusst, weil mir seine bedeutung nicht bekannt + ich unter ziemlichem zeitdruck während des besuches stand + deshalb nur teilweise die objekte fotografiert habe. aber ich sehe mal meine aufnahmen durch + vielleicht befindet er sich zwischen anderen objekten bei übersichtsaufnahmen. ich sag dir bescheid, wenn ich was finde + bitte - bis dahin - um etwas geduld! dontworry 10:05, 21. Nov. 2010 (CET)
hab bei der durchsicht nix gefunden (leugenstein) + habe dir deshalb alternativ eine bearbeitete version deiner aufnahme hochgeladen [72] + die kannst du ja - bei gefallen - einsetzen. dontworry 07:36, 22. Nov. 2010 (CET)

Burkhard Spinnen[Quelltext bearbeiten]

verschoben zur artikel-disk: [73] dontworry 09:02, 17. Okt. 2010 (CEST)

FYI[Quelltext bearbeiten]

Vandalismusmeldung --Rolf H. 20:56, 15. Okt. 2010 (CEST)

einfach mal im trüben fischen? - dabei kommt nur rubbish ans tageslicht! 1.: vor dem vm melden, bitte immer erst nachdenken! meine ip fängt immer mit "217.232" an! 2.: vor dem schreiben auf meiner disk-seite bedienungsanleitung beachten! dontworry 22:01, 15. Okt. 2010 (CEST)
Du verstehst einfach nicht, daß deine Rückwärtssortierung dem Wikipediaprinzip widerspricht, daß mit Klick auf "neuer Beitrag" ein neuer Abschnitt unten eingefügt wird. --Marcela Miniauge2.gif 22:10, 15. Okt. 2010 (CEST)
was gibts denn da zu verstehen - es ist einfach nur unpraktisch + auf dieser seite nicht erwünscht - basta! dontworry 22:14, 15. Okt. 2010 (CEST)
Dann solltest du einen Antrag auf Änderung der Mediawiki-Software stellen, denn dort wird das festgelegt. --Marcela Miniauge2.gif 22:17, 15. Okt. 2010 (CEST)
du erlaubst, dass ich dieses berühmte zeichen aus den asterix comics verwende, (toc, toc, toc...) wenn obelix sagt: "die römer, die spinnen"! ? dontworry 22:25, 15. Okt. 2010 (CEST)
Das sagt mir nicht viel, mit Asterix bin ich als Ossi nicht vertraut. Stellst du die Wikimediasoftware und ihre Funktionsweise in Frage? Dann ist die hiesiege Diskussionsseite der falsche Ort. WP:Fragen zur Wikipedia wäre sicher ein bessere Ort, die Reihenfolge der automatischen Anfragen an einen Benutzer zu diskutieren. --Marcela Miniauge2.gif 22:38, 15. Okt. 2010 (CEST)
es wird langweilig - lassen wirs damit genug sein! dontworry 22:42, 15. Okt. 2010 (CEST)
etwas konfusen + verwirrenden beitrag einer verirrten userin gelöscht. wie besagte userin (mit recht) immer wieder darauf hinzuweisen pflegt: sollen artikeldiskussionen auf den dazugehörigen disk-seiten geführt werden + das sonstige konglomerat in anderen dazu eingerichteten "plauderecken". dontworry 09:02, 17. Okt. 2010 (CEST)

1 Monat...[Quelltext bearbeiten]

...Gründe muss ich wohl nicht erläutern; ein klassischer Wiederholungsfall von Editwar gegen den Rest den Welt. Anfechtungsmöglichkeiten sind dir bekannt. - Gruß --S[1] 09:52, 15. Sep. 2010 (CEST)

1. es scheint mir so, als ob du nicht nur ein problem damit hast meine texte zu verstehen oder weshalb musstest du diesen beitrag sonst unten auf meine disk-seite schreiben? + 2. solltest du diese entscheidung schon ordentlich begründen, weil nämlich ich der letzte auf der artikel-disk-seite war der sich substantiell + begründet zu den artikel-änderungen geäussert + die "gegenseite" sich - auch in der von hofres zugestandenen "bedenkzeit" + darüberhinaus - nur durch schweigen aufgefallen ist. daher + weil ich die änderung auch nochmals modifiziert habe halte ich eine ausführliche begründung für eine sperre deinerseits sehr wohl für notwendig bzw. zumindest die chance meinerseits auf der vm-meldeseite zu widersprechen. sonst halte ich dein vorgehen für einen klassischen amtsmissbrauch. dontworry 10:12, 15. Sep. 2010 (CEST)
Genau ein Edit heute bezeichnet S1 als einen Editwar? Sorry aber dann muss EvaK wohl auch gesperrt werden. Dem Vorwurf Amtsmissbrauch widerspreche ich auch nicht! --Pfiat diΛV¿? Wissen ist Macht, Unwissenheit kann man ändern! 10:16, 15. Sep. 2010 (CEST)
dafür können + dürfen sich jetzt die "ohne-grund-edit-fledderer" wieder (1 monat ungestört) austoben: [74]. ist doch mal eine schöne begründung (+ bestätigung) für ein hausverbot auf meiner disk-seite! ;-) dontworry 10:35, 15. Sep. 2010 (CEST)
Du stellst immer wieder ein Bild von dir ein, bei dem es selbst einem Laien wie ich ersichtlich ist, dass es den Gegenstand nicht angemessen abbildet. Es gab eine Vollsperre, weil mehrere Benutzer aus diesem Grund dich revertet hatten. Du machst an gleicher Stelle weiter. Du hat wohl dein BSV vergessen, bei derm du wegen vergleichbarem Verhaltens schon drei Monate gekriegt hattest. Falls du eine SP wünschst kannst Bescheid sagen, ein AP gehört natürlich auch dazu, naja was solls, sind ja, wie man am hoch geschätzten Vorredner sieht eh die gleichen Leutchen die bei sowas rumlaberln... - --S[1] 10:34, 15. Sep. 2010 (CEST)
Zum Texteverstehen: Warum soll ich deine Texte bitte lesen, wenn es sonst üblich ist, Diskussionsbeiträge unten zu platzieren. Beim Drucken des entsprechenden Knopfs kommen die auch nach unten, wenn es für dich so essentiell wichtig ist, kannst ja versuchen, deine Seite so zu programmieren, dass man beim Drücken auf den +-Knopf automatisch nach oben gelangt. Unglaublich, was alles für die Erstellung der Enzyklopädie so wichtig sein kann... --S[1] 10:36, 15. Sep. 2010 (CEST)
Unglaublich ist einzig was ein gewählter Administrator meint für einen Ton anschlagen zu dürfen. Du solltest endlich verstehen wem Du hier freiwillig als Admin dienst! Administrator ist keine Funktion um seine Befindlichkeiten besser durchsetzen zu können. Wenn Du das immer noch nicht kapiert hast, dann lege fairerweise das Amt auf Dauer nieder! --Pfiat diΛV¿? Wissen ist Macht, Unwissenheit kann man ändern! 10:56, 15. Sep. 2010 (CEST)
@S1: schön das du dich wenigsten selbst als laien bezeichnest ("blutiger" fehlt vielleicht noch)! aber da du mir auch nicht (auf der artikel-disk) erklären konntest (oder habe ich deinen beitrag dort übergesehen?), warum ein foto, welches die gesamte (ca. 1 km lange) anlage abbildet, nicht angemessen ist oder sein soll (reicht dazu dein sprachschatz nicht aus oder gibt es ein anders verständnisproblem deinerseits?). ausserdem habe ich ein zusätzliches teil-bild des mittleren hauptteils der anlage zusätzlich eingefügt. + das bsv (willst du jetzt meine ehemalige windpockenerkrankung auch noch als "beleg" zur begründung anführen?)war genau so windig wie diese deine begründung - dünn, sehr dünn! aber sei beruhigt, ich werde keine zeit mit sp-gelaber (dein duktus) vergeuden. lieber fotografiere ich noch ein bisschen mehr. ;-) dontworry 10:57, 15. Sep. 2010 (CEST)
ps. im übrigen drängt sich mir inzwischen auch der eindruck auf das es alles die "gleichen leutchen" sind, die so leichtfertig + gedankenlos "rumsperren". aber, jede gemeinschaft hat die "hirten" die es verdient! dontworry 10:57, 15. Sep. 2010 (CEST)

1. anmerkungen zur: diskussion:nizza (Frankfurt am Main)am Main)&action=history[Quelltext bearbeiten]

der letzte beitrag (von h-m) zeigt nur wie unlogisch, inkonsequent + letztlich deshalb auch inkompetent die argumentation von "h-m" hierbei ist: "...da die Bilder den Artikel ganz hervorragend illustrieren.." + etwas weiter "...weiß, wie schwer es ist, lange Texte über Parkanlagen zu verfassen...". + zum schluss: "...Wenn's unbedingt eine Übersicht sein muss, dann ein Luftbild (aber das ist nicht einfach zu bekommen)...". als vergleichs-beispiele zum nizza: am Main)&language=de&params=50.104355_N_8.670659_E_region:DE-HE_type:landmark bringt er 2 völlig anders dimensionierte anlagen: [75]+[76]! + was seine aussage zu dem - von ihm favorisierten - luftbild soll (es ändert auch nichts daran, dass diese "anlage" sich, bei einer durchschnittsbreite von 40 m, über ca. 1 km erstreckt + somit eben nur ein relativ schmaler streifen ist!), wissen die götter, weil es über z.b. google-maps u.a. bereits diese (luftbild) möglichkeit gäbe. wie sein "fachmännisches" urteil: "...hervorragend illustrieren...", + seine einlassung zum "stammtisch" zu bewerten sind, überlasse ich der recherche + dem urteil der anderen user in diesen dikussionen: [77] (wo er so viel "selbstverleugnung" betreibt, dass er ein selbsterstelltes + besser dafür geeignetes bild "zurückzieht" + dafür "evas" entstellendes panoramafoto unterstützt! +[78], wo ihn die (details verbergenden) panoramafotos von "evak" - im gegensatz zu meinem übersichtsbild - ihn auch nicht "stören".
nach meiner meinung, hat die bebilderung eines artikels vornehmlich den zweck den artikel (ohne überflüssigen text!) den betrachtern so deutlich zu zeigen, dass sich seitenlange beschreibungen erübrigen + ein hoher wiedererkennungswert vorhanden ist - nicht mehr + nicht weniger. + wie ich bereits ausführlich begründet habe, ist dies mit der jetzigen am Main)&diff=79159897&oldid=79159462 bebilderung nicht, bzw. nur unzureichend gegeben. dontworry 10:10, 17. Sep. 2010 (CEST)

2. anmerkungen zum: holbeinsteg [79][Quelltext bearbeiten]

hier müsst ihr - wenn ihr euch bei der disk bereits sicher seid - [80] - schon selbst tätig werden, weil ich z.z. dank "s1" (man beachte die reihenfolge!): [81]+[82] dabei etwas gehindert bin! dontworry 10:10, 17. Sep. 2010 (CEST)

Ich war dann mal so frei und habe trotz Deiner obigen Schimpfkanonaden gegen mich Deinen Stadtschreiber-Job übernommen [83], weil Du ja aus den ewiggleichen Gründen verhindert bist. Ein Foto ohne Tomaten-Stich gibt's wohl nicht? Fragt ein stets inkompetent argumentierender --Haselburg-müller 23:06, 24. Sep. 2010 (CEST)

Sperre 1 Woche[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Gemäß dieser VM und auch von gestern und vor drei Tagen habe ich dich, unter Berücksichtigung der Vorgeschichte, für eine Woche gesperrt. Ich weiß nicht was da unter euch vorgeht, aber dass du in mehreren Artikeln Editwars um deine eigene Fotos führst, ist offensichtlich. Falls du nicht einverstanden bist -> WP:Sperrprüfung. - Gruß --S[1] 19:54, 8. Jul. 2010 (CEST)

Vergiß die Sperrprüfung! Gegen EvaK, Ralf & Co wirst du immer verlieren, obwohl sie heute etwas schwach besetzt waren und sogar mit einer IP gegen dich Editwar führen mussten. Wenn sich jetzt Fremde wundern sollten, ja indirekt wurde dieser Edit von der EvaK bei der Vandalenmeldung als Editwarbeweis angeführt (Erster Difflink). Und oh Wunder, ein Admin sah so etwas gleich als Sperrgrund und sprach eine 7 Tage-Sperre aus. –– Animated-Flag-Austria.gif Bwag (AT) Go Austria! 20:32, 8. Jul. 2010 (CEST)
ich weiss - die meisten admins bekommen ursache + wirkung nicht so recht auf die reihe (die können ja noch nicht mal lesen + verstehen, dass auf meiner seite "oben" weiterdiskutiert wird + wenn es dabai garnicht um meine bilder geht - wie bei "speer" oder bei "selbstentzündung"!). aber keine angst ich werde deswegen doch keine sperrprüfung beantragen - ich bin doch nicht blöd! ich habe meinem pc sowieso jetzt mal nen tag hitzefrei gegeben - das ist ja sonst tierquälerei (er hatte schon hitzepickel;-)). ausserdem muss ich mich auch noch um meine - während der 3 monatigen urlaubszeit aufgelaufenen - fotos kümmern (auswählen, bearbeiten + hochladen) + die andersprachigen wps hab ich auch vernachlässigt - also an arbeit mangelt es nicht. aber trotzdem: danke für deine versuche + unterstützung, wenn's letztlich auch vergeblich war! dontworry 06:12, 10. Jul. 2010 (CEST)

sperr-urlaub[Quelltext bearbeiten]

ich will nicht mehr beanspruchen, als mir zusteht! nach meinen bescheidenen erinnerungen + rechenkünsten hat meine sperre um 13:26 uhr, am 10. märz, (durch patermcfly) begonnen, daher möchte ich auf den zusatzurlaub von 15 tagen [84] hiermit offiziell verzichten! dontworry 07:39, 26. Mär. 2010 (CET)

Dein Einstand heute war große Klasse (ich gehe mal davon aus, das war Absicht, weil es so offensichtlich die ewig gleiche Schiene war). So spielst Du der boygroup, falls es eine solche gibt, natürlich voll in die Karten. Wesentlich cleverer wäre es gewesen, keinen Edit-War zu veranstalten und auf die Verunglimpfung als scheinbare Rechtfertigung zu verzichten. Aber Du willst vermutlich einfach nicht clever sein, sondern lieber Märtyrer oder irgendetwas ähnlich dramatisches? --Haselburg-müller 20:10, 5. Jul. 2010 (CEST)
PS: Ich habe übrigens eines Deiner Schiefbilder in den Artikel Schelme von Bergen eingebaut.
vielen, vielen dank für deinen "grossmut" bzw. deine grosszügigkeit! ansonsten möchte ich deinem outing als gruppenmitglied nicht im wege stehen - du hast es dir durch vielfache deutliche ergebenheitsadressen auch hinreichend verdient (wer sonst, wenn nicht du?) + bitte von weiteren beileidsbekundungen deinerseits möglichst abzusehen (ich hab so eien empfindlichen magen!). auf nimmerwiedersehen dontworry 16:12, 6. Jul. 2010 (CEST)

Wikipedia:Benutzersperrung/Dontworry[Quelltext bearbeiten]

Nur zur Info... --Marcela Miniauge.gif Miniauge2.gif 20:48, 10. Mär. 2010 (CET)

das ist das schöne an der wp, dass - + dein antrag ist der beste beweis dafür - diese art der "friendship-korruption" inzwischen schon system-immanent ist, weil - da ich mich weigere diese spiele mit "vm-meldungen" + "editwar-meldungen" (aktiv) mitzuspielen, ich immer wieder solchen usern, wie z.b. "evak" - die erwiesenermassen für die überwiegende mehrzahl meiner sperren als "melder" verantwortlich zeichnet (+ ausserdem eine intimfreundin von dir ist), wehrlos ausgeliefert bin. dabei ist/war ihr jedes argument - so unsinnig es auch war, recht + ein admin der sperrwillig war ist in der deutschen wp auch jederzeit schnell bei der hand - da wird nicht lange gefackelt. damit man diese "self-filling-prophety" dann zum entgültigen erfolg bring, kommt dann so was wie dein antrag - die eigentlichen gründe sind dann völlig nebensächlich - hauptsache es ist ruhe im karton + man muss nicht auch noch mit "richtigen" argumenten diskutieren (das wird als hochgradig lästig empfunden!). ich wusste deshalb auch, warum ich dich nicht als schiedsrichter gewählt habe - ich hatte (offensichtlich berechtigte) zweifel an deiner integrität/neutralität (dafür hast du dich allzu oft an ihren "spielchen" aktiv beteiligt! dontworry 21:35, 10. Mär. 2010 (CET)
Das Problem ist, dass man mit Dir meistens nicht diskutieren kann, da Du sofort alle Leute als Eva-hörig, korrupt oder ähnliches verunglimpfst. Ich z.B. habe das öfter mit neutralen Vorsätzen probiert, es aber - wie andere - aus diesem Grund wieder aufgegeben. Leute, die jetzt für Deine Begriffe auf der falschen Seite stehen, haben vielleicht einfach nur die Nase voll von dem sich ewig wiederholenden Bilder-Edit-War mit anschließenden Diskussions-Beschimpfungen. Dabei könntest Du mit etwas mehr Kompatibilität zu einem Gemeinschaftsprojekt und Respekt vor den Leistungen anderer Benutzer sicher ein guter Mitarbeiter sein. Die vielen Fotos in oft mäßiger Qualität wiegen leider die damit verbundenen Unruhestiftungen nicht mal ansatzweise auf. --Haselburg-müller 21:52, 10. Mär. 2010 (CET)
mir ist evak + ihr freundeskreis eigentlich völlig egal, nur ihr verhalten mir gegenüber + das - der sich dafür missbrauchen lassenden admins - stört mich. + dass sie ihre freunde immer wieder gegen mich dabei (hilfreich) eingespannt hat, kannst du an den artikelhistorien - der jeweiligen streitigen artikeln gerne selbst überprüfen, das muss ich mir nicht aus den fingern saugen (beste beispiele: kleinmarkthalle, stadtschreiber bergen, atzelberg (mit ralf), berliner strasse (mit diesem unglaublich repräsentativen titelbild von ihr) usw., usw. - immer wollte angeblich ich meine bilder durchdrücken - + sie hat dann versucht ihre bilder (siehe schelmenburg + kleinmarkthalle, hauptwache) durchzudrücken + kam meistens damit durch. (u.a. auch weil ich entweder die lust verlor oder in dieser zeit - dank ihr -gesperrt war) dontworry 22:16, 10. Mär. 2010 (CET)
...oder weil Ihre Bilder einfach besser waren (was übrigens auch ihre "freunde" so empfanden) und sie sich nicht zu Ausfälligkeiten auf den Diskussionseiten hat hinreißen lassen? --Haselburg-müller 22:28, 10. Mär. 2010 (CET)
wie bei fast allen mir bekannten wp-fotografen (es gibt nur ganz wenige ausnahmen) hat sie gute + weniger gute bzw. für die jeweiligen artikel geeignete bilder. wenn gewünscht, kann ich das gerne auch mit beispielen unterfüttern! so hat sie beispielsweise ein sehr gutes bild: [85] (beste info über artikel + standort!) in einem von ihr erstellten artikel gar nicht verwendet, sondern dazu ein viel weniger informatives + qualitativ gestalterisches [86] genommen u.ä. oder - nachdem es ihr offensichtlich endlich gelungen war, hinter die "geheimnisse" der panoramabildherstellung zu kommen - müssen damit alle nur möglichen + unmöglichen artikel (ob geeignet oder nicht) beglückt werden usw. bei einigen meiner fotos legt sie eine ungewöhnliche akkuratesse im "geraderichten" an den tag (schilder vor allem - siehe: osthafen, stoltze geburtshaustafel, atzelberg, stadtschreiberschilder u.ä), während bei ihr stürzende linien zum künstlerischen gestaltungsmerkmal mutieren: hauptwache, st josefskirche usw. + so könnte ich noch tagelang beispiele aufzählen. dontworry 22:59, 10. Mär. 2010 (CET)
Würde aber nix nützen, denn genau darum geht es überhaupt nicht. Angebracht wäre vielmehr die Frage nach Deinem Handeln. Du hast einen Tunnelblick und siehst schon gar nicht mehr, was Du selbst zum Konflikt beiträgst (sorry für soviel Laienpsychologie). Du müsstest dringend die Finger vom revertknopf lassen, von den IPs und von der Art, auf Diskussionsseiten Konversation mit Deinen Kollegen zu betreiben. --Haselburg-müller 23:08, 10. Mär. 2010 (CET)
da muss ich nun aber sagen, dass du da einen tunnelblick entwickelt hast, weil nicht ich gezielt artikel revertiere die evak bearbeitet hat sondern umgekehrt sie- was sie ja hier bereits öffentlich "gestanden" hat. so, dass es mir schlechterdings unmöglich gemacht wurde, unbehelligt von ihrer revertierenden "fürsorge", noch überhaupt irgendwelche artikel (ohne ihr eingreifen) zu bearbeiten - ich hätte nur noch lesen, aber nicht unrevertiert bearbeiten können. mit nur ein klein wenig recherche kannst du das auch ohne meine hilfe selbst nachprüfen. ich kann dir deshalb auch nur die 3 einfachen fragen - die ich auf dieser seite bereits (siehe absatz "vm") an user "kuebi" gestellt habe - wiederholen: (zitat) " 1. wie kann ich mich (ohne vm-meldung!) gegen ein "rundum-sorglos-spezial-dauer-betreuungs-programm" (meiner edits +/oder bilder) einer einzelnen userin wehren - die dazu noch eine schar von hilfreichen buddies und eine reihe befreundeter admins zur (bereitwilligen) verfügung hat und mich bei jedem "furz + feuerstein" (zitat eines users, dessen name mir gerade nicht einfällt!) auf der vm-seite meldet? - jeder legal-humane vorschlag ist mir recht! 2. wie schaffe ich es, dass ich einen ebenso "zarten" diskussionsstil - wie besagte userin...?" (zitat-ende). dontworry 06:17, 11. Mär. 2010 (CET)

Hallo dontworry, ich hab Dich "freigegeben", damit Du Dich auf Wikipedia:Benutzersperrung/Dontworry#Stellungnahme des Betroffenen äußern kannst. Und zwar bitte NUR dort. Ich gehe davon aus, daß Du überall anders sofort kommentarlos revertiert wirst, also sei so gut und fasse die Dinge dort aus Deiner Sicht zusammen. Grüße in die Heimat --m  ?! 13:44, 11. Mär. 2010 (CET)

Willst Du noch – wie von Magadan vorgeschlagen – Deinen Senf zu den Vorwürfen abgeben? Dann müsstest Du Dich beeilen, denn um 0:01 geht's wohl los. Im Gegensatz zu manchem anderen glaube ich nicht, dass der Ausgang eine klare Sache ist (weil die Sperrverfahren zuletzt meist problematisch waren). Bei einem knappen Ergebnis könnte eine ruhig und ohne übermäßige Anschuldigungen vorgetragene Stellungnahme vielleicht das Zünglein an der Waage sein...--Haselburg-müller 20:24, 17. Mär. 2010 (CET)
Auch ich fände übrinx eine persönliche Stellungnahme im eigenen BSV hilfreich. --Elop 15:15, 19. Mär. 2010 (CET)
@ elop: ich war weg + deshalb nicht online + es passt mir im moment terminlich auch garnicht, weil ich jede menge termine noch bis ende des monats an der backe habe. aber ich werde mich versuchen bis morgen in die fall-historie einzulesen + wenn ich dann noch zeit habe + einen sinn darin sehe, auch darauf antworten. vorläufig sollte dir vorerst die diskussion (s.o. auf dieser seite) mit haselburg-müller genügen, bei welcher eigentlich schon das wesentliche dazu von mir gesagt wurde. dontworry 18:23, 22. Mär. 2010 (CET)

Verlängerung Deiner Sperre[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, ich habe Deine Sperre auf einen Monat verlängert. Zu den Gründen siehe hier. --Happolati 18:22, 10. Mär. 2010 (CET)

wenn du jetzt meinst der willkür tür + tor öffnen + deinen privat-rachefeldzug starten zu müssen, dann werde ich dir hiermit offizelles hausverbot auf meiner diskseite verpassen! die vorherige sperrbegründung war schon hanebüchen genug, da fehlst du in dieser sammlung von leuten die sich "admin" schimpfen gerade noch. dontworry 19:25, 10. Mär. 2010 (CET)
ps. das verblüffende an manchen admins ist, dass sie ihr korruptes verhalten auch noch vor aller augen praktizieren bzw. besprechen + ihnen dabei offensichtlich jedes unrechtsbewusstsein fehlt: [87] - sensationell + enthüllend! dontworry 20:32, 10. Mär. 2010 (CET)

VM[Quelltext bearbeiten]

Du bist auf der VM [88] Seite gelandet. Ich mach hier nur den Boten. --die Revolution frisst ihre eigenen Kinder 14:02, 9. Jan. 2010 (CET)

Gelbe Karte!
Zur VM:
Hallo Dontworry, bitte unterlasse solche Äußerungen [89]. Das kann durchaus als PA ausgelegt werden. Du kannst solche Konflikte unter anderem dadurch vermeiden, in dem Du die Qualität Deiner Neueinstellungen auf ein höheres Niveau bringst. Hier [90] sehe ich noch viel Verbesserungspotenzial. Gruß --Kuebi [ · Δ] 14:28, 9. Jan. 2010 (CET)
hallo kuebi, ich habe dazu nur 3 einfache fragen an dich: 1. wie kann ich mich (ohne vm-meldung!) gegen ein "rundum-sorglos-spezial-dauer-betreuungs-programm" (meiner edits +/oder bilder) einer einzelnen userin wehren - die dazu noch eine schar von hilfreichen buddies und eine reihe befreundeter admins zur (bereitwilligen) verfügung hat und mich bei jedem "furz + feuerstein" (zitat eines users, dessen name mir gerade nicht einfällt!) auf der vm-seite meldet? - jeder legal-humane vorschlag ist mir recht! 2. wie schaffe ich es, dass ich einen ebenso "zarten" diskussionsstil - wie besagte userin - pflegen kann, ohne ständig deswegen gesperrt zu werden? 3. ist dir schon einmal der gedanke gekommen, dass es andere user geben könnte, die eine andere auffassung zur qualität bzw. zum niveau (nicht zu verwechseln mit quantität - vorsicht satire!) von wp-artikeln haben könnten, als die deine, oder glaubst du alle menschen seien darin mit dir einer meinung? dontworry 15:23, 9. Jan. 2010 (CET)


Auf ein neues: Sperre[Quelltext bearbeiten]

Ohne große Worte: Im nächsten Monat hast du Zeit darüber nachzudenken, was es heißt auf persönliche Angriffe wie diesen hier zu verzichten. Dein Sperrlog schreit ja nur so vor lauter Sperren wegen Verstößen gegen WP:KPA... Oder willst du eine dauerhafte Sperre? --Jacktd Disk.MP 14:53, 3. Jan. 2010 (CET)

Jacktd, wenn alle Sperren so wie diese zustande kamen, dann wundert es mich nicht, dass er so viele hat. Hier nochmals im Detail, wofür er jetzt einen Monat gesperrt wurde [91]:
Eine sachliche Frage: welcher art sollten die sein - ich sehe weit und breit keinen anderen ägyptischen sarg im artikel? dontworry 12:33, 3. Jan. 2010 (CET)
Eine unsachliche Antwort: Be happy. --Hochachtungsvoll Ihr ergebener Paule Boonekamp - eine Silbersonne 13:27, 3. Jan. 2010 (CET)
Replik auf die unsachliche Antwort: mir scheint, wenn die argumente fehlen bzw. ausgehen, verfällt man hier gerne wieder in babygebrabbel? hast du auch noch was essentielles dazu - oder wars das schon? dontworry 13:34, 3. Jan. 2010 (CET)
Also halten wir fest: Dontworry stellt eine sachliche Frage, Boonekamp antwortet ihm mit der Floskel „Be happy“. Weil das Dontworry indirekt als „babygebrabbel“ bezeichnet, bekommt er jetzt eine einmonatige Sperre [92]. –– Bwag 15:18, 3. Jan. 2010 (CET)

ich würde eine Sperrprüfung starten, wenn Du, dontworry, nichts dagegen hast (man braucht da offenbar Zustimmung). --Tinz 15:23, 3. Jan. 2010 (CET)

Nach einigem Nachdenken und Studieren anderer Aussagen anderer Benutzer habe ich mich entschieden – zugegebenermaßen mit Bauchschmerzen – die Sperre wieder aufzuheben. Empfinde dies allerdings nicht als Freibrief. Dein Sperrlog ist gezeichnet von Sanktionen wegen Verstößen gegen KPA. Beherzige auch die Verwarnung, die du bei deiner letzten Sperre im Dezember erhalten hast. --Jacktd Disk.MP 15:28, 3. Jan. 2010 (CET)

dank an bwag + tinz, für ihren beistand. kaum geht man mal ne runde spazieren und schon wird man ge- + wieder entsperrt - sachen gibts! ;-) dontworry 16:42, 3. Jan. 2010 (CET)

Sperre - mal wieder[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe Dir gerade temporär die Schreibrechte entzogen. Das ist seit August 2009 die dritte Sperre wegen persönlicher Angriffe gegen andere Benutzer. Du darfst diese Sperre als letzte Warnung begreifen. Solltest Du Deinen Arbeitsstil hier nicht wesentlich ändern, wird Dein Account komplett gesperrt. Gruß --Happolati 13:41, 5. Dez. 2009 (CET)

"scheinheiligkeit" ist hier (wiederholt) nachweisbar, also wo soll da eine beleidigung sein - das ist einfach eine tatsachenbehauptung und ausserdem durch art 5 gg gedeckt! dontworry 13:46, 5. Dez. 2009 (CET)
Auch schon mal Absatz 2 des Grundgesetzartikels gelesen? Diese Rechte finden ihre Schranken […] in dem Recht der persönlichen Ehre.[93] --Andibrunt 13:52, 5. Dez. 2009 (CET)
mal abgesehen davon, dass es keinen absatz 2 im gg gibt: kann es nicht ehrenrührig sein eine frau eine frau, oder einen lügner einen lügner und jemanden der einem "scheinbare" angebote zur "zusammenarbeit" macht, während er gleichzeitig - von mir zuvor kürzlich bearbeitete artikel - (gleichzeitig) revertiert bzw. bilder von mir daraus entfernt, eine/n scheinheiligen (so ist die definition eines "scheinbar" heiligen jedenfalls) nennen! dontworry 14:13, 5. Dez. 2009 (CET)

@happolati: du darfst gerne auf deiner disk- oder user-site bapperl anbringen oder rum-editierung wie dir ist und wie es dir beliebt - aber lass dafür bitte auch mich meine disk-seite selbst gestalten, wie es mir beliebt - soweit es nicht gegen wp-grundsätze verstösst! dontworry 14:13, 5. Dez. 2009 (CET)

selbstbestätigung[Quelltext bearbeiten]

ohne kommentar!: [94] dontworry 13:41, 5. Dez. 2009 (CET)

Bilder in verschiedenen Artikeln[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, du bist von einer IP auf der VM gemeldet worden. Im Zuge dieser VM-Meldungen habe ich die Artikel, die von dir bearbeitet waren, mir gründlich angesehen und großenteils deine Änderungen zurückgesetzt. Die Version der IP war regelmäßig in der Bilderauswahl und -anordnung besser. Ich bitte dich daher, die verbesserten Versionen nicht wieder zurückzusetzen. Grüße von Jón + 00:03, 5. Dez. 2009 (CET)

dazu fällt mir nur ein gestern wieder gehörtes zitat von descartes ein: "nichts auf der welt ist so gerecht verteilt, wie der verstand. denn jeder glaubt, dass er genug davon hat!" dontworry 11:10, 5. Dez. 2009 (CET)

Diskussion:Burgruine Falkenstein (Taunus)[Quelltext bearbeiten]

moin, obige seite braucht noch argumente für und gegen bestimmte bilder. den artikel hab ich jedenfalls vorerst dichtgemacht. -- 20:12, 6. Sep. 2009 (CEST)

wenn du die artikel-historie "richtig" gelesen hättest, hättest du auf meiner version sperren müssen! dontworry 20:44, 6. Sep. 2009 (CEST)
erstmal sorry für's unten-statt-oben. ich habe mir vor allem die versionsgeschichte der diskussionsseite angeschaut, und da steht's 1:0 für wlady, was die argumente angeht. ich möchte eigentlich auch nicht um die version feilschen, die ich hätte sperren "müssen". damit überzeugst du wlady auch nicht von deinem bild. --- 20:58, 6. Sep. 2009 (CEST)
du darfst ruhig etwas tiefer in die "materie" einsteigen, dann wirst du schnell feststellen, dass diese "bande" mich mit ihrer "fürsorglichen betreuung" schon seit einigen monaten versucht auf eine dauersperre hinzulocken und da sind natürlich solche zusammenrottungen hilfreich, wenn es mindestens einen admin gibt der ihre spiele mitmacht! dontworry 21:05, 6. Sep. 2009 (CEST)
ein ziemlich schwerer vorwurf, gibt's dafür beweise? -- 21:17, 6. Sep. 2009 (CEST)
wenn du genügend zeit mitbringst, kann ich dir in den nächsten tagen (wenn ihnen zwischenzeitlich nicht doch wieder meine sperre gelingt!) jede menge links dazu liefern! dontworry 21:30, 6. Sep. 2009 (CEST)
klingt nach einer menge arbeit für dich und viel zu lesen für mich. lieber wär's mir, das problem anders zu lösen. weiter erstmal bei mir. -- 22:07, 6. Sep. 2009 (CEST)

burgruine falkenstein (Bildlayout stören den Artikellesefluß)[Quelltext bearbeiten]

@Taxiarchos228, meintest du etwa wie hier: am Main)? dontworry 09:48, 15. Aug. 2009 (CEST)

zusatzfrage: warum gibst du vor, auf der himmlischen-garten-disk-seite über die bebilderung dikutieren zu wollen, wenn du doch weisst, dass mir dies wegen der sperre nicht möglich ist? ;-) dontworry 10:38, 15. Aug. 2009 (CEST)

Sperre[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, ich habe dich soeben für 2 Wochen wegen dieses Edits und des darin enthaltenen persönlichen Angriffs gesperrt. Die Sperrdauer erfolgte unter Berücksichtigung deines Sperrlogs, dass etliche einschlägige Sperren enthält. Ich möchte dich bitten, auf persönliche Angriffe auf andere Benutzer zu verzichten. Gruß --Hozro 09:27, 15. Aug. 2009 (CEST)

erkläre mir bitte (zitat) worin du die persönlichen angriffe erkannt haben willst und warum werden die persönlichen angriffe von evak gegen mich nicht in gleicher weise von dir behandelt und warum hälst du es nicht für nötig, diese sperre ordentlich auf der entsprechenden seite zur diskussion zu stellen? dontworry 09:33, 15. Aug. 2009 (CEST)
Zitat "man könnte den eindruck haben, du kommst in die wechseljahre?" diese sperre ordentlich auf der entsprechenden seite zur diskussion zu stellen? Welche Seite denn? --Hozro 09:42, 15. Aug. 2009 (CEST)
was ist den nun plötzlich beleidigend an den wechseljahren - das ist doch völlig weltfremd und absurd? dontworry 09:47, 15. Aug. 2009 (CEST)
„Abwertende Äußerungen im Zusammenhang mit der mutmaßlichen oder tatsächlichen Zugehörigkeit des Benutzers zu einer Gruppe (beispielsweise zu einer Ethnie, einem Geschlecht, einer sexuellen Orientierung, einer Altersgruppe oder einem Bildungsstand, einer sozialen Klasse, einer Religion oder anderen).“ (Zitat WP:KPA, Hervorhebungen von mir) Gruß --Hozro 09:56, 15. Aug. 2009 (CEST)

@hozro: es ist genauso wie z.b. schwangerschaft keineswegs abwertend - wo lebst du denn? ausserdem bezog sich der vergleich (wechsel...) deutlich auf den formatwechsel-hype, den evak von ausschnitt (tunnelblick-format)[95] zu panorama [96] vollzogen hat! keines der von dir oben aufgezählten merkmale trifft den punkt oder ist es jetzt auch schon diskriminierend, wenn man von einem mann behauptet, er habe einen penis. ich halte dein verhalten unter dieser fadenscheinigen begründung schlicht für korrupt und illegal (die vm meldung war bereits als erl. vermerkt!) und werde dir dafür eine meiner beliebten club-karten "verschissen bis in die steinzeit" verleihen. dontworry 10:23, 15. Aug. 2009 (CEST)

Mach dir keine Hoffnung, man wartet nur darauf dich fertig zu machen. Du passt halt nicht in das linke gleichgeschaltete Konzept, da wird jeder User ausgeschaltet der eine andere Meinung hat. Du bist da nicht der erste der von einem Arbeitslosen oder arbeitlosen Studenten, dieser links gerichteten Studentenenzyklopädie für immer gesperrt wird.

Obwohl du ja von TJ.MD Fasse Dich kurz. schon fachkundig recht bekommen hast, nützt das nichts. Denn hier haben eben ein paar Arbeitlose, Studenten und Linksradikale eben das sagen. Mach dir nichts daraus.

Hier noch mal das Statement

Wechseljahre haben keinen Platz in der WP? - Das wäre mir neu. Eva schlägt, wie auf DWs Disseite (Das Bild mit ihrem Kommentar) ebenfalls unter die Gürtellinie, nur etwas subtiler. Und von einseitigen Sperren in solchen Zusammenhängen halte ich gar nichts. (Sprach der Frauenarzt.) TJ.MD Fasse Dich kurz. 10:03, 15. Aug. 2009 (CEST)

Die deutsche Wikipedia wird administrativ von bestimmten Menschen beherrscht, jenes extremste Beispiel was Jimbo Wales nicht wollte. --79.170.43.72 05:51, 16. Aug. 2009 (CEST)

Garten des Himmlischen Friedens[Quelltext bearbeiten]

Von Dontworry erstelltes Foto der Burgruine Falkenstein, so im Artikel eingebunden. Da erübrigt sich angesichts seiner kräftigen Ausdrucksweise hier jeglicher Kommmentar. --Eva K. ist böse 08:28, 15. Aug. 2009 (CEST)

Laß es, das sind die altbekannten Verhaltensweisen, die nur zu Unfrieden führen. Ich sehe auch keine diesbezügliche Meinungsäußerung von Magadan, ich halte das also für ein Ablenkungsmanöver. Beim nächsten Revert ist der Weg hinlänglich vorgegeben, das ist meine letzte Warnung. --Eva K. ist böse 00:39, 15. Aug. 2009 (CEST)

als ich deine panorama-bebilderung erstmalig änderte, hat kurz danach magadan meine änderung bestätigt - das deute ich nicht als missfallenskundgebung derselben! ausserdem ist es das eine, wenn du - da du ja inzwischen, wie ich deinen ausführungen entnommen habe:

"...Ich bin grade dabei, mich ein wenig auf Panoramabilder einzufuchsen...", glaubst nun alle möglichen artikel damit "beglücken" zu müssen - egal ob es sinn macht oder nicht - so ist das dein problem. und soweit deine zielsichere suche nach dem ungeeignetsten bild für einen artikel nur die wenigen anwohner leidgeprüfter frankfurter strassen betrifft (berliner + braubach), wo du noch die bebilderung in deiner "tunnelblick-phase" hattest um diese strassen möglichst für ortsfremde unkenntlich zu machen (zitat evak: "Wikipedia ist kein Vorlesestadtplan..."), hast du jetzt in die "panorama-phase" gewechselt (man könnte den eindruck haben, du kommst in die wechseljahre?) und bebilderts nun die artikel unter dem motto: "was nicht passt, wird passend gemacht!". etwas anderes ist es jedoch wenn du mit deiner ungeeigneten bebilderung des chinesischen gartens, ein volk von 1,5 milliarden menschen verschreckst - da musste ich was gegen unternehmen! dontworry 01:39, 15. Aug. 2009 (CEST)

Du hast anscheinen wieder Langeweile und brauchst einen kräftigen Streit, nachdem Du dich länger zurückgehalten hast? --Eva K. ist böse 07:59, 15. Aug. 2009 (CEST)
dass dir dein verhalten - nach dreimal diskutieren auf die vm- bzw. editwar-seite zu rennen - nicht selber peinlich wird, ist schon sehr bemerkenswert! vor allem bei deinem eigenen rustikalen diskussionsverhalten gegenüber anderen usern, die nicht bereit sind sich sofort und unverzüglich deinem willen zu unterwerfen. etwas selbst-reflexion wäre da schon ein gewaltiger verhaltensfortschritt. dontworry 08:50, 15. Aug. 2009 (CEST)
Es ist eine Frage der Grenzen, falls Dir dieser Begriff etwas sagt. --Eva K. ist böse 10:04, 15. Aug. 2009 (CEST)

das ist - ausgerechnet von dir - geradezu lächerlich. aber nun halte dich bitte wieder fern von meiner disk-seite, es hat - wie sich wieder mal gezeigt hat - keinen sinn mit dir argumentativ (und fair) diskutieren zu wollen und ich bin kein masochist! dontworry 10:45, 15. Aug. 2009 (CEST)

Peter Maiwald: „Das Bewundernswerte an der Dummheit ist ihre Energie.“

Stopp[Quelltext bearbeiten]

verschoben nach: [97]. dontworry 14:49, 14. Aug. 2009 (CEST)

bilder bei Karl-Heinz Ott[Quelltext bearbeiten]

hallo, die bilder werden beim betrachter freigegeben, das heißt er definiert die größe. wenn du das eingangsbild upright 1,5 definierst, nimmt es die halbe Seite ein. Das ist nicht im sinne eines guten layouts. Gruß --Aeggy 14:13, 23. Jul. 2009 (CEST)

hab es auf 1.2 reduziert, damit sollte es auch bei anderen browsern gehen. dontworry 14:39, 23. Jul. 2009 (CEST)
guck bitte oben der Reiter:Einstellunge, dann unter Aussehen:Bildgröße. Dort kann jeder seine Bildgröße definieren. Wenn du die im Artikel vorgibst ist das kontrapoduktiv. Daher die Bilder bitte freigeben. gruß --Aeggy 17:10, 23. Jul. 2009 (CEST)
kontraproduktiv ist allenfalls darüber eine diskussion vom zaun zu brechen. denn ich bin ja nicht der erste, der versucht etwas von diesem "langweiler-layout" der immergleichen bildgrösse in den artikeln (möglichst noch rechtsbündig unmittelbar untereinandergesetzt) weg zu kommen. wenn das "eingangsbild" vom format kleiner ist (oder auch nur optisch kleiner wirkt) ist es deshalb sinnvoll es etwas grösser als die folgenden bilder darzustellen. dontworry 19:32, 23. Jul. 2009 (CEST)
na denn man tau herr einzelkämpfer --Aeggy 20:08, 23. Jul. 2009 (CEST)

Oberursel[Quelltext bearbeiten]

Kann schon mal passieren, ich hab eben von meiner Urlaubs-Strandliege aus nur mal flüchtig vorbeigeschaut - und ein Empfangsgebäude macht eben noch keinen ganzen Bahnhof ;-) --MdE 20:48, 11. Jul. 2009 (CEST)

ich kann mich nur nicht an diese buchstabenverschwendung gewöhnen, wenn in der (bild-) unterschrift der inhalt des bildes nochmals möglichst breit und bräsig ausgeschwafelt wird (womöglich noch mit geburtsjahr der frau des fotografen), wie in diesem fall. es ist wohl für jeden sehenden unschwer zu erkennen, dass auf dem bild bahnhofs-(gebäude) und keine bahnhofs(gleis-)anlage zu sehen sind, ergo erübrigt sich die wiederholung des bildinhaltes textmässig, ausser der info: vorne/hinten. magritt untertitelte sein bild von einer pfeife 1928 mit: "Dies ist keine Pfeife", das hat wenigstens stil und ist ausserdem noch wahr! dontworry 23:40, 11. Jul. 2009 (CEST)

WP:NK[Quelltext bearbeiten]

Hallo!

Habe deine Diskussion zu MesseTurm gelesen.

Eine Diskussion, welche die Übernahmen der Eigenschreibweise für Firmen und Marken obligatorisch machen soll, wird HIER geführt. Sie bräuchte dringend etwas mehr Beteiligung. grap 12:53, 1. Jul. 2009 (CEST)

tut mir leid, aber diese - eigentlich völlig überflüssige (weil die bisherige regel logisch nicht begründbar ist) - diskussion langweilt mich nur noch - deshalb: laufen lassen, bis es weh tut! ich misch da nicht mehr mit. ;-) dontworry 16:00, 1. Jul. 2009 (CEST)

Foto Thea Dorn[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, warum hast du das alte Foto von Thea Dorn wieder eigenbunden? -- Smalltown_Boy 15:33, 20. Juni 2009 (CEST)

es ist vorteihafter (schokoladenseite) als das andere und wir wollen doch keine personen durch fotos in artikeln verunstalten? es ist keine grosse kunst personen so zu fotografieren, dass sie unvorteilhaft aussehen (in der regel gibt es bei solchen schnappschüssen mehr unvorteilhafte als vorteilhafte aufnahmen. anderes beispiel siehe: Julia Franck. dontworry 19:27, 20. Jun. 2009 (CEST)
Die wikipedia zeichnet sich durch aktualität aus, und eine rote thea dorn ist inzwischen nicht mehr zeitgemäß.Smalltown_Boy 22:14, 20. Juni 2009 (CEST)
das ist natürlich unsinn und du weisst das! aber warum du dann diese scheindiskussion anzettelst, ist mir schleierhaft? also bitte nimm zukümftig bitte abstand davon und erspar mir diese unnötige arbeit! 23:26, 20. Jun. 2009 (CEST)

Wikipedia:Diskussionen_über_Bilder#Bebilderung_Braubachstraße[Quelltext bearbeiten]

Zur Kenntnis. Gruß – Wladyslaw [Disk.] 10:26, 27. Mai 2009 (CEST)

Fototreffen in Nürnberg[Quelltext bearbeiten]

Wie ich gesehen habe treffen sich diese Fotoleute wieder in Nuernberg [98]. Willst du da nicht auch hinfahren? Es braucht Leute wie dich dort um diesen selbst ernannten Superspezialisten etwas entgegen zu halten um die zur Ruhe zu bringen. Du waerset der geignete dazu weil du kein Blatt vor den Mund nimmst und den Leuten zeigst was Sache ist. Ich beobachte das schon seit Januar und dieser Sache mit dem holländischen Fotografen und deine direkte Art gefaellt mir gut. Die Wikipedia braucht so Leute die sich nicht einschuechtern lassen. --FreieKunst 04:24, 23. Mai 2009 (CEST)

ich bin zwar überzeugungstäter, aber deswegen noch kein missionar - und spielverderber oder büttel schon garnicht. - um also im wp-jargon zu bleiben: es wäre "nicht zielführend". die paar kniffe die ich anwende, sind auch hier - in 3 bis 5 sätzen zu erklären und bedürfen nicht einer zusätzlichen co2-emission, durch transport meines "astral-körpers" nach nürnberg und zurück! ;-) dontworry 09:31, 23. Mai 2009 (CEST)

Div. Lohrberg-Fotos[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, herzlichen Dank für die schönen neuen Lohrberg-Fotos. Sie helfen sehr. Ich habe mir erlaubt, drei davon zu bearbeiten und bei Wikimedia Commons neu einzustellen, jeweils mit Verweis auf Dich als Urheber. Schönes Wochenende! --ArcCan 21:15, 22. Mai 2009 (CEST)

habs gesehn, nimm nur was du gebrauchen kannst - dazu sind sie ja da! das jahn-denkmal hatte meinen ehrgeiz und meine neugier geweckt, weil ich davon bisher nix wusste und auf dem bild auch nicht das umfeld zu sehen war (es hätte auch im garten von martin vogel stehen können), obwohl ich öfter mal dort oben bin. dontworry 22:28, 22. Mai 2009 (CEST)
Ja, das Jahn-Denkmal ist weithin unbekannt. Es ist ja auch etwas versteckt platziert. Wenn Du mal wieder auf dem Lohr und bei Kaiserwetter in Fotografierlaune bist: Mir fehlen noch ein paar Motive: Lohrbergschänke (mit Gartenlokal), Lohrhaus von 1763 (ist seit 1933 Bestandteil des Lohrbergschänke-Anwesens), Kinder-Erholungsgarten (Wasserspielbecken für die Kleinen, am besten mit Wasser und Kindern drin), Große Rotunde und Kleine Rotunde, jeweils in Sitzhöhe gemauert (beide direkt benachbart), Ehrenmal für die Seckbacher Gefallenen vom Spazierweg aus (von unten, zum Kreuz und der Seitenwand hochblickend), Blick ZUM Lohrberg, z. B. von der tiefsten Stelle unterhalb der Rodelbahn aus, MainÄppelHaus). Ich bin leider in Berlin, sonst würde ich das selbst erledigen. Also, ich erwarte nix, aber wenn Du magst, freue ich mich natürlich sehr. Viele Grüße --ArcCan 23:26, 22. Mai 2009 (CEST)
vom spielplatz mit planschbecken hab ich beim letzten besuch welche gemacht aber noch nicht hochgeladen, allerdings ohne wasser und kinder. personen vermeide ich - soweit als möglich - um keine persönlichkeitsrechte zu tangieren. - deshalb der frühe vogel... oder wenn die leute in der kirche sind. ;-) mit rotunde meinst du wohl diese rundgemäuer um die baumgruppe am ende des panoramawegs? vielleicht mach ich da mal was bei vollmond oder feuerwerk auf der dippemess - wenns wetter mitspielt. der rest wird sich auch noch mal ergeben - nicht gleich alles auf einmal. dontworry 10:34, 23. Mai 2009 (CEST)
ja, genau, diese Rundgemäuer sind gemeint. Es sind zwei. Eine große Rotunde mit den Bäumen, die in Anordnung eines Kreises angepflanzt wurden und die kleine Rotunde mit einem Baum in der Mitte, von der aus man auf den Weinberg schauen kann. Letztere hat so ein Gemäuer in der ungefähren Form eines Schlüssellochs, jedenfalls sieht es vom Satelliten (maps.google.com) so aus. Je attraktiver die Fotos werden, um so besser. Die Idee mit dem Feuerwerk bzw. bei Mondlicht (Vollmond) ist ganz prima. Im Winter wäre die Rodelbahn nett, wenn denn genug Schnee liegt. Wenn man die Menschen aus der Entfernung fotografiert und bei niemandem wirklich das Gesicht erkennbar ist, geht das in Ordnung. Im Moment krankt der Artikel daran, dass es keinerlei Aufnahme des Lohrbergs selbst gibt. Schönes Wochenende! --ArcCan 11:34, 23. Mai 2009 (CEST)

Associated Board of the Royal Schools of Music[Quelltext bearbeiten]

Mit dem "arbeitslosen Komiker" (hier) hast Du wohl mich gemeint, weil ich einen Link zu Testindustrie auf die Seite gesetzt habe. Das ist nicht so abwegig, wie es vielleicht auf den ersten Blick erscheinen mag. Ich gehe vom Wikipedia-Artikel aus: „Testindustrie im hier definierten Sinne umfasst privatwirtschaftliche und halbstaatliche Unternehmen und Institutionen, die standardisierte Tests für Entscheidungen hinsichtlich des Bildungszugangs entwickeln, durchführen oder auswerten.“ Nach dieser Beschreibung gehört das Board durchaus zur Testindustrie, auch wenn es gemeinnützig arbeitet: Gemäß dem ausführlichen englischen Artikel setzt das Board jährlich immerhin 30 Mio. Pfund um. Die standardisierten Prüfungsergebnisse werden im en:UCAS Tariff bei der Entscheidung über die Vergabe von Studienplätzen herangezogen. Ich habe deshalb - in Deinem vermuteten Einverständnis - den Link wieder eingefügt. Gruß, Framhein 23:45, 7. Mai 2009 (CEST)

ich habe mir den entsprechenden artikel angesehen - er ist für mich (als industrie-begriff) ziemlich irritierend, da ich bisher unter "industrie zur entwicklung von testverfahren bzw. tests" oder überhaupt "industrie" (in dem zusammenhang) völlig andere assoziationen hatte. aber, "man kann alt werden, wie ne kuh..." ;-) dontworry 01:08, 8. Mai 2009 (CEST)

Kulturfonds Frankfurt RheinMain[Quelltext bearbeiten]

Bitte werde nicht in der Zusammenfassung persönlich. Daß Editwars nichts bringen, solltest Du auch mehrfach erfahren haben. Was auch immer dich zu solchem Verhalten treiben mag: Es ist nur kontraproduktiv. --Eva K. ist böse 14:45, 7. Mai 2009 (CEST)

Zum Artikel: Diese Art von Differenzierung per Weblinks bringt nichts, weil das völlig aus dem Rahmen fällt. Es wäre natürlich begrüßenswert, wenn Du einen Artikel über die Kulturregion schreiben würdest, relevant genug ist er IMO als Träger der Route der Industriekultur und per angeschlossene Körperschaften. --Eva K. ist böse 14:45, 7. Mai 2009 (CEST)

1. wenn man sich schon "ungebeten" - da wiederholtes hausverbot und aus allseits bekannten gründen diskussionsverweigerung mit dir! - auf einer user-disk-seite trotzdem äussern zu müssen glaubt - aus vergesslichkeit oder bewusster ingnoranz, ist mir letztlich egal! sollte man sich 2. wenigstens an die dort geltenden "hausregeln" halten ("...bitte neue beiträge oben...usw.)! wenn man also die mindesten besucherregeln noch nicht einmal beherrscht oder akzeptieren will, ist es besser, man steigt wieder auf sein liegerad und "schleicht" sich! wenn du dich also zu diesem bestimmten artikel auf der dortige disk-seite äussern möchtes, na bitte! aber verschone mich bitte auf meiner seite damit. und nur als abschreckendes beispiel, lasse ich diesmal deinen text ein letztes mal stehen. ciao invadente signora, per sempre!! dontworry 15:24, 7. Mai 2009 (CEST)

Hallo Dontworry, Du wurdest wegen Deiner Edits in besagtem Artikel hier gemeldet. Ich habe Deine letzte Version revertiert. Der Link auf die Homepage einer anderen Org. unter Weblinks ist unsinnig. Das wäre so, als würde bei der CDU unter Weblinks die Homepage der SPD stehen (oder umgekehrt). Bitte lass das im jetzigen Zustand und der Edit-War ist vergessen. Gruß --Kuebi [ · Δ] 19:22, 7. Mai 2009 (CEST)

ja ist denn schon wieder fassenacht? - ein brüller nach dem anderen (ein echtes attentat auf mein zwerchfell - hilfe!). nachdem ich 3 mal (vergeblich) versuche eine - auch nach meiner meinung - bessere version mit: "siehe jedoch" zu installieren und sich "kein admin" weit und breit sehen lässt oder sich auch nur ansatzweise äussert und ich schliesslich, um vor diesem exemplar einer besonders "liebenswerten" und "sensiblen" userin ruhe zu haben, in die weblinks flüchte, kommt sowas! "kall, may drobbe!"
und als krönung noch dieser revertierungs-kommentar beim "schach": ":::Heute wurde offenbar der Einleitungssatz bzw. -Absatz geändert und stark erweitert. Es sind zu viele Details hineingepackt worden, ohne daß solche elementaren Infos vollständig sein können, z.B. hat man 16 Steine nur solange nichts geschlagen wurde. Spezialitäten wie Rochade, Patt und Schachuhr braucht man im Einleitungsabsatz noch nicht zu erwähnen. Die Lesbarkeit hat gelitten. Besser wäre m.E. eine kürzere, allgemeinere aber die grundsätzliche Rolle und Bedeutung von Schach darstellende Einleitung. Ich glaube, die vorige Fassung war besser (wer findet sie noch auf der Versionen-Seite?!). --80.121.15.39 19:23, 7. Mai 2009 (CEST)

In der Tat, der Einleitungssatz betont Unwesentliches und die Verständlichkeit und Eleganz der Einleitung hat gelitten. Ich setze diesen Edit daher zurück. --Talaris 21:06, 7. Mai 2009 (CEST)..." (wobei ich besonders das: "...zu viele details...ohne vollständig sein zu können..." + "...betont unwesentliches... Verständlichkeit und Eleganz hat gelitten. ..." als sehr erheiternd empfunden habe. ;-)

zu unguter letzt, werde ich noch über den quali-baustein (indirekt) aufgefordert etwas mehr (überflüssigen, weil auf der website nachlesbaren) fülltext aus der website der "abrsm" abzuschreiben, weil der admin anscheinend den text lieber über den wp-server als über die hompage dieser organisation laufen lassen will - soviel satire reicht mir normalerweise für eine ganze woche! macht mal langsam, jungs, ich kann nicht mehr! dontworry 22:51, 7. Mai 2009 (CEST)

Innenstadt (Offenbach)[Quelltext bearbeiten]

Hallo dontworry,
falls du Lust hast, bist du eingeladen bei dem Artikel Innenstadt (Offenbach) mitzuschreiben.
Wir würden uns über ein bißchen Hilfe freuen ;-) Schau doch mal vorbei ...
Denke mal du kennst dich auch in Offenbach ein bißchen aus ;-)
LG Lady Whistler 17:05, 27. Apr. 2009 (CEST)
tut mir leid - falsch gedacht - ich verfahr mich heute noch (un-)regelmässig, wenn ich motorisiert zum schultheis oder sonstwie nach of fahre. nur mit dem radl gehts, weil ich da querbeet fahren kann. und überhaupt komme ich erst seit ca. 10 j. überhaupt gelegentlich nach of. ;-) im übrigen, haben diese systematischen bearbeitungs-kreise in meinen augen den nachteil jeder "monokultur": sie werden und wirken (zwangsläufig) bürokratisierend, langweilig und abschottend gegen neue mitarbeiter und ideen. davon haben wir in der wp mehr als genug, um nicht zu sagen zu viele! das ist schon ein veritabler klüngel-club. dontworry 06:55, 28. Apr. 2009 (CEST)
Ok, nicht schlimm, ich will ja nicht, daß du dich in OF verfährst. Öhmm, ... der Artikel ist noch im BNR und ich hatte dich gefragt, unter anderem, WEIL ich der "Monokultur" was entgegen setzten wollte ;-)
Lady Whistler 09:38, 28. Apr. 2009 (CEST)
du willst wohl eher was gegen das einparteien-monopol ("die partai, die partei, die hat immer recht..."), aber nicht unbedingt etwas gegen die of-monokultur [99] unternehmen? aber auch ein bisschen klüngeln (z.b. 2-3-parteien-system) ändert daran nix und mir ist das a) zu langweilig: tage- und wochenlang am gleichen themenkreis wie z.b.: "of und seine einzelteile, von der eiszeit bis ins 3.jahrtausend", das wäre ja wie arbeit am fliessband oder eine sachgebiets-sachbearbeiter-stelle! b) zu eng - ich brauch mehr raum zum denken, als so eine schmalspur - da, und nur da, bin ich ganz wie helmut kohl - "generalist". ;-) dontworry 10:24, 28. Apr. 2009 (CEST)

WP:SLA[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, ich habe dich 6 h gesperrt; bitte nutze die Zeit, um die obige Seite sowie WP:LR zu lesen. Grüße von Jón + 16:29, 24. Apr. 2009 (CEST)

ich wäre ja schon zufrieden, wenn du mir erklären könntest, wie und warum du - einen löschantrag für einen offensichtlich diskriminierenden artikel - als sperrgrund begründest? wohingegen der schreiber des diskriminierenden artikels (selbst wenn man ihm unwissenheit unterstellt - aber unwissenheit schützt bekanntlich nicht vor strafe!) unbehelligt lässt. ebenso hätte ich gerne gewusst ob jeder user - ohne begründung und folgen - nur indem er den antragsteller verleumdet - sich ebenfalls ungestraft davonschleichen kann - nur mal so (weil ich über 50 und daher offenbar ein beliebtes freiwild bin!)? dontworry 16:45, 24. Apr. 2009 (CEST)
Hi Dontworry, wenn du WP:SLA liest, merkst du, dass ein SLA nur in eindeutigen Fällen gesetzt werden sollte. "Diskriminierung" ist als Schnelllöschgrund nicht aufgeführt. Im Übrigen ist die Seite auch nicht diskriminierend angelegt; ich denke, viele werden nicht an Diskriminierung denken, wenngleich du dich wohl von der Seite angegriffen fühlst. Der Schreiber des Artikels wurde von dir übrigens offenbar nicht angesprochen, stattdessen hast du einfach einen Schnelllöschantrag gestellt. Das geht nicht und ist eine Form des Vandalismus. Dass dieser rückgängig gemacht wurde, ist nur logisch. Grüße von Jón + 16:51, 24. Apr. 2009 (CEST)
komisch, bei anderen antragstellern, werden wesentlich geringere ansprüche gestellt und dann wird meistens ohne grosses trara der sla in einen la umgewandelt und danach kann darüber (weiter) diskutiert werden, warum ich von jedem grünschnabel (= <25 jahre alt) hier als lösch-zwerg ("trollhafter sla") bezichtigt und auf die vandalenseite gesetzt werden kann ist mir immer noch nicht verständlich und auch durch noch so viele der sehr beliebten formalistischen regelhinweise (siehe wp...) nicht, auch nur einigermassen logisch erklärt werden! dontworry 17:15, 24. Apr. 2009 (CEST)
Einen SLA auf eine Seite zu stellen, die bereits abschlägig in einer Löschdiskussion behandelt wurde ist nichts anderes als eine Trollaktion. Dir steht die LP als Revisionsinstrument zu, aber kein SLA. „Offensichtlich Diskriminierend“ ist nur offensichtlicher Unfug, der zeigt, dass du den Inhalt des Projektes nicht erkannt hast. – Wladyslaw [Disk.] 16:53, 24. Apr. 2009 (CEST)
ich weiss nicht wieso ausgerechnet ich wikipedia-gesetzlich verpflichtet sein soll - bei androhung einer sperre -(vermutlich als einziger user weltweit) jedesmal die artikel-historie bis zu "adam-und-eva" zurückzuverfolgen, sonst setzt es was? und das du die diskriminierung im artikel nicht siehst, kann ich nun auch nicht verantworten, da ich in der entwicklung deiner sozialisation nicht beteiligt war (ob es mir dann gelungen wäre, ist nochmal was anderes) aber vielleicht kommt ja - je näher der zeitpunkt für dich rückt - auch noch die dazu passende erkenntnis? ich kann es nur hoffen! dontworry 17:15, 24. Apr. 2009 (CEST)
Da du dich bereits heute auf der dortigen Diskussionsseite geäußert hast hätte dir der ganz oben angebrachte Hinweis, dass diese Seite zur Löschung am 4. April diskutiert und abgelehnt wurde, auffallen können. Dass du ihn nicht gesehen hast glaube ich persönlich nicht. Für deine Frechheit mir gegenüber landest du heute ein zweites mal auf der VM. – Wladyslaw [Disk.] 17:25, 24. Apr. 2009 (CEST)
ich wusste nicht, dass es schon so schlimm um deine nerven bestellt ist - aber ich habs wirklich nicht bemerkt, weil mir gleich die unverschämtheit und überheblichkeit (streichel, streichel...) des lemmas auf den senkel ging! dontworry 17:29, 24. Apr. 2009 (CEST)
ps:. einen vm-antrag für einen gesperrten user stellen, ist natürlich besonders riskant und mutig - sonst könnte er ja vielleicht widersprechen- toll diese jugend, was sie sich alles traut! dontworry 17:32, 24. Apr. 2009 (CEST)

ein wirklich schönes wetter, haben wir heute hier in ffm![Quelltext bearbeiten]

touristisch und kul(l)inarisch erste sahne - einfach schnuggelisch! ;-) dontworry 11:28, 23. Apr. 2009 (CEST)

habsch doch gladd was vergesse: filleichd liischds ja daa drann?: [100] (mei mudder - godd hab'se seelisch - hadd immer gesacht: "buub, wenn de dein deller schee uffisst, gibts morje aach schee wedder!" dontworry 11:35, 23. Apr. 2009 (CEST)

ach, heut hat de buub abber schee de deller leergemacht, die sonn hat bis nach offebach gelacht ;-) Lady Whistler - (|±) 19:43, 9. Mai 2009 (CEST)

siisde! awwer diismal wars nur e budderbrod [101], dessweesche war des scheene wedder nor so korz! dontworry 06:30, 10. Mai 2009 (CEST)

Ziviler Ungehorsam[Quelltext bearbeiten]

moin, ich habe revertiert. es wäre schön, wenn du dich vor ergänzungen mit dem lemma befassen würdest. bewaffneter widerstand hat nichts und hatte nie was mit zivilem ungehorsam zu tun--toktok 21:57, 13. Apr. 2009 (CEST)

ich hab mich (vermutlich etwa seit 1960) schon mit dem thema befasst, als an dich noch keiner zu denken wagte? ;-) und "zivil" bedeutet in diesem zusammenhang, wenn ich meine politische bildung und literatur nicht vollkommen umsonst genossen haben sollte, nur "nicht militärisch" aber nicht grundsätzlich gewalt- bzw. waffenfrei (wobei die definitionen von gewalt - je nach politischem standpunkt ebenfalls strittig sind!). und malcolm x hat meines wissens auch nicht waffen bei seinen aktionen verwendet - wurde allerdings mit einer waffe ermordet und bei black panther waren - wenn es um bewaffnung ging - auch eher der selbstverteidigungsgedanke gegen organisationen wie "ku klux klan" u.a. also deinen mahnung: "...wenn du dich vor ergänzungen...", kannst du dir gerne an den hut stecken - egal wo und was du wie lange studiert haben magst. ich habe ja schliesslich auch nicht fidel castro, jassir arafat oder menachem begin als (zivile) bürgerrechtler bezeichnet. dontworry 22:30, 13. Apr. 2009 (CEST)
dann freue ich mich auf deine durch literatur belegten beiträge zur einordnung von malcolm x und der black panthers auf der disk vom Zivilen Ungehorsam. auf argumente ad personam kann ich gerne im sinne der sache verzichten. inhaltlich waren deine ergänzungen im zusammenhang mit dem aktuellen text dagegen zumindest erklärungsbedürftig--toktok 23:53, 13. Apr. 2009 (CEST)
wenn wir uns nun einig sind, dass ich mich nicht nochmals "...mit dem lemma beschäftigen..." muss und du kein zusatzstudium deswegen belegen musst, kannst du - ganz ohne mein weiteres zutun - die info dazu aus den entsprechenden wp-artikeln [102]+[103] entnehmen (ist völlig ausreichend dafür!). als kompensation erwarte ich, dass du entweder infos beibringst die deine definitions-hypothese: ziviler ungehorsem = gewalt- und waffenfreier widerstand von zivilisten, beweisen bzw. belegen oder die revertierung rückgängig machst - dann sind wir quitt. ;-) dontworry 10:10, 14. Apr. 2009 (CEST)
die gewaltlosigkeit, bzw symbolische bedeutung von gewalt ist bereits belegt durch habermas, dreier wie auch angloamerikanische autoren. und die liefern erst mal die definitorische grundlage mit recht präzisen kriterien-katalogen. nicht, was ich oder du denken. zudem habe ich habe in der literatur zu zivilem ungehorsam bisher keine verweise zu malcolm x, noch zu den black panthers gefunden. bewaffneter wie auch gewaltfreier widerstand sind konzepte, die sich - wie unter anderem auch durch ebert dargestellt - deutlich vom zivilen ungehorsam unterscheiden. meine aussagen sind im artikel mehr als be-quellt.--toktok 10:36, 14. Apr. 2009 (CEST)
erg.: es dreht sich nicht darum, dass einzelne autoren, die über malcolm x und die black panthers gearbeitet haben, diese einordnung vornehmenb, sondern enzyklopädisch relevant wird es, wenn diese einordnung in zentralen arbeiten zum zivilen ungehorsam vorgenommen wird --toktok 10:39, 14. Apr. 2009 (CEST)
der zivile ungehorsam ist - wenn wir ihn wörtliche nehmen - zu allererst einmal die verweigerung eines zivilen teils der bevölkerung bzw. einer zivilperson, der von dieser zivilisation (in der sich der personenkreis dazu befinden muss!) vorgegebenen regeln und forderungen folge zu leisten - punkt. wobei man beachten sollte, dass die dazu notwendige zivilcourage naturgemäß auch in militärischen strukturen vorhanden ist und sein sollte! was nun einzelne philosophen und/oder soziologen aus diesem ziemlich eindeutigen und klaren begriff noch an mehr oder weniger verwirrenden oder klärenden arbeiten und begriffen generieren, ist doch erst einmal von nachrangiger bedeutung für das lemma. inwieweit und wie leicht sich daraus (aus dem ungehorsam) auch gewaltmanifestationen ergeben (können) ist eine andere binsenweisheit, deren wissenschaftlicher nachweis als überflüssig - weil durch tagtägliche anschauungen belegt und belegbar - gelten kann. dass aber, sowohl "malcom x" ein (gewaltfreier) bedeutender amerikanischer bürgerrechtler als auch die "black panther party" eine (zumindest teilweise gewaltfreie) bekannte amerikanische bürgerrechtsbewegung waren ist eigentlich unbestritten - auch wenn es vielleicht nicht in deinem zeithorizont stattgefunden hat! dontworry 11:41, 14. Apr. 2009 (CEST)
auch wenn es in deinem zeithorizont stattgefunden hat - wie relevant das auch immer für die arbeit hier sein sollte - reichen weder deine noch meine politischen erfahrungen dazu aus, das enzyklopädiefähig einzubringen. deine zweifel an meinem zeithorizont kannst du damit für dich behalten. die existente literatur zum zivilen ungehorsam ist vielfältig und sollte die basis für unsere arbeit hier sein. - theoriefindung findet woanders statt. die kontrastierung zivil vs militärisch hat mit dem lemma nichts zu tun und ist in diesem zusammenhang theoriefindung. der begriff zivil im zivilen ungehorsam leitet sich dagegen - wie im artikel dargestellt - aus bürgerlich ab, woraus sich die einschränkungen ergeben. dass soldaten teilweise ihre bürgerlichen rechte suchen müssen, hat zunächst mit dem gegebenen problemfeld nichts zu tun.
das alles hat nichts mit meiner wertschätzung für die arbeit oder person von malcolm x und ihrer bedeutung für die amerikanische bürgerrechtsbewegung zu tun, nur ist er mir bisher nicht im literaturkanon zum zivilen ungehorsam aufgetaucht. und der und nur der ist die basis für meine arbeit hier. deswegen meine bitte um quellen. unbestritten reicht nicht als argument. --toktok 13:46, 14. Apr. 2009 (CEST)
seit wann sollte für den artikel nur relevant sein, was du an literatur kennst? deine informationsaufnahmeverweigerung grenzt an ignoranz und ist schon bedenklich: [104] über malcom x [105] war sogar ein verfilmte bio mit dencel washington als malcolm x in den kinos, was willst du denn noch alles - soll ich ihn jetzt exhumieren? einfach mal selbst bei amazon nachsehen und bisher versäumtes nachholen, statt alte männer zu verarschen! dontworry 14:24, 14. Apr. 2009 (CEST)
seit wann ist es verweigerung, wenn ich dich um wissenschaftliche quellenangaben zum zivilen ungehorsam bitte, in denen malcolm x und die black panthers diskutiert werden. du kannst gerne meinen horizont in diesem bereich erweitern. die beiden eben genannten quellen leisten das nicht explizit, eventuell nur in deiner interpretation. und was bio verfilmungen angeht ... wissenschaftlich tragfähig sind die sicher nicht --toktok 14:35, 14. Apr. 2009 (CEST)
das geht doch völlig am thema vorbei! seit wann führen wir hier über artikel einen wissenschaftlichen diskurs - das ist doch höherer blödsinn und hat doch nichts mit einer enzyklopädie zu tun - allenfalls in deinem kopf und der ist dafür nun wirklich nicht relevant. vielleicht willst du jetzt auch noch behaupten diese von dir als "wissenschaftliche" zeugen herangezogenen profs - also alles theoretiker - hätten mehr zivilen ungehorsam gezeigt und deshalb mehr deutungsrecht und bedeutung dazu als malcolm x oder meinetwegen böll u.a. die sich aktiv daran beteiligten? ohne diese praktiker des zivilen ungehorsams, wären deine so gepriesenen theoretiker alle verhungert - dann hätten sie nämlich darüber keine "klugen" bücher schreiben und generationen von studenten mit vorlesungen dazu beglücken können - womit wir wieder bei meinem lieblingsreizthema bei commons: "derivative works" wären. hauptsache es wurde darüber mal ein buch geschrieben - qualität ist dann schon nebensache und beliebig. aber: helleluja eine quelle, eine quelle! dontworry 15:17, 14. Apr. 2009 (CEST)
dontworry: be happy--toktok 17:06, 14. Apr. 2009 (CEST)
ja, such dir jetzt mal nen anderen dackel, zu deinem "stöckchen-fang-und-bring-spiel"! musst du halt noch 20 semester dranhängen - oder dumm sterben - amen. dontworry 17:26, 14. Apr. 2009 (CEST)
wenn du mir versprichst, in den nächsten 20 jahren etwas an intellektueller reife zuzulegen, geh ich gern noch mal zurück zum studieren. vielleicht hast du dann die ruhe, die es uns erlaubt, uns auf ne flasche rotwein zusammenzusetzen--toktok 17:36, 14. Apr. 2009 (CEST)
kann ich nicht - siehe: heston, reagen, jens... - wer weiss schon, was noch kommt? und und mit meiner geistigen reife bin ich z.z. ganz zufrieden - schliesslich liegen einige jahrzehnte voller irrtümer (die du noch vor dir hast) bereits hinter mir. ein guter rotwein braucht eh ein paar jährchen - also nichts übereilen. ;-) dontworry 17:49, 14. Apr. 2009 (CEST)

schweinerei![Quelltext bearbeiten]

ich habe mich (bild, links der kleine)[106] zu meiner "alten" (bild, rechts die dicke sau) für die nächsten 2 wochen zurückgezogen - bitte nicht stören, sonst zieht sie eine "blunts" (=schnute)! dontworry 08:38, 28. Mär. 2009 (CET)

aktuelle korruptionsfälle, nach dieser definition:[107]:[Quelltext bearbeiten]

1. "Friedrich II. (Hessen-Homburg)" [108]

+[109].

2. "alte nikolaikirche: [110]+[111]+[112]"

3. "helfende hände" [113], da hat anscheinend der gruppendruck zugeschlagen ("petrus - ehe der hahn 3x kräht...") - der sog. "nürnberger wespen-sumpf" - nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen trichter - der scheint den teilnehmern dabei verloren gegangen zu sein - nix dazu gelernt!,-D: [114]

  • so kann man schon mit kleinen sachen den kindern grosse freude machen: [115] - infantilität ist dagegen schon ein edles charaktermerkmal! dontworry 11:18, 18. Jan. 2009 (CET)
  • es entwickelt sich langsam zur gruppen-onanie-orgie incl. exhibitionismus (jeder der dazu lust hat, darf mal einen edit von dontworry revertieren "coram publicum"!): [116] - obszönitäten in aller öffentlichkeit - ein fall für das sittendezernat![117]

Falls der letzte Eintrag von Dontworry war, plädiere ich dafür, ihn unbeschränkt zu sperren. -- Philipendula 14:09, 18. Jan. 2009 (CET)

  • fehlendes [118] und [119], sowie fehlende kontroll- und prüfinstanzen und entsprechende konsequenzen, begünstigen und verfestigen diese verhaltensmuster!
interessante artikel zum thema:[120],[121],[122]+[123]+[124] dontworry 15:23, 18. Jan. 2009 (CET)
+ [125]+[126] dontworry 08:49, 26. Jan. 2009 (CET)

4. "kleinmarkthalle" [127]

ansichtskarte[Quelltext bearbeiten]

"== massenmord + deine revertierung == 1. was ist bitte ein "neutraler" massenmord für dich? 2. was war an dem eintrag von Benutzer:Krisstian denn in deinen augen nicht "neutral" genug? 3. findest du die aufzählung/erwähnung von bombenabwürfe auf zivile ziele als "neutral" oder als zu parteiisch - und wenn ja, warum? (nicht signierter Beitrag von Dontworry (Diskussion | Beiträge) 10:38, 15. Apr. 2009)

Hallo Dontworry! Wie bereits im Artikel selbst geschrieben steht: "Der Mord an Zivilisten oder Gefangenen im Krieg gilt als Kriegsverbrechen." - Die Auflistung im Abschnitt Massenmord im Krieg führt daher auch nur solche Ereignisse auf, wo die Kriterien eines willentlichen Mordes erfüllt sind. Um es anders zu formulieren: Der Tod der Zivilisten war alleiniger Zweck, es fand keine nennenswerte Zerstörung von Infrastruktur statt. Die Bombenabwürfe stechen da absolut heraus und passen nicht in die Reihe, wo sonst keine Luftkriegsereignisse aufgezählt werden. Die genannten Ereignisse sind auch in den eigenen Artikeln nicht ausreichend als Massenmord herausgestellt, eine Problematik, die bei den anderen genannten Massakern nicht auftritt. --Zombi 12:34, 15. Apr. 2009 (CEST)
das hindert doch nicht, solche kriegsverbrechen (guernica, coventry, hamburg, dresden, hiroshima usw.,usw.) auch als das zu benennen was sie sind, nämlich massenmord? ich wüsste nicht wie man es "neutraler" ausdrücken könnte, ohne dass der eigene rasierspiegel bei der morgentoilette eintrüben sollte? wenn du es nicht kannst, dann hindere wenigstens andere nicht auch noch daran indem du ihre "richtigen" beiträge revertierst! (nebenbei - eine eigenartige und merkwürdige moralische haltung eines sanitäters, für mich völlig unverständlich!) dontworry 15:26, 15. Apr. 2009 (CEST)
Meines Wissens nach sind die genannten Geschehnisse nicht unstrittig als Kriegsverbrechen eingestuft worden, was aber für eine Aufnahme in diese Liste notwendig ist. Dieses Kriterium erfüllen die anderen "Massaker" sehr wohl. --Zombi 16:24, 15. Apr. 2009 (CEST)
und wer legt das bitte fest - unstrittig oder nicht? nach deiner definition ist jesus wohl auch nicht ans kreuz genagelt worden (vorsicht - nicht neutral!), sondern hat nur einen bevorzugten aussichtsplatz zugewiesen bekommen, damit er seine anhänger besser überblicken kann und heinz-herbert karry wurde nicht ermordet (neutralität!) sondern starb an anämie? ich könnte diese reihe beliebig fortsetzen, es findet sich immer ein "neutralerer" ausdruck für untaten von menschen an menschen - das ist doch nonsens! und was bitte hat deines (un-)wissens damit zu tun, dass man die massenhafte tötung von unbeteiligten und unschuldigen zivilisten (noch) nicht als (massen-)mord bezeichnen dürfen soll? die definition "kriegsverbrechen" sind doch nach unser aller erfahrung davon abhängig, wer den krieg begonnen bzw. ihn letztlich gewonnen hat, bzw. wer die politische macht in der uno oder ähnlichen organisationen (nach dem jeweiligen krieg) innehat! clusterbomben und personenminen und andere nettigkeiten werden doch nach wie vor produziert und eingesetzt, obwohl sie überwiegend unbeteiligte zivilisten bzw. sogar minderjährige schädigen - und nur ein paar machtlose hansels und nichtregierungsorganisationen regen sich darüber überhaupt noch auf. diese sprachverharmlosungstendenz setzt sich übrigens auch in weniger mörderischen bereichen fort: man wird auch nicht mehr "entlassen", sonder "freigestellt" usw. - klingt doch gleich viel "neutraler"? übrigens nach allgemeiner internationaler [128] definition (leider erst seit ende des 2. weltkrieges), sind diese "massenmorde" (inzwischen) auch kriegsverbrechen! dontworry 18:15, 15. Apr. 2009 (CEST)", geschickt vom besuch bei zombie (aus seinem "disk-lädchen" - zur erinnerung!) - im übrigen geht es dabei um "allgemeinwissen", nicht um wahrheit (das wäre wiederum eine andere geschichte!) ;-) dontworry 07:38, 16. Apr. 2009 (CEST)

Wieder mal Editwar um die Kleinmarkthalle[Quelltext bearbeiten]

Du kassierst wegen deiner Editwars und Verrbalausfälle regelmäßig Sperren, mit zunehmender Länge. Ich habe die Artikel, auf die es ankommt, inzwischen auf meiner Beobachtungsliste, leider läßt sich das nicht anders handhaben. Es wäre also einfach praktikabler, wenn Du den Unsinn mal unterläßt und nicht darauf bestehst, daß ausgerechnet deine Bilder mit allen Mitteln in Artikeln plaziert werden müssen. Danke! --Eva K. ist böse 15:20, 15. Jan. 2009 (CET)

n.c. - but own goals, are mostly beautiful or even better!;-) dontworry 08:11, 16. Jan. 2009 (CET)

Sperre[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, ich habe dich für deine unnötige Provokation im Artikel Alte Nikolaikirche gesperrt. Deinen Versuch, mit einem Benutzer Streit anzufangen, der im Gegensatz zu dir immer konstruktive Artikelarbeit leistet, finde ich nicht tolerabel. Ich wünsche Dir eine geruhsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Wir sehen uns dann im Januar wieder! --Flibbertigibbet 12:15, 12. Dez. 2008 (CET)

hört, hört, wenn "seine durchlaucht" graf doenertier82 sich bereits angepöbelt fühlt, wenn man es wagt ihn nach der (rechts)grundlage seiner alleinbearbeitungsansprüche auf gewisse artikel ironisch zu befragen, weil einem diese hybris nicht einleuchtet, dann wird man bereits gesperrt? aber von dir hab ich nix anderes erwartet (du hast doch die gleichen marotten) - wäre ja auch viel verlangt, wenn du sachlich bleiben solltest! - und wegen januar: sehen hoffentlich nie - mir ist schon übel von so viel korruptionl! ;-) dontworry 13:26, 12. Dez. 2008 (CET)

Meiningen[Quelltext bearbeiten]

Bitte starte keinen Editwar, sondern lege Deine Meinung auf der Diskussionsseite des Artikels dar. --Eva K. Post 18:11, 22. Nov. 2008 (CET)

Personenporträts[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, ich habe den Artikel Stadtschreiber von Bergen für 2 Stunden für jede Bearbeitung gesperrt; Vergleichbares könnte auch für Eva Demski nötig werden. Bitte besprich' das in Ruhe mit EvaK, und bitte nicht in dem (sorry) pampigen Ton Deiner Editkommentare. Die Auswahl von Personenfotos ist immer mal wieder auch anderwärts ein Diskussionsthema, es ist nicht zielführend, dabei - so mein Eindruck bei Deinen Edits - einen Editwar zu suchen. Gruß, --Felistoria 15:18, 8. Nov. 2008 (CET)

es ist ihr bereits wieder ein admin auf den leim gegangen - hat sich damit vorläufig erledigt. halleluja! ;-) dontworry 15:25, 8. Nov. 2008 (CET)

Vilbeler Landstraße[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry,

bevor wir uns im Artikel auseinandersetzen hier mein Kommentar zu deiner Änderung. Grundsätzlich hast du mit doppelten Links (sollte nicht sein) recht. Ich versuche auch darauf zu achten. Aber hier handelt es sich um 2 Verweise aus unterschiedlichen historischen Richtungen auf die gleiche aktuelle Ortschaft. Daher habe ich einmal das historische "Vilbel" (Als Namensgeber und Ziel der Straße) und die Grenze des aktuellen "Bad Vilbel" auf die existierende Stadt "Bad Vilbel" verlinkt. Hier geht es leider nicht so elegant wie z.B. bei "Frankfurt" und der "Freien Stadt Frankfurt".

Das magst du auf die Schnelle nicht so gesehen haben. Ohne weiteren Wiederspruch ändere ich es bei Gelegenheit wieder zurück. MfG.--Vilby 17:17, 22. Okt. 2008 (CEST)

ich habs schon gesehen und kurz überlegt, ob ich lieber die 2. verlinkung lassen soll. mich aber so entschieden, weils eigentlich egal ist - aber wenns dir soo wichtig ist - bitte schöön, "mach et atze!". ;-) dontworry 17:42, 22. Okt. 2008 (CEST)
Gut das du es auch so siehst ;-) Mir ist es wichtig wie du gesehen hast :D Vilby 18:22, 22. Okt. 2008 (CEST)

Bandsägeblatt[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry,

Aussagen, dass in einem von vielen, vielen Beteiligten erarbeiteten Lexikon einer die Regeln für unsinnig erklärt, kann nicht funktionieren.

Dass ich sicher mehr Kilometer Sägeband am Tag gesehen habe als Du im Leben, ist ein anderes Fakt. Wenn wir uns hier nicht einigen können, die Regeln einzuhalten, werde ich den Artikel entsprechend schützen lassen. Lösche bitte Deine Ergänzung, wir brauchen hier alle viel Demut, meine Ansichten darf ich auch häufig nicht umsetzen. Der Artikel weist ganz andere Lücken zu Schränkweiten, Zahnformen und -höhen auf, die viel schlimmer sind, die Norm ist wirklich nur ein Blick in die Geschichte. Aber Bänder einschlagen kann man auch aus dem Handgelenk, alles eine Frage der Abmessung. Viel Spaß beim Eigenrevert. Gruß --Jkü 11:41, 13. Okt. 2008 (CEST)

das ist ja ganz schön, wenn du glaubst diese regel sei so wichtig, richtig und sinnvoll - und du hättest dazu auch die "richtige" auslegung parat. da frage ich dich und mich allerdings, was dieser marketing- und werbeabsatz von dir im artikel zu suchen hat: "...Die am Markt vorhandenen Zahnformen und Bandlängen gehen...". der sieht doch aus, als wäre er direkt aus dem firmenkatalog abgeschrieben und hat mit sicherheit nichts in einer enzyklopädie zu suchen. ausserdem solltest du - wenn du schon solche begriffe wie "eingeschlagen" und "gebrezelt" anführst, sie auch erklären (dann sind wir vermutlich wieder bei meiner beschreibung?). also bitte hopp oder topp, aber nicht so! was die anzahl an sägeblätter - die man jemals gesehen hat - damit zu tun haben sollte ist mir auch schleierhaft? kann man dann besser darüber schreiben (ich hab das faltprinzip schon beim erstenmal kapiert!)? aber wenns dir dabei nur um die verteidigung des weltfriedens geht, mach was willst du! dontworry 20:15, 13. Okt. 2008 (CEST)
Wenn alle Hersteller Produkte weit jenseits der Uraltnorm anbieten, hat das wohl kaum mit Werbung zu tun. Aber Du willst ja wohl eh nur gesperrt werden. Einer wird der den gefallen schon tun. Kein Gruß--Jkü 07:15, 15. Okt. 2008 (CEST)
das ist astreines marketing-gesülze - was du uns da anbietest - (und diese ausdrücke hast du ja auch nicht erklärt!) und keine normalsprache, da kannst du erzählen, was willst du! und das mit der sperre: die hoffnung (auch deine) stirbt bekanntlich zuletzt - zeigt allerdings meistens auch den charakter des hoffenden ziemlich deutlich. ;-) dontworry 07:38, 15. Okt. 2008 (CEST)

Sperre?[Quelltext bearbeiten]

Bitte beachte die Hinweise zum Thema Bilder in der WP. Ich habe den Artikel jetzt mal 3 Tage vollgesperrt. Alternativ bliebe nur eine weitere Sperre deines Accounts. Diese würde allerdings bei deinem Sperr-Logbuch > 1 Monat ausfallen ... -- Nolispanmo Disk. Hilfe? 16:03, 1. Okt. 2008 (CEST)

ich bin ja schon zufrieden, wenn sich (macht-)strukturen incl. ihres missbrauchs, durch ihre eigenen taten vor aller öffentlichkeit selbst entblößen - was zu beweisen war - na also, geht doch! ;-) dontworry 04:26, 2. Okt. 2008 (CEST)
[129]

originelle rechtfertigung - der stadtschreiberbebilderung[Quelltext bearbeiten]

so eine günstige gelegenheit lässt man nicht so leicht entgehen! 1.möchte ich hier darauf hinweisen, dass - als evak das bild zum erstenmal gegen mein aktuelles austauschte - das bild von delius (aufgenommen bei der buchmesse 2006) den autor noch ganz grün im gesicht mit türkisfarbenem hemd zeigte und erst jetzt - nach der nachbearbeitung durch den ersteller - passable farben aufweist. 2. ist es natürlich - wie sich jeder überzeugen kann - keinesfalls so, dass die namensschilder auf meiner aufnahme so schief sind, dass sie unleserlich dadurch wären - eine reine unsinnsbehauptung und masslose übertreibung! (den gleichen unsinn hat sie bei meiner aufnahme des osthafenschildes: [130] zu: [Bild:Osthafenplan-schild-ffm001a.jpg]schon getrieben! - da war es mir nur zu blöd, überhaupt darauf zu reagieren!) und wenn sie immer so mit ihrer (angeblichen) "fachkenntnis" hausieren geht - sollte sie eigentlich wissen, dass aufnahmen mit "mischlicht" eben solche ergebnisse bringen, die man höchstens mit einem kräftigen blitzlicht verhindern könnte, welches aber wiederum die atmosphäre bzw. den charakter der aufnahme verändern und zerstören würde. 3. die behauptung dagegen, dass es keine andere mögliche sinnvolle darstellung des platzes an der hauptwache gäbe als durch ihre art der aufnahme - mit den stürzenden linien - ist ebenfalls unsinnig. es ist in ihren augen anscheinend allein dadurch eine hochqaulitative aufnahme, weil sie ihr weitwinkel bis zum anschlag aufgedreht und die kamera dabei einigermassen waagerecht (und ruhig) gehalten hat? ich - als stümper (ihre definition) - habe mir (dummerweise) immer die arbeit gemacht und meine aufnahmen solange bearbeitet bis sie gerade und ohne stürzende linien (senkrechte) waren - und den rest abgeschnitten. 4. interessiert sie komischerweise die qualität der restlichen bilder im artikel "hauptwache" überhaupt nicht (sonst hätte sie sie ja wohl getauscht oder nachbearbeitet - wie bei mir?): [131]+[132]...5. stellt sie anscheinend bei ihren eigenen aufnahmen [133] nicht so hohe ansprüche an schärfe und durchzeichnung - selbst wie hier bei tageslichtaufnahmen? 6. kurz und gut, nur weil ich ihr unverblümt meine meinung gesagt habe ohne um den heissen brei zu reden, fährt sie jetzt einen rachefeldzug gegen mich und verfolgt mich mit ihrer "fürsorge" sogar - mit hilfe diverser freunde - bis in "commons" oder anderssprachige wps. dontworry 22:40, 29. Sep. 2008 (CEST)
Alles nur eine Verschwörung
Du nimmst Dich zu wichtig. Lerne lieber fotografieren, das habe ich nicht das erste mal gesagt, und ich wiederhole es gerne. --Eva K. Post 23:18, 29. Sep. 2008 (CEST)
1. das kommt nur durch deine gesteigerte "aufmerksamkeit" - da kommt man sich eben wichtig vor, wenn jemand wie du einem so viel seiner kostbaren zeit widmet!;-) und 2. das "kompliment" mit dem fotografieren zieht nicht, es gibt nämlich sachen beim fotografieren, die weder mit teurem equipment noch mit übung zu lernen sind: den blick für motiv, bildaufbau und aufnahmestandpunkt (perspektive). den hat man oder man hat ihn eben nicht. das ist keine krankheit, aber eben ein manko (wie die farbenblindheit von paul newman z.b.). dontworry 23:40, 29. Sep. 2008 (CEST)
Wenn Du das doch alles weißt, welche Funktion hat dann der Umgang mit der Kamera für Dich? --Eva K. Post 08:59, 30. Sep. 2008 (CEST)
wie den eines apparates oder autos - man muss wissen wo die knöpfe oder hebel sind und wie sie zu bedienen sind - mit einem porsche ist es keine kunst von null auf hundert zu beschleunigen, mit einem fahrrad schon! aber es ist ja nicht das wesentliche, sondern die aufnahmesituation und die dort herrschenden bedingungen und was damit machbar ist sind das wesentliche. wenn ich bei kunstlicht bei einer veranstaltung fotografiere, kann ich die aufnahmebedingungen nicht oder kaum beeinflussen und muss versuchen daraus das beste zu machen und den richtigen moment zu erwischen - wenn dabei die personen die augen schliessen oder das gesicht verziehen, habe ich halt pech gehabt. so ist meine aufnahme von iris hanika zwar technisch unzureichend aber vom ausdruck meine beste, während ich eine scharfe aufnahme von uwe tellkamp - weil er darauf (gesicht frontal) die augen zur seite richtete - in die tonne werfen kann. ausserdem will und kann ich nicht bei veranstaltungen - wie die profifotografen - anderen leuten vor der nase herumtanzen und auf den senkel gehen. es ist auch kein problem für mich, wenn es von jemand anderem bessere aufnahmen von einer sache gibt (siehe schelmenburg oder dom u.a.), wenn diese meine bilder in dem artikel ersetzen. dontworry 10:40, 30. Sep. 2008 (CEST)

originelle sperrbegründungen[Quelltext bearbeiten]

[134] was gibts dann erst für "user-stalking" oder "-bashing" - lebenslänglich? ihr solltet euch genau überlegen, was ihr hier haben wollt, sonst bleiben zum schluss nur noch 10 user mit eigener meinung übrig. der rest besteht dann nur noch aus jasagern und sonstigen opportunisten! dontworry 11:05, 22. Sep. 2008 (CEST)

von banden und anderen seilschaften[Quelltext bearbeiten]

sehr gemütlich, solche seilschaften (so warm und kuschelig!) - sie riechen nur etwas streng: [135], aber sie machen sich bezahlt!: [136]+[137]+[138] [139]+[140]. damit jetzt nicht nur die deutschsprachige wp diese "vorteile" des "worst taste" hat, gibt es diese "verbesserung" ab sofort auch - sehr abwechslungsreich - worldwide: [141]+[142]+am Main) - schöne neue welt oder auch "corruzione dilettante"! ;-) dontworry 08:32, 29. Aug. 2008 (CEST)

Verkehr, Straßenverkehr, Transport[Quelltext bearbeiten]

Ich weiß ja nicht, welche Wörterbücher Du so benutzt, aber selbt LEO kennt transport als Verkehr. Straßenverkehr verlinkt auf en:Road tranport, en:Traffic wiederum verlinkt auf Straßenverkehr. Es gibt in solchen Fällen selten sprachliche Eindeutigkeiten und schon garkeine 1:1-Beziehungen geschweige denn 1:1-Übersetzungen. Grüße --Eva K. Post 16:06, 15. Aug. 2008 (CEST)

langenscheidt z.b. und ich habe parallel auch schon eine disk in der englischen wp deswegen, weil dort auch (verkehrt) nur von strassenverkehr die rede ist. verkehr ist einfach die bewegung von allem möglichen (menschen, gütern, daten, schiffen, telefongespräche u.v.a.m.), während transport beinhaltet, dass etwas - in oder auf - mit einem transportmittel (im verkehr) von a nach b bewegt wird. das ist eigentlich eine feststehende (und auch logische) definition und unterscheidungsmöglichkeit. ein verkehrsmittel kann meistens auch zum transportieren benutzt werden, aber der verkehr bedeutet nicht immer automatisch auch transport - ausser dem "verkehrsmittel" (auto, mensch usw.) selbst! eine leer fahrende automatikbahn (airport ffm) ist also verkehr, aber kein transport - genau so, wie eine blattschneiderameise auf dem hinweg zum blatt! dontworry 16:27, 15. Aug. 2008 (CEST)
Ich benutze den hier: Pons-Collins: Großwörterbuch D/E, E/D. 2. Auflage. Glasgow 1991; Stuttgart 1993. Dort heißt es: Verkehr: traffic, transport, transportation (US). Ansonsten hätte ich noch einen Websters zu bieten, der übersetzt allerdings nicht. --Eva K. Post 18:57, 15. Aug. 2008 (CEST)
transport ist ja noch englisch, aber transportation ist eigentlich im englischen ungebräuchlich: "transportation is an unnecessary word, meaning no more than transport", aus "A Concise Dictionary of CORRECT ENGLISH" von 1979, GUILD PUBLISHING LONDON. und über seine bedeutung und aussage, habe ich ja schon alles gesagt. dontworry 07:50, 16. Aug. 2008 (CEST)
Das hast Du ja schon den Amerikanern zu erklären versucht. Ich würde auch nicht versuchen den Schweizern zu erklären, ihr Wort „parkieren“ sei überflüssig, weil es ja das Wort „parken“ gibt. Wäre ich eine Katze, würde ich auch nicht versuchen, den Hunden das Bellen beizubringen (however good I could bark). --Eva K. Post 09:13, 16. Aug. 2008 (CEST)
das ist wohl eher ein kroate der amerikanisches englisch kann, aber vorrangig gehts ja erstmal um die saubere trennung und definition zwischen verkehr = traffic, strassenverkehr = road traffic usw. und transport = transport (engl.) + transportation (amerik.) usw. dontworry 09:26, 16. Aug. 2008 (CEST)
Na mach mal. Die Begrifflichkeiten sollten aber vorher wirklich per Diskussion geklärt werden, sowas löst sich nicht mit einem schnellen Edit. Da hängt halt mehr dran als nur ein Wort. --Eva K. Post 09:58, 16. Aug. 2008 (CEST)

atzelbergturm (vertriebener)[Quelltext bearbeiten]

hallo evak, jetzt erklär mir doch mal warum du dich so stur gegen dieses aktuelle foto (nach dem brand) wehrst? es bring keinen deut mehr an info, auch wenn das bild bessere auflösung oder sonstige qualitäten hätte. die silouette allein bring hier die info (den ausmass des brandschadens) und darum geht es bis auf weiteres! also versuch mal wie eine erwachsene zu reagieren, wenn's auch schwer fällt ;-) (wir sind doch hier nicht bei "schöner wohnen")! meinetwegen, kann auch das titelbild von mir dafür raus! dontworry 07:15, 7. Aug. 2008 (CEST)

So ein Spruch „also versuch mal wie eine erwachsene zu reagieren, wenn's auch schwer fällt“ ausgerechnet von Dir... *lol* Und was erwartest Du danach noch an ernsthafter Sachdiskussion? Mal ganz klar: Das Bild ist seitens seines Informationswertes schlicht und einfach Mist, weil nichts drauf zu erkennen ist. → Blendenkorrektur! --Eva K. Post 08:37, 7. Aug. 2008 (CEST)
wenn 2 bilder fast das gleiche zeigen (titel und nordseite) und somit quasi redundant sind, halte ich es für ziemlich lächerlich ein neues bild - auf dem auch ein sehbehinderter noch den schadensfallumfang eindeutig deutlich erkennen kann (was durch den starken kontrast noch deutlicher wird!) - als "mist" abzuqualifizieren (nur weil du es nicht verstehst?)- dieses urteil fällt dadurch auf den "beurteilenden" zurück - das ist dann nämlich mist! dontworry 09:46, 7. Aug. 2008 (CEST)
Sorry für das Zurücksetzen auf meiner Diskussionsseite, aber mit Deinem Beitrag hattest Du per BK gleich noch zwei andere Diskussionsbeiträge oben drüber gefegt. Sowas passiert.
Für einen, der angeblich jahrzehntelange Erfahrung im Fotografieren hat, sind zum einen Deine Bilder und zum anderen Deine Beurteilung des Mediums manchmal recht fragwürdig. Auch dokumentierende Bilder sollten eine gewisse Qualität haben und nicht nach dem Motto „draufhalten, abdrücken, fertig“ einfach hingeschlurt werden. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
--Eva K. Post 12:15, 7. Aug. 2008 (CEST)

Das aktuelle Bild ist doch okay, es geht also doch. --Eva K. Post 12:51, 7. Aug. 2008 (CEST)

das aktuelle bild zeigt uns weniger (als das Bild zuvor) von der zerstörung, dafür mehr , dass der wald schön grün und das unverbrannte turmholz braun ist - wussten wir das nicht auch schon vorher? das ganze ballyhoo mit blende und exzellent und dem ganzen sch... den ich von euch selbsternannten fotospezialisten zu hören bekomme (zu wenig pixel ist dann noch der gipfel - siehe flibbertigibbet und die neue mainzer str.!) hat doch nix mit dem wesentlichen der information die das bild liefern soll und die für den jeweiligen artikel wesentlich sein sollte und seitenweise text erspart - und nicht ob die gegend oder das foto "schön" ist und möglichst viele pixel hat (der wesentliche unterschied zwischen foto(kunst)band und wp)! und was die beurteilung von bildern betrifft, geb ich dir dein argument gerne ungebraucht zurück - das hab ich mich bei deinen bildern oft gefragt - was hat sie sich bei dieser aufnahme bloss gedacht (z.b. "kleinmarkthalleneingang für insider")? das nennt man dann wohl meinungsverschiedenheit oder auch ansichts- und geschmacksache! dontworry 13:58, 7. Aug. 2008 (CEST)
Also sprach der selbsternannte Spezialist. Dir was verständlich zu machen, so daß es auch ankommt und Du es akzeptierst, dazu reicht ein Menschenleben nicht aus. Nur so viel: Nein, Du hast nicht recht. Aber um das zu erkennen, solltest Du wirklich mal einen Grundkurs in Fotografie bei der VHS belegen, wie ich es Dir schon einmal empfohlen habe. Anläßlich Deiner fotografischen Ergebnisse und Deinen Äußerungen zum Thema gebe ich nicht viel auf Deine angeblich langjährige fotografische Erfahrung, weil ich's nicht sehe. --Eva K. Post 14:29, 7. Aug. 2008 (CEST)
lies einfach meinen beitrag nochmal, dann wirst du es vielleicht verstehen: es geht dabei nicht um "richtig" oder "falsch" oder "gut" oder "schlecht", sondern massgeblich um "informativ" oder "desinformativ" bei den fotos für eine enzyklopädie (und bei mir geht es ausserdem noch um nichtstürzende linien und gerade (kirch)türme - ein tick von mir ;-)), das sind meine bescheidenen ansprüche für dieses projekt (wp). der rest ist geschmacksache. dontworry 14:41, 7. Aug. 2008 (CEST)

da hat sich mein gesicht doch glatt zu einem breiten grinsen verzogen, als ich deinen letzten edit dort sah: der turm an sich war ebenfalls eine "touristisches ziel", warum dich jetzt plötzlich der "arme" grillplatz (als angebliche "touristenzielangabe") stört, solltest du dich mal fragen! dontworry 15:04, 7. Aug. 2008 (CEST)

Ich frag mich in Bezug auf Dich was ganz anderes: Warum ziehst Du hier so eine Dauer-Show ab? --Eva K. Post 00:21, 8. Aug. 2008 (CEST)

solange es mein provider, mein pc und mein tinnitus (etwa genau in dieser reihenfolge!) gestatten und ich pro woche noch mindestens 2-3 mal spass daran habe, werde ich noch hier mitmachen, ansonsten aus purer verzweiflung, denn es gehört doch schon eine gehörige portion masochismus dazu, der mir leider - wie auch der sadismus - völlig fehlt. ;-) dontworry 09:19, 8. Aug. 2008 (CEST)

Sicher? --Eva K. Post 11:50, 9. Aug. 2008 (CEST)
sicher![143] dontworry 14:04, 9. Aug. 2008 (CEST)

Hallo dontworry, also ich habe mich hier auch gegen die übertriebenen Löschungen im Artikel Atzelbergturm ausgesprochen. Beim Betrachten dieses Bildes fiel mir aber eine politische Parole auf (gelb unten links), die mit dem Thema absolut nichts zu tun hat und auch nur vorrübergehend dort klebte.

Stehst du dahinter? Gibt es das Bild auch ohne Parole? Möchtst bzw. kannst du sie entfernen oder unleserlich machen? Ich finde, sie gehört da nicht hin. Gruß --Milseburg 16:03, 20. Aug. 2008 (CEST)

als amtlich anerkannter (vom verwaltungsgericht in wiesbaden), beglaubigter kriegsdienstverweigerer, bin ich naturgemäss auch dieser meinung, habe aber - ehrlich gesagt - den aufkleber vorher (vor deiner meldung) überhaupt nicht bemerkt/gelesen und finde aber auch, dass durch irgendwelche gedruckte oder sonstigen parolen normale mitmenschen nicht beeinflussbar sind (wodurch der schaden für das gemeinwesen sehr minimal und vernachlässigbar sein dürfte!) - dazu gehört schon etwas mehr! und ich besitze auch keine 2. version des fotos. wenns dich stört, mach einfach ein foto ohne aufkleber und tausch es aus. dontworry 18:43, 20. Aug. 2008 (CEST)

schmuck + strass[Quelltext bearbeiten]

[144]+ finale[145]

die "unterteppichansicht": am Main)&diff=prev&oldid=49800839

Brickegickel[Quelltext bearbeiten]

Isch hab dei grandiose Ännerung in dem Artikel iwwern Brickegickel grad gespitzt. Ei nu verrat mer doch emol was nu an deim scheppen Knipsbildscher deutlischer sein soll als an dem annern Bildscher des wo leischt unscharf is. Dadedruff wär isch ja emol wirklisch neugierisch was da nu dran is weil so rischtisch prickelnd tät isch die all net finne. Hättstes ja wenischstens grad stelle könne des mer net glaube tut mer hätten Knick in de Obdik. Oder hat die Brick grad so geschwankt das des net ging? Dann wärs natürlisch e Doggument vom erste Erdbewwe in Frankfort seit Menschegedenke. --84.177.18.54 00:25, 1. Aug. 2008 (CEST)

des sieht doch en blinder mit grickstock - des da mehr als wie uff dem annern bild ze erkenne is - aach wenns e bissi schepp is - der is hald im steichfluuch! bei geleschenheid wern isch ihn e bissi graadricke. dontworry 10:05, 1. Aug. 2008 (CEST)

ein churchill-zitat wird nazifiziert[Quelltext bearbeiten]

"Glaub keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast." [146] und das ausgerechnet, wo es um die 3-monats (ent-)sperrung von brummfuss wegen eines (angeblichen?) nazivergleichs/-vorwurfs geht! sehr unterhaltsam diese wp - kabarett vom feinsten! ;-) dontworry 19:22, 21. Jul. 2008 (CEST)

Bilder einbinden[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, du hast in einigen Artikeln (aufgefallen ist es mir bei Hauptwache (Frankfurt am Main) und Friedrich Stoltze) Bilder von rechts- auf linksbündige Ausrichtung umgestellt. Das ist IMO keine gute Idee, weil nicht alle Benutzer den gleichen Browser und die gleiche Bildschirmauflösung verwenden. Wenn bei linksbündiger Ausrichtung ein Bild in den nächsten Abschnitt hineinragt, sieht das einfach beschissen aus - probier's mal aus! Die Lesbarkeit des Textes sollte aber immer im Vordergrund stehen.

Die Konvention lautet deshalb (siehe Wikipedia:Wie_sehen_gute_Artikel_aus#Bilder_einbinden):

Bilder sollten rechts als Miniatur (Option thumb), in einem Rahmen, mit passender Bildunterschrift eingebunden werden.
Normalerweise sollte die Größe nicht explizit definiert werden, da die Benutzer sie in ihrer Voreinstellung vorgeben.

Meine Erfahrung ist, daß man beim Bilderlayout nicht rumtricksen, sondern sich auf den Browser verlassen sollte. --Flibbertigibbet 00:47, 14. Mär 2006 (CET)

Hallo Flibbertigibbet,

das hat nichts mit rumtricksen zu tun, sondern einfach mit gutem Geschmack und Übersichtlichkeit! Es ist sowohl im Sinne des Aussehens, als auch der Übersichtlichkeit des Textes, wenn man diesen durch Anordnung der Bilder leichter lesbar und beim Scrollen besser den roten Faden beim Studium behalten kann. Die alte Gestaltung ist sowohl von der Lesbarkeit als auch vom Aussehen katastrophal! -dontworry 01:32, 14. Mär 2006 (CET)

Du hast mich nicht verstanden: Es geht mir nicht um Geschmack (das ist sowieso Geschmackssache :-) ), sondern genau wie dir um Lesbarkeit und Standardisierung. Schau Dir mal den Hauptwache-Artikel mit Internet-Explorer in Standard-Auflösung (1024x768) und Arial Unicode in mittlerer Schriftgröße an. Das linksbündige Luftbild der Katharinenkirche ist so groß, daß es in das nächste Kapitel überläuft. Bei einem rechtsbündigen Bild ist das nicht weiter schlimm, bei einem linksbündigen führt es dazu, daß die nächste Überschrift auch nach rechts eingerückt wird. Und das beeinträchtigt nun mal den Lesefluß. Die alte Fassung des Artikels war also nicht katastrophal, sondern besser lesbar als deine Variante!
Da man als Autor nicht im Griff hat, wie der Browser des jeweiligen Betrachters das Bild darstellt, sollte man sich da auch nicht einmischen, sondern das dem Browser überlassen. Layout ist wichtig für Printmedien oder für statische Webseiten, aber dies ist ein Wiki. Deshalb ist die oben zitierte Konvention sinnvoll. --Flibbertigibbet 22:55, 14. Mär 2006 (CET)
Schon erledigt - war nur eine fehlende Leerzeile! Außerdem finde ich, dass das 2. Foto entweder entfernt oder durch eun besseres ersetzt werden sollte, weil man nur den Kaufhof (und Bäume) und nicht die Zeil sieht! Und was Standartisierung betrifft, bin ich insofern kein Fan davon, weil es die Artikel sehr leicht uniformieren und langweilig machen kann, also nur sparsam einsetzen und dem Layout genug Spielraum geben - wir sollten keine Käsekästchen fabrizieren. -dontworry 04:22, 15. Mär 2006 (CET)

Geirangerfjord[Quelltext bearbeiten]

Ich weiß nicht, ob es eine gute Idee war, die Bilder so [147] aufzublasen und zu versuchen, mittels Leerzeilen sowas wie eine Formatierung hinzubekommen. Je nach Größe des Browserfensters sieht der Artikel jetzt völlig verstümmelt aus und ist dann unlesbar. -- Smial 17:16, 18. Mär 2006 (CET)

Ich hab mich noch nicht in die Geheimnisse der html-Befehle eingearbeitet. Du kannst Dich ja gerne damit versuchen. Vorher war das jedenfalls eine lieblose eintönige Unteraneinanderreihung der Fotos, das verschandelt den ganzen Fjord. Vielleicht kannst Du ja auch den Text noch etwas auffüttern? -dontworry 17:28, 18. Mär 2006 (CET)

Dein Geburtstag[Quelltext bearbeiten]

Ist ja in Ordnung, ich werde dir morgen gratulieren. Es ist aber allgemein nicht üblich, Wikipedianer als so relevant zu betrachten, als dass sie in den Jahres- und Tagesartikeln etwas zu suchen hätten. Gruß, Budissin - DISC - 8000! 14:43, 19. Mär 2006 (CET)

Zum Geburtstag hättest Du mit der Löschung auch noch bis zum 21. warten können! ;-)-dontworry 14:53, 19. Mär 2006 (CET)

Hallo Dontworry: Du kanns dir gerne die von mir aufgehellte Katharinenkirche "zum Geburtstag" herüberholen. (mit der Anmerkung ("aufgehellt von lb:User:Cornischong"). Grüße aus Luxemburg. --Cornischong 18:48, 26. Mär 2006 (CEST)

Danke für das Angebot, aber ich bin vermutlich (im Moment jedenfalls) noch zu "dabbisch" wie wir in Frankfurt sagen würden, d.h. ich muss mit dem Bildertransfer noch üben! Also, falls es Dir nicht allzuviel Mühe macht - gelegentlich? Danke -dontworry 19:41, 26. Mär 2006 (CEST)

Erik Bulatov[Quelltext bearbeiten]

Hallo, danke, daß Du den Artikel angelegt hast, allerdings fehlen da noch ein paar Punkte. Ich habe die Weblinks mal einfach mit einer Klammer geschrieben. Außerdem fehlen noch die Personendaten und die Kategorien zu dieser Person. Vielleicht kannst Du Dich mal bei Wikipedia:Kategorie und im Portal:Kunst sowie bei anderen russischen Malern umschaun, wie man Personenartikel kategorisiert (ich hab das auch noch nicht so ganz raus) und das dann noch nachtragen. Außerdem kann ein Blick auf Wie schreibe ich gute Artikel und das benutzen der Vorschau beim Artikel erstellen sehr hilfreich sein. Weiterhin viel Spaß, Taxman 議論 19:15, 27. Mär 2006 (CEST)

Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim[Quelltext bearbeiten]

Just do what you like - aber wenn der Artikel so uninteressant und vom Aufbau her unzureichend bleibt, folgt alsbald ein LA von mir. Hier dein Text:

Die - bis zur Eingemeindung 1977 - selbständige Stadt Bergen-Enkheim gründete im Dezember 1976, zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde und dem Vereinsring, die Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim mbH. Absicht war - noch vor dem Verlust der kommunalen Selbstständigkeit Pflöcke einzuschlagen und das kulturpolitische Konzept in größtmöglicher Eigenständigkeit auch nach der Eingemeindung nach Frankfurt am Main (1.1.1977) fortsetzen zu können. Der Gesellschaft obliegt die Organisation und Durchführung kultureller Veranstaltungen im Stadtteil Bergen-Enkheim, insbesonderes die der jährlichen Intronisation des Stadtschreiber von Bergen.

In Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Partnern entstehen Programme, die dem Stadtteil auch dadurch ein eigenes Gesicht geben.

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

[[148]]

--Gerbil 12:17, 30. Mär 2006 (CEST)

  • Der Artikel ist noch immer in einem Zustand, der mich dazu veranlassen würde, einen neuerlichen Löschantrag zu unterstützen. Nicht mal der übliche Eingangssatz ist vorhanden (das Lemma steht im WP immer ganz vorn). Die Entstehungsgeschichte ist absolut nachrangig, relevant sind primär die gegenwärtigen Taten, die sollten daher vorne stehen. Die Zahl der Mitglieder ist nicht erwähnt, wer darf überhaupt Mitglied werden? Die Relevanz des Artikels beschränkt sich derzeit auf einen Satz, nämlich den, dass die Stadtschreiber-Verleihung organisiert wird. Das kann man ohne weiteres im Lemma zum Stadtschreiber unterbringen. Interessant wäre: Wie geschieht das "organisieren"? Bestimmt der Verein die Jury? Oder organisiert er nur den Rahmen der Feier, also Bier und Brezeln? Wer finanziert den Verein? Der Text auf der Homepage des Vereins ist schon erstaunlich nichtssagend, für einen Verein zur Förderung der Literatur gerazu peinlich amateurhaft, aber das sollte auf Wikipedia nicht abfärben. Ich befürchte ja, dass du selber auch der Autor der Webseite bist und meine Kritik dir daher allzu nahegeht, aber ich bin nun mal im Hauptberuf in der schreibenden Zunft und kann solche Dinge schon ganz gut beurteilen; ich habe übrigens vor Jahren auch über euren Verein geschrieben. Gruß: --Gerbil 22:10, 30. Mär 2006 (CEST)
Für Deine blühende Phantasie bin ich leider nicht zuständig, aber wenn ich mich noch recht erinnere hattest du doch die URV als Löschgrund angeführt, wenn Du jetzt meinst hier nachkarten zu müssen, zeigt das nur einen etwas bedenklichen Charakterzug für einen Admin - aber das ist Dein Problem! Ich werde mich schon noch um den Artikeln kümmern und Du hast doch sicherlich auch an anderen Ecken genug Arbeit? -dontworry 22:42, 30. Mär 2006 (CEST)
Auch die Bestandspflege gehört zu den Aufgaben der Admins. --Gerbil 10:28, 31. Mär 2006 (CEST)
Na prima, Herr Pfleger! ;-) -dontworry 10:36, 31. Mär 2006 (CEST)

Rochade[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry,
habe dir auf meiner Benutzerdisku. geantwortet. --DaB. 16:20, 30. Mär 2006 (CEST)

Nochmal. --DaB. 16:38, 30. Mär 2006 (CEST)
Und nochmal. --DaB. 16:56, 30. Mär 2006 (CEST)

Frage[Quelltext bearbeiten]

Sollte die Liste der botanischen Gärten der USA den Löschantrag nicht überleben, biete ich Asyl an unter Benutzer:Simplicius/Archiv. Grüsse, Simplicius 23:29, 31. Mär 2006 (CEST)

Ich werde erst noch mal an die Vernuft und Einsicht appellieren - und außerdem - die amerikanische Liste geht (uns) ja nicht verloren! ;-) -dontworry 08:39, 1. Apr 2006 (CEST)

Redundante Kategorisierung[Quelltext bearbeiten]

Du hast in Washington (D.C.) meinen Edit revertiert mit dem Satz (Unfug: als Hauptstadt nicht redundant!). Vor deinem Edit war der Artikel in Kategorie:Washington D.C. eingeordnet. Diese Kategorie ist selbst Unterkategorie von Kategorie:Hauptstadt in Nordamerika und Kategorie:District of Columbia. Damit war die Extrakategorisierung im Artikel selbst redundant, da Artikel nicht in zwei Kategorien eingeordnet werden sollen, die selbst in einer Unter/Ober-Beziehung stehen. Ich werd deinen Edit entsprechend zurücknehmen. sebmol 08:17, 1. Apr 2006 (CEST)

Sorry, soweit rückwärts habe ich nicht recherchiert. Dann ist aber offenbar ein logischer Fehler in der Abstufung der Kategorien? -dontworry 08:26, 1. Apr 2006 (CEST)
Was meinst du mit "logischer Fehler in der Abstufung"? Der Zusammenhang zwischen den Kategorien scheint mir schon richtig. sebmol 08:28, 1. Apr 2006 (CEST)
Ich meine "Washington DC" in der Kategorie gleichen Namens ist doch wie eine Endlosschleife? -dontworry 08:33, 1. Apr 2006 (CEST)
Nein, das gibt es immer dann, wenn zu einem Begriff oft andere Artikel gehören. Dann gilt der Artikel mit dem gleichen Namen wie die Kategorie als deren Hauptartikel. Zum Beispiel gibt es einen Artikel Deutschland der in der Kategorie Kategorie:Deutschland steckt, dort aber als Hauptartikel angesehen wird. sebmol 08:44, 1. Apr 2006 (CEST)
Aber die Kategoerie "Hauptstädte von Nordamerika" gilt doch nicht nur für die USA - oder seh ich das falsch? -dontworry 08:51, 1. Apr 2006 (CEST)
Ja, klar. Die enthält auch Ottawa zum Beispiel. Entsprechend ist Washington DC eine Unterkategorie der "Hauptstädte in Nordamerika" Kategorie. Ist das nicht sinnvoll? sebmol 08:54, 1. Apr 2006 (CEST)
D.h. doch, die Reihenfolge ist 1.Hauptstädte 2.Washington oder 1.District 2.Washington und es sind also 2 verzweigte Kategoriestränge und keiner ist wirklich redundant? -dontworry 09:12, 1. Apr 2006 (CEST)
"Kat:Washington D.C." ist Unterkategorie von "Kat:District of Columbia" und "Kat:Hauptstadt in Nordamerika". Wenn das so ist, muss der Artikel Washington (D.C.) selbst nur in Kat:Washington D.C. eingeordnet werden, weil es dadurch auch automatisch zu den beiden Oberkategorien District und Hauptstadt gehört. Redundant wäre es, Washington (D.C.) gleichzeitig in Kat:Hauptstadt und Kat:Washington D.C. einzuordnen, weil die erste Kategorie die zweite bereits beinhaltet. Alles klar? sebmol 09:21, 1. Apr 2006 (CEST)
Noch nicht - aber ich werde daran arbeiten! ;-) -dontworry 09:27, 1. Apr 2006 (CEST)

Übersetzung der botanischen Gärten[Quelltext bearbeiten]

Hallo, bitte überlege dir, bevor du weitere Artiekl über botanische Gärten übersetzt, wie das deutsche Lemma für den übersetzten Artikel lauten soll. Troy Universität Arboretum z.B. ist meiner Meinung nach grauslig übersetzt. Dann schon eher Arboretum der Troy Universität. Wenn es dafür keinen deutschen Namen gibt, plädiere ich aber eher dazu, den englischen Namen beizubehalten. Was meinst du? -- Hey Teacher 11:44, 2. Apr 2006 (CEST)

Ergänzung: Lege doch auch gleich den Interwikilink an, indem du als letzte Zeile des deutschen Wikipediaartikels [[en:xxx]] (wobei xxx der Name des Originalartikels ist) schreibst. . Gruß, -- Hey Teacher 11:46, 2. Apr 2006 (CEST)

Wie man in deutsch so schön sagt, step by step - oder in Frankfurt: wie mer die Klös isst - einer nach dem anderen! ;-) -dontworry 12:14, 2. Apr 2006 (CEST)
Ja, fein, kannst du dich jetzt zu der Thematik Übersetzen von Lemmata äußern? -- Hey Teacher 13:15, 2. Apr 2006 (CEST)
Sieh Dir halt die Absätze an, die ich bereits bearbeitet habe, so mach ich jetzt weiter, Du kannst Dir ja auch ein paar Absätze davon zur Bearbeitung vornehmen, das hilft uns eher weiter als diese Diskussion! Gruß -dontworry 13:19, 2. Apr 2006 (CEST)
Langsam werde ich fuchsig. Bevor wir uns in Arbeit stürzen sollte wir einen Konsens über die Lemmata finden. Ich sage: Übersetzen ist der falsche Weg. Ich habe dir Gründe genannt, warum ich das nicht für richtig erachte. Was meinst du dazu? Wenn du nicht in der Lage bist, das mit mir zu diskutieren, dann ändere ich die Lemmata und und die Sache hat sich. Ich versuche enrsthaft mit dir ins Gespräch zu kommen, gib dir bitte auch Mühe. Und noch einmal ganz ruhig: Überlege dir, unter welchem Lemma neue Artikel entstehen sollen.
  1. Lemma beibehalten
  2. Lemma beibehalten, außer es gibt einen deutschen Namen
  3. Lemma wörtlich übersetzen (was gerade der Fall ist)
  4. Lemma so übersetzen, dass es sich auf deutsch richtig anhört (z.B. Arboretum der University of Alabama)
Ich plädiere für 2 oder 4, eher aber für 2, da Eigennamen in der Regel nicht speziell für Wikipedia übersetzt werden. Was meinst du?-- Hey Teacher 13:45, 2. Apr 2006 (CEST)
Ich dachte, ich hätte Dir mit meinen Beispielen gezeigt, welches System ich anwende? Wenn Dir das System nicht gefällt, mach einen besseren Vorschlag1 Also - "University" = "Universität" und kein Eigennamenbestandteil, während der Orts- oder Stiftername natürlich ein Eigenname ist - ist doch logisch oder? Auch "Center" lasse ich meist stehen, weil auch bei uns viele Zentren diese Bezeichnung quasi als Bestandteil ihres Namens verwenden, außer ich habe vom Namen her (z.B. Garden Center) den Eindruck es handelt sich um die Gattung "Zentrum". Und wenn man die Gattungsbezeichnung "Arboretum" oder "Botanischer Garten" an den Anfang setzen würde, bekäme man (bei alphabetischer Sortierung) eine etwas merkwürdig aussehende und unübersichtliche Liste. -dontworry 14:11, 2. Apr 2006 (CEST)
University=Universität ist nicht Usus hier, schau mal z.B. University of California oder New York University oder University of Illinois und Zig andere. Und die alphabetische Sortierbarkeit kann ja awohl kaum Kriterium für ein Lemma sein, oder? -- Hey Teacher 17:00, 2. Apr 2006 (CEST)
Also, irgendwann hat mir mal ein Admin erklärt, dass wir im deutschen wiki nach "Duden"-Regel schreiben und daran halte ich mich soweit es geht und soweit ich keine Fehler mache. Wenn also andere sich nicht daran halten, solltest Du besser die ansprechen, ihre Schreibweise zu ändern! -dontworry 18:49, 2. Apr 2006 (CEST)
Das mit dem Duden stimmt schon so. Aber das klärt nur die deutsche Rechtschreibung, nicht die Frage, ob überhaupt ins Deutsche übersetzt werden sollte. Eindeutige Regeln gibt's dazu nicht, weil einige fremdsprachliche Institutionen allgemein in der Ursprungssprache bekannt sind (z.B. "FBI", "CIA") während andere eingedeutscht wurden (z.B. „Heimatschutzministerium“ oder „Weißes Haus“). Nen Konsens in dieser Sache kann es also nicht geben. Entsprechend würd ich an deiner Stelle einfach so weitermachen, wie du es sowieso schon tust, so dass wir gute Artikel zu interessanten Themen in der WP bekommen, statt Tage mit der Diskussion über Namenskonventionen zu verschwenden :) sebmol 21:36, 2. Apr 2006 (CEST)
So hab ich mir das auch vorgestellt. Zumal ich auch vorher nicht die amerikanische oder britische Liste auf Richtigkeit überprüft habe und insofern kann es natürlich sein, dass es auf diesen Listen auch Fehler in der Originalausführung geben kann. Die müssen dann halt von dort aus korrigiert werden. Also, dontworry [be happy!] -dontworry 06:18, 3. Apr 2006 (CEST)
Sowieso immer! Du bist aber auch früh aufgestanden, um auf der WP zu editieren. Oder steckst du gar auch in den USA? sebmol 06:28, 3. Apr 2006 (CEST)
Ne, ich musste nur pinkeln und Kaffe kochen. ;-) -dontworry 06:55, 3. Apr 2006 (CEST)

Ja, genau, einfach mal drauflosschreiben. Ob es Sinn macht oder nicht kann man sich ja dann irgendwann mal überlegen. Da wird dann schon jemand anderes alles verbessern. Tolle Idee. Ich revertiere jetzt mal deine Verschlimmbesserungen. -- Hey Teacher 15:03, 3. Apr 2006 (CEST)

Dies halte ich weder für eine gute Idee noch logisch begründbar - außer Deinem etwas verletzten Stolz, habe ich noch keine sattelfeste Begründung von Dir gehört! Falls Du mit dieser Argumentationslogik mal als Lehrer antreten solltest, fürchte ich, wirst Du große Probleme bekommen! -dontworry 15:18, 3. Apr 2006 (CEST)
PS. Hab noch was schönes für Dich: [[149]] vielleicht sollten wir uns auf dieses System einigen? ;-) -dontworry 15:38, 3. Apr 2006 (CEST)

Hey, ein konstruktiver Vorschlag, den hatte ich übersehen. Ist gar nicht so schlecht, die Idee. Ich spreche zwar kein französisch, dort scheint es aber auch dem Sprachgebrauch (wie im Deutschen) zu sein, dass man Jardin botanique de... schreibt und nicht andersherum ( Berlin Botanischer Garten oder so). So viel zu dem Thema alphabetische Sortierung. Im Englischen ist das einfach anders und wir sollten nicht 1:1 übersetzen. Wäre schön, wenn du weiterhin Artikel über botanische Gärten in den USA einstellen würdest. Kannst dir ja noch einmal überlegen, ob du meine Kritik annehmen möchtest.-- Hey Teacher 13:38, 5. Apr 2006 (CEST)

Ich hab keine Probleme damit, wenn Du "Gardens" mit Botanischer Garten ... usw. übersetzt und ich mach auch Artikel, wenn sie mich interessieren, aber die Liste ist für mich erst mal "gestorben". Man sollte sich nur überlegen ob es anderen usern nicht leichter gemacht werden soll mit einer Übersetzung entsprechende Artikel finden zu können (auf Deutsch!) und vor allem erst mal Interesse für einen Artikel zu wecken. Wenn einer - der schon Probleme in Deutsch hat - etwas sucht, wird er dies vermutlich nicht auf Englisch tun. Wie gesagt, mir sind nur die 15-20 Jahre (die ich allenfalls noch habe) zu schade um mich über solchen Kikikram zu streiten. Die Framzosen sind vermutlich ein ungünstiges Beispiel, weil sie da noch nationalbewußter sind, aber häkel ruhig weiter an der Liste und wenn Du eine Idee für die Übersetzung hast, 'sei mutig! ;-) ff -dontworry 13:58, 5. Apr 2006 (CEST)

Solltest du deine Meinung änder (gestorben), die Liste wurde nach Portal:Lebewesen/Liste botanischer Gärten der USA verschoben. Gruß, -- Hey Teacher 13:41, 8. Apr 2006 (CEST)

Liebieghaus[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, ich habe gerade gesehen, daß Du das Liebieghaus nach Liebighaus verschoben hast. Das war zwar mutig, aber grottenfalsch. Der Mann hieß tatsächlich Heinrich von Liebieg und nicht anders. Siehe z.B. http://www.liebieghaus.de/. Bitte mach das alles wieder rückgängig! --Flibbertigibbet 10:02, 6. Apr 2006 (CEST)

Hab auch gerad festgestellt, dass ich den Baron Liebieg mit dem Chemiker verwechselt habe - ich machs wieder rückwärts -dontworry 10:13, 6. Apr 2006 (CEST)
Das Liebighaus (mit i) gibt es übrigens tatsächlich, es steht in Gießen. Ich habe Dir edinen schönen Redirect dorthin angelegt :-) Grüße, Magadan  ?! 10:25, 6. Apr 2006 (CEST)
Na danke, aber das wusste ich schon (bin ja kein kleiner Dummer!). Aber zukünftig lasst mir die Zeit selbst meine Fehler auszubügeln, ich bin das schon immer so gewohnt. -dontworry 10:28, 6. Apr 2006 (CEST)

Art (Biologie)[Quelltext bearbeiten]

Das Problem ist nicht ob falsch oder richtig, sondern ob die Definition zum Artikel passt. Es ist üblich, dass man sich über den Artikel zunächst kundig macht und dann eine dermaßen gravierende Änderung erst in der Diskussion der Kritik aussetzt. Zuweilen ist es auch nützlich, die Diskussion zu lesen. -Hati 15:39, 12. Apr 2006 (CEST)

Ich bin da ganz einfach gestrickt, wenn ich den ersten Absatz lese und keine ausreichen logische Definition sehe, schreib ich eine - so ich eine weiß. Was ist an dieser, meiner Definition unpassend? Das ist doch erste Stunde Biologie. ;-) -dontworry 15:55, 12. Apr 2006 (CEST)

Schachkomposition versus Problemschach[Quelltext bearbeiten]

Ich glaube, dass ich mit meiner Meinung zu einer Minderheit gehöre. Deshalb war ich etwas vorsichtiger bei der Umbenennung, zumal eine große Menge Links da dran hängen und es mit der Substitution des einen Begriffes noch nicht getan ist. Aber mittlerweile verstehe ich das Vorgehen hier etwas besser. Deine Ermunterung war vielleicht nicht so schlecht.--r s c 20:51, 16. Apr 2006 (CEST)

Schach[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Dontworry! Beim Schach gewinnt Weiß tatsächlich (bei der Untersuchung ausreichend großer Partienzahlen) 55% der möglichen Punkte (Remis = 1/2 Punkt) und nicht der entschiedenen Partien. Gruß --Friedrichheinz 23:39, 16. Apr 2006 (CEST)

Hallo Friedrichheinz, da ein Remis für beide Farben 0,5 Punkte bringt,ist es gleich wieviele Remis gespielt werden, dabei bleibt es immer 1:1 (50:50). Deshalb kannst du diese doch wegkürzen und hast dann immer noch das Verhältnis 11:9 (55:45). D.h. der Vorsprung von 10% (für Weiß) ist (statistisch) unabhängig von der Anzahl der Partien. dontworry 08:51, 17. Apr 2006 (CEST)

Beats Biblionetz[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Dontworry! Du musst Dich hier nicht rechtfertigen, Dir kommt dies nur so vor. Der Artikel steht auf dem Prüfstand, nicht Du! Es hilft dem Artikel auch nicht, wenn Du die Diskussion personalisierst. Wie man sich auf seiner Benutzerseite präsentiert, ist jedem selbst überlassen. Zum Beispiel kann einer auch Nina Simon ohne "e" schreiben, obwohl er doch Nina Simone meint, ohne dass man ihm gleich Schlampigkeit vorwerfen sollte... ;-) Ich würde mich freuen, wenn Diskussionen hier anders verlaufen würden. Gruß, ReqEngineer Au weia!!! 17:10, 23. Apr 2006 (CEST)

Na, das war aber jetzt der Knüller der Diskussionskultur! :-D dontworry 23:00, 23. Apr 2006 (CEST)

Lizenzangaben[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry! Vielen Dank für deine Bilder. Kannst du bei Bild:Vomschlosscafe001.jpg, Bild:Gnotterplatz001.jpg und Bild:Kirchekransberg001.jpg noch eine Lizenzangabe nachtragen? Ohne diese müssten die Bilder leider wieder gelöscht werden. Weitere Informationen findest du hier. --Matt314 12:41, 7. Jun 2006 (CEST)

Hab bereits bemerkt, dass ich das vergessen habe. Kannst Du mir verraten, wie ich das nachträglich einfügen kann? dontworry 12:47, 7. Jun 2006 (CEST)
Du kannst einfach dem Link zum Bild folgen, dann auf "Seite bearbeiten" klicken und einen entsprechenden Lizenzbaustein einfügen. Wenn du diese Bilder auch unter Creative Commons lizenzieren willst wie deinen anderen Bilder, kannst du einfach {{Bild-CC-by-sa/2.0/de}} einfügen. Viele Grüße --Matt314 16:17, 7. Jun 2006 (CEST)

Portikus[Quelltext bearbeiten]

Danke für den Hinweis, habe einfach eine Weiterleitung gesetzt. Frage in Sachen Galerie auf Portikus, hat denn das Bauwerk Neuer Portikus überhaupt eine solche säulengetragene Vorhalle aufzuweisen?? -- Simplicius - 15:15, 20. Jun 2006 (CEST)

Nee, die Säulen haben sie zurückgelassen, dafür haben sie nur die Bezeichnung "mitgenommen". (Vielleicht meinte der Architekt die Brückenbögen davor seien so was ähnliches?)

http://www.frankfurt.de/sixcms/media.php/738/06-13%20Portikus%20neu%20zwischen%20Hochh%C3%A4usern%20und%20Skylline.jpg dontworry 17:14, 20. Jun 2006 (CEST)

Boston und Dein "Sprachschmankerl"[Quelltext bearbeiten]

Hallo Gamgee, ich versteh nicht, was Dein "Dialektaphorismus" der uns erzählt, dass die "Bostonian" in ihrer Aussprache das "Y" weglassen und in dem Du dann alles nur Beispiele mit ausgelassenen "R"s bringst, in diesem Artikel zu suchen hat? Das kannst Du vielleicht am Stammtisch zum Besten geben, aber hier ist das fehl am Platz! Versuch's doch mal in die englische Fassung einzubauen - die können sich dann darüber belustigen. Und was die "genaue" Einwohnerzahl betrifft, solltest Du dann auch Tag, Stunde, Minute und Sekunde des Zählung dazu schreiben, sonst ist das Unsinn! dontworry 12:15, 27. Jun 2006 (CEST)

Entschuldigung, aber das ist doch wirklich Pipifax. Die Information steht erstens auf dem englischen Wikipedia-Artikel über Boston, zweitens steht sie rechts in der Tabelle.
Zum zweiten: Ob die Information über den Dialekt so eminent wichtig ist, entscheidest Du auch nicht alleine. Mir zu unterstellen, ich hätte das als erster eingefügt, entblößt schon ein reichliches Maß Blödheit. Es ist nicht mein "Sprachschmankerl", nimm das mal bitte zur Kenntnis!. Das mit dem Stammtisch ist schon reichlich dreist, nochmal: es ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Lies mal nach, es steht seit dem 20. Juni 2005 in dem Boston-Artikel. Alle Benutzer seitdem waren mit der Aufnahme einverstanden. Aber meinetwegen, wegen so etwas lohnt sich kein Stress, also nichts für ungut... Gamgee 23:34, 27. Jun 2006 (CEST)
ts, ts dontworry 08:55, 28. Jun 2006 (CEST)

Es hat sich wohl bei einigen Wikipedianern noch nicht herumgesprochen, dass es nicht gerade d'accord zur Wikiquette ist, anderen Usern nicht dauernd aus purem Spass am Wikistress auf die Füße zu treten. Ich darf annehmen, dass Ihnen das Spass bereitet? ~ Gamgee

Ich kann Dir da nur zur Gründung eine "HADWG-Selbsthilfegruppe" ("Halb-Anonyme-dontworry-Geschädigten-Selbsthilfegruppe") raten, um dich im Gruppengespräch von dieser "Last" zu befreien. Ersatzweise kann auch die Anmeldung unter unbelastetem neuen Nutzernamen, die unter dem Begriff "Die Schmach von Boston" oder auf Englisch: "The Second Tea-Party of Greater Boston" in die WP-Geschichte eingegangene Begebenheit, aus dem WP-Gedächtnis löschen. Helfen würde auch, wenn Du endlich diesen Unsinn mit der personengenauen Einwohnerzahl direkt hinter der Jahreszahl (sieht aus wie "Zweimilliardenundviermillionenundfünfhindertundneunundsechzigtausenundeinhundertfünfundsechzig" Einwohner, fürs ganze Jahr, vom 1. Januar bis 31. Dezember 2004) unterlassen würdest - oder willst Du Dich auch mit Mikano deswegen streiten? (Lass Dich doch mal psychologisch beraten - kann doch nicht so teuer sein?) dontworry 12:48, 28. Jun 2006 (CEST)

Aber wieso enthalten die weitaus meisten geografischen Artikel die jeweilige Einwohnerzahl so genau wie möglich (zu einem bestimmten Datum)? Bei Italien staht auch nicht etwa ca. 58 Millionen, bei Frankreich nicht ca. 60 Millionen, bei Berlin weder ca. 3,4 Millionen noch 3.396.000 und bei Köln weder ca. 975.000 noch knapp eine Million, obwohl letzteres den Möchtegernmillionenstädtern lieber wäre, weil in der Formulierung immerhin das Wort Million drin steht. Last but not least: Auch bei Boston steht in der Tabelle rechts, welche, glaube ich, Mikano eingefügt hat, die genaue Zahl. Gamgee 13:03, 28. Jun 2006 (CEST)

Das liegt wohl daran, dass die user - die diese Zahlen eingetragen haben - sich darüber (über die Konsequenzen) keine Gedanken gemacht haben. Ich habe das an anderer Stelle bereits schon mal kritisiert. Eine Enzyklopädie kann nicht immer tagesaktuell sein und um jeden falschen Anschein (von angeblicher Genauigkeit) zu vermeiden, plädiere ich daher dafür mit "ca.-Zahlen" zu arbeiten, weil es seriöser ist. Denn jede statistische Angabe hat naturgemäß und systemimmanent sowieso Fehler, warum sollte man diese auch noch in der "WP" manifestieren? dontworry 13:21, 28. Jun 2006 (CEST)

Gut, ich verstehe Deine Meinung dazu. Aber sämtliche Enzyklopädien arbeiten, soweit irgendwie möglich, mit genauen Zahlen. Klar, alle machen das so, ist an und für sich kein Argument. Aber es werden ja auch alle Enzyklopädien aus Aktualitätsgründen in regelmäßigen Abständen aktualisiert, gerade WP sogar deutlich öfter als alle anderen. Ich plädiere immer dafür, so genaue Zahlen wie möglich zu verwenden, selbstverständlich mit Datumsangabe. Nur, wenn es eine solche nicht gibt, dann eben circa. In aller Regel sind solche Jahresangaben auf den 1. Januar bezogen. Falls nicht, dann gibt man das eben an.

P.S.: Entschuldige meine verschnupfte Reaktion, aber es kam nun in der Tat so an, als ob Du mir den Absatz mit dem Boston-Dialekt in die Schuhe schieben wolltest. Ich hatte ihn lediglich deshalb zunächst wieder 'reingenommen, weil ich gesehen hatte, dass er bereits ein Jahr lang drin stand. Darum ging ich davon aus, dass seine Existenz allgemein anerkannt wäre. Gamgee 13:39, 28. Jun 2006 (CEST)

Hab' jetzt grade hinter die Jahreszahl "über" eingesetzt und in "569.000" geändert - sieht auch optisch besser aus. Ich hoffe das findet auch Dein Einverständnis. Und diesen "Genauigkeitsfimmel" müssen wir nochmal im Forum zur Diskussion stellen! Ansonsten - Schwamm drüber! dontworry 13:47, 28. Jun 2006 (CEST)

Pennale Burschenschaft August Heinrich Hoffmann von Fallersleben[Quelltext bearbeiten]

„Im Jahre 2002 wurde Hoffmann von Fallersleben für einige Pennäler (Schüler) erneut politisiert. Es gründete sich eine fakultativ schlagende Pennalie (Schülerverbindung) in Bochum (Pennale Burschenschaft August Heinrich Hoffmann von Fallersleben) (APR)). Diese pflegt die Erinnerung an den Dichter und arbeitet in der Tradition der Urburschenschaft und der vergangenen Pennalien in Deutschland.“
Hallo Dontworry! Kannst Du dafür bitte mal eine Quelle angeben? Sieht ansonsten ja sehr obskur aus. Danke!--Brunswyk 09:32, 29. Jun 2006 (CEST)

Es ging mit nur um den Vandalenrevert. Ich bin dafür nur in eine ältere Version gegangen und habe diese ohne Änderungen übernommen! dontworry 09:36, 29. Jun 2006 (CEST)
ach so, dann hast Du meinen Revert 2 Minuten vor Deinem mitrevertiert--Brunswyk 09:41, 29. Jun 2006 (CEST)
Sorry! dontworry 09:42, 29. Jun 2006 (CEST)

Kategorie[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry. Deine Diskussionsseite ist jetzt in der Kategorie:Vorlage:Benutzerseitenbaustein kategorisiert. Könntest du das bitte entschärfen? -- sebmol ? ! 15:41, 29. Jun 2006 (CEST)

Hab keine Ahnung was Du willst? dontworry 15:45, 29. Jun 2006 (CEST)
Schau mal ganz unten auf deiner Diskussionsseite. Da steht die Kategorie "Vorlage:Benutzerseitenbaustein". Damit steht deine Diskussionsseite selbst in einer Kategorie, die nur für Vorlagen gedacht ist. Ursache dafür ist diese Bearbeitung. Meine Bitte war nun, die Zeile mit der Kategorisierung bitte von deiner Seite zu entfernen, damit sie nicht mehr in der Vorlagenkategorie aufgeführt wird. -- sebmol ? ! 15:55, 29. Jun 2006 (CEST)
Kurz vor Deiner Mitteilung hab ichs auch geschnallt - i'll do my very best! ;-) dontworry 16:04, 29. Jun 2006 (CEST)
Das war übrigens auch, warum BLueFiSH.as deine Diskussionsseite bearbeitet hat. -- sebmol ? ! 16:07, 29. Jun 2006 (CEST)
Weiß ich jetzt auch - er bekommt demnachst von mir nen dicken Regenwurm geschenkt! dontworry 16:09, 29. Jun 2006 (CEST)

Bejubelungsquatsch[Quelltext bearbeiten]

Hi, kann es sein, dass du grundsätzlich gegen alles bist? Die Einstufung eines Artikels als lesenswert ist durchaus sinnvoll, weil man so gute Artikel vom Rest (der teilweise grottenschlecht ist) abheben kann. Dein wenig produktives Votum ändert ebenfalls wenig am doch recht einstimmigen Endergebnis. --84.177.92.22 14:22, 9. Jul 2006 (CEST)

Auch hi, 1. Nein, sonst hätte ich ja nicht an diversen Artikeln mitgearbeitet (hättest Du mit etwas Nachdenken auch selbst erkennen können!). 2. Finde ich diese Selbstbejubelungsorgien ziemlich infantil (erinnert etwas an die blauen Flecken die Angler auf dem Bizeps haben). 3. Habe ich oft den Eindruck, dass hier viele (fälschlicherweise) glauben, je mehr in einem Artikel "gelabert" wird um so besser sei er und ich es da eher mit Eisenhower halte: "Was nicht auf eine Seite passt, ist nicht ausgereift." 4. ist die Beurteilung der Qualität eines Artikels durch ein "Zufallsgremium" ebenso Zufall wie seine Enstehung. 5. Kann es vielleicht noch passieren, dass so ein Artikel wie "Beschneidung weiblicher Genitalien" (gemeint ist damit Genitalverstümmelung bei Mädchen und Frauen - in meinen Augen eine unmögliche Perversion und nachträglich zusätzliche Diskriminierung der Opfer durch sprachliche Verharmlosung!) unter dieser Kategorie auftaucht. - Dies ist nur eine kleine Auswahl der Gründe die dagegen sprechen - Dein Verhalten (unter den Teppich kehren durch Löschen meines Beitrags) hat mich nur bewogen auf die Diskrepanz zwischen Ankündigung und (willkürlicher) Ausführung hinzuweisen. Dass ich offenbar eine (extreme) Minderheitenmeinung damit vertrete, ist kein Problem für mich (siehe: "2 Millionen Fliegen können sich nicht irren..."), das habe ich seit ich (politisch) bewusst wurde schon oft getan und das wird sich vermutlich auch nicht mehr ändern. ;-) dontworry 15:55, 9. Jul 2006 (CEST)
Okay, das erste nehme ich zurück. Ich habe nichts gegen lange informative Artikel, solange sie wirklich wesentliche Informationen liefern. Da es jetzt schon „Selbstbejubelungsorgien“ sind, möchte ich darauf hinweisen, dass der Autor absolut nichts mit dieser Wahl zu tun hatte. Das Zufallsgremium mag auch so sein, aber bessere Alternativen dazu sehe ich keine (Die Betonung liegt auf bessere) oder hättest du eine parat? Das lesenswerte Artikel nicht immer so bleiben, wie bei der Wahl, ist wohl auch klar. Alles ändert sich ständig. Hier müsste es Experten geben, die die Qualität regelmäßig überwachen und ggf. eine Abwahl vorbereiten. Deine Meinung hätte ich auch gelöscht, wenn sie positiv gewesen wäre, glaub mir. Betreffenden Artikel (Kransberg) habe ich selbst nur überflogen und daher keine Meinung dazu. Ich kann mir im übrigen nur wenig unter der Anspielung mit den 2 Millionen Fliegen vorstellen. --84.177.92.22 18:38, 9. Jul 2006 (CEST)
Na, wenn Du nicht nur Erbsen gezählt hättest, wären Dir auch meine Beiträge am Artikel aufgefallen und bei den Fliegen geht es beispielsweise um so was wie Pferdeäpfel und deren Genussfähigkeit. Was die Länge von Artikeln betrifft, bin ich der Meinung, dass sie mit zunehmender Länge eher verwirren und langweilen als informieren, vor allem wo es hier dieses "Fließtextdogma" gibt und jede informative Liste oder Tabelle unbedingt durch "Prosa" ersetzt werden soll. dontworry 20:28, 9. Jul 2006 (CEST)

Schachspieler zu Personen des Judentums erklärt.[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe gesehen dass Du Fischer wieder in die Kategorie eingetragen hast. Da es nicht nur Fischer betrifft und ich keinen Edit-War möchte habe ich dies mal auf Portal:Schach#Schachspieler zu Personen des Judentums erklärt. zur Diskussion gestellt. Wäre lieb, wenn Du Deine Sicht der Dinge dort vorbringen würdest. Gruß --JuTa Talk 19:53, 2. Aug 2006 (CEST)

Kategorie Musikwettbewerb[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry

Da das Anlegen von Kategorien mit Argusaugen überwacht wird, sollte das Thema zumindest mal kurz vorgestellt werden. Es ist natürlich höchst unpassend, klassische Wettbewerbe zusammen mit dem Grand Prix der Volksmusik zu kategorisieren. Da ich jedoch kaum der geeignete Ansprechpartner bin (ich habe eigentlich nur die Kategorie eingefügt, ohne jedoch thematisch zum Thema beitragen zu können) , wäre die laufende Löschdiskussion, die du momentan laufen hast, eigentlich ideal, eine präzisere Kategorisierung vorzuschlagen. Empfehle grundsätzlich, auch Benutzer:ArtMechanic und Benutzer:AndreasPraefcke in deine Anfrage einzubinden. Frohes Schaffen wünscht dir Pbous 17:41, 7. Aug 2006 (CEST)

Danke, für Deine prompte Antwort! ;-) dontworry 17:45, 7. Aug 2006 (CEST)

Beleidigungen[Quelltext bearbeiten]

Bitte unterlasse diese Beleidigungen und persönlichen Angriffe. Wenn du nicht sachlich argumentieren kannst, lass es sein, aber unterstell anderen nicht irgendwelche niederen Beweggründe. -- sebmol ? ! 18:52, 8. Aug 2006 (CEST)

P.S. "keine persönliche Angriffe" heißt genau das. Nicht "ein bisschen persönliche Angriffe" oder "persönliche Angriffe nur ohne Schimpfworte" sondern dass persönliche Angriffe überhaupt nicht geduldet werden. -- sebmol ? ! 18:55, 8. Aug 2006 (CEST)

Es ist kein persönlicher Angriff, wenn ich mit den Ansichten eines anderen users nicht konform gehe, sondern das Wesen der "freiheitlich demokratischen Grundordnung" eine eigene (auch dezidierte) Meinung zu äußern. Beleidigungen können nur unwahre oder diskriminierende Behauptungen oder Schimpfworte sein. Du weißt doch ganz genau, dass ich bei diesem Thema nicht der einzige bin, der diese Meinung zum Thema hat. Der Punkt ist nur, dass die anderen schon resigniert haben, weil sie ständig mit wachsweichen Argumenten abgebügelt werden. dontworry 19:11, 8. Aug 2006 (CEST)
Ein Beitrag muss nicht beleidigend sein, um als persönlicher Angriff angesehen zu werden. Du argumentierst nicht zur Sache, sondern zur Person, die gegen dich argumentiert, und genau darum geht es in KPA. Dein letzter Satz zur Firma ist dann nur noch ein weiteres Beispiel, genauso wie mich als Oberzensor zu bezeichnen. Statt zur Sache zu diskutieren, argumentierst du gegen die Person. -- sebmol ? ! 19:15, 8. Aug 2006 (CEST)
Du willst doch hoffentlich jetzt nicht mit mir auch noch eine Diskussion über den Begriff "Zensur" führen? Man kann ziemlich einfach seine subjektive Reizschwelle soweit absenken, dass alles was anderer Meinung ist zur Beleidigung degeneriert oder als "persönlicher" Angriff zu deklarieren ist - nichts leichter als dies. Dialektik ist doch keine Erfindung des 21. Jahrhunderts, damit hat man auch schon Sokrates zur Strecke gebracht. Ich habe nur offensichtliche Tatsachenbehauptungen aufgestellt, also erzähl mir nichts vom Pferd! dontworry 19:29, 8. Aug 2006 (CEST)
Da ist mir gerade noch eingefallen: Dass eigentlich ich beleidigt wurde, nämlich dadurch, dass jemand meine Intelligenz beleidigt, indem er mich mit den unlogischsten (und auch noch ellenlangen) Argumenten quasi für dumm zu verkaufen versucht! Das nenne ich eine (nerventödliche) Beleidigung! dontworry 19:44, 8. Aug 2006 (CEST)

komm doch mal vorbei[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:Frankfurt

grüsse,--poupou l'quourouce Review? 23:57, 8. Aug 2006 (CEST)

Im Gegensatz zu den sich hier immer wieder selbst als "neutral" gerierenden usern, möchte ich wirklich gerne neutral bleiben, indem ich mich nicht durch eventuell mögliche Sympathie/Antipathie korrumpieren lasse und verzichte daher auf diese sicherlich amüsante Erfahrung. Dazu könnte ich mich höchstens entschließen, wenn bei solchen Treffen die WP-Identität nicht veröffentlicht und die user sich nur unter ihrem Klarnamen kennenlernen könnten. Da es aber hier schon so viele "naive Heroen" mit Bekennersyndrom gibt, ist diese Möglichkeit - für mich - bereits "verbrannt". So ist das Leben (wie wir Franzosen - auf Deutsch - zu sagen pflegen!) ;-) dontworry 06:29, 9. Aug 2006 (CEST)
es gibt auch einen anderen frankfurter wikipedianer, der am stammtisch unter seinem bürgerlichen vornamen auftritt, von dem keiner den benutzernamen weiss. das ist überhaupt kein problem. aber wenn du glaubst, so leicht korrumpierbar zu sein... ;-) --poupou l'quourouce Review? 20:38, 9. Aug 2006 (CEST)
1) Wie wir beide wissen (durch Lebenserfahrung, die täglichen Nachrichten und die Beiträge in der WP) ist der Mensch im Allgemeinen und der WP-user im Besonderen, ein nur mäßig durch Ratio gebremster Triebtäter, resp. eine Triebtäterin. 2) Wird die Neutralität (des Urteilens) nicht umsonst durch die "nichtsehende" Justitia dargestellt (wenn es nur blinde Richter gäbe wären vermutlich die Gerichtsurteile auch "neutraler" bzw. gerechter!). 3) Kann man sich dies auch an dem Beispiel eines Romanes und seiner Verfilmung deutlich machen: Wenn man den Film gesehen hat verändert es die Qualität der Vorstellungskraft zum Roman und ist nie mehr so frei wie zuvor. 4) Bin ich nur ein schwacher und (s.o.) triebgesteuerter Mann und natürlich deshalb weiblichen Anfechtungen (beabsichtigten oder unbeabsichtigten: durch Pheromone) relativ hilflos (abschreckendes Beispiel: "Emmet Ray") ausgeliefert und anschließend in meiner Urteilskraft getrübt. 5) Gibt mir diese Illusion von Freiheit und Unabhängigkeit soviel an Endorphin, dass es leicht für eine Woche reicht. 5) Kann ich dadurch - in Diskussionen wie dieser - völlig ungetrübt und -hemmt, jeden allein aufgrund seiner Beiträge - ohne Ansehen der Person (ausgenommen unter 21-jährigen) - be- und verurteilen. 6) Haben wir dabei noch garnicht berücksichtigt, welche Ausmaße unsere Diskrepanz in den Ansichten über sinnvolle Wettbewerbslisten (Klassik) annehmen wird und ob Du nicht am Ende heilfroh sein musst, dass ich diese Einladung ausgeschlagen habe, da ich natürlich nicht willens und bereit bin Deine Chaosverunstaltung ungerührt zu akzeptieren (wir wollen doch "Bild" nicht die Schlagzeile: "Blutbad in der Brotfabrik" gönnen?) ;-) Auf geht's, pack' mers! dontworry 08:26, 10. Aug 2006 (CEST)
ich bin gerührt. --poupou l'quourouce Review? 10:15, 10. Aug 2006 (CEST)
Na, endlich! Warum nicht gleich so? dontworry 10:20, 10. Aug 2006 (CEST)
*lol*ich verstehe immer noch nicht, was eigentlich dein problem ist...--poupou l'quourouce Review? 10:27, 10. Aug 2006 (CEST)
  • Die hier dargebotene Dialektik übersteigt -zumindest für den Augenblick- meinen Horizont. Ich will aber zumindest angemerkt haben, dass Stammtisch-Begegnungen nicht zwangsläufig zu Verbrüder/schwesterungen führen müssen. Die Kommunikationsformen sind zwar anders als bei Diskussionen auf Projekt- und Benutzerseiten, die Optionen sind jedoch schlussendlich die gleichen. Ob der zwangsläufigen Nähe werden Diskussionen natürlich weiter ausgeführt und somit auch seltener vertagt, sondern zu einem -durchaus auch hier für beide Seiten unterschiedlichen Ergebnis- geführt. D.h. RL-Treffen führen meiner Beobachtung nach zu mehr "festen" Einschätzungen/Entscheidungen. --jha 01:54, 11. Aug 2006 (CEST)

Wortwahl[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht mal drüber nachdenken? Merci. -- southpark Köm ? | Review? 14:07, 10. Aug 2006 (CEST)

Umgangston[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, solche Kommentare in der Versionsgeschichte von enzykopädischen Artikeln lese zumindest ich überhaupt nicht gerne. Außerdem fällt Dein Kommentar in Kombination mit diesem Screenshot (über den ich bei der Durchsicht der Neuen Bilder überhaupt erst auf den Artikel aufmerksam wurde) nur auf Dich zurück – bitte mäßige Deine Worte, wenn Du offenkundig die altbekannte Problematik der von Dir gewählten Bildanordnung nicht begreifst. Gruß --Überraschungsbilder 08:42, 12. Aug 2006 (CEST)

Da geht es Dir ganz genau wie mir, bei manchen Sachen mag ich garnicht hinsehen! dontworry 10:31, 12. Aug 2006 (CEST)

Joseph Beuys[Quelltext bearbeiten]

Danke für Deine Erweiterungen zu den Werken, Dein Wenzel Beuys 13:41, 12. Aug 2006 (CEST)

Mach ich doch gern - hab sogar 'ne Aufnahme (Ausschnitt, vom Balkon aus fotografiert), weiß aber nicht wie es dabei mit dem copyright aussieht! ;-) dontworry 13:53, 12. Aug 2006 (CEST)
Guten Morgen Dontworry, hab Deine Stellungnahme in der Diskussion Joseph Beuys gelesen, Danke von Herzen! Aber ich werde mich jetzt da erstmal ausklinken. Ich kann das alles hier, weder meinem Vater, noch meiner Familie antun. Und wenn da jemand sagt man würde sich zu stark auf einen Artikel beschränken, so kann ich doch nur sagen - Konzentration! Dann muß ich mich doch auf das Thema konzentrieren und auch dran bleiben. So habe ich das eigentlich immer gesehen. Welcher Autor schreibt denn 100 Bücher gleichzeitig? Nochmals Danke, Dein Wenzel 08:51, 14. Aug 2006 (CEST)
Hallo dontworry, jetzt bringt jemand auch noch Nazi-Literatur hinein! Wer war das? Das ist dann NEUTRAL, oder was? Flieger, Filz und Vaterland. Gruß Wenzel 12:05, 15. Aug 2006 (CEST) PS: Artikel Joseph Beuys. Verzeih.
Weiß nicht, welchen Text Du speziell meinst? Die geschwafelten Spekulationen hab ich ja schon entfernt. Aber ansonsten bin ich kein Experte - allenfalls laienhafter Sympathiesant. ;-) dontworry 12:16, 15. Aug 2006 (CEST)
Hab' ich mir gedacht, aber wo dort? dontworry 15:01, 15. Aug 2006 (CEST)

Fritz Bauer Institut[Quelltext bearbeiten]

Ich habe einfach den Text in das neue Lemma kopiert--Chrisfrenzel 08:46, 13. Aug 2006 (CEST)

Prima, danke! dontworry 08:48, 13. Aug 2006 (CEST)
Leider nicht prima. Jetzt ist da die falsche Versions-History. Ich hab deshalb einen SLA gestellt. Nachher werde ich nich Fritz Bauer- Institut weiter verschieben. Da haste ein bisserl Chaos angerichtet Donworry :) --JuTa Talk 08:59, 13. Aug 2006 (CEST)
Ich weiß (ich habe bei meiner ersten Verschiebung einen Bindestrich übersehen), tut mir leid (muss wohl 'mal zum Optiker!). ;-) dontworry 09:04, 13. Aug 2006 (CEST)

Kransberger Bilder[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Dontworry! Freue mich jedesmal, wenn ein neues Bild in die Kransberger Wikipediaseite eingefügt wurde. Dies besonders, da ich selbst auf Grund meiner geringen Kenntnisse am PC noch nicht dazu in der Lage bin. Was mich verwundert ist die Tatsache, dass alle Bilder (außer dem Bild aus der Schlosskapelle) aus dem Jahr 1980 stammen. Es gibt aber sehr schöne neue Bilder die auch von der Qualität viel besser sind. Vielleicht können wir uns mal über evtl. Möglichkeiten austauschen. Bilder hätte ich, allerdings leider keine Bilder die mit einer Digitalkamera aufgenommen wurden, aber das ist ja auch bei den 1980er Bildern nicht der Fall. Gruß Xabia

Hallo Xabia, da ich früher noch persönliche Kontakte nach Kransberg hatte und in meiner "Jugend Blüte" auch in den Ferien oft dort war, finde ich ab und zu in meiner Fotosammlung noch Aufnahmen aus dieser Zeit. Damals war auch das Schloß noch "off limits" und erst vor ein paar Jahren war ich zum erstenmal drinnen und auch auf dem Turm. Meine Erinnerungen sind also hauptsächlich aus der "Cowboy-und-Indianer-Perspektive" sowie gelegentlichen Besuchen danach und da finde ich es schade, dass inzwischen unser damaliger "Hauptkampfplatz" der "Gnotterplatzfelsen" inzwischen so zugewuchert ist, dass man darauf diese Spiele garnicht mehr ausüben könnte (mangels Sichtfeld zum schießen ;-) ). Wenn Du ansonsten selbst Fotos einbinden willst, rate ich Dir: 1. mit mehreren Browserfenstern gleichzeitig zu arbeiten (über die Befehle: "Datei" - "Neu" - "Fenster", kannst Du Dir mehrere Fenster öffnen oder wenn Du bereits einen WP-Artikel geöffnet hast mit Rechtsklick auf "Artikel" und dann "in neuem Fenster öffnen" oder ähnlich das Fenster doppeln) - überlappend oder Vollbildmodus ist Geschmacksache - dadurch hast Du die Möglichkeit zwischen "Vorher" und "Nachher" direkt vergleichen zu können indem Du nur in dem einen Fenster bearbeitest und mit "Vorschau" testest, während die alte Version im anderen "Fenster" als Referenz ist. Du kannst Dir ja mal einen Artikel (mit Bildern) zum üben mit dieser Anweisung vornehmen und über "bearbeiten" und nur mit Vorschau die Veränderungen ausprobieren ohne Deine Änderungen zu speichern. dontworry 09:02, 14. Aug 2006 (CEST)
Hallo dontworry, danke für die schnelle Antwort. Werde die Empfehlung gelegentlich meinem Sohn zeigen und ihn bitten mir dabei zu helfen. Wann das möglich sein wird kann ich noch nicht sagen, aber ich werde mich in naher Zukunft damit befassen. Der "Gnotterplatzfelsen" ist in Privatbesitz und von der Stadt Usingen als "Unland" ausgewiesen, sprich, der Besitzer kann das ganze Areal nur noch als Waldgelände nutzen. Jedwede andere Vermarktungsmöglichkeit hat man ihm damit genommen. Leider spielen die Jugendlichen und Kinder heute nicht mehr in Wald und Flur wie das früher auch bei meinen Söhnen noch der Fall war. Aber es gibt zwei Bolzplätze und ein Kinderspielplatz. All das gab es früher nicht. Herzlichen Gruß, Xabia
Beim Antworten immer nen ":" zusätzlich (zum vorherigen Beitrag), dann ist es besser lesbar! Gebolzt haben wir früher "Am See" da mussten wir nicht erst aus dem Ort raus und Eltern und die sonstigen Erwachsenen (Onkels,Tanten) hatten schnelleren Zugriff (Mittagessen usw.) ;-) Und nach dem Besitzer des Gnotterplatzes haben wir nicht gefragt wir haben einfach ständig dort gespielt und dadurch vermutlich verhindert, dass er so - wie jetzt geschehen - zuwuchern konnte. dontworry 10:45, 14. Aug 2006 (CEST)

Kranich[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, ich hab dein Bild aus dem Artikel Kranich (Art) rausgenommen. Es handelt sich auf dem Foto um den Weißnackenkranich und nicht um den Grauen Kranich, der in diesem Artikel beschrieben wird. Herzliche Grüße Merops 17:16, 13. Aug 2006 (CEST)

Danke für die Aufklärung, habe mich schon etwas über die Farbvariante (am Kopf) gewundert! ;-) dontworry 18:42, 13. Aug 2006 (CEST)

Bilder wie z.B. Bild:Reichstagchristo001.jpg[Quelltext bearbeiten]

Hast Du im Vorfeld abgeklärt ob das nach dem Urgeberrecht i.O. geht? vgl. Wikipedia:Bildrechte#Gegenstände, Panoramafreiheit, usw. Es ist vermutlich ein Streitfall "Ist das schon ein nicht permanent installiertes Kunstwerk, ist es erst im Werden oder sind es ein paar Stofffetzen die sich am Reichstag verfangen haben???"
Ich hab vorerst einmal mit BLU getaggt - sollte es bereits abgeklärt sein bzw. Du dir bei der Sache sicher sein kannst Du es raussnehmen. Gruß --Btr 13:09, 14. Aug 2006 (CEST)

Bundesgerichtshof, Urteil vom 24. Januar 2002, Az. I ZR 102/99, Verhüllter Reichstag: urheberrechtlich geschützt, die bilder müssen leider gelöscht werden.--Hamburger Hydra 13:14, 14. Aug 2006 (CEST)
Da die Werke von Christo und Jeanne-Claude nur zeitlich befristet sind und in diesem Fall, das Werk ja überhaupt noch nicht gegeben ist, weiß ich wirklich nicht, was für ein Problem dabei bestehen sollte! Außerdem ist im eigentlichen Artikel ebenfalls ein Bild von den "Gates". dontworry 13:21, 14. Aug 2006 (CEST)
Hallo Hamburger Hydra, gib mir doch bitte mal nen Link zu dem Urteil - wenn möglich - da ich auch noch ne ganze Reihe Aufnahmen vom letzten Tag besitze und mir den anstehenden Heckmeck gerne ersparen würde! dontworry 13:42, 14. Aug 2006 (CEST)
Hab's mir inzwischen selbst gesucht. Soweit ich die Sache kapiert habe, ist - weil kein bleibendes Kunstwerk (temporär, da nur über 14 Tage) - das Urheberrecht für diese 14-tägige Ausstellung und die daraus resultierende Vervielfältigung gegeben. Während bei sonstigen dauerhaften Kunstwerken eine sog. Panoramafreiheit gegeben ist und es dann jeder fotografieren und vervielfältigen dürfte. Also greift das Urheberrecht für die hier veröffentlichten Bilder nicht, weil sie vor diesem 14-tägigen Zeitraum gemacht wurden! Die Farbtuben oder die Palette von Picasso fallen ja auch nicht darunter. dontworry 14:40, 14. Aug 2006 (CEST)

Kann man so oder so sehen. Ich würde mal sagen, hier für das Bild, da das geschützte Kunstwerk erst mit der kompletten Verhüllung entstanden ist. --Historiograf Unterstützt die Petition DigiZeitschriften! 15:26, 14. Aug 2006 (CEST)

Ok prima hat sich also geklärt - ich werfe bei den Bildern noch das <nowiki>...</nowiki> bei den Lizenzbausteinen raus! Viele Grüße --Btr 19:52, 14. Aug 2006 (CEST)

SLA-Antrag[Quelltext bearbeiten]

Was soll welcher Quatsch? -- Triebtäter 08:50, 29. Aug 2006 (CEST)

Na, die Version mit ffm zu löschen, sie kann einem wenigstens noch bei der suche helfen. dontworry 08:54, 29. Aug 2006 (CEST)
Es ist Übereinfunft hier, nicht Redirects für jede x-beliebige Schreibweise anzulegen. -- Triebtäter 08:55, 29. Aug 2006 (CEST)
Hab heute gerade den Fall bei Chagga gehabt - da wär ich nicht auf "Jagga" gekommen. ;-) dontworry 08:58, 29. Aug 2006 (CEST)
Es ist ein Unterschied, ob es sich um Transkriptionen aus anderen Sprachen handelt, oder um bloße Abkürzungen. Es gibt auch kaum andere Weiterleitungen auf Ffm oder NRW. -- Triebtäter 09:02, 29. Aug 2006 (CEST)

Notarzt[Quelltext bearbeiten]

Hallo, es gibt seit 2001 in Frankfurt keine Notarztwagen mehr – mit einer Ausnahme, dem Baby-NAW in Nied. Alle anderen wurden auf das so genannte Rendezvousverfahren umgestellt. Das was du da gesehen hast, ist vielleicht ein stinknormaler Rettungswagen gewesen (oder aber ein NAW vom Land, Offenbach oder so). Frankfurt hat jedenfalls diese schnittigen Fahrzeuge: NEF.

Gruß Melkom

Geh mal auf die Seite vom Krankenhaus da findest du ihn! [150] dontworry 13:44, 29. Aug 2006 (CEST)
Das, wo NEF 1 drübersteht ;-) ? Ich kann dir mit 90% Sicherheit sagen, dass das entweder ein altes Bild vom Notarztwagen ist oder ein Ersatzfahrzeug oder ein Intensiv-Verlegungs-Fahrzeug. In jedem Fall ist in der BGU das NEF 1 und nicht der NAW 1 stationiert. Gruß Melkom 13:56, 29. Aug 2006 (CEST)
Wenn Du quasi schon mal probegefahren bist, dann mach et! (Ist die Kopfverletzung wieder verheilt?) ;-) dontworry 13:58, 29. Aug 2006 (CEST)

Bilder[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich finde es gut, dass du viele neue Bilder von Frankfurt machst und diese in die Wikipedia stellst, doch hätte ich da zwei Dinge:

  • Es wäre schön, wenn du deine Bilder in Zukunft in Commons stellst! Hat sehr viele Vorteile!
  • Kann es sein, dass du sehr viele deiner Bilder nachträglich bearbeitest und die Helligkeit stark erhöhst? Beim Bild der Friedberger Landstraße ist mir dies (da du es bearbeitest hast) bewusst aufgefallen und ich habe mal verglichen: Ich hatte an dem Ursprungsbild eigentlich nichts auszusetzen, ok exzellent ist es nicht, aber nun wirkt es irgendwie unnatürlich, sieht etwas aus wie Dunst, Nebel... bzw. erinnert mich an die Qualität eingescannter Bilder. Das ist nicht das einzige Bild, auch andere deiner Bilder finde ich zu hell -- nicht nur ich, auch viele andere stimmen mir da zu! Ich habe mal beide Versionen der Friedberger Landstr. nebeneinander in ein Bild kopiert und ein paar Leute mit verschiedenen Monitoren unabhängig voneinander vergleichen lassen und die kamen trotz unterschiedlichster Gegebenheiten auch alle zu der Erkenntnis.--T.h. 20:13, 6. Sep 2006 (CEST)
Ja, ich finde die meisten Bilder dagegen viel zu dunkel um irgendwelche Details erkennen zu können. Die die Dir zustimmen, haben sich bisher noch nicht bei mir gemeldet (Vielleicht liegt es ja auch an Deiner Bildschirmeinstellung - meine ist jedenfalls auf "mittel" eingestellt?). ;-) Und das mit Commons muss ich mir noch überlegen. dontworry 21:21, 6. Sep 2006 (CEST)
PS.: Hier ist z.B. wieder so ein "Kandidat" von der Sorte "Neger im Tunnel": [151], der dringend etwas Erhellung gebrauchen könnte! ;-) dontworry 21:28, 6. Sep 2006 (CEST)
Meine Helligkeit steht auf 30% (TFT), schon relativ dunkel, um Strom zu sparen, trotzdem tritt der Effekt auf! Komisch... Zum Kandidaten: beachte den Titel Frankfurter Skyline im Winter-Sonnenuntergang . Zu dunkel finde ich es allerdings nicht! Naja mal, abwarten, vielleicht meldet sich hier noch jemand zu Wort, dass wir beide das alleine ausdiskutieren, macht wenig Sinn! ;-) --T.h. 21:45, 6. Sep 2006 (CEST)
Das Problem ist halt, was bei einer Enzyklopädie wichtig ist: nicht ob das Bild schön oder stimmungsvoll ist, sondern ob es den beschriebenen Gegenstand (hier: "Flößerbrücke") deutlich sicht- und erkennbar macht! dontworry 22:06, 6. Sep 2006 (CEST)
Also, ich hab mich mal damit befasst. Das Problem liegt nicht in der Helligkeit der Bilder sondern an deren Kontrast. Ich habe mal als Beispiel dein Bild der Uniklinik genommen, das ich ein wenig milchig finde, und mir das Histrogramm angesehen. Nach einer Kontrastspreizung und einem Weißabgleich hat das Bild meiner Meinung nach viel gewonnen... Wenn du willst, kann ich mal hochladen. Gruß Melkom 15:30, 7. Sep 2006 (CEST)
Mach mal, ich hab nur so ein Einfachprogramm und bin auch nicht so geübt. dontworry 17:15, 7. Sep 2006 (CEST)
OK, ich muss aber dazusagen, dass es durch solche Bearbeitungen an einer komrimierten Datei natürlich zu Qualitätsverlusten kommt. Ich hoffe es hält sich in Grenzen... --Melkom 17:33, 7. Sep 2006 (CEST)
Ne, ich hab nen leeren Rahmen und unten drunter meine Bildbeschreibung und der Rahmen lässt sich auch nicht anklicken. Vielleicht versuch ichs mal mit nem anderen Browser? Wenn ich ansonsten den Namen in die Suchmaske eingebe, kann ich das Bild aufrufen unter unter Nutzung erscheinen auch 2 Fundstellen: "User dontworry" + "Image ..." dontworry 21:28, 17. Sep 2006 (CEST)

sla-box[Quelltext bearbeiten]

Nur damit ichs richtig verstehe: Die Bilder in der Box können gelöscht werden, weil sie schon auf den Commons existieren? --Melkom 13:46, 11. Sep 2006 (CEST)

Ja, ich will die zuerst alle hochladen und anschließen in die box zwischenlagern um sie danach alle mit sla zu markieren. so hab ich besser den Überblick, was schon erledigt ist. dontworry 13:49, 11. Sep 2006 (CEST)

Deine Bilder & NowCommons[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe gerade zufällig auf einigen deiner Bilder gesehen, dass du bei der Vorlage NowCommons für das Commons-Bild keinen Dateinamen angegeben hast, was aber nötig ist.

Beispiel für Bild:A661-friedberger001.jpg:
so ist es momentan: {{NC|Dateiname auf Commons}}
so sollte es sein: {{NC|A661-friedberger001.jpg}}

Gruß --MdE Quasselecke 16:51, 13. Sep 2006 (CEST)

P.S.: Da zumindest einige Bilder den gleichen Namen haben, reicht es auch aus, wenn du bei denen einfach nur {{NC}} schreibst. Gruß --MdE Quasselecke 16:53, 13. Sep 2006 (CEST)

Danke, hab aber inzwischen alle aus meiner sla-box mit dem LA-stempel versehn. ;-) nur bei commons hab ich keinen löschbaustein gefunden, als ich mich mal beim titel vertippt hatte. dontworry 17:01, 13. Sep 2006 (CEST)
Ich bin gerade am Kategorien ändern von "Photos" in "Category:Photographs", dann wirds hoffentlich besser! ;-) dontworry 09:40, 17. Sep 2006 (CEST)
ich würde dich auch bitten wollen, erstmal keine weiteren Bilder auf die Commons zu verschieben, sondern erstmal alle deine Bilder in Kategorie:NowCommons auf den Commons zu überarbeiten, damit sie hier gelöscht werden können - Gruß -- Sven-steffen arndt 11:34, 17. Sep 2006 (CEST)
z.b. beim commons:Image:Bache001.jpg müßten die roten Links durch ein voranstellen von "de:" korrigiert werden ... Sven-steffen arndt 11:36, 17. Sep 2006 (CEST)
Danke für die Tipps! Habs jetzt anders gelöst. dontworry 14:38, 17. Sep 2006 (CEST)
Aber vielleicht hast Du noch ne Idee warum das eine Bild: "Image:Honsellbrücke004.jpg" nicht angezeigt wird in meiner commons-Galerie? dontworry 14:44, 17. Sep 2006 (CEST)
also commons:Image:Honsellbrücke004.jpg wird bei mir auf deiner Seite angezeigt ... hast du es inzwischen selbst hinbekommen? - Sven-steffen arndt 21:14, 17. Sep 2006 (CEST)
Ne, ich hab nen leeren Rahmen und unten drunter meine Bildbeschreibung und der Rahmen lässt sich auch nicht anklicken. Vielleicht versuch ichs mal mit nem anderen Browser? Wenn ich ansonsten den Namen in die Suchmaske eingebe, kann ich das Bild aufrufen unter unter Nutzung erscheinen auch 2 Fundstellen: "User dontworry" + "Image ..." dontworry 21:31, 17. Sep 2006 (CEST)
also ich habe mit Mozilla geschaut ... Sven-steffen arndt 21:43, 17. Sep 2006 (CEST)

folgende Bilder müssen überarbeitet werden, da die angegebenen Bilder nicht auf den Commons existieren

bitte schau nochmal ALLE deine Bilder in Kategorie:NowCommons durch - Gruß -- Sven-steffen arndt 22:23, 17. Sep 2006 (CEST)

Den Marktplatz hab ich garnicht verwendet, den Feldbergblick hab ich auf commons mit Bindestrich vor "wh" und den Kranich hab ich jetzt richtig als "Weissnackenkranich001" geladen. dontworry 23:14, 17. Sep 2006 (CEST)
du mußt nix extra hochladen ... du kannst auch den Namen auf den Commons bei der Vorlage Now Commons angeben: {{NowCommons|NAME_DES_BILDES_AUF_DEN_COMMONS}} ... und bitte auch die anderen Bilder prüfen - Sven-steffen arndt 23:40, 17. Sep 2006 (CEST)
Heute hab ich mal den Test (wegen der "verschwundenen" Bilder) mit anderen Browsern gemacht - es liegt anscheinend an dem von mir (dafür) verwendeten Browser (Netscape 7.1), dass einzelne Bilder plötzlich nicht mehr sichtbar sind. Da muss ich mich wohl von diesem verabschieden, aber verstehen tue ich trotzdem nicht, weshalb es nur bei ein paar Bildern und nicht bei allen passiert? dontworry 08:52, 18. Sep 2006 (CEST)
Netscape gibt es noch? ... der ist doch schon lange durch Mozilla und Seamonkey abgelöst wurden ... Gruß -- Sven-steffen arndt 12:04, 18. Sep 2006 (CEST)
Das liegt daran, das mir das Bild selbst durch den Rost gerutscht war und ich es auch nicht auf meiner Seite gespeichert hatte, als ich diese Serienarbeit gemacht habe, tut mir leid, wenns dadurch Mehrarbeit für dich gab - aber ich hatte es auch verpeilt. Und der Netscape ist sehr übersichtlich und angenehm im Layout und spammt mir die Platte nicht so voll wie die anderen (da ist beim Aufräumen regelmäßig nur 32 kB, im Gegensatz zu den anderen von einigen MB auf der Platte). dontworry 18:39, 18. Sep 2006 (CEST)
ach schon gut ... habe ich noch ein paar Bilder von dir in Kategorie:NowCommons übersehen? - Sven-steffen arndt 18:44, 18. Sep 2006 (CEST)
Anscheinend keines, hab jedenfalls beim Durchsehen nichts mehr gefunden (außer ich hab noch eins vergessen zu markieren ;-) - nobody is perfect). dontworry 18:54, 18. Sep 2006 (CEST)
ok ... dann weiter frohes Schaffen - Gruß -- Sven-steffen arndt 18:57, 18. Sep 2006 (CEST)
Du auch - Servus dontworry 19:04, 18. Sep 2006 (CEST)

Bergen[Quelltext bearbeiten]

Hallo!
Da die Verschiebung der Artikels Bergen nach Bergen (Norwegen) leider rückgängig gemacht wurde, wäre es nett wenn du dich auf der Diskussionseite auch noch einmal dazu äussern würdest. Gruss Tönjes 13:54, 14. Sep 2006 (CEST)

Main, Wiesbaden und Mainz[Quelltext bearbeiten]

1. Wo ist die Muendung wirklich? Der Main muendet bei Mainz und in Wiesbaden in den Rhein, nicht in Mainz, aber das stand hier ja auch nicht! Die Bezeichnung X bei Y verwendet man i.d.R., wenn man die Lage eines eher unbekannten Ortes X beschreiben moechte durch einen Ort Y, der den meisten bekannt ist und in der Naehe liegt. Z.B. sagt man Eschborn liegt bei Frankfurt und nicht Eschborn liegt bei Hofheim, obwohl Hofheim fuer Eschborn viel wichtiger waere, weil es die Kreisstadt ist. Aufgrund der Tatsache, dass die Muendung ueber 10 km vom Zentrum Wiesbadens aber nur wenige Meter vom Zentrum von Mainz entfernt ist, passt die Aussage bei Mainz besser als in Wiesbaden - und bei Wiesbaden halte ich nur fuer verwirrend. Wenn du es schon auf die Goldwaage legst, dann schreib bitte in Wiesbaden!

2. Welches Bild? Ich zitiere einfach mal:

„Das Problem ist halt, was bei einer Enzyklopädie wichtig ist: nicht ob das Bild schön oder stimmungsvoll ist, sondern ob es den beschriebenen Gegenstand deutlich sicht- und erkennbar macht!“

Auf dem Bild sieht man zum groessten Teil den Rhein, eine Bruecke ueber den Rhein, ein Schiff auf dem Rhein, das suedliche Stadtgebiet von Mainz, ein paar Baeume in Wiesbaden und ein klein wenig Wasser vom Main. Ich finde das Bild nicht schlecht, so ist es nicht - ob es das erste Bild sein soll, darueber kann man reden. Mich stoert nur eins extrem: Du hast ein wirklich sehr gelungenes Bild am Anfang von zwei exzellenten Artikeln ohne irgendwelche Absprachen entfernt!! --T.h. 22:48, 17. Sep 2006 (CEST)

Nach Deiner Auffassung mündet wohl die Themse dann auch bei Brügge in die Nordsee? dontworry 22:52, 17. Sep 2006 (CEST)
Die Meenzer bekommen keinen einzigen Tropfen Mainwasser zu schmecken, bis der untergemischt ist ist er schon am Binger Loch! Und das andere Bild (mit dem eingewickelten Dom und diesem aufdringlichen Dampfer) geht jedem normalen user auf den Senkel und da ist dies das einzig vernünftige Bild der Mündung! Oder mach ein besseres und bau es ein! dontworry 22:57, 17. Sep 2006 (CEST)

Image:St Josef Frankfurt Höchst.jpg[Quelltext bearbeiten]

Gab es eigentlich einen Grund, warum Du das Bild in der Commons auf Briefmarkengröße zurechtgestutzt hattest? Ich habe es wieder auf seine ursprüngliche Größe zurückgesetzt. --Eva K. Post 09:58, 25. Sep 2006 (CEST)

Ich habe auch das Bild der Hostatostraße und das vom Höchster Schloßplatz zurückgesetzt. Die Bilder hatten schon die richtige Helligkeit, in Deiner Bearbeitung waren sie aber flau und verrauscht. Es wäre IMO angemessener, Du würdest solche Bearbeitungen vorher mit den Uploadern, die auch meist die Fotografen sind, absprechen. Fotos sind noch was anderes als Text. --Eva K. Post 10:16, 25. Sep 2006 (CEST)
In Deinem Original habe ich nicht gesehen das die gegenübeliegende Wand gelb ist, sondern sie war auf meinem Monitor schwarz - das kann doch nicht normal sein? dontworry 11:01, 25. Sep 2006 (CEST)
Sorry, ich hab das jetzt mit dem Schlossplatz verwechselt, aber bei St. Josef sind bei mir die Farbunterschiede (im Schattenbereich) nur als Grau-/Schwarzstufen erkennbar! dontworry 11:04, 25. Sep 2006 (CEST)
Was die Größe betrifft, da muss mir bei der Bearbeitung unbemerkt ein Versehen passiert sein - entschuldige bitte! dontworry 11:13, 25. Sep 2006 (CEST)
Das ist vollkommen normal, auf meinem TFT an der Arbeit ist z.B. alles zu hell und blaß, auf meinem TFT zu Hause ist die Darstellung okay. --Eva K. Post 12:19, 25. Sep 2006 (CEST)
Dann liegt es vermutlich an meinem Nicht-TFT, der normal hell (50%) eingestellt ist und Ihr habt Eure Monitore alle bis zum Anschlag nach "hell" verstellt? dontworry 16:56, 25. Sep 2006 (CEST)
Nein, durchaus nicht. Nur sind TFTs von Haus aus heller. Ich habe den an der Arbeit auf 15% stehen. Aber selbst mit meinem alten CRT, den ich vor 4 Wochen in den Keller geschafft habe, hatte ich keine Probleme mit den Bildern - der Monitor hat sie einwandfrei dargestellt. Auch beim Ausdruck auf dem Farblaser oder bei Fotoabzügen sind die Bilder nicht zu dunkel. Schau sie Dir einfach noch mal auf einem anderen Bildschirm oder auf mehreren verschiedenen an. --Eva K. Post 17:23, 25. Sep 2006 (CEST)
Da ich nur diesen einen verwende bzw. besitze ist es müßig sich woanders anzusehen, wie es auch sein könnte! Da hilft nur: aufdrehen bis zum Anschlag ;-) dontworry 17:31, 25. Sep 2006 (CEST)
PS.: Hab's mal auf 95% gedreht, hilft etwas aber nicht genug. Da muss ich wohl damit leben. dontworry 17:37, 25. Sep 2006 (CEST)
Das CRTs altern und damit dunkler werden, sollte Dir aber bekannt sein. --Eva K. Post 18:30, 25. Sep 2006 (CEST)
Das schon, aber wer schmeißt schon alle 2 Jahre seinen Monitor - wie den Tannenbaum - im Januar aus dem Fenster? ;-) dontworry 18:34, 25. Sep 2006 (CEST)

Ich hatte Dich gebeten, keine weiteren Bilder von anderen Autoren mehr nachzubearbeiten und zu verschlimmbessern. Da Du das aber offensichtlich nicht lassen kannst, sondern Deinen Bildschirm und Deinen PC als Maß aller Dinge ansiehst, werde ich Dir in Zukunft etwas stärker auf die Finger schauen. Die „verbesserten“ Bilder habe ich zurückgesetzt. Nebenbei bemerkt: Achte mal etwas auf Deine Umgangsformen in der WP. --Eva K. Post 16:38, 28. Sep 2006 (CEST)

KEA: Straßenbahn Frankfurt am Main[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Ich bitte dich hier abzustimmen, ob du den Artikel Straßenbahn Frankfurt am Mainexzellent findest. Im Vorraus schon mal Danke. Tram fan 17:42, 27. Sep 2006 (CEST)

Hallo Tram fan, da es sich bis zu Dir noch nicht rumgesprochen hat: ich mache bei solchem Pipifax (exzellenz, lesenswert usw.) prinzipiell nicht mit, da es Geschmacksache und in hohem Maße subjektiv (und außerdem Kinderkram) ist - außer, ich finde den Artikel ziemlich unerträglich und dies ist bei diesem Artikel der Fall, weil er total überfrachtet und aufgeblasen ist - dann stimme ich auch schon mal dagegen. ;-) dontworry 17:58, 27. Sep 2006 (CEST)
Für deine Unterstellung, ich würde Drogen nehmen, habe ich einen Vermittlungsausschuss gestellt:[152] Tram fan 18:20, 27. Sep 2006 (CEST)
Na, zumindest kannst Du einem schon ganz schön "das Wort im Mund verdrehn" - das ist doch auch schon was! Ich habe nur gesagt, dass man den Artikel nur so zu sich nehmen kann, nicht dass ich dies Dir unterstelle - ein kleiner Schiedunter! ;-) dontworry 18:25, 27. Sep 2006 (CEST)
Du weißt Bescheid: [153] Tram fan
sorry dass ich euch beide unterbreche - ich hab auf Benutzer Diskussion:Tram fan eine entsprechende nachricht bez dem nicht vorhandenen sperrantrag und dem vermittlungsausschuss gesetzt, danke --suit Benutzer Diskussion:Suit 19:36, 27. Sep 2006 (CEST)
"Vermittlungsausschuss" und Sperrantrag waren vorhanden, aber nur wenige Minuten: [154], [155]. In der Zwischenzeit hatte der Kollege schon wieder eine neue Idee. Heut' ist echt was los... --Magadan  ?! 19:46, 27. Sep 2006 (CEST)
Wenn er einen "Schleimer" finden will, muss er in einer Lungenheilanstalt suchen, aber doch nicht bei mir - ich bin kerngesund! Wer nach meiner Meinung fragt, bekommt sie meistens auch - und zwar unverblümt und nicht in homöopatischen Dosen. ;-) dontworry 20:12, 27. Sep 2006 (CEST)
Du bist zwar ein irrsinnig sturer Zausel und oft genug wirklich anstrengend für die Umwelt, aber gleich mit einem Sperrantrag zu kommen, ist nun wirklich ein bißchen dick - nicht daß sich der unbeteiligte Leser am Ende doch noch fragt, wie manche Sachen ohne Drogen möglich sein können ;-) Magadan  ?! 20:19, 27. Sep 2006 (CEST)
Ich fordere von dir, dontworry, eine Entschuldigung dafür, dass du behauptet hast, ich würde Drogen zu mir nehmen. Sonst behaupte ich, du seist krank im Kopf (und das meine ich ernst). Bei Drogen hört der Spaß nämlich auf. Tram fan 16:31, 28. Sep 2006 (CEST)
wie alt seid ihr eigentlich? - meint ihr nicht, dass das etwas laecherlich ist - bzw meinst du (tram fan) dass du nicht etwas ueberreagierst?) --suit Benutzer Diskussion:Suit 18:04, 28. Sep 2006 (CEST)
Hallo Tram fan, mir gehts da wie dem Papst - ich werde gründlich mistverstanden. Ich habe mich in keiner Weise über Dich oder Deine Lebensgewohnheiten oder Deine eventuellen Abhängigkeiten geäußert - wie auch - ich kenne Dich ja garnicht. Ich habe nur meine Meinung - auf Deinen ausdrücklichen Wunsch - zum Artikel "Straßenbahn Frankfurt am Main" mit folgenden Worten geäußert: (Zitat) "Symbol oppose vote.svg Contra Unlesbar - fettsüchtig und nur noch mit Dachschaden und unter harten (Schnaps!) Drogen überhaupt genießbar! Jedenfalls völlig deplatziert in einer Enzyklopädie! Ein Fall für die Buchmesse aber nicht für die "WP"." (Zitatende) - wo bitte kommst Du in diesem Text vor? dontworry 19:50, 28. Sep 2006 (CEST)

Hi.[Quelltext bearbeiten]

Weiß zwar nicht, was/wer/wie Du bist, hab da aber grad was gelesen von Dir, das mir gefallen hat. Wollt ich nur mal Dir rüberschieben. fz Jahn SPRiCH miT miR ... 20:16, 5. Okt 2006 (CEST)

wg. Schluss mit der SM-Phase[Quelltext bearbeiten]

Gute Lösung, wenn's dem Seelenfrieden dient. Zumindest mir gelingt es halt nicht immer Artikel hier auszublenden, obwohl ich weiß, dass sie fehlerhaft sind (wobei schon klar ist, dass es noch viiiiele Artikel gibt, über die sich genauso ausufernd diskutieren ließe ... eins nach dem anderen ...). --Tsui 21:59, 25. Okt. 2006 (CEST)

Ich bin sehr oft nicht einer Meinung mit Tsui und JF. Einiges im Artikel finde ich auch nicht richtig. Aber das mit der Schimäre ist doch nun wirklich Quatsch. Was soll das ? Was möchtest du denn damit sagen ? Gruß Boris Fernbacher 11:20, 26. Okt. 2006 (CEST)

Bitte hier ("am Anfang war...") weiterdiskutieren: [[156]], wo es anfing! ;-) dontworry 11:27, 26. Okt. 2006 (CEST)
Von mir aus auch auf meiner Seite. Bitte eine Antwort auf die Fragen geben. Boris Fernbacher 11:38, 26. Okt. 2006 (CEST)
Letzter kleiner Hinweis: Es ist hilfreich bei Diskussionen die eigene Benutzer-/Diskussionsseite auch auf seine eigene Beobachtungsliste zu setzen (es vereinfacht die Kommunikation!). dontworry 11:54, 26. Okt. 2006 (CEST)

Artikel Taunus[Quelltext bearbeiten]

Hi!

Ich habe das Bild, dass du in den Artikel "Taunus" eingefügt hast, vorerst gelöscht. Das ist nicht, weil es nicht zum Thema passt, sondern weil du es über die Karte gesetzt hast, welche die oberste Grafik in einem solchen Artikel sein sollte. Der Artikel ist jetzt schon sehr überfüllt mit Fotos, weshalb ich abraten würde noch mehr reinzusetzen, bevor sich die Länge des Artikels vergrößert hat. Es ist nichts gegen das Bild, aber momentan ist es unnötig, noch mehr reinzusetzen. Wenn das Bild informativer ist als einer der eingesetzten, ersetze es, aber achte dabei auch, kontextsensitiv zu sein. (Beispielsweise nicht das Bild der Burg Eppstein zu verändern, da es zum Text gehört.

--Zualio 10:16, 27. Okt. 2006 (CEST)

Wieso hast du es OHNE BEGRÜNDUNG wiederhergestellt?

Meine Begründung findest Du auf der Diskussionseite vom Taunus: [157] dontworry 11:25, 27. Okt. 2006 (CEST)

AWV - Aktion wider die Verunstaltung[Quelltext bearbeiten]

Das die Karte als oberstes Bild nicht schön ist möchte ich nicht abstreiten, aber deine lieblos vor die Karte platzierten Bilder machen das Erscheinungsbild der Artikel auch nicht besser. --Langläufer 12:10, 27. Okt. 2006 (CEST)

Dabei handelt es sich sozusagen um eine "Erste-Hilfe-Notmaßnahme", also ähnlich der Defibrillation und es erfordert naturgemäß weitere Reha-Maßnahmen. Aber vielleicht diskutieren wir das Thema besser in der "Taunus-Diskussionsseite" [[158]]. Dann kannst Du vielleicht ja auf "Zualio" einen positiven Einfluss ausüben und ich muss nicht ständig zwischen den Seiten rumhopsen? dontworry 12:32, 27. Okt. 2006 (CEST)

Artikel Taunus: Mithilfe[Quelltext bearbeiten]

Blaue Blume
Einfach mal ein kleines Dankeschön …
für : dontworry als Versöhnungsgeschenk :-D.
Liebe Grüße, Zualio

Danke, dass du in letzter Zeit auch nach unserer ein bischen "eskalierten" Diskussion etwas im Artikel Taunus gemacht hast.

Ich wollte dir sagen, dass ich auf der Diskussionsseite einige Sachen aufgeschrieben habe, die ich selbst momentan (aufgrund von Unwissen) nicht machen kann. Besonders der Bereich Geologie müsste verbessert werden. Wenn du auch am Artikel arbeitest, könntest du dir das vielleicht auch einmal ansehen?

Auf gute Zusammenarbeit

--Zualio 19:22, 5. Nov. 2006 (CET)

Hallo Zualio, es ist nicht so, dass ich Deine Anstrengungen geringschätze, aber ich finde - ehrlich gesagt - den Artikel (Taunus) jetzt schon zu umfänglich und kann deswegen meine Mitarbeit eher bei Kürzungen und Straffungen als beim Ausbau anbieten und "die Karte" ist immer noch überflüssig wie ein Kropf! Meine Meinung zu diesem (und vielen anderen) Artikel ist jedenfalls, dass hier viel zu viel an Informationen in die Artikel gepackt (oder zu packen versucht) wird (der typische deutsche Gründlichkeitswahn) und diese dann quasi "totgeschrieben" werden. Auch aus diesem Grund bin ich (auch) ein Anhänger von Listen und Tabellen gegenüber dem Verstecken von Information im Fließtext (wo es dann keiner mehr findet oder finden kann!). Aber damit bin ich wohl ziemlich einsam auf weiter Flur (wundert mich zwar etwas, weil doch in der Mathematik die Textaufgaben im allgemeinen eher unbeliebter als die Ziffernaufgaben sind!). Übrigens, Deine Infobox (Feldberg) ist zwar optisch ansprechend, aber - wie ich ja schon vorher vermutete - infomäßig bescheiden und mit Deinem - zwar schönen aber hier unpassenden (quadratisch, unpassend, gut) - Bild, welches ich eher in den Text einbauen und dafür das Gipfelbild nehmen würde, auch zu groß. dontworry 07:44, 6. Nov. 2006 (CET)
Ok, dann willst du nicht? Schade.
Bei den Listen habe ich die gleiche Meinung wie Wikipedia: Was Wikipedia nicht ist, wo ganz eindeutig steht:
10. Ein Artikel sollte keine Stichpunktsammlung sein. Statt dessen sollte er in ganzen Sätzen verfasst dem Leser ermöglichen, das Thema zu verstehen. Wenn du eine Liste von Schlagworten antriffst, wo eigentlich ein Artikel stehen sollte, formuliere die Inhalte aus oder markiere sie mit dem Textbaustein -NurListe-".
Bei der Infobox wollte ich ein bischen den Artikel auffrischen und normieren, auch wenn es noch ein weiter Weg dorthin ist, der Feldberg ist ja bislang leider eher ein schlechter Artikel...
Ich verstehe wirklich nicht, wie man zu viel Infos reinstecken kann, solange der Artikel übersichtlich bleibt. Die Geologie ist noch völlig unvollständig, wie entstand denn der Taunus usw... Guck dir mal die "Exzelenten Artikel" an, wie viel Infos da drin stecken. Darin siehst du, dass der Großteil der Wikipedianer Artikel mit viel Inhalt gut finden. Aber ich möchte nicht mit dir diskutieren, weil ich weiß dass unsere Diskussionsstile eindeutig nicht miteinander kompatibel sind und ich möchte mich wirklich nicht zu einer Diskussion mit dir hinreißen lassen, auch wenn es mir in den Fingern juckt.
Ich wünsche dir viel Glück bei deinen weiteren Wikipedia-Ausflügen
--Zualio 08:38, 6. Nov. 2006 (CET)
Du fängst schon wieder an zu schwafeln, fasse Dich kurz! WP ist kein Diskussionsforum und außerdem "hörst" Du nicht richtig zu. Eine Liste oder Tabelle ist logischerweise immer übersichtlicher, oder hast Du schon mal einen (übersichtlichen) Kalender mit Fließtext gesehen? Und so ist es auch, wenn ich über eine chronologische Abfolge von Ereignissen informieren oder informiert sein will, da seh ich bei einer Liste/Tabelle auf einen Blick was Sache ist, beim Fließtext nicht! dontworry 09:09, 6. Nov. 2006 (CET)
Ja, ich habe leider einen Hang zum schwafeln, das ändert aber nichts am Inhalt des Beitrags, in dem ich dir antworten und dich für den Ausbau des Artikels Taunus gewinnen wollte. Das musst du wohl oder übel hinnehmen, wenn du mit mir sprechen willst, aber ich werde an mir arbeiten. Ich habe nicht gesagt, dass eine Liste nicht übersichtlicher ist als Fließtext, ich habe nur gesagt dass ein Artikel so lange ausgebaut werden könnte, bis er übersichtlich bleibt. Zwischen "sehr übersichtlich" und "übersichtlich" gibt es immernoch einen Unterschied. Aber auch ich habe nicht die Entscheidungsgewalt darüber, was Wikipedia nicht ist. Wikipedia soll nicht aus Listen bestehen. Dafür kann auch ich nichts. Da musst du dich an die "Oberen" wenden.
Aber wie ich schon gesagt habe, ich möchte nicht mehr mit dir diskutieren. Ich werde dir hier nicht mehr antworten. Wenn du unbedingt noch was mit mir besprechen willst, tue das auf meiner Diskussionsseite.
Tschau, -- Zualio 09:44, 6. Nov. 2006 (CET)
Damit das ein-für-allemal klar ist: in WP gibt es keine "Oberen", alles kann zwar durch die Admins "verhindert" (besser: gehindert oder gebremst) und versucht werden zu "steuern", aber ansonsten ist dies eine "Mehrheitsveranstaltung" und wenn die Mehrheit lieber labert (Fließtext), wird halt gelabert - so einfach ist das! Reinste Demokratie - wie im "echten" Kommunismus! ;-) dontworry 11:03, 6. Nov. 2006 (CET)

Beuys Fotografie und ©[Quelltext bearbeiten]

hi dontworry, nu bin ich ja doch neugierig geworden...darf ich das foto mal sehen? wenn du magst schick mir doch einfach 'ne kleine 72ppi "briefmarke" an [hendrike at baudissin.com]. at natürlich durch den klammeraffen @ ersetzen. sonst bekomme ich gleich wieder viagra angebote *grins* ich hasse spam... ich verwende das bild selbstredend nicht, ehrenwort, ich bin nur neugierig. überdies fotografiere ich selbst und hab' nen gewissen "urhebergerechtigkeitswahn" lieben gruß -- die hendrike 08:39, 12. Nov. 2006 (CET)

Du weißt doch, was mit Lots Frau passiert sein soll? Da mir meine Anonymität zu wichtig ist, werde ich erst mal abwarten bis sich einer von den WP-eigenen Rechtsverdrehern dazu geäußert hat und bei Nichtreaktion dieser Klientel 'mal nen "Selbsversuch" wagen (indem ich hochlade und auf den LA warte - ich bin nur etwas feige und will keine Sperrung riskieren). ;-) dontworry 09:05, 12. Nov. 2006 (CET)
na...deshalb wird man doch nicht gleich gesperrt. lade es nach eigenem empfinden nach WP-RV-check hoch und dann warte es ab. mir sind im zuge des/der beuys-artikels schon etliche fotos "gekillt" worden. und weg waren sie. übrigens: ich bin Lots Frau...manchmal geht hier nämlich gar nix mehr und ich erstarre zum salzstreuer *lach* lieben gruß -- die hendrike 09:22, 12. Nov. 2006 (CET)

Danke[Quelltext bearbeiten]

Danke für Deine Aufnahme zum Blitzschlag! Dein Thot 1 11:39, 12. Nov. 2006 (CET)

Löschantrag Ausländer[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe deine Änderung rückgängig gemacht, da der Löschantrag entschieden wurde. Das Votum war eindeutig, eine weitere Diskussion ist unnötig und wir sollten es uns ersparen, den Artikel weiterhin mit diesem Löschantrag zu verunstalten. Bitte füge ihn nicht wieder ein, es sei denn, du hast grundlegend (!) neue Gründe für einen weiteren Löschantrag. -- Gruß, aka 13:00, 18. Nov. 2006 (CET)

Ich verstehe nicht weshalb hier Regeln aufgestellt werden, die dann doch keiner beachtet? Entweder ein LA oder was auch sonst geht über eine Woche oder wir lassen das Ganze! Man kann nicht erwarten, dass innerhalb von 2 Tagen alle daran interessierten überhaupt Kenntnis davon nehmen konnten (es soll auch Leute geben, die sich nicht täglich mit WP beschäftigen bzw. dies können), daher ist es völlig absurd eine Abstimmung nach 2 Tagen unter fadenscheiniger Begründung abzuwürgen! dontworry 14:30, 18. Nov. 2006 (CET)
  • Wenn die Diskussion eindeutig ist, kann ein LA auch vorher entschieden werden. Es werden ständig Artikel schnellgelöscht, für die ein LA gestellt wurde, wenn die Sache eindeutig ist. Umgekehrt gilt das gleiche. Du bist der einzige Befürworter der Löschung gewesen.
  • Die Begründung war nicht fadenscheinig, es sei denn, die ganz eLöschdiskussion war es
  • Deinen Versuch, die Seite praktisch zu löschen, wurde bereits einmal von Geisslr rückgängig gemacht. Deinen erneuten Versuch nach Ende des LAs habe ich gerade eben zurückgesetzt.

Bitte akzeptiere, dass dieser Artikel bleibt. -- Gruß, aka 15:31, 18. Nov. 2006 (CET)

Hab ich doch, aber deshalb ist er doch noch verbesserungswürdig? Außerdem hatte "Geisslr" doch meine vorherige Änderung nur deshalb moniert, weil sie während des laufenden LA geschah und nicht aus sachlichen Gründen, also habe ich diese Änderungen nach dem von Dir abgeschlossenen LA-Verfahren erneut vollzogen! dontworry 15:36, 18. Nov. 2006 (CET)

Hallo[Quelltext bearbeiten]

Zur Versöhnung schicke ich dir ein nettes Bild. Würde sich doch auf deiner Seite gut machen. Gruß Boris Fernbacher 12:15, 19. Nov. 2006 (CET)

Der Benutzer bei der Artikelarbeit

Danke, Du bist ein unverbesserlicher Romantiker! ;-) dontworry 14:03, 19. Nov. 2006 (CET)

Wi sollten uns übrigens nicht mehr zu sehr auf der Lesenswert-Seite beschimpfen. Das gefällt den anderen langsam gar nicht mehr. Am Ende sind wir beide gesperrt. Boris Fernbacher 19:05, 19. Nov. 2006 (CET)

No risk, no fun! ;-) dontworry 08:55, 20. Nov. 2006 (CET)

Guten Abend[Quelltext bearbeiten]

Nicht immer das Schlimmste vermuten schreibst Du -akzeptiert. Aber ob Beschimpfungen der beste Stil sind -darüber kannst Du ja mal nachdenken. --155.245.112.184 19:08, 24. Nov. 2006 (CET)

Ach, den "Messias" habe ich ja eben erst entdeckt -OK, wer auf dem Niveau rumpöbelt, wenn ihm die sachlichen Argumente ausgehen, der disqualifiziert sich für mich als ernstzunehmender Diskussionspartner.--155.245.112.184 19:14, 24. Nov. 2006 (CET)

Du kannst froh sein, dass ich Dich als Diskussionpartner akzeptiere Du Witzbold, sonst würde ich Dich einfach ignorieren! ;-) dontworry 19:24, 24. Nov. 2006 (CET)

Du scheintst wirklich ein besonders hartnäckiger Fall von Blindheit zu sein: Du musst noch mindestens die österreichischen und und die Firmen aus der deutschen Schweiz aufführen, um Deinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden! Also was soll der Unfug? dontworry 15:04, 25. Nov. 2006 (CET)

Herzlichen Glückwunsch, dass Sie's endlich kapiert haben und auf dieses Argument gekommen sind. Es steht Ihnen frei, diese Mitglieder, die wesentlich unbekannter sind als die deutschen, zu ergänzen (sind, glaube ich nur drei). Und im Übrigen: Editwar beenden, halten Sie sich an die Spielregeln, und pöbel mich nicht jedes mal an, Du Kretin.--155.245.112.184 15:14, 25. Nov. 2006 (CET)

Du solltest doch wissen, dass ich mich nur (wenn ich will) von Menschen beleidigen lasse die Charakter haben und nicht von von solchen IPs die anscheinend weder Rückgrat noch genügend Grips besitzen um argumentativ diskutieren zu können. Bei chronischer Dummheit stell ich auch gern meine therapeutischen Diskussionsbemühungen ein (gegen Dummheit helfen bekanntlich keine Pillen, da ist Hopfen und Malz verloren!). ;-) dontworry 15:24, 25. Nov. 2006 (CET)

Urlaubsvertretung[Quelltext bearbeiten]

Kurz eine kleine Anleitung zur Beantwortung Deiner Frage. Wenn ich Dich richtig verstanden habe - bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege - , möchtest Du die Leiste in einen Baustein setzen, den Du dann an beliebigen Stellen weiterverwenden kannst.
Technisch gesehen kannst Du das - je nachdem, was Du genau damit vorhast - auf zwei verschiedene Arten angehen. Entweder Du speicherst sie im Vorlagennamensraum ab, z.B. Vorlage:Infobox Politische Ideologien (das geht genauso wie das Arbeiten mit Artikeln). Von dort kannst Du sie dann mit der Syntax {{Infobox Politische Ideologien}} in die von Dir ausgesuchten Artikel setzen. Soll das Ganze eine Ergänzung zum Portal:Politik sein, legst Du sie auch besser als Unterseite des Portals an (z.B. Portal:Politik/Politische Ideologien). Auch von dort sind sie wieder mit Hilfe der geschweiften Klammern in der Portalseite einbindbar, also {{Portal:Politik/Politische Ideologien}}.
Inhaltlich sehe ich in Deinem Entwurf aber ehrlich gesagt gar nichts von einer herkömmlichen Infobox. Eher ist das, was Du entwirfst eine Art Wikipedia:Navigationsleisten und sollte dann im Zweifelsfall auch so heißen. Hier könnte es Dir aber passieren, dass einige Benutzer die Zusammenstellung der Ideologien als nicht vollständig erachten und deshalb als unerwünschten Wikipedia:Themenring löschen wollen.
Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter. Wenn Du noch Fragen hast, einfach fragen. -- Triebtäter 02:07, 2. Dez. 2006 (CET)

Danke für die schnelle Antwort! a) Hast Du recht: es ist offensichtlich eine Navigationsleiste (mir fehlte momentan nur der richtige Begriff). b) Habe ich die Leiste nicht selbst entworfen, sondern aus der niederländischen WP [159]kopiert und eingedeutscht. c) Beschränken sich meine Programmierkenntnisse auf einen 2-wöchigen "Time-Sharing"-Kurs vor ca. 35 Jahren mit "Basic"-Programmierung der einfachsten Art. d) Habe ich daher etwas Bammel davor - durch eigene Fehler bei der Speicherung der Leiste - ein kleines Chaos anzurichten. e) Wäre ich Dir deshalb dankbar, wenn Du dies (abspeichern als Navigationsleiste) für mich übernehmen könntest und mir dann noch kurz mitteilen würdest unter welchem Namen ich sie wo wiederfinden kann (um sie danach gegebenenfalls ändern und verbessern zu können). f) Wärs das schon! ;-) dontworry 07:01, 2. Dez. 2006 (CET)

Richtzeit[Quelltext bearbeiten]

Das heißt Rüstzeit und ist in Rüsten seht gut beschrieben, deswegen SLA. Gruß --USS-Schrotti.oO 17:05, 11. Dez. 2006 (CET)

Wenn Du Recht hast, hast Du Recht! Es sollte allerdings dann eine bessere Verlinkung zu AV und zu den CNC-Maschinen erfolgen! dontworry 18:33, 11. Dez. 2006 (CET)

der Klugscheißer[Quelltext bearbeiten]

war heute nicht notwendig im Humor-Artikel. Eine andere Begründung hätte auch gereicht oder es einfach so zu lassen. Wen tuts weh, wenn Shakespeare angeführt wird? --Hubertl 11:01, 5. Jan. 2007 (CET)

Na, dann lassen wirs doch einfach! dontworry 11:04, 5. Jan. 2007 (CET)

Die Textinkontinenten[Quelltext bearbeiten]

Hallo dontworry, vielleicht mal kurz Luft holen und noch mal distanziert den Main-Donau-Kanal und die dazugehörige Diskussion betrachten? Deine Fundamentalkritik hat ja zunächst niemand als völlig unberechtigt kritisiert. Dass die anderen beteiligten an der Diskussion den Artikel nicht weiter verbessern, liegt auch daran, dass ihnen ebenso wie Dir weitere Informationen zum Kanal fehlen. Und ansonsten gibt es bereits laufende Versuche, den Artikel inhaltlich und strukturell zu verbessern. Es wäre tatsächlich schön, wenn Du das beachtest. Und auf einen Vorschlag Deinerseits, wie Deiner Meinung nach ein Kanalartikel aussehen sollte und was Du raus haben willst warte ich noch immer. Viele Grüße, --Mghamburg Diskussion 02:32, 7. Jan. 2007 (CET)

Hallo Mghamburg! 1) Ich habe keinerlei Illusion, dass ich mit meiner Kritik diese systemimmanente grundsätzliche Schwäche der WP (Affinität von Labertaschen und Schwätzern) auch nur ansatzweise beeinflussen oder gar ändern könnte! 2) Mache ich nur ganz selten, gelegentlich - wenn sich mir beim Lesen die Schamhaare sträuben - meinem Unmut Luft (etwa wie beim Schneutzen einer vollen Nase - der Rotz muss raus!). 3) Ist es ja gerade das Schöne an der WP, dass man jede Menge Vorbilder und Beispiele findet, um einen Artikel vergleichen und beurteilen zu können. 4) D.h., dass jeder, der des Lesens und Schreibens einigermaßen mächtig ist, mitmachen kann und nicht jedesmal das Rad neu erfinden muss. 5) So könnten die Artikelschreiber dieses Artikels sich beispielsweise den Mittellandkanal ansehen um mal ein einigermaßen gelungenen Artikel zu solch einem Thema zu finden. 6) Wem dies nicht (als Beispiel) reicht, der kann sich ja in der Kategorie [160] umsehen oder in einer andersprachigen WP (schon die niederländische gefällt mir da besser: [161]). 7) Und zu guter Letzt: wird nach meiner bisherigen Erfahrung selten ein Artikel besser durch mehr Text und ständige Verbesserungsversuche bis zum Exitus des Artikels, sondern durch die Suche nach Reduzierung des Erzählerischen und Konzentration desselben. dontworry 10:58, 7. Jan. 2007 (CET)
Ad 1) Teilweise hast Du recht, teilweise ist das aber auch einfach den Unterschieden zwischen einer Enzyklopädie und einem Lexikon geschuldet. Wobei ein guter enzyklopädischer Aufsatz natürlich kein Geschwafel beinhalten sollte. Und durchaus auch mit Tabellen versehen sein kann - aber den von Dir beklagten Kreuzzug gegen alles, was nicht Fließtext ist, den manche betreiben, kenne ich . Ad 2) Kann ich verstehen, nur das fortgesetzte Nachgeschneuze hätt´ nicht sein müssen. Ad 5) Warum nicht gleich dieser Verweis als von Dir geschätztes Beispiel in der Diskussion? Für mich ist der Artikel bislang jedoch zu technisch denn: Ad 7) In der Tat. Allerdings habe ich Zweifel, ob das beim Main-Donau-Kanal zur Gänze zutrifft. Hier fehlt noch manches, z.B. zur tatsächlichen wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und Bedeutung im Rahmen des europäischen Güterverkehrs. Letztlich ist der Artikel eigentlich Beispiel für etwas anderes: da es keinen Hauptautor gibt, von dem 90% stammen, ist dies einfach kein Artikel aus einem Guss. Danke für die sachliche Antwort, --Mghamburg Diskussion 20:59, 7. Jan. 2007 (CET)

Nidda (Fluss)[Quelltext bearbeiten]

Hallo, die Karte macht da oben in der Tabelle doch Sinn, weil die Tabelle übersichtlich Daten enthält. Und eine Karte ist nun mal ebenfalls eine Übersicht. Wenn du meinst, da muss umbedingt ein Bild rein, dann

  1. nimm bitte eins, wo man auch die Nidda erkennt (kein „Kunstwerk“, sondern ein Bild, dass die Nidda typisch zeigt). Im Moment wirkt das sehr egoistisch, wenn du mehrfach dein Bild da reinhaust.
  2. Lass die Karte drin. Das geht auch, siehe (und von da kannst du auch die Größenangaben übernehmen) Erlenbach.

Da auf der Karte nicht alle Nebenflüsse drauf sind, macht die an dieser Stelle auch keinen Sinn. Gruß --MdE Quasselecke 13:00, 8. Jan. 2007 (CET)

P.S.: Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf die beiden angesprochenen Punkte einigen könnten - auf eine Diskussion à la Karte für Taunus habe ich keine Lust, und es geht bestimmt auch so. Gruß --MdE Quasselecke 13:18, 8. Jan. 2007 (CET)

Da die Karte ja offensichtlich von Dir erstellt wurde, kannst Du sie ja auch entsprechend aufrüsten (außerdem kann man aufgrund der Reihenfolge wenigstens ahnungsweise die Positionen vermuten!). Ich verstehe aber nicht ganz was sie deshalb am Anfang des Artikel zu suchen hat und wenn Du eine Diskussion vermeiden willst, verstehe ich umso weniger warum Du revertierst ohne vernünftige Begründung? Du kannst gerne auch ein anderes typisches Niddabild anstatt meines nehmen, nur dachte ich mir, dass auf dem bisher einzige Mündungsbild die Mündung hinter einem Baum versteckt garnicht zu sehen ist, während das meinige die Mündung mindestens erkennen lässt. Also weg mit der Karte von oben (gegen ein Bild) und schon sind wir uns einig! (Ich habe noch extra Deine Karte in der Größe angepasst, damit sie unter der Box gleichgroß aussieht!) ;-) dontworry 14:01, 8. Jan. 2007 (CET)
  • Ich habe keine Lust auf eine Diskussion wie die zum Taunus. Da ging es um genau das Gleiche: Karte an den Anfang. Und auf so eine Reisen-Diskussion habe ich keine Lust und keine Zeit. Ich dachte, du wärst vernünfitg, und es geht auch so.
  • Ja, ich bin der Autor der Karte, und habe das Material von demis aufbereitet - wenn du mehr Nebenflüsse haben willst, dann bau sie doch selbst ein.
  • Trotzdem sieht die Karte unter der Box blöd aus, auch mit angepasster Größe - dann ist sie nämlich zu aufgebläht.
  • Ich habe übrigens immer eine Begründung gegeben - im Gegensatz du dir, deine Begründung war zum Teil "" (sehr informativ!). Ich habe auch nichts gegen dein Bild (siehe meine erste Begründung: "Schönes Bild, aber nicht typisch"
  • Und zum Thema anstellen: Mein Eindruck, dass du (wie ein anderer User geschrieben hast) einfach nur stur bist, erhärtet sich. Das kann genauso "sich anstellen" sein. Noch so einen schlecht gewählten Kommentar wie auf meiner Diskussion möchte ich ungern sehen.
  • Was ich will: Steht hier direkt unter der Überschrift "Nidda (Fluss)" Ich habe es ja mit Bld und Karte gelöst, was willst du denn jetzt noch?
--MdE Quasselecke 17:06, 8. Jan. 2007 (CET)
Vielleicht können wir uns wenigstens darauf verständigen, dass Du Deine Beiträge mit Doppelpunkten absetzt, sonst wird es unlesbar? Außerdem vermittelst Du den Eindruck der Artikel gehöre Dir und wenn Du selbst Deine Karte als unzureichend betrachtest (ich wars nicht!), dann zieh sie einfach zurück! Der Niddabogen bei Wöllstadt ist nun auch nicht gerade der Informations-Hit, bzw. besonders aussagekräftig (aber jeder ist für seinen Geschmack selbst verantwortlich). ;-) dontworry 17:16, 8. Jan. 2007 (CET)
Ich übernehme hier mal direkt einen Satz von dir: "Außerdem vermittelst Du den Eindruck der Artikel gehöre Dir", weil er auf dich noch eher zutrifft. Es gab nie Probleme mit dem Artikel, bis du angefangen hast - was sagt uns das?
Ich betrachte meine Karte nicht als unzureichend, was aber bei dir offenbar der Fall ist. Wie gesagt, ich finde sie so OK, wenn du mehr Nebenflüsse haben willst, musst du dich selbst darum kümmern, ich bin so zufrieden.
Nun, Geschmäcker sind in der Tat verschieden. Die Quelle ist nicht so gut zu erkennen und daher meiner Meinung nach ungeeignet. Der Bogen bei Wöllstadt hingegen zeigt auf den ersten Blick:
  • Größe der Nidda
  • Ein wenig Umgebung
  • Das starke Trapezprofil
Deshalb habe ich das Bild genommen. Und meinst du trotzdem, mit Bild und Karte sieht es nicht gut aus?
--MdE Quasselecke 17:29, 8. Jan. 2007 (CET)
Hier mal ein Zitat, wie es weiter oben auf dieser Diskussionsseite zu lesen ist:
„Das Problem ist halt, was bei einer Enzyklopädie wichtig ist: nicht ob das Bild schön oder stimmungsvoll ist, sondern ob es den beschriebenen Gegenstand deutlich sicht- und erkennbar macht!“ (Dontworry, 6. September 2006)
Weder die Quelle noch die Mündung (auch wenn das Bild noch so „stimmungsvoll“ ist ;-)) machen einen fast 100 km langen Fluss als solchen „deutlich erkennbar“, sondern jeweils nur Bruchteile! Den Kompromiss von MdE – die Kombination von Karte und genau diesem Foto, welches aufgrund der von MdE genannten Merkmale repräsentativ für viele weitere Kilometer dieses Flusses ist – finde ich sehr gut! Deutlicher kann es kaum sein! Würde nur evtl. mal die mittlerweile dreizeilige Galerie etwas verkleinern, schließlich gibt es eine gut sortierte Galerie auf Commons! --th 18:04, 8. Jan. 2007 (CET)
@TH, zu dieser Aussage stehe ich nach wie vor, wenn es Alternativen dazu gibt - und das ist hier nicht der Fall! dontworry 18:24, 8. Jan. 2007 (CET)
@MdE, na, das kling ja fast wie ein Geständnis! Also "Landschaft" kann ICH auf dem Bild nicht erkennen, vielleicht sehen ja andere darauf mehr (Uferböschungungen - von unten fotografiert - sind nur sehr marginal landschaftlich interessant)? Und ich will nicht mehr Nebenflüsse haben - ich heiße doch nicht Nidda - es gibt sie halt und dann könnten sie auch auf Deine Karte oder jeweils eine Marke wo sie einmünden und wenn Du Deine Ansprüche Deinen Fähigkeiten anpasst ist das auch ok. Und das Quellfoto stammt nicht von mir, aber ein besseres habe ich z.Z. auch nicht also müssen wir vorläufig damit vorlieb nehmen. Außerdem finde ich Deine Karte - trotz fehlender Zuflüsse - an der jetzigen Position verfehlt, weil sie einfach verständlicher und informativer neben der Stationsaufzählung (Zuflüsse) ist! dontworry 18:24, 8. Jan. 2007 (CET)
Was soll da ein Geständnis sein? Aber mal zu deinen Aussagen:
  • "Also "Landschaft" kann ICH auf dem Bild nicht erkennen" - Dann kann ich dir auch nicht helfen, vielleicht solltest du mal deinen Monitor kalibrieren, der scheint ja des Öfteren falsch eingestellt zu sein...
  • "es gibt sie halt und dann könnten sie auch auf Deine Karte" - Dann machs doch! Mit diesem Satz widersprichst du dir auch selbst und willst also doch mehr Nebenflüsse in der Karte falls dir einfach nur diese Formulierung gefehlt hat ("ich bin doch nicht Nidda") - und diese Erbsenzählerei nennst du dann argumentative Diskussion
  • "wenn Du Deine Ansprüche Deinen Fähigkeiten anpasst ist das auch ok" - Das spielt hier keine Rolle. Ich finde die Karte immer noch ausreichend und einfach nur unnötig, viel detailgenauer zu machen. Wie gesagt, wenn du Zeit dafür hast, dann mach es doch. Meine Fähigkeiten sind hier nicht eingeschränkt (ohne angeben zu wollen), aber ich sehe keinen Bedarf, schließlich ist das hier alles freiwillig.
  • "Außerdem finde ich Deine Karte an der jetzigen Position verfehlt" - Ja, und du bist nun mal der Einzige, der das so sieht. Wie du selbst geschrieben hast, hier gibt es auch eine Art Demokratie, und du bist überstimmt, also nimm es hin!
--MdE Quasselecke 18:41, 8. Jan. 2007 (CET)
Na, da bin ich ja richtig froh - über so viel Exklusivität! ;-D dontworry 18:54, 8. Jan. 2007 (CET)
NC. Ich hoffe, der Artikel bleibt im Bezug auf die angesprochenen Punkte so, wie er jetzt ist, dann sei das folgende hier mein Schlusswort, und die Diskussion hat sich.
Entgegen meiner Erwartung, mit dir könnte man reden (siehe erster Beitrag), hast du eigentlich nur negatves von dir gegeben, sei es über mich selbst oder meine Vorschläge. Mein Eindruck, der mit dem deiner anderen Diskussionspartner einhergeht, ist folgender: Deine Art zu diskutieren ist merkwürdig und beleidigend, auch wenn du "nur" (so wie du es immer sagst) deine Meinung ausdrückst. Man muss halt auf die Ausdrucksweise etc. achten, etwas, was du trotz deines "elefantösen" Alters scheinbar nicht gelernt hast, da helfen auch keine Smileys :-O ! Nein, ich bin trotz dessen nicht beleidigt, eher etwas müde oder gelangweilt. Da hier keine argumentative Diskussion (die du so schätzt) zu Stande kommt (doch, deine "Argumente" sind seeeehr subjektiv, Argumente bewusst in "" gesetzt), beende ich das hier meinerseits, und bin froh, dass es hier auch vernünftige User gibt (die mir auch zustimmten) - genau: Ich sage mir don't worry, be happy. Ungeachtet deines nächsten Kommentares, den du sicher nach gleichem Schema hier drunter setzen wirst; ich werde ihn nicht mehr lesen. Nur noch ein letztes: Sollten wir uns wieder begegnen, ich werde mich auf keine solche Diskussion einlassen - mal sehen, was das für dich dann bedeutet ;-) --MdE Quasselecke 19:19, 8. Jan. 2007 (CET)
Reichlich viel Text, für so wenig Aussage - aber wenns Dir hilft ("Wenns der Wahrheitsfindung dient!" Zitat: Fritz Teufel)! ;-) dontworry 19:36, 8. Jan. 2007 (CET)

Olaf Hudtwalcker[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Solche Edits sind echt der Hammer. Wie wärs, wenn Du statt Schätzen (!) einfach mal einen Blick auf die angegebene Webseite wirfst? Daraus ergibt sich nämlich, dass 1928 das Geburtsjahr der Dame ist, und nicht das Jahr der Eheschliessung. Stefan64 11:25, 9. Jan. 2007 (CET)

Dies hab ich Dich gerade auf Deiner Diskussionsseite gefragt! ;-) dontworry 11:31, 9. Jan. 2007 (CET)
1938 war ein Überbleibsel Deiner hanebüchenen "Schätzung". Stefan64 11:33, 9. Jan. 2007 (CET)
Der Fehler stammt doch nicht von dontworry, sondern vom Erstanleger (Engelbaet) - der schrieb nämlich Hudtwalcker war seit 1928 mit Irene Gauff verheiratet. Dontworry war nur der erste, dem das auffiel. --Magadan  ?! 11:48, 9. Jan. 2007 (CET)
Und die Korrektur besteht dann darin, einfach mal 10 Jahre zu addieren?? Ich fass es nicht! Stefan64 11:50, 9. Jan. 2007 (CET)
Ich dachte eben an einen (Ziffern-)Verschreiber und nicht an einen geistigen Totalausfall! Reg Dich ab! Viel zu viel Geschwätz um Pipifax! dontworry 11:56, 9. Jan. 2007 (CET)

Löschantrag[Quelltext bearbeiten]

Hallo DontWorry,

deinem Vorschlag folgend, habe ich für den Artikel Überfremdung einen Löschantrag gestellt. Du kannst ja auf der Löschseite für Löschen stimmen. Gruß Boris Fernbacher 23:28, 14. Jan. 2007 (CET)

Sag mal, klemmt Deine Umschalttaste? Äussere Deine Meinung in der Löschdiskussion, anstatt hier wegen einer Frustaktion von Boris F. einen Edit-War anzuzetteln. Der eingefügte Satz ist reine Polemik, und das weisst Du auch. Stefan64 11:40, 15. Jan. 2007 (CET)
Ich warte auf der Löschdiskussionsseite gespannt auf Deine Beantwortung meiner Frage, vorher macht das Ganze sonst keinen Sinn! dontworry 11:44, 15. Jan. 2007 (CET)
Danke, dass du jetzt mal eine Sperrung dieses Scheißartikels erreicht hast. Es tut mir langsam leid, dass ich mich auf dieses behämmerte Thema/Artkel "Überfremdung" überhaupt eingelassen habe. 20 % der Artikellänge ohne überflüssiges Blah-Blah und Abschweifungen (die leider auch von mir stammen) würden vollkommen ausreichen. Gruß Don`t worry, play rock`n roll 12:51, 15. Jan. 2007 (CET)

Arthur-von-Weinberg-Steg[Quelltext bearbeiten]

Sicher hast Du bemerkt, daß ich Deine Bildergalerie zum Steg komplett nach Commons verschoben und dort systematisch in einem Artikel zusammengesetzt habe. Ähnliches werde ich bei der Deutschherrnbrücke auch noch vornehmen. Zum Glück geht das mit Commonism recht fix. --Eva K. Post 11:00, 24. Jan. 2007 (CET)

So ist das akzeptabel. Hatte bei der "Deutschherrn" schon die Hälfte rausgenommen - bei den anderen kannst-wenn-willst-du dies auch machen. dontworry 11:22, 24. Jan. 2007 (CET)

Autogrammsammlung[Quelltext bearbeiten]

Ich werde da von mir kein Faß diesbezügllich aufmachen, aber hast Du Dich vor dem Einstellen der eingescannten Autogramme vergewissert, daß das keine URVen sind? Nur mal so als diskreter Hinweis. Solange sich allerdings niemand drum kümmert... --Eva K. Post 11:12, 24. Jan. 2007 (CET)

Ja - ich meine Histograf hätte dazu auch schon einiges geschrieben - sieh mal unter den Artikeln nach (Autogramm & Autograph] (solange ich die Bücher nicht gestohlen habe! ;-)). dontworry 11:18, 24. Jan. 2007 (CET)
Sieht ja prima aus. :-) --Eva K. Post 22:41, 24. Jan. 2007 (CET)

Löschungen im Humor-Artikel[Quelltext bearbeiten]

Hi, Dontworry!

Du hast dich in den Artikel eingeschaltet und zwei Dinge mit wenig Bedacht verändert: 1. Löschung im Anfang: Der Satz ist eben kein Widerspruch, sondern beschreibt das der physikalischen Unschärfe-Relation analoge Dilemma der Forschung, die ihren Gegenstand beeinflußt.

2. Bildunterschrift zum "grinsenden Affen?": Die Bildunterschrift bezieht sich auf eine These von Aristoteles im Text und dieser Zusammenhang wird durch deine Umformulierung nicht beachtet - es dreht sich nicht ums "Grimassieren", sondern um Humor, Lachen und Grinsen.

Wöcki 12:09, 30. Jan. 2007 (CET)

Das erstere kann ja wohl nicht mit physikalischen Gesetzmäßigkeiten erklärt werden, falls es ein (angebliches - weil nach dieser Prämisse unbeweisbares)) Phänomen des Verhaltens sein soll - also, wo ist da die Logik (da lacht ja der Eingeborene!)? Beim Orang Utan hat mich einfach dieses Fragezeichen in der Bildunterschrift genervt und deshalb habe ich das (unbewiesene - also fragliche) Grinsen zur Grimasse reduziert, um wenigstens unserem nächsten lebenden Verwandten seinen rechtmäßigen Namen zurückzugeben (Du willst doch auch nicht als "grinsender Hominide" tituliert werden?)! dontworry 16:38, 30. Jan. 2007 (CET)

Nicht der Hassia Brunnen Bad Vilbel[Quelltext bearbeiten]

Hei, den Brunnen, den Du auf dem Bild als Hassia Brunnen bezeichnest, ist der Friedrich-Karl-Sprudel Brunnentempel im Kurpark Die Nummer 40 auf der Karte anklicken http://www.kultur-bad-vilbel.de/industriekultur/karte/

Der Hassia-Sprudel Brunnentempel im Kurpark an der Parkstraße ist die Nummer 36 wie von mir geschrieben 84.153.196.105 21:33, 2. Feb. 2007 (CET)

Willst Du damit behaupten, dass das Namenschild "Hassia" eine Fälschung ist? [162] ;-) dontworry 21:53, 2. Feb. 2007 (CET)

Kreiszahl[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry. Der Artikel ist nach einer von mir gemeldeten Vandalismusmeldung zur Zeit gesperrt. Damit ist nicht jeder einverstanden, darüber ist hier Wikipedia:Vandalismusmeldung#Kreiszahl näheres zu lesen. -- Ilion 09:45, 6. Feb. 2007 (CET)

P.Birken[Quelltext bearbeiten]

Nicht mit Birken auseinandersetzten

Seine Lobby ist einfach zu stark.

Motto der Admin der auch noch Wikimedia e.V Gremiumsmitglied ist hat generell und kategorisch immer recht.--80.142.200.78 10:57, 6. Feb. 2007 (CET) ;-)))))))))

Die Birken wachsen bekanntlich auch nicht in den Himmel. ;-) dontworry 12:59, 6. Feb. 2007 (CET)

Dazu einmal das hier Cad Goddeu --80.142.235.224 13:45, 6. Feb. 2007 (CET)

Edel oder bornierte Arroganz liegen oft nah beieinander--80.142.235.224 13:51, 6. Feb. 2007 (CET)

Schwamm drüber - abhaken, weiter geht's. dontworry 13:52, 6. Feb. 2007 (CET)

diese Einstellung bleibt für mich extremst bewundernswert.--80.142.235.224 14:14, 6. Feb. 2007 (CET)

Es macht einfach keinen Spass sich mit solchem Nebbich aufzuhalten und ich mache das einfach nach dem Lustprinzip - also extrem egoistisch. ;-) dontworry 14:26, 6. Feb. 2007 (CET)

diesen nebbich würde ich trotzdem gerne mal persönlich die passenden Worte sagen.

Spielwürfel[Quelltext bearbeiten]

Siehe bitte Diskussion:Spielwürfel#Summe gegenüberliegender Seiten. Traitor 13:53, 7. Feb. 2007 (CET)

Dein Diskussionsverhalten[Quelltext bearbeiten]

Moin Dontworry, nach einem Hinweis (vgl. diesen Link) auf ein paar nicht ganz nette Edits von dir: Kannst du dir deine Beschimpfungen in Zukunft bitte sparen? Ich weiß, dass viele von ihnen mit einem Augenzwinkern versehen sind und auch "Napfsülzen" ist auch in meinen Augen eher niedlich als angreifend, aber trotzdem können sich einige Benutzer davon getroffen fühlen. Und im Sinne eines vernünftigen Arbeitsklimas hier muss das nicht sein. Beste Grüße, nichts für ungut. --Scherben 15:47, 13. Feb. 2007 (CET)

Ich werde mich zu dem Thema sowieso nur noch äußern, wenn ich namentlich erwähnt bzw. angesprochen werde. Ansonsten habe ich halt immer mal wieder Probleme, wenn ich meine intellektuellen Ansprüche nach unten anpassen soll - aber damit werde ich leben müssen, dass lässt sich kaum noch ausmendeln (und Neurochirurgen lass ich nicht ins Haus!). ;-) dontworry 17:32, 13. Feb. 2007 (CET)
Ich hatte eigentlich keine Äußerung dazu erbeten, ich wollte dich nur auf etwas hinweisen. Wie dem auch sei: 'Nen schönen Tag. --Scherben 10:15, 14. Feb. 2007 (CET)
Ich weiß, aber wie heißt es so schön: "...die Freiheit nehm ich mir...". Aber trotzdem: danke, Dir auch. dontworry 10:21, 14. Feb. 2007 (CET)

Verhalten Vol. II[Quelltext bearbeiten]

Bitte nutze die Versionsgeschichte nicht als Chat! Um kein Editwar zu provozieren werde ich den Artikel nun nicht mehr zurücksetzen. Ich bin auf normalen Niveau durchaus diskussionsbereit! Aber du bist wieder auf geradem Wege dein oben von jemand kritisiertes Handeln fortzusetzen. Bitte liefere mir in der entsprechenden Diskussion eine Antwort mit eindeutigem Grund, warum dieser Artikel eine Ausnahme ist und sich nicht nach den Spielregeln hier zu richten hat. Wenn das innerhalb der nächsten Woche nicht passiert, dann werde ich mich um eine Lösung bemühen, die den Kriterien dieses Gemeinschaftsprojekts entspricht – und damit der Allgemeinheit. --th 09:33, 22. Feb. 2007 (CET)

Es ist ein Unsinn, jedesmal eine neue Bildersammlung zu einem Artikel anzulegen die es, 1. an anderer Stelle bereits mindestens einmal gibt und die, 2. für sich allein - keine sinnvolle Erläuterung zum Gegenstand ergeben kann, da, 3. Die WP - im Gegensatz zur Prosa - nicht nur Fantasie anregen, sondern eine möglichst detailgenaue Beschreibung des Artikel bieten soll, ist dies nur in der Verbindung von Text und Bild (im Zusammenhang) leistbar und nicht indem ich zwischen zwei oder mehr Links hin und her springe! Und wenn Du das für korrekt hälts: Zuerst zu ändern und danach eine (Schein-)Diskussion anzuzetteln, um als Begründung und Rechtfertigung darauf verweisen zu können, hast Du entweder den Sinn nicht verstanden oder versuchst ihn zu pervertieren. dontworry 09:50, 22. Feb. 2007 (CET)
Allgemein: Dass du einige persönliche Vorstellungen von Wikipedia hast, die den Vorstellungen der Allgemeinheit hier widersprechen, ist mir hinlänglich bekannt. Bitte akzeptiere, dass manche deiner Vorstellungen hier daher allgemein oft abgelehnt werden, es sei denn du hast Gründe, die eine deiner Vorstellungen für jedermann nachvollziehbar und einleuchtend machen.
Speziell: Warum die Homburger Landstraße eine Ausnahme von der Regel darstellt, hast du bisher nicht ausreichend begründet. Deine Argumentation würde allgemein für fast jeden beliebigen Artikel gelten, zu dem es mehr Bilder als Text gibt. Damit ist jener Artikel logischerweise keine Ausnahme mehr. Und für Artikel mit mehr Bildern als Text ist festgelegt worden, dass die Bildergalerie eben nach Commons gehört. --th 10:37, 22. Feb. 2007 (CET)
Deine Vorstellungen von Mehrheitsmeinung, respektive Allgemeinheit, scheinen mir aber sehr renovierungs- um nicht zu sagen revisionsbedürftig, da Du offensichtlich eine Diskussion und Meinungsbildung zwischen 3-10 Usern schon für die Allgemeinheit bzw. Mehrheit nimmst? Und dass es für Dich nicht nachvollziehbar sein sollte, dass Text plus Bild (in der Summe) mehr Information enthalten als jeweils alleine, scheint mir logischerweise schlicht absurd. Und feststellen kann ich dabei nur, dass es anscheinend mehr absurde sogenannte Regeln in der WP gibt, als sich der normale Mensch vorzustellen vermag und es notwendig zu sein scheint dies zu hinterfragen! Resümee: a) keine Regel ohne Ausnahme. b) nur der Papst ist (angeblich) und nur in bestimmten Fragen unfehlbar, c) solltest Du Dich lieber um die Bebilderung von Artikeln der anderen Frankfurter Straßen und Stadtteile kümmern, die teilweise geradezu desaströs ist, statt mir mit diesem Unfug (und Deinem Designergedankenstrich) auf den Senkel zu gehen! ;-) dontworry 11:06, 22. Feb. 2007 (CET)
Übrigens kleiner Tipp: der Gedankenstrich „–“ ist auf der Bearbeiten-Seite ganz unten bei den Sonderzeichen rechts neben den französischen Anführungszeichen «» und mit einem Klick im Textfeld – aber nicht zu verwechseln mit dem Minuszeichen „−“ ;-) --th 11:22, 22. Feb. 2007 (CET)
Das erste einigermaßen vernünftige von dir sein langem! danke für den tipp! ;-) dontworry 11:31, 22. Feb. 2007 (CET)

Rummy[Quelltext bearbeiten]

Zum Teilen von Karten ein paar Belege:

Johannes Bamberger, Das Bridge Handbuch, Seite 8: "Teiler ist derjenige Spieler, der die Karten mischt und teilt."
Ulrich Auhagen, Das große Buch vom Bridge, Seite 11: "Nehmen wir an, daß Süd Teiler war [...]"
Rudolf Heinrich, Wir spielen Canasta, Seite 8: "§ 8 Abheben und Teilen: Der Teiler hat die Karten gut durchzumischen. Der Spieler zu seiner Rechten hebt ab. Geteilt wird einzeln von links nach rechts [...]"

Man kann aber natürlich auch die Karten "geben", so spricht etwa die internationale Skatordnung vom "Kartengeber". Aber einen "Austeiler" gibt es nirgends.

UNd die Regeln, so wie ich sie wiedergegeben habe entsprechen denen in den verschiedenen angeführten Büchern, darunter sind (bundes)deutsche, genauso wie englische, amerikanische und auch österreichische.

Also zurück in die Krabbelstube, solange sich Erwachsene hier aufhalten! Roland Scheicher 19:41, 8. Mär. 2007 (CET)

Es tut mir ja leid, dass Du anscheinend den Unterschied zwischen teilen und austeilen noch nicht kennst: teilen tut der Nenner im Bruch oder der Divisor in der Rechenaufgabe und austeilen tut man z.B. beim Kartenspiel oder beim Boxen usw., aber das hat vermutlich mit Deinem etwas geschlamperten Deutsch zu tun und hat in der Schriftsprache für gewöhnlich nichts zu suchen sondern nur im Dialekt, mein lieber Kleiner. Küss die Hand, Herr Kommerzienrat! ;-) dontworry 21:36, 8. Mär. 2007 (CET)

Infobox für Ideologien[Quelltext bearbeiten]

Ich habe dir zu diesem Thema hier geantwortet. --CyRoXX (? ±) 01:28, 11. Mär. 2007 (CET)

Sperre[Quelltext bearbeiten]

Dafür hast du 3 Tage Pause bekommen. Spare dir in Zukunft sowas! Marcus Cyron na sags mir 18:28, 13. Mär. 2007 (CET)

Ich hab gerade nen Schreck bekommen, weil ich dachte Du wärst Kölner, aber seit ich weiß, dass Du offenbar Brandenburger bist ist mein Weltbild wieder einigermaßen in Ordnung, na hoffentlich werd ich nicht auch mal so wie Ihr, sonst müsste ich mir für mich auch eine Endlösung ausdenken (die Kugel geben!);-) . Und dem Rolandsche wünsch ich einen schönen inneren Reichsparteitag mit ordentlich multiplen Abgängen! Ich werd mich dann mal solange anderweitig umtun - liebe grütze nach köln + wien! servus 217.232.228.44 20:08, 13. Mär. 2007 (CET)

Irgendwann ist's auch mal gut...[Quelltext bearbeiten]

Moin Dontworry: Gesperrte Benutzer geben grundsätzlich keine Kommentare ab, auch nicht als IP. Schon gar nicht tun sie das, wenn diese Beiträge ausschließlich weiteres Öl ins Feuer gießen: Will sagen: Wenn du weiterhin deine Beiträge mit Anspielungen üblerer Natur würzt, über die ich persönlich eher schmunzeln würde, die andere Leute aber selbstredend als persönliche Angriffe werten können, dann werden diese a) weiterhin von mir entfernt und b) ab jetzt mit einer moderaten Sperrerhöhung verbunden. Das ist ein freies Projekt, in dem wird alle unentgeltlich mitarbeiten. Wer da immer wieder aus der Reihe tanzt und sich einen Spaß daraus macht, seine (vermutete) intellektuelle Überlegenheit zur Abwertung anderer Benutzer einzusetzen, der ist falsch hier. Und das hat ungefähr so viel mit Zensur zu tun wie der Hausarrest mit Gefängnisstrafen. Alles klar? --Scherben Fußball ist immer noch wichtig... 07:47, 15. Mär. 2007 (CET)

Moin scherben, auf meiner diskussionsseite geht dich - wenn es nicht gesetzlich oder sonstwie anstößig ist - mit verlaub gesagt eine feuchten dreck an, was ich schreibe und löschen tue ich auf meiner diskussionseite meine beiträge ganz alleine - und jetzt verzieh dich gefälligst - da geht es nämlich für mich ums grundsätzlich eingemachte. also wenn du den fall nicht weiter auszubauen gedenkst - lass es lieber - und dann ist jetzt gut! mit unfreundlichen grüßen dontworry
PS.: Es bleibt dir oder anderen natürlich unbenommen ihre/deine verursachenden beiträge zu entfernen, damit meine danach keinen sinn mehr ergeben könnten - wie es euch gefällt! ;-) 217.232.241.157 10:35, 15. Mär. 2007 (CET)
Ich habe den Vorgang mal auf Wikipedia:Vandalismusmeldung beschrieben und halte mich von jetzt an raus. Irgendwie bist du mir sympathisch, aber trotzdem scheinst du für ein freies Projekt ungeeignet zu sein. --Scherben Fußball ist immer noch wichtig... 10:39, 15. Mär. 2007 (CET)

Die Sperre scheint kein Hindernis zu sein, weiterhin sehr aktiv unter folgenden IP-Adressen:

--th 12:56, 18. Mär. 2007 (CET)

Persönliche Angriffe[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Dieser Beitrag fällt nach meinem Empfinden unter die Kategorie:Pöbelei. Ganz abgesehen davon, daß ich es nicht schätze, wenn jemand meint in diesem Ton mit mir kommunizieren zu dürfen, gehört so etwas nicht in die Versionsgeschichte eines exzellenten Artikels. Jetzt ist bitte mal Schluß damit, o.k.? Sonst kündige ich Dir deine bisherige Narrenfreiheit auf. --Flibbertigibbet 15:15, 13. Apr. 2007 (CEST)

Das scheint mir eine exzellente Verkennung der Tatsachen zu sein, wenn man – mit scheinheiligen Argumenten – einer (dringend) notwendigen Änderung und dadurch bedingt, ebenso notwendigen Auseinandersetzung mit einem – diese Änderung blockierenden Teilnehmer (T.H) – zuerst revertiert und anschließend, um den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen, ein Bild des protestierenden users (mir) einbaut um "Ruhe zu haben". Die Begründung – das den aktuellen Zustand beschreibende Bild zu entfernen – "...weil ja schon ein sehr gutes (ebenfalls veraltetes) Eingangsbild..." gäbe, klingt dabei wie Hohn. Das von Nicolas17 eingebaute Bild musste zwangsläufig einige Partien überbelichtet vorweisen, weil ansonsten andere (wie im ausgetauschten zu besichtigen) nicht zu erkennen wären (früher hat man dieses durch abwedeln u.a., bei der Laborbearbeitung, nachbessern können). D.h., Nachtaufnahmen bilden zwangsläufig immer einen Kompromiss in der Belichtung. Und dieses Gejammere: bei Änderungen an sog. "exzellenten" bzw. "lesenswerten" Artikeln, dass dadurch ihr Status gefährdet sei, ist weder im Sinne der Sache noch für die doch immer wieder von neuem begrüßten ("...sei mutig!...") user hilfreich, weil es dadurch zur scheinbaren Ermutigung degeneriert und sich als hohle sinnentleerte Phrase darstellt. Und wenn ich Dich bei einer Dummheit ertappe, werde ich dies auch weiterhin so nennen, ob Dir das gefällt oder nicht (ich bin doch nicht hier, um Dir die Mutter zu ersetzen! Siehe: „Zitate“Günter Eich). Dass jeder dahergelaufene Grünschnabel – der es zum admin gebracht hat und grade nen Schnupperkurs im "1x1 des guten Tones" besuchte – nach Gutdünken hier Ankläger-, Richter- und Vollzugsgewalt hat, ist wiederum ein anderes Thema.
Schon geschehen. Ich habe den Benutzer aufgrund wiederholter Ausfälle für zwei Wochen gesperrt; auch wenn ich seine inhaltliche Arbeit sehr schätze, geht das so nicht. Und bevor er noch andere Benutzer vergrault... --Scherben Fußball ist immer noch wichtig... 16:09, 13. Apr. 2007 (CEST)

STOP your registered but unlocked Berlin edits![Quelltext bearbeiten]

Stop introducing single landmarks to the infobox as lead picture. The Berlin article is a city article and therefore a panorama image is appropriate and standard. Your unregistered edits without any argumentation are not welcomed in the Wikipedia. Lear 21 12:14, 19. Mai 2007 (CEST)

Du darfst das Gleiche gerne auch noch auf Spanisch bringen, es wird dadurch nicht überzeugender - ein ungeeignetes Bild bleibt in allen Sprachen ungeeignet! ;-) dontworry 09:30, 22. Mai 2007 (CEST)

Ich verschwende sicher keine Zeit damit für Dich zu übersetzen!

1) Major cities with multiple historical, cultural and architectural heritage can´t be reduced to one symbol. Berlin´s heterogenic landscape especially has many iconic buildings. Thats why a skyline-picture containing various elements is used by most of the global cities.It avoids the focus on one aspect of the city and provides a panorama impression.

2) See New York and Toronto presenting night shots as lead picture.

3) Berlin´s heritage is one of the most diverse. This must be expressed in the lead picture. The question for THE symbol is not the appropriate one for the lead picture. Watch New York, Chicago, Frankfurt, Toronto, Los Angeles, Singapore, Shanghai ,Melbourne , Washington (engl. Wikipedia). All of these cities avoid THE symbol because they have many. NYC is not showing statue of liberty, San Francisco not Golden Gate, L.A. not the Hollywood sign. Tokyo,Barcelona,Sydney also present not a single icon because there is a reason for it. The lead picture is NOT the place for one symbol. Please respect this unwritten but very obvious logic. Stop reducing the city to one symbol, it also denies the city´s multiple character.

4) Thank you Lear 21 08:19, 22 May 2007 (UTC)

Your picture shows nothing of Berlin's character. So what's your problem? -- j.budissin+/- 10:33, 22. Mai 2007 (CEST)
@ Lear 21: Junge, Junge, Du hast da offensichtlich ganz falsche Vorstellungen vom Sinn einer Enzyklopädie und dies scheint mir eine der Wurzeln dieses (nightshots, skylines etc., etc.) Übels! 1.Der vornehmliche Sinn - insbesonders eines "Titelbildes" - jeden Artikels sollte sein, dass der Leser sofort (auf einen Blick) erkennen kann um Was oder Wen es geht. 2.Geht dabei der Informationsgehalt des Bildes immer vor, d.h. die schönsten Bilder taugen nichts für eine Enzyklopädie, wenn der Infogehalt gegen Null geht - und dies ist in besagtem Bild (um das wir hier streiten) der Fall! 3.Diese - in Deinen Augen vorbildlichen - Beispiele: NYC + Toronto sind für mich allenfalls ein Beweis von schlechtem Geschmack, wobei das NYC-Bild der Gipfel an Desinformation ist und schnellstens ausgetauscht werden sollte! Bei Toronto kann man damit nicht so viel falsch machen aber es gibt davon eine Aufnahme mit noch mehr Info: [163]. Und dieses Geschwurbel (von den vielfältigen Kennzeichen Berlins) ist am Thema vorbeigeschwafelt, weil dieses Bild eigentlich nur den Fernsehturm - mit einigem guten Willen des Betrachters - erkennen lässt! 4.Die Diversifikation einer - wie auch immer gearteten Stadt - lässt sich schlechterdings niemals in einem Bild zeigen, weil - wie die verschiedenen Aufnahmen von Skylines beweisen - es immer auf die Blickrichtung ankommt und somit unendlich viele Variationen möglich sind (also keineswegs mit einem Fingerprint vergleichbar!). 5.Wenn eine Stadt - durch ein Bauwerk oder Naturdenkmal o.ä. aus seiner Geschichte - so synonym verbunden ist, wie in unserem Beispiel Berlin mit dem Brandenburger Tor, Frankfurt/M mit dem Römer, Lübeck mit dem Holstentor oder Paris mit dem Eiffelturm, ist es meines Erachtens geradezu dumm diesen Umstand zu missachten und durch ein unbekanntes und unidentifizierbares, nichtssagendes Bild zu ersetzen! 6.Hast Du mir mit den von Dir angeführten Negativbeispielen nur gezeigt wie viel Arbeit noch zu tun ist. 7.Let's do it! ;_) dontworry 16:04, 22. Mai 2007 (CEST)

Ich nehme an da trennen sich die Auffassungen: Deine und die der Realität (engl. Wikipedia Städte-Artikel). Eine Metropole kann nur mit einem Stadtpanorama dargestellt werden und nicht mit einem einzelnen Bauwerk. Fang schon mal an Deine "Version" durchzusetzen und beginne mit NYC, Toronto usw.- Viel Spaß dabei. Aber lass die Finger vom Berlin Artikel! (engl. & dt.) Lear 21 19:11, 22. Mai 2007 (CEST) P.S. Das Berlin Nachtpanorama wird seit fast einem Jahr von sehr vielen andersprachigen Wikipedias eingesetzt, ohne Mithilfe meiner Person! Denk drüber nach! & : Überprüfe Deine Bildschirmqualität! Lear 21 19:26, 22. Mai 2007 (CEST)

Nun, ein Nachtbild verbirgt auch mehr als es zeigt, es sieht sicherlich ästhetisch aus, aber Städte bei Nacht sehen sich i.d.R. ähnlicher als bei Tag. Einzelne Bauwerke können dagegen durchaus ganze Städte symbolisieren. Das Brandenburger Tor muss sogar ganz Deutschland repräsentieren (auf der Rückseite der Euromünzen), das gefällt mir zwar auch nicht, aber es ist so. Es gibt für beide Standpunkte gute und schlechte Argumente, und es wird in verschiedenen Artikeln verschieden gelöst. Ein "lass die Finger vom XYZ Artikel" hilft deshalb nicht weiter, es gibt kein Privateigentum an Wikipedia-Artikeln. Grüße --m  ?! 23:14, 22. Mai 2007 (CEST)
@Lear 21: Also, dass "die Realität" auch eine Auffassung haben kann, war mir bisher nicht bekannt - was es alles gibt! Und den Versuch mir (und allen anderen) mit (möglichst logischen) Argumenten zu "beweisen", wieso und warum eine "Metropole" nur mit einem Panorama (und dazu noch eine Nachtaufnahme, in der möglichst wenig zu erkennen ist!) dargestellt werden kann, bist Du bisher leider schuldig geblieben (was darauf schließen lässt: Du hast keine bzw. es gibt keine!). Auch hast Du mir bisher noch nicht erklärt, wie Du überhaupt auf diese Idee kommst, dass man eine Stadt durch nur ein Bild "darstellen" könnte, das scheint mir ziemlich vermessen zu sein. Zu guter Letzt, das Argument seit einem Jahr werde dieses Bild in vielen anderssprachigen WPs verwendet: das ist ja nun ganz schwach, nach dem Motto: "Esst mehr Scheiße, Milliarden Fliegen können sich nicht irren!". Es sollte eigentlich normal sein, dass man nicht jeden Schwachsinn (ohne nachzudenken) mit-/nachmacht! dontworry 07:30, 23. Mai 2007 (CEST)

Die Frage nach DEM einen Bild stellt sich nicht. Praktisch sieht es so aus, dass der Leser den Artikel anklickt und durch scrollen oder gezieltes Anwählen der Sektionen eine ganze Reihe von Bildern der Stadt erfährt. Der Stadtartikel wird in den allerseltensten Fällen nur über das Eingangsbild wahrgenommen. Das ist der Unterschied zu Werbebroschüren, Euromünzen oder sonstigen Medien. Der Artikel ist demnach als Gesamtheit aller Bilder und Texte zu sehen. Im engl.Artikel ist das Brandenburger Tor dreifach bildlich repräsentiert und hat damit eine herausgehobene Stellung. Als Eingangsbild muss ein Auschnitt der Stadtlandschaft zu sehen sein, der dem komplexen Gebilde Stadt und deshalb dem Stadtartikel mit den verschiedenen Sektionen Rechnung trägt. Die Bildqualität ist zweifellos nicht die maximal wünschenswerte aber zurzeit das Beste auf dem Markt. Lear 21 10:52, 23. Mai 2007 (CEST)

Grüß Gott Herr Lampe, mir scheint Du schlägst hier olympiareife Haken in Deiner Argumentation! Also, was nun: ist dieses Bild ([164]) so informativ (was kann der unbekannte, berlinfremde Leser darauf alles sehen und erkennen?), dass es unbedingt Dein, mein, unser Wissen über die Stadt vermehrt (und womit)? Und Deine Behauptung: "...Als Eingangsbild muss ein Auschnitt der Stadtlandschaft zu sehen sein...", halte ich für unbegründetes und unbegründbares (Hirngespinst) Geschwafel, wie auch "...Die Bildqualität... ist... zurzeit das Beste auf dem Markt." (Das ist reine Hybris!). Und - wenn's geht - widersprich Dir nicht am Ende des Absatzes wieder: "...Die Frage nach DEM einen Bild stellt sich nicht..." und dann "...deshalb dem Stadtartikel mit den verschiedenen Sektionen Rechnung trägt." Nicht nach dem Motto: Was stört mich mein Geschwätz von vor 2 Zeilen. Bitte nicht sofort antworten - erst ins Reine denken - danach niederschreiben! ;-) dontworry 12:02, 23. Mai 2007 (CEST)

Die Argumentation ist sehr nachvollziehbar. Deine Erkenntnisfähigkeit scheint begrenzt, deshalb endet hier die Diskussion. Zum Chatten such Dir andere Foren. Lear 21 13:30, 23. Mai 2007 (CEST)

Verstehe - Latein ist nicht Deine starke Seite! Und das mit meiner Erkenntnisfähigkeit stimmt. ;-) dontworry 13:44, 23. Mai 2007 (CEST)

asyl für eine diskussion + ihre fortsetzung und beendigung durch fms (formelle mitarbeiter):[Quelltext bearbeiten]

Römerbild im Frankfurt-Artikel[Quelltext bearbeiten]

hallo rupp.de, das versteh ich nicht, wieso dieses bild [165] - mit den stürzenden linien - (angeblich) schöner sein soll als dies: [166]? das ist sehr erklärungsbedürftig! außerdem sieht man auf dem anderen bild noch die nähe zum bankenviertel durch das commerzbank-gebäude - es enthält somit - neben den nichtstürzenden linien - auch noch mehr info! also bitte, selbst revertieren oder eine anderer muss es machen! ;-) dontworry 14:23, 27. Mai 2007 (CEST)

ich finde das andere besser, weil es das wesentliche zeigt (ohne coba-turm, nebengebäude & weniger paulskirche), die farben besser sind und die auflösung höher ist. da finde ich stürzende linien für OK. hab leider kein photoshop um die zu korrigieren. --Rupp.de 15:04, 27. Mai 2007 (CEST)
p.s.: im hauptartikel Römer (Frankfurt am Main) ist auch dieses bild.--Rupp.de 16:12, 27. Mai 2007 (CEST)
erstaunlich finde ich schon, dass du dir so sicher darüber bist im alleinigen besitz der weisheit (und des guten geschmacks) zu sein, was für diesen artikel wesentlich ist oder nicht und dies auch noch zum maßstab für alle anderen machst! ich, z.b. finde stürzende linien in einer enzyklopädie (wenn es nicht in dem artikel darüber ist) ziemlich zum kotzen und ich bin erstaunt wie wenige sich (anscheinend) daran zu stören scheinen. gerade der kontext zur unmittelbaren nachbarschaft (bankenviertel, zentrum usw.) im vorherigen bild bringt den mehrwert an information. außerdem ist es todlangweilig, wenn ich allen möglichen artikel immer wieder nur die gleichen bilder auftauchen - das ist also eher ein argument dagegen und die höhere auflösung auch, weil - wenn personen darauf erkennbar sein sollten - deren einverständnis erst eingeholt werden muss! dontworry 17:24, 27. Mai 2007 (CEST)
so funktioniert wikipedia, hier wird nicht alles diskutiert sondern man ändert's und wenn's jemand nicht passt wird es zurückgeändert oder ausdiskutiert. hab gerade mal gezählt, der coba-turm ist immer noch auf 6 bildern zu sehen, inklusive auf dem weihnachtsmarktbild hinter dem römer. die leute find ich kaum erkennbar. vieleicht findest Du ja jemanden, der es entzerren kann?--Rupp.de 20:44, 27. Mai 2007 (CEST)
mir scheint, du willst mich nicht vertehen: es geht doch nicht um die häufigkeit des coba-turms, sondern den kontext: römerberg-bankenviertel! und ich habe bereits das bild schon mal korrigiert - aber so ein dussel hats wieder zurückgeändert - du kannst mich mal! aber ich habe inzwischen deine (wirklich bessere) aufnahme vom "hohlen zahn" bearbeitet (nicht die die du gegen mein foto getauscht hast - sondern das alternative und werde sie demnächst hochladen!) ;-) dontworry 08:37, 28. Mai 2007 (CEST)
Ich hab das Bild jetzt mal ein bisschen aufgepeppt... Also stürzende Linien weggezerrt und einen Weißabgleich drüber laufenlassen... --Melkom 09:36, 31. Mai 2007 (CEST)

dontworry[Quelltext bearbeiten]

hallo Scherben,

Du scheinst ja der dontworry-beauftragte zu sein ;) reicht "du kannst mich mal" für nochmal sperren oder soll ich's ihm selber klarmachen ?

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion%3ARupp.de&diff=32408758&oldid=32399625

tschoe, --Rupp.de 13:31, 28. Mai 2007 (CEST)

Ich habe ihm zwei freundliche Tage verpasst. Gruß von --Wwwurm Mien KlönschnackTM 13:38, 28. Mai 2007 (CEST)
danke (wär wohl auch gar nicht so schnell auf die idee gekommen, aber scheint ja schon standard zu sein ;) --Rupp.de 21:29, 28. Mai 2007 (CEST)

2 Tage Sperre ...[Quelltext bearbeiten]

... für Dein angedeutetes Götzzitat auf der Disku von Rupp.de sind eigentlich eher ein freundlicher Klaps als eine echte Strafe. --Wwwurm Mien KlönschnackTM 13:37, 28. Mai 2007 (CEST)

Urheberrechtliches Problem mit deinen Bildern[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, vielen Dank für das Hochladen deiner Bilder.

Leider fehlen bei

noch einige Angaben auf der Bildbeschreibungsseite. Um Verletzungen des Urheberrechts zu vermeiden, müssen derartige Bilder nach zwei Wochen gelöscht werden. Bevor du die Informationen ergänzt, lies dir bitte unbedingt (!) zuerst die FAQ zu Bildern durch. Benutze dann bitte die Vorlage aus dem Kasten unten links, die du kopieren, über „Seite bearbeiten“ in die Bildbeschreibung einfügen und dann ausfüllen kannst. Unter diese Bildbeschreibung muss dann eine passende Lizenzvorlage aus den Lizenzvorlagen für Bilder gesetzt werden.


{{Information
|Beschreibung     = 
|Quelle           = 
|Urheber          = 
|Datum            = 
|Genehmigung      = 
|Andere Versionen = 
|Anmerkungen      = 
}}
  • Beschreibung: Was stellt die Datei dar? (Was ist auf dem Foto zu sehen und wo wurde es aufgenommen?)
  • Quelle: Woher stammt die Datei, bzw. das was die Datei zeigt?[1] (z. B. eine URL oder „selbst fotografiert“)
  • Urheber: Wer hat sie erstellt, bzw. wer hat den Inhalt angefertigt?[2] (wenn du Urheber bist, deinen Benutzernamen eintragen oder mit ~~~ signieren)
  • Datum: Wann ist die Datei entstanden und falls zutreffend wann wurde sie erstveröffentlicht? (Nicht das Hochladedatum eintragen!)
  • Genehmigung (frei lassen): Wenn die Datei nicht dein eigenes Werk ist, lasse unbedingt den Urheber die Erlaubnis zur Verwendung an permissions-de@wikimedia.org senden,[3] dabei sollte der Dateiname genannt werden. Der Support trägt dann hier die Freigabe ein.
  • Andere Versionen (nur ausfüllen, wenn andere Versionen hochgeladen wurden, ansonsten frei lassen): Wie lautet der Name für eine andere Version dieser Datei?
  • Anmerkungen (nur ausfüllen, wenn du etwas anmerken willst, ansonsten frei lassen): Sonstige Anmerkungen
  1. Anm. zur Quelle: Werden Bilder mit einem Graphikprogramm ab- oder nachgezeichnet, so muss die Quelle des Ursprungsbildes angegeben werden.
  2. Anm. zum Urheber: Bitte beachte, dass beim Abzeichnen oder Fotografieren eines urheberrechtlich geschützten Gegenstandes das damit verbundene Urheberrecht unvermindert fortbesteht. Daher ist in einem solchen Fall die Genehmigung desjenigen einzuholen, der das Urheberrecht an dem Ursprungsgegenstand besitzt. Dazu bitte die Seite Bildrechte lesen.
  3. Anm.: Eine Vorlage für die Freigabe findest du hier

Falls du Probleme oder noch offene Fragen dazu hast, stehe ich dir gerne auf meiner Benutzerdiskussionsseite zur Verfügung.

Herzlichen Dank für deine Unterstützung. BLUbot - meine Diskussionsseite 12:02, 9. Jun. 2007 (CEST)

das bild soll nur zur unterstützung der diskussion im artikel ffm dienen, weil es eine ip als leuchtendes beispiel für den commerzbanktower als frankfurter wahrzeichen angeführt hat (ohne es zu zeigen) und die diskutanten sich ohne bild kein bild von der sache machen konnten - anschließend wird es nicht mehr gebraucht und kann gelöscht werden! also eine woche geduld und dann raus damit! dontworry 16:23, 9. Jun. 2007 (CEST)

museum judengasse[Quelltext bearbeiten]

das photo ist wirklich nicht soo toll, vielleicht kann ja jemand mal ein besseres machen, mit weniger gehweg und verkehr?--poupou review? 12:39, 20. Jun. 2007 (CEST)

solange kein besseres da ist, bleibt das bild dort. dontworry 12:45, 20. Jun. 2007 (CEST)
inzwischen habe ich das foto im ausschnitt bearbeitet, so dass das argument mit dem zu breiten bürgersteig nicht mehr zieht. und das argument mit dem verkehr ist sowieso nicht stichhaltig, weil dieser die ansicht keineswegs behindert, sondern eher noch die lage des museums (in der umgebung) verdeutlicht. dontworry 23:16, 23. Jun. 2007 (CEST)

Harald Schmidt[Quelltext bearbeiten]

Ich habe jetzt den Lizenzbaustein und das Infofeld des Bildes auf Commons angepasst, in der Hoffnung, dass das alles seine Richtigkeit hat. Das hättest Du aber auch tun können, bevor Du das Bild in den Artikel gestellt hast. Ich bin eher der Meinung, dass Bilder mit unklaren Lizenzen bis zur Klärung nicht in der de-Wikipedia verwendet werden sollten.--NSX-Racer | Disk | B 10:11, 26. Jun. 2007 (CEST)

Danke, aber ich bin kein Lizenzfachmann und habe einfach den englischen Text kopiert. ;-) dontworry 10:17, 26. Jun. 2007 (CEST)
P.S.: Gibt's eigentlich einen offiziellen Nachweis (OTR-Ticket) von Bonito für die PD-Lizenzierung des Bildes? Von wo stammt es denn ursprünglich (mit dem englischen Text)?--NSX-Racer | Disk | B 10:20, 26. Jun. 2007 (CEST)
Hab keinen Schimmer. dontworry 10:26, 26. Jun. 2007 (CEST)
In solchen zweifelhaften Fällen (offenbar stammt das Bild aus der englischsprachigen Wikipedia) sollten Bilder nicht auf Commons hochgeladen werden. Ich habe mal eine entsprechende Anfrage an Bonito gestellt. Bei negativer Auskunft wird das Bild als copyvio in allen Projekten schnellgelöscht.--NSX-Racer | Disk | B 10:39, 26. Jun. 2007 (CEST)
Tu, was Du nicht lassen kannst! dontworry 10:54, 26. Jun. 2007 (CEST)
Und Du solltest erstmal bitteschön lassen, was Du tust.--NSX-Racer | Disk | B 14:04, 26. Jun. 2007 (CEST)
Wieso löschst Du ein Bild in vorauseilendem Gehorsam, bevor Du geklärt hast ob es Lizenzprobleme gibt, kannst Du nicht wenigstens solange warten? Du hast doch offenbar auch keinen Schimmer ob oder ob nicht - also kläre zuerst ob und dann handele oder nicht und nicht zuerst auf "Verdacht" löschen! So schüttest Du nur das Kind mit dem Bad aus - das ist doch keine seriöse Arbeitsweise. dontworry 14:40, 26. Jun. 2007 (CEST)
Hallo Dontworry. Es ist üblich bei nicht korrekt lizenzierten Bildern auf die Nutzung zu verzichten. In diesem Fall Bild:Harald_schmidt_2005.jpg unter Regel 4. "Check for Wikimedia projects that use this item and then remove or, when possible, replace with a superior item.". -- Ilion 15:00, 26. Jun. 2007 (CEST)
Ja, aber dann doch bitte das Pferd von vorne (en) und nicht rückwärts! Ihr "Copyright-Spezialisten". Aber, gemach - ich hol grade ein qualitativ (natürlich) nicht so brilliantes Foto aus meiner Kiste - "wie es Euch gefällt" (W.S). ;-) dontworry 15:07, 26. Jun. 2007 (CEST)

Entsprechende (nicht von mir gestartete) Löschdiskussion läuft bereits auf Commons; offenbar entspricht auch der "Freigabe"-Text nicht den Regeln.--NSX-Racer | Disk | B 20:45, 26. Jun. 2007 (CEST)

Lass gut sein, es wird langweilig. dontworry 21:02, 26. Jun. 2007 (CEST)

Bulle und Bär[Quelltext bearbeiten]

Nach einem Googlefight habe ich mich nochmal von meiner Annahme überzeugt, dass „Bulle und Bär“ die korrekte Bezeichnung ist, das Ergebnis ist mehr als eindeutig! Das ist genauso wie man z.B. auch nicht Obelix und Asterix oder Pollux und Kastor sagt. --Torben 00:41, 30. Jun. 2007 (CEST)

und ich dachte immer man beschriftet von links nach rechts in deutschland und wenn der bär links steht, fange - ich zumindest - bei der beschreibung auch damit an (es soll ja menschen geben die garnicht wissen was ein bulle ist!)? dontworry 00:57, 30. Jun. 2007 (CEST)
...dann wissen sie aber zumindest, was ein Bär ist und können durch Ausschluss annehmen, dass das andere dann der Bulle sein muss. ;-) Komm' ist gut, das passt so, wie's ist! --Torben 01:10, 30. Jun. 2007 (CEST)
du musst aber auch nicht stereotyp die reihenfolge als dogma auf die spitze treiben, denn die reihenfolge ist keineswegs so festgelegt wie du hier behauptest, weil es auch nicht voraussehbar ist, wann die börse bearish oder bullish ist (das behaupten nur gelegentlich die anlageberater). und wenn du auf der reihenfolge bestehst muss halt eva entweder ihr bild seitenverkehrt einstellen oder nochmal von der anderen seite fotografieren - dann stimmts wieder. dontworry 01:29, 30. Jun. 2007 (CEST)

Du kannst mir in dieser Streitfrage um kaiserliche Bärte mal einen großen Gefallen tun: Erstens nicht per Fußaufstampfen Deine Sicht durchzusetzen versuchen, dazu ist die Diskussionsseite da. Zweitens mich nicht ohne zu fragen als Zeugin aufrufen, wenn nicht weiß, um was es geht und möglicherweise anderer Meinung bin. --Eva K. Post 21:12, 30. Jun. 2007 (CEST)

Du siehst mich etwas ratlos - wegen der angeblich (hierfür) aufgerufenen Zeugenschaft - und der Unterschied zwischen Trotz und (Leidenschaft für) Logik ist in der entsprechenden Literatur (Psychologie) nachzulesen? dontworry 23:43, 1. Jul. 2007 (CEST)
Warum sollte Torben mich fragen, und nach was? --Eva K. Post 11:24, 2. Jul. 2007 (CEST)
Dies bezog sich einzig und allein auf sein Kategorisierungsverhalten, zudem Du ihm ein Gesprächsangebot machtest. dontworry 11:47, 2. Jul. 2007 (CEST)
Das ist aber eine andere Baustelle, bei der es nicht um eine Formulierung bzw. die Reihenfolge von zwei Worten geht. --Eva K. Post 12:36, 2. Jul. 2007 (CEST)
Es ist mir unverständlich, wie Du da einen Zusammenhang herstellen konntest? dontworry 14:37, 2. Jul. 2007 (CEST)

Halbsperre Deiner Diskussionsseite[Quelltext bearbeiten]

Da ich gerade hier schreibe: Mir fällt auf, daß Deine Diskussionsseite halbgesperrt ist. Das sollte nur kurzfristig bei akutem Vandalismus der Fall sein. Ansonsten gilt die Maxime, daß Benutzer jederzeit auch für IPs und neue Benutzer ansprechbar sein sollen, siehe auch diese Diskussion. Bitte sei so gut und lasse die Seite entsperren.

Grüße --Eva K. Post 12:39, 2. Jul. 2007 (CEST)

Damit sollen sich jene beschäftigen die es veranlasst haben, dafür ist mir meine Zeit zu schade. dontworry 14:39, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kategorien: "Hans Poelzig" versus "IG Farben Building"[Quelltext bearbeiten]

Könntest du bitte solche Änderungen sein lassen? Das hat schon seine Richtigkeit, denn IG Farben Building ist bereits in Hans Poelzig eingeordnet und ich bin mir sicher, dass du das auch weißt! Solche Aktionen grenzen an Vandalismus, gezielt an bestimmten Personen ausgerichtet. Ich möchte dich auch ausdrücklich nochmals darum bitten, zukünftig mit mir in anderem Ton zu reden als z.B. hier schon wieder. In dieser Diskussion hast du ja ansatzweise gezeigt, dass du auch vernünftig kommunizieren kannst. --Torben 07:50, 16. Jul. 2007 (CEST)

1.Anscheinend beherrschst Du es noch nicht, ein neues Thema in einer Diskussion (mit der dazugehörigen Überschrift) zu eröffnen - macht nichts, ich mach das schon für Dich? 2. Bin ich - und nicht Du - für gewöhnlich der Meinung, dass viele Artikel überkategorisiert sind (nicht zuletzt von Dir - siehe hierzu u.a.: [167] - soviel auch zu Deinem Vandalismus!), also was regst ausgerechnet Du Dich hier (künstlich) auf? Nach dem Bernsteinmotto: "Die größten Kritiker der Elche..."? 3. Bin ich außerdem der Meinung, dass die Kategorie "IG-Farbenhaus" eigentlich gelöscht werden könnte, weil dem Haus damit ein Etikett (I.G. Farben und ihrer Verbrechen während der Nazizeit - das Haus wurde vorher gebaut!) angeklebt wird welches es nicht verdient - oder sollen die Verbrechen der Army im Vienamkrieg oder sonstwo auch noch dem Haus angelastet werden, weil die Army dort auch mal Quartier hatte? Ergo, sollte diese Kategorie gelöscht werden und das Haus nur noch als Poelzigbau kategorisiert werden - dann darfst Du auch wieder die Stadtteilkategorie dazuschreiben! ;-) dontworry 10:58, 16. Jul. 2007 (CEST)

Bilder Kleinmarkthalle Frankfurt[Quelltext bearbeiten]

Mir scheint, nach dem Theater um den Bullen und den Bären fängst Du hier den nächsten Editwar an. Laß es einfahc mal bleiben. Danke! --Eva K. Post 09:46, 20. Jul. 2007 (CEST)

Verstehe nicht, warum meine Änderung Anlass dazu sein sollte, da ich nur ein Foto von mir gegen ein besseres (wichtiger ist doch wohl der Haupteingang als die Nordwand?) getauscht und ein anderes (von der Galerie - nicht von mir!) wieder eingefügt habe? Bei dieser Gelegenheit nur eine Frage zu Deinen neuen Bildern zu diesem und anderen Artikeln (z.B. Historisches Museum): hast Du denn von den darauf abgebildeten und erkennbaren (nichtprominenten) Personen jeweils eine schriftliche Genehmigung zur Veröffentlichung vorliegen - du bist doch anscheinend Spezialist in diesen Rechtsfragen? dontworry 10:02, 20. Jul. 2007 (CEST)

Wo wurden denn hier Drohungen ausgesprochen, siehe [168]? Was den Rest betrifft, so möchte ich mich über die allgemeine Qualität Deiner Bilder nicht weiter auslassen. Zur Rechtslage: Personen auf Bildern von öffentlichen Plätzen sind „Beiwerk“ nach § 23 Abs. 1 Punkt 2 KunstUrhG. --Eva K. Post 11:56, 20. Jul. 2007 (CEST)

Wenn du Dich nicht betroffen fühlst, musst Du doch auch nicht reagieren! Meine Änderungen hatten auch nichts mit irgendwelchen Qualitäten zu tun (mit einem Porsche kann jeder schneller fahren als mit einem Mofa!), also warum redest du am Thema (sinnvoll oder nicht?) vorbei? Und das mit dem Beiwerk ist mir etwas zu leichtfertig, denn es handelt sich ja nicht nur um eine öffentliche Veranstaltung - weder das Einkaufen in der Markthalle, noch der private Besuch eines Museums und nach meinem Wissen gilt hier das Recht auf das eigene Bild sogar für Promis (siehe diverse Urteile zu Promis beim Einkaufen u.ä.gegen die Yellow-Press!). dontworry 12:37, 20. Jul. 2007 (CEST)

Du hast eine sehr seltsame Art, erst in der Zusammenfassung Deines Edits merkwürdige Aussagen abzulassen und dann mit lockerem Pfeifen so zu tun, als ob niemand gemeint und nichts gewesen sei. Ich zieh mir bloß nicht die Hosen mit der Beißzange an, meine Liebe, auch wenn ich mit 50 vielleicht noch in der Altersklasse Deiner Tochter bin. Zur juristischen Seite: Frag doch einfach mal bei WP:UF nach, ich will mir nicht die Finger wundtippen für Spitzklickereien. Oder hast Du die alle um Erlaubnis gefragt? --Eva K. Post 13:02, 20. Jul. 2007 (CEST)

Das hat vermutlich damit zu tun, dass Du und noch einige andere "Spezialisten" immer so gerne mit meiner "Vorstrafen-Diskussions-WP-Vergangenheits-Zaunlatte" zu winken pflegen und dabei ganz vergessen ob sie überhaupt eine eigene Meinung oder sonstige (logisch nachvollziehbare) Argumente für ihre Änderungen in der Puderdose haben! Dabei sollte ihnen doch inzwischen klar geworden sein, dass man mich damit nicht im Gerinsten beeindrucken (es geht mir um einige AEs a.B. vorbei!) oder ängstigen kann (da gehts mir ähnlich wie Majestix - mit dem Himmel).;-) dontworry 13:28, 20. Jul. 2007 (CEST)

Ich habe nichtmal ansatzweise mit dem „Vorstrafenregister“ argumetiert, aber Deine Lernresistenz ist beachtlich. Nun ja, nomen es omen. --Eva K. Post 14:16, 20. Jul. 2007 (CEST)

Kannst Du auch mit Argumenten statt mit Vorurteilen diskutieren? Was willst Du mit Deinen Änderungen verbessern (mich kannst Du doch nicht mehr verbesseren!) und warum dieses Nordseitenbild statt der anderen beiden? dontworry 14:20, 20. Jul. 2007 (CEST)

Nansen-Pass[Quelltext bearbeiten]

du hast mich mal gefragt, wo ich meinen beitrag gefunden habe - noch habe ich es nicht genau lokalisiert, aber hannah arendt hat in Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft, S. 590 (9. auflage) diesen pass erwähnt, aber genau die stelle habe ich noch nicht gefunden, such aber weiter. gruß--Ot 19:02, 23. Jul. 2007 (CEST)

Bild:Neu-anspach-taunus-luft001.jpg[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry,

warum hast du die schöne Luftaufnahme um 8° gedreht hochgeladen? Ungedreht sieht das Foto doch auch gut aus und wirkt wikigängiger, momentan erinnert es an eine Postkarte ;-)

Der Horizont ist dann natürlich schief, aber im Gegensatz zu einem auf dem Boden geschossenen Foto schadet das dem Bild, da aus der Luft, m.E. nicht.

Gruß --MdE 20:38, 29. Jul. 2007 (CEST)

Weil ich, sowohl stürzende Linien, als auch schiefe Horizonte (auf Enzyklopädiefotos) als unpassend und dem Gegenstand (Artikel) nicht angemessen empfinde. Ebenso finde ich in der Regel Nachtaufnahmen oder anderweitig künstlerisch gestaltete Fotos hierfür für wenig bis ungeeignet. Das sehe ich mir in Fotomagazinen oder in Fotobänden von Schirmer und Mosel o.a. an, aber es ist nichts für eine Enzyklopädie - es sei denn der Artikel hat damit (Kunst, Nacht usw.) unmittelbar zu tun, ansonsten soll das Foto die sachliche Information und nicht die künstlerische Gestaltung in den Vordergrund stellen. Das hat nichts mit der handwerklich möglichst guten Ausführung, wie Ausschnitt, Schärfe, Perspektive, Ausleuchtung, Tonwerte usw. zu tun. Ich hätte normalerweise - wie ich es sonst immer tue - das Bild auch entsprechend zu- und ausgeschnitten, wenn hierbei nicht zuviel an Info verloren gegangen wäre. dontworry 07:38, 30. Jul. 2007 (CEST)
OK, es ist dein Bild - ein Foto mit geradem Horizont zu machen dürfte schwerer sein, von daher dürfte dein Bild auch nicht gefährdet sein, ausgetauscht zu werden ;-)
Das mit dem Zuschneiden dachte ich mir schon, da gingen wirklich einige Häuser verloren.
Gruß --MdE 18:55, 31. Jul. 2007 (CEST)

Braun-Logos[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry,
hast Du Dir einmal die Mühe gemacht, in die Diskussion der Seite Braun GmbH einen Blick zu werfen? Ich gebe zu, dass es "bescheuert" aussieht, aber ich glaube nicht, dass Wikipedia jemals nur annähernd die Designqualität annehmen kann, die das Braun-Logo verkörpert. Ich halte es desshalb für legitim, die Entwicklungsgeschichte des Logos - und damit die Wandlung des Unternehmens - sichtbar zu machen. Die Wiki-Seite ist ja kein Teil des Corporate Designs von Braun, sondern eine Dokumentation darüber.
Der neue Platz des alten Logos ist ja nicht schlecht, obwohl es in den Haushaltsgeräten steht, aber wichtig erscheint mir, die Vergleichsmöglichkeit beider Varianten. Und so lassen sich beide Logos auf einem Screen abbilden. Vielleicht sollte man sie aber besser irgendwo anders nebeneinander stellen. Wenn das heutige Logo isoliert steht, muss auch die Unterzeile eine andere sein. Zum Beispiel: "Braun-Firmenlogo: Version aus den 90er Jahren mit elliptischen Bögen"
Xavax 15:59, 14. Aug. 2007 (CEST)

Das kann man doch auch, ohne die Logos untereinander zu setzen. Ich finde außerdem, dass die Logos ruhig um ein Drittel kleiner sein dürften, ohne dass der Informationsgehalt darunter leiden würde. So sehen sie jedenfalls ziemlich gewalttätig aus. Als ehemaligem Braunmitarbeiter tun einem solche Übertreibungen besonders weh! ;-) dontworry 16:20, 14. Aug. 2007 (CEST)

(Warum tut Euch dann das Softline-Design des neuen Logos selbst nicht ebenso weh? ;-) )
Man kann die Dinger ja kleiner machen. Vielleicht wirklich irgendwo weiter unten, wo Gillette auftaucht. Zum Beispiel so:

Heute verwendete Version aus den 90er Jahren mit elliptischen Bögen
Braun-Logo aus den 50er Jahren mit exakten Viertelkreisbögen

Oben könnte das neue Vektor-Logo dann ja kommentarlos stehen:

Braun logo 1990er.svg

Grüße von Xavax 17:05, 14. Aug. 2007 (CEST)

Schmerzen bereitet mir nicht nur das neue Logo, sondern auch das neue Design (das ist heute so weit von der ursprünglichen Linie wie Boston oder Cincinatti von Ffm - während das (neu-zu-alt) Logo demgegenüber nur etwa die Distanz von Kronberg zu Ffm hat! ;-)). Mach mal nen Probelauf mit den Logos (mit weniger Text als jetzt), dann sehn wir weiter! dontworry 17:32, 14. Aug. 2007 (CEST)
Ja das ist wirklich schade, aber es gibt auch Lichtblicke: Sieh Dir mal die letzten Macs an - da denkt man doch "das könnte doch von Braun sein". Und selbst Samsung ist inzwischen auf dem sachlichen rechtwinkligen Weg. Schluss mit Seifendesign? Hoffentlich. Xavax 22:01, 14. Aug. 2007 (CEST)
Der Anfang des Schlamassels (Sündenfall) begann, als die studiolinie schwarz wurde (wie alle anderen Konkurrenten). Damit wurde alles zur Mode und da weiß man ja, dass diese jährlich wechselt. Dadurch ist das Braundesign inzwischen zur Beliebigkeit (Gesichtslosigkeit) verkommen - Chinesen würden sagen: es hat sein Gesicht verloren. ;-) dontworry 22:20, 14. Aug. 2007 (CEST)

Akademie Deutscher Buchpreis[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry! Den Kleinstadtbuchhändler Ole Schultheis hatte ich mit Bedacht entlinkt; kenne ihn seit Jahrzehnten persönlich, sehe keinen Bedarf für einen Eintrag hier. Du schon? Hm; dann hätte es gereicht, ihn (wieder) rot zu machen, wenn Du den Artikel fertig hast... Eher hätte ich den ehemaligen langjährigen Goldmann-Mitgeschäftsführer Volker Neumann gesehen; aber auch hier gilt das gleiche: es reicht doch ihn zu röten, wenn der Artikel fertig ist. Von den momentan Roten sehe ich allenfalls Krekeler als interessant und "berechtigt" für hier. Was meinst Du? lg., --Albrecht1 17:21, 7. Okt. 2007 (CEST)

Hallo Albrecht, im Sinne der Neutralität kann man nicht willkürlich verlinken oder nicht - also alle oder keinen. Und wenn Du schon persönliche (allgemeine) Informationen über diese Person besitzt, kannst Du sie ja hier einbringen und den Link dadurch „blau “ machen! dontworry 08:15, 8. Okt. 2007 (CEST)
Nein nein, Dontworry, das ist wohl nicht die enzyklopädische Leitlinie hier: "alle oder keinen". Aber ich bin ja nicht der Richtlinienfestleger hier! Nach diesen Kriterien sind weder Ole Schultheis noch Volker Neumann "weit bekannte Persönlichkeiten". Sie sind innerhalb meiner (Buch-)Branche bekannt, okay, aber das ist schon ziemlich speziell. Und nur in einer Jury zu sitzen, reicht wirklich nicht;-). Entlinken würde ich, nachdem ich mir den von Dir auf den Weg gebrachten Artikel nochmal angeschaut habe, auch noch folgende: Matthias Schmolz, Wilfried Weber, Hendrik Markgraf, Herbert Ohrlinger, Dieter Schormann. Ein paar Kleinigkeiten habe ich bereits korrigiert. Zsolnay ist doch wichtig, nicht e i n Programmleiter, das Börsenblatt, nicht einer der zahlreichen Chefredakteure, usw. Lg., --Albrecht1 11:36, 8. Okt. 2007 (CEST)
Also, wenn es sich um ein Parlament mit 500 Mitgliedern handeln würde, könnte ich mich ja Deinen Argumenten eventuell noch anschließen, aber bei 10-11 Personen halte ich das schon für willkürlich und unberechtigt (ist ja schon fast wie bei Orwells „Farm der Tiere“!) oder gibt es dabei auch etwa (Jury-)„Hinterbänkler“? dontworry 11:48, 8. Okt. 2007 (CEST)
Sorry, ich weiß nicht, was Du meinst. Es geht nicht um mich sondern um im Konsens bestätigte Aufnahmeregeln, und die habe ich Dir dokumentiert. Sei gewiß: ich will Dir nix, und ich bin nicht gegen Dich. Es gibt nur einfach keinen Grund jeden x-beliebigen Buchhändler, Programmleiter, ehemaligen Börsenblattredakteur, angestellten Verlagsgeschäftsführer, etc. in eine und gar diese Enyklopädie aufzunehmen, nur weil sie für eine gewisse kleine Zeit in einer Buchpreis-Jury sitzen oder saßen. Es gibt ja hunderte ähnlich gearteter Jurys, bitte nicht vergessen. Anders sieht es schon aus bei einem Kerr-Preisträger z.B., k a n n es aussehen, nach Kriterien-Check, okay? Lg., --Albrecht1 14:29, 8. Okt. 2007 (CEST)
Da hier sowieso jeder Teilnehmer aus jeder x-beliebigen Castingshow - der auch nur mit geradem Finger in der Nase bohren kann - erwähnt wird, halte ich unsere Diskussion für so überflüssig wie 'nen Kropf - aber tue, was Du nicht lassen kannst! Ich kümmere mich inzwischen 'mal ums wesentlichere: die eigentlichen Jurys. ;-)dontworry 14:43, 8. Okt. 2007 (CEST)
Stimme Dir völlig zu, was die nervenden Fingerbohrerblähartikel anlangt ;-)), lg., --Albrecht1 15:00, 8. Okt. 2007 (CEST)

Zu Deinen Revertierungen: Die Verlinkung wie ich sie beim Goethe-Institut gemacht ist die übliche und vor allem die einfache! Zu den Abkürzungen: da hast Du Dich sicher informiert vorher; ich war davon ausgegangen, daß Abkürzungen eher unüblich sind hier. Na ja, und zum Wald und den Bäumen fällt mir nur ein, daß Du selber ziemlich viele Bäume gepflanzt hast, den Regeln hier n i c h t entsprechend. Aber das habe ich Dir schon mal geschrieben und belegt. Schade, daß Du alles so persönlich nimmst, und wertend. Auf bald mal, lg., --Albrecht1 10:17, 9. Okt. 2007 (CEST)

Broder[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry! Könntest du bitte die Diskussionseite benutzen und den Edit-War beenden? Dort haben sich übrigens (mit mir) schon drei Leute gegen deine Version ausgesprochen. Besten Dank. --Eintragung ins Nichts 16:30, 5. Nov. 2007 (CET)

Ich kann doch nicht wegen jedem scheiß meine zeit mit diesen brotlosen und überflüssigen palavern vertröteln. wenns denen nicht selbst zu langweilig wird mit ihren tausendfachen wiederholungen: eine beleidigung ist eine beleidigung ist eine.... es ödet mich an! und es ist kein wunder, wenn sich der durchschnittliche wortschatz eines deutschen allmählich auf dem von konrad adenauer (ca. 1.500) einpendelt, bei solchen phantasielosen langweilern. jetzt steht da schon wieder 3 mal "Kritik" hintereinander in den überschriften - miserabeler stil! ;-) dontworry 06:57, 6. Nov. 2007 (CET)

Und nochmal: Da du anscheinend doch Zeit hattest, deine Zeit mit überflüssigem Palaver zu verschwenden, noch eine Bitte: Solche Beiträge führen nur zu Streit und tragen nichts zur Artikelarbeit bei, daher habe ich ihn entfernt, damit der Streit nicht von Neuem losbricht. Es hält dich keiner davon ab, produktiv mitzuarbeiten, aber dazu gehören nunmal konstruktive Diskussionen. Wie wärs z. B. mit einem Formulierungsvorschlag? --Eintragung ins Nichts 16:47, 8. Nov. 2007 (CET)

Dies hätte nur dann Sinn, wenn es in dieser community ein Einvernehmen gäbe, dass dieser Kreuzzugs-, Gesinnungs- und Empörungsjournalismus bei diesem und anderen Artikeln nichts aber auch garnichts in einer Enzyklopädie zu suchen hätte (für aktuelle Nachrichten gibt es schließlich "wikinews" [169]- aber davon sind wir weiter denn je entfernt. Und wenn ich mich darüber belustige, so ist dies reiner Verzweiflungssarkasmus. Und wenn ich schon mal Formulierungsvorschläge mache (siehe DNA) kommen irgenwelche selbsternannten Sprachmuftis und hauen es wieder raus, weil es angeblich vorab so und nur so bereits ausdiskutiert (= Ende Gelände) wurde - der reine Hirnriss! ;-) dontworry 19:49, 8. Nov. 2007 (CET)
Auch wenn ich damit vielleicht dein Selbstbild störe: Du scheinst einfach Probleme mit der hier üblichen Art der Zusammenarbeit zu haben, und die ist nicht so schlecht wie du sie zeichnest. Dir mögen die anderen als selbsternannte Sprachmuftis oder als phantasielose Langeweiler erscheinen - dein Fremdbild wird nicht schmeichelhafter sein. Wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt, muss das auf der Diskussionsseite erledigt werden, und wenn eine Formulierung das Ergebnis eines älteren Kompromisses ist, dann ist sie nur zu ändern, wenn zuvor mit neuen Argumenten eine Einigung erzielt wurde. (Und es ist dabei deine Aufgabe, die alte Diskusion nachzulesen.) Das ist manchmal mühsam, aber eben auch notwendig, wenn so unterschiedliche Menschen produktiv zusammenarbeiten wollen. Nichts für ungut und vielleicht nimmst du ja etwas von meinem Feedback an. --Eintragung ins Nichts 23:22, 8. Nov. 2007 (CET)

Bitte beachte WP:WEB - keine externen Links im Fließtext. Und ganz allgemein, wenn Dir die Arbeitsweise der Gemeinschaft in bestimmten Punkten nicht passt, solltest Du an einer Änderung der Kriterien argumentativ arbeiten statt Editwars zu führen. Wenn Dir die Arbeitsweise der Gemeinschaft generell nicht passt, musst Du Dir das nicht antun, es gibt das Recht, zu gehen. --217.224.231.132 17:15, 10. Nov. 2007 (CET)

@EiN, Der Sinn vieler Diskussionen erschließt sich einem erst, wenn man auch die dazugehörigen (zeitlich nahen) Edits liest und dies ist in den meisten Fällen garnicht oder nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand möglich, so dass dies oft eine "Forderung ins Nichts" bedeutet und in der Praxis nur sehr eingeschränkt möglich ist - nämlich, wenn sich der Diskussionsgegenstand in den letzten paar Edits manifestiert hat. Und, vielen Dank für Deine therapeutischen Bemühungen - aber um damit Erfolg zu haben, müsste ich erst Deine Qualifikationsdokumente prüfen! ;-) dontworry 07:08, 11. Nov. 2007 (CET)
@217.224.231.132, wenn Du mit mir diskutieren/debattieren willst, musst Du Dich anmelden/einloggen, sonst wird das nix! dontworry 07:08, 11. Nov. 2007 (CET)
So, du bist dir zu fein für IPs oder stellt sich gar über sie? Tja, das ist - Zitat - miserabler Stil, und hier besteht nunmal keine Anmeldepflicht ;-)
@Eintragung ins Nichts: Heb dir deine Energie besser für Artikelarbeit auf. Wenn du „alte Diskussionen“ mit Beiträgen von Dontworry liest, wirst du es verstehen. Wir, die anderen User, können uns einfach nicht mit ihm messen.
Grüßle an Dontworry und den Rest, --84.178.233.145 23:37, 11. Nov. 2007 (CET)
P.S.: Und wenn IPs unerwünscht sind, wer soll dich dann bei Baumproblemen unterstützen? Grüßle, --84.178.233.145 23:48, 11. Nov. 2007 (CET)
Ich diskutiere nur nicht mit temporären ips, das ist alles (es erspart einem überflüssige wiederholungen und ein paar prinzipien sollte sich jeder leisten). ;-) dontworry 04:14, 12. Nov. 2007 (CET)

Princeton University[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Dontworry, ich kann Deine Ablehnung ausufernder Listen ja verstehen, aber nur soviel: Mit der launigen Überschrift ist niemandem geholfen, dem Artikel schon gar nicht. Insofern sie auf ein reales Problem hinweist, wäre es doch besser, die fragliche Liste gleich auszumisten. Was den Vorwurf der Beliebigkeit angeht: Solche Listen können selten Anpruch auf vollständigkeit erheben. Wer genau wissen will, was es mit der jeweiligen Persönlichkeit auf sich hat, kann einfach unter der jeweiligen Biographie nachschlagen. Wünschenwert wäre evtl. eine Gliederung nach a) Akademiker, b) Alumni. Gruß, --Humphrey20020 14:53, 16. Nov. 2007 (CET)

Veräppeln kann ich mich auch selbst und ich ich habe überhauptnichts gegen Listen - im Gegenteil, ich finde sie meistens informativer als den ganzen Schmus der durch Fließtext verzapft wird und die Informationen eher versteckt als erklärt. Aber in diesem Fall finde ich es eine Frechheit, diese Liste so im Lemma stehen zu lassen, denn "berühmt" ist an sich schon ein Adjektiv mit zweifelhaftem Aussagewert und in Verbindung mit dieser "Nichtssagungsliste" geradezu eine Verhöhnung des Lesers. Wenn sich jemand eine "Linksammlung" zu Princeton machen will kann er das ja gerne woanders, aber nicht im Artikel. Und bevor noch jemand auf dumme Gedanken kommen sollte: ich werde mich nicht mit der Reparatur dieser Liste befassen! dontworry 15:51, 16. Nov. 2007 (CET)

Hallo D., frag mal Benutzer:Fossa beim Kriegsdienstverweigerungsdisput nach dessen Meinung. Fossa hilft gerne und hat ein sicheres Gespühr dafür, was richtig und was falsch ist. Gruß 209.17.190.142

Danke, aber ich habe mir schon eine eigene Meinung dazu gebildet und dabei kann mir Fossa (deshalb) auch nicht mehr helfen. Meine eigene KV habe ich auch alleine - bis auf die Anwaltspflicht (Kosten DM 300,-) vor dem Verwaltungsgericht - vertreten und formuliert. ;-) dontworry 12:01, 21. Nov. 2007 (CET)

Artikel aufteilen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, bitte beachte die Hinweis in WP:URV#Artikel verschieben, Artikel zusammenführen, Artikel aufteilen, Arbeitskopien. Die Art und Weise, in der du vorgegangen bist, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar. Bitte nicht wiederholen. Danke. Grüße -- kh80 •?!• 09:44, 23. Nov. 2007 (CET)

Schaffst du es...[Quelltext bearbeiten]

Dich irgendwannmal hier zu benehmen? Du hast jetzt drei Tage lang Zeit das mal zu versuchen. Wegen des Editwars und wegen der Beleidigung gegen Jesusfreund auf der VM. Marcus Cyron in memoriam Srbauer 14:22, 5. Dez. 2007 (CET)

Ich glaub ich spinne! Wenn er sich erlaubt den bibelserver zu verlinken und die artikel unter falschem namen zu veröffentlichen und ich der einzige bin der das merkt, soll ich jetzt für angebliche "beleidigungen" (was jetzt schon alles als beleidigung bewertet wird spottet jeder beschreibung!) auch noch den kotau machen? wo sind wir denn hier - im mobbingcenter? dontworry 17:22, 5. Dez. 2007 (CET)

Nach erneutem PA habe ich dich für eine Woche gesperrt. Wenn du so weiter machst, wird sich die Sperrdauer immer weiter erhöhen. --my name 15:16, 16. Dez. 2007 (CET)

Man gönnt sich ja sonst nix
I love you!

Das Greco-Nächstenliebeproblem ist vielleicht ermüdend. Habe ein Minimeinungsbild gestartet, sag dein Meinchen auf dem Diskchen ... Danke. Hansenetnutzer 11:18, 28. Dez. 2007 (CET)

Nett vin Dir, aber ich halte davon nix - im allgemeinen und im besonderen! dontworry 11:27, 28. Dez. 2007 (CET)

VM[Quelltext bearbeiten]

Das verändern von fremden Diskussionsbeiträgen geht gar nicht. Gruß --Tafkas Disk. +/- Mentor 18:25, 29. Dez. 2007 (CET)

Das war keine Veränderung, sondern eine Verdeutlichung - wie sollen sonst die Leser erkennen können, dass der Anzeiger selbst den Alarm auslöste? Aber wenns der Wahrheitsfindung dient, bin ich auch gerne bereit, dies in einem extra Satz zu erläutern, nur, was bringt uns das? dontworry 18:55, 29. Dez. 2007 (CET)
Du hast keine fremden Diskussionsbeiträge zu verändern zu verdeutlichen oder sonst wie zu ergänzen. Wenn du was zu sagen hast dann schreib einen eigenen Kommentar. Und was das soll wirst du vermutlich auch erklären können, oder?! --Tafkas Disk. +/- Mentor 19:13, 29. Dez. 2007 (CET)
Aber selbstverständlich: da der Beitrag in keinerlei sinnvollem Zusammenhang steht (zur diskutierten Sache), habe ich ihn versucht durch die Überschrift zu separieren - aber wenn Dir das nicht gefällt, kannst Du ihn auch gerne anderweitig separieren, damit er wenigsten etwas Sinn macht! dontworry 19:20, 29. Dez. 2007 (CET)

Guten Morgen Dontworry. Noch 2 Tage bis zur Vorratsdatenhaltung. Morgen um 23:59 hör ich auf. 140.112.86.252 08:08, 30. Dez. 2007 (CET)

"Die Artisten in der Zirkuskuppel: ratlos"?? dontworry 08:18, 30. Dez. 2007 (CET)

Nächstenliebe[Quelltext bearbeiten]

Du hast JF erneut beleidigt: [170] Laß es. -- Andreas Werle 20:46, 30. Dez. 2007 (CET)

Ich verstehe: er hat Narren- und ich die Vogelfreiheit, d.h. mich darf jeder hier ungestraft revertieren und bedrohen - solange er lustig ist, das ist normal und wird goutiert - womöglich wird dann seine Revertierung noch mit einer Artikelesperre belohnt, während bei mir aufs I-Tüpfelchen geachtet und in den Krümeln gesucht wird und nach tagelanger Überlegung hat dann irgenwer aus der Adminsriege endlich etwas gefunden, was er mir als strafwürdig anhängen kann? Da hat mein Lackmus-Test ja einwandfrei angeschlagen! dontworry 03:15, 31. Dez. 2007 (CET)

Fortgesetzter Editwar in diversen Frankfurt-Artikeln[Quelltext bearbeiten]

Das ist innerhalb weniger Tage der dritte Artikel aus dem Bereich Frankfurt, den Du per Editwar zur Vollsperre bringst. Ich kann ja nachvollziehen, daß Du Deine Fotos gerne weit gestreut siehst. Aber so manches mal frage ich mich angesichts Deiner Hartnäckigkeit, mit der Du selbst Fotos zweifelhaften Nutzens – siehe Galluswarte – durchzusetzen versuchst, was eigentlich wirklich dahinter steckt. Ich gehe davon aus, daß Du die Antwort kennst. Wikipedia ist aber nicht der geeignete Platz für solche Spielchen, damit störst Du nur die Arbeit anderer, für die diese Artikel dann auch nicht mehr zugänglich sind.

Aus meiner Sicht solltest Du anfangen abzuwägen, ob und wann ein Bild nützlich ist und ob es – aus welchen Gründen auch immer – ausgerechnet dieses Bild sein muß, das Du gerade nehmen willst – wiederum am oben genannten Beispiel. Das würde die Sachlage vielleicht ein wenig entspannen und Deine Mitarbeit in ein ruhigeres Fahrwasser bringen. Ich lade auch nicht jedes Foto hoch und drücke es in einen Artikel, vor allem dann nicht, wenn schon ein ordentliches gleichwertiges oder gar besseres Bild drin ist.

Und gelegentlich könnte es nützlich sein, Bilder vor dem Hochladen in Bezug auf Farben, Kontrast und Tonwerte ein wenig nachzubearbeiten, das wirkt Wunder bei der Qualität.

Grüße --Eva K. Post 21:16, 4. Jan. 2008 (CET)

Hallo EvaK, anscheinend hat auch Dich nun der Virus der g'schlamperten Recherche erwischt, ansonsten hättest Du nämlich inzwischen bemerken können, dass es in allen diesen Fällen um ganz verschiedene Sachen und nicht unbedingt um meine Bilder (wenn es bessere mit gleicher Info gibt - immer her damit!) geht und ging und wenn sich einige Admins hier zum Büttel missbrauchen lassen, so ist das ihr Problem und nicht meines. Aber um über Bilder im allgemeinen und besonderen auch noch ein paar Takte - meiner unerheblichen Meinung dazu - zu äußern: 1. bin ich nach wie vor der Meinung, dass ein Bild in der WP zu allererst eine Information transportieren soll, weil dadurch jede Menge an Geschwafel zur Erklärung eines Gegenstandes oder Sachverhaltes erspart bleibt! 2. erst in zweiter Reihe kommt hierbei die Schönheit des Bildes als Kriterium - wobei diese bekanntlich dem persönlichen Geschmack des Betrachters (und seines dabei verwendeten Equipments - Monitor usw.) unterliegt - zum tragen. 3. Finde ich z.B., haben stürzende Linien in der Bebilderung der WP - normalerweise - nichts zu suchen - deshalb gebe ich mir, bei deren Reduzierung in meinen Aufnahmen, große Mühe. 4. Dass ich nicht streitsüchtiger als andere bin, kannst Du schon daran erkennen, dass ich - obwohl ich nach wie vor der Meinung bin, dass mein Bild von der Eingangsseite der Kleinmarkthalle mehr an Info bringt als Deines - nicht darauf bestanden habe. ;-) 5. Ist das hier von Dir gewählte Vergleichsbild - bei dem Du mir Deine neu gelernten Fähigkeiten nach dem Fotokurs zeigen möchtest - ein Beispiel, wo man auch zu der rechten Version (von Dir nachbearbeiteten) fragen kann, ob dort nicht die grüne Bonbonfarbe der Bäume zu übertrieben wirkt - also eine Geschmacksfrage. 6. Erlaubt es die Kapazität meines PC nicht umfangreiche Bildbearbeitungen nebenher zu tätigen, deshalb beschränke ich mich darauf gerade Bilder ohne stürzende Linien und gelegentlicher intelligente Bildbearbeitung durch die SE von Photoshop - die ich allerdings bei übertriebener Farbigkeit auch in den Papierkorb schicke - mit informativem Nutzwert herzustellen. dontworry 11:52, 5. Jan. 2008 (CET)
Erstens, meine Liebe, bearbeite ich Bilder schon ein wenig länger und zweitens hatte ich Dch schonmal auf die mangelhafte Einstellung Deines Monitors hingewiesen. Bezüglich Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung scheint sich daran nichts geändert zu haben. Eine allerdings ziemlich nachteilige Situation für die Beurteilung digitalisierter Fotos. Für die Bildbearbeitung habe ich übrigens nichts anderes als ein altes Dell-Notebook mit 850 MHz und 512 MB RAM, nicht sonderlich leistungsfähig nach aktuellen Maßstäben.
Was Deine Einstellung zum Informationswert von Bildern betrifft, so sehe sich da noch ein Defizit bzgl. des Anspruchs an Qualität und Bildgestaltung. Wir hatten das schon mal beim Thema Kleinmarkthalle. Draufhalten und Abdrücken ist nicht alles, aus einer Finepix 6500 läßt sich mehr rausholen, auch an enzyklopädischem Nutzwert. Du beweist es ja selbst. --Eva K. Post 23:03, 5. Jan. 2008 (CET)
Zweitens, meine Liebe, bin ich ein Lieber - aber, macht ja nix - hätte mir auch passieren können. ;-) Drittens, habe ich inzwischen auch einen 19" TFT. Viertens wirst auch Du meinen Geschmack - nach fast 50-jähriger eigener Fotopraxis - nichtmehr umbiegen können! Fünftens, was Deine Bildgestaltung und den Einsatz Deiner Bilder betrifft bin ich ich auch nicht glücklich (siehe Kleinmarkthalle [171]), so finde ich beispielsweise eines der beiden ersten Bilder redundant, weil das untere nur eine Ausschnittvergrößerung des ersten ist und deshalb überflüssig. Des weiteren ist vom Gestalterischen die direkte Ansicht von vorne, weder vom Informationsgehalt, noch vom Layout, vorteilhaft und besonders informativ, sondern eher die von mir gewählte (leicht schräge), wie in dieser Artikelversion: [172] zu sehen (den Westeingang hast Du doch auch so [173] fotogafiert - warum also hier nicht auch?). Zumindest ist auf meinem Bild die Größe und Lage des Gebäudes (wieder)erkennbar - was ich von Deinen beiden nicht behaupten kann (meines ist übrigens noch mit der Sony gemacht!). Sechsten, frage ich mich nach Deiner Info ob nicht die Einstellung Deines Notebooks daran schuld sein könnte? Aber, sei's drum, vielleicht ist es nur unser unterschiedlicher Geschmack? dontworry 08:28, 6. Jan. 2008 (CET)

Editwars[Quelltext bearbeiten]

Hi, sind Editwars dain Hobby? Man muss als Unbeteiligter nur mal deine Diskussionsseite überfliegen und weit über die Hälfte der Beiträge kritisiert hier dein Verhalten in der Wikipedia. Du solltest mal darüber nachdenken! --84.177.103.130 18:57, 11. Jan. 2008 (CET)

anmelden! - dann gibts auch ne antwort (auch als unbeteiligter!). ;-) dontworry 06:33, 12. Jan. 2008 (CET)

Editwars volume2[Quelltext bearbeiten]

Ich hab dich wegen deines verhaltens bei Benno Ohnesorg auf der VM gemeldet. -- Krakatau 12:23, 23. Jan. 2008 (CET)

Jetzt kapier ich garnichts mehr? dontworry 18:27, 23. Jan. 2008 (CET)
K. ist nur ein Stalker für Deinen spez. Jesusfreak - War Dir das nicht klar? 85.178.246.129 21:20, 26. Jan. 2008 (CET)
Hinter 85.178.246.129 steckt ein mehrfach gesperrter Benutzer. - War dir das nicht klar? 83.124.20.130 15:14, 28. Jan. 2008 (CET)
soll dies hier jetzt eine wilde gedanken-müllkippe werden - wo jede ip ihren (gedanken)schrott ablädt? ;-) dontworry 08:16, 29. Jan. 2008 (CET)

VM[Quelltext bearbeiten]

HAt Dir noch niemand gesagt, dass Du wegen Deiner beharrlich-konstruktiven Kritik an der "botanischen Künstlerin" dort einbestellt wurdest? Dasebu 19:40, 28. Feb. 2008 (CET)

habs gesehn - aber, ist sowieso - wies wetter - nicht beeinflussbar. abhaken. ;-) dontworry 08:38, 29. Feb. 2008 (CET)
  • Wie armselig muss man sein, wenn man zwei Sockenpuppen neben seinem eigentlichen Account anmeldet (Siehe Dasebu & Babbel) und dabei sich auf der Diskussionsseite/VM Nachrichten schickt. --91.15.233.233 09:41, 29. Feb. 2008 (CET)
ich weiss weder dies, noch weiss ich warum sich jemand - wenn er einen user-account sein eigen nennt - sich hier unter seiner ip zu wort melden muss - beides scheint mir ein persönliches problem zu sein. ich weiss noch nicht einmal, warum man in der deutschen wp so schnell häufig (und überflüssig) vms abgibt und (als admin) darauf auch noch reagiert. dontworry 09:54, 29. Feb. 2008 (CET)
Was hier verlogen ist - bist allein Du. Dies beweisen Deine Aktivitäten in der WP. --91.15.234.215 10:30, 29. Feb. 2008 (CET)
ich habe garnix von verlogen gesagt - ich hätte auch eher feige gewählt - wenns dich interessiert! aber lass gut sein - ich bin ja schon froh, wenn wenigstens einer (du) weiss und den durchblick hat, was recht und unrecht ist. ;-) dontworry 11:06, 29. Feb. 2008 (CET)

Verwechselungsaccount[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry! Sicher keine Zufall. Ich war am Sonntag dran. Gruß Brunswyk 19:42, 28. Feb. 2008 (CET)

Benutzersperre[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, ich habe dich wegen Dieses Edit für zwei Wochen gesperrt. Ich hatte den Artikel für eine Woche geschützt, damit Du in dieser Zeit Deine Vorschläge ausdiskutieren kannst, nicht damit Du nach Ablauf der Schutzfrist mit dem Editwar weitermachst. --Flibbertigibbet 11:26, 11. Apr. 2008 (CEST)

1. bist du der einzige - den ich kenne - der bei null anfängt zu zählen (beim edit-war!). mir sind sonst nur noch leute bekannt die rückwärts auf null zählen (z.b. karneval und raketenstarts). 2. ausserdem hast du bei artikeln, wo du selbst nicht unvoreingenommen bist (weil du mitmischst) dich als admin rauszuhalten. und solange du mir auch nach 2 wochen noch nicht erklären kannst wie man mit einer offensichtlich diskussionsunwilligen ip (die noch dazu durch ständige resets ihre adresse wechselt) über änderungen diskutieren soll und kann , brauchst du dich hier nichtmehr blicken zu lassen! 3. ist dein strafmass - mal abgesehen von den bereits erwähnten mängeln - total neben der spur, willkürlich und völlig übertrieben. dontworry 19:18, 25. Apr. 2008 (CEST)

Editwarmeldung[Quelltext bearbeiten]

Das war keine Vandalismusmeldung sondern eine Editwar-Meldung. Sowas kann man, wie auch der bearbeitende Admin meinte, auf der Diskussionsseite besprechen, und dort ausführliche Argumente bringen. Daher zu deiner Aussage: "vandalismusmeldungen können keine argumente ersetzen!" -> Ich wollte überhaupt keine Argumente bringen und halte mich aus der Sache raus! --source 09:44, 5. Mai 2008 (CEST)

das ist prinzipiell kein unterschied - auch dort sollte man stichhaltige argumente zu seiner jeweiligen edition haben, ansonsten ist das reine willkür und editspam. dontworry 09:49, 5. Mai 2008 (CEST)

asylbeitrag - weil jesusfreund von "kh80" offensichtlich (durch sperrung meinerseits) unter "naturschutz" gestellt wurde[Quelltext bearbeiten]

"==deine sicht der dinge und ihrer formulierung== wie alle inzwischen (nicht nur im falle todesstrafe) leicht an deinem verhalten erkennen können, geht deine verbohrtheit inzwischen so weit, dass du damit leicht die 150 000 km für die durchquerung des jupiter damit vollbringen könntest. dein editierverhalten ist absolut destruktiv und "geschäftsschädigend" für die wp (nur keine angst - ich gehe deswegen nicht auf die vm-seite - ich bin doch nicht blöd!). dontworry 10:49, 9. Mai 2008 (CEST) "

bitte eine neue pampers von kh80![Quelltext bearbeiten]

jetzt hab ich mir doch glatt meine pampers eingenässt - oder kann mir ausser admin "kh80" jemand erklären, weshalb ich für 4 wochen gesperrt werde für das was er von boris fernbacher ohne zu murren akzeptiert - wissen admins (gelegentlich) noch was sie tun?? diese änderung geht ja noch weiter als ich jemals zu hoffen gewagt habe! boris, sei so gut und "entschwurbel" die definition bei nächstenliebe auch in diesem stil! schmatz, schmatz! ;-) dontworry 11:49, 9. Mai 2008 (CEST)

ps..übrigens - ein schönes teil: [174] (das geschenk von jesusfreund an dich). ;-) dontworry 09:06, 10. Mai 2008 (CEST)

..., da helfen keine pillen und ist kein kraut gewachsen![Quelltext bearbeiten]

Neue Hanse der nachhaltigen Häfen und Städte (gelöscht)[Quelltext bearbeiten]

Ist das wirklich wichtig? Ein Städtebund/Verein, der eine Steckdose entwicklen lässt? Relevanz wird nicht dargestellt. --jergen ? 11:22, 9. Mai 2008 (CEST)

  • Man beachte die Existenz einer einzigen Modellanlage auf einem einzigen Kai. Wenn das nicht Glaskugelei ergibt -- Ralf Scholze 11:29, 9. Mai 2008 (CEST)
kann man mit einen Satz im Artikel Lübeck unterbingen. löschen -- Toen96 13:19, 9. Mai 2008 (CEST)

Könnte ein Unterprojekt der Neuen Hanse sein. Ich schlage vor, den Sachverhalt erstmal zu prüfen, statt zu spekulieren.--Drstefanschneider 13:56, 9. Mai 2008 (CEST)

also du meinst, keine Sätze mit "könnte" (=Spekulation) beginnen zu lassen? Gute Idee! --84.171.252.76 18:32, 9. Mai 2008 (CEST)

Laut Web (new hanse) lief das Projekt von 2003-2005, eine Nachfolge wird vorbereitet. Als Projekt sowieso nicht so recht geeignet, löschen - ganze Häfen und Städte sind nicht "nachhaltig" Cholo Aleman 20:50, 9. Mai 2008 (CEST)

nun schlagt mich bitte nicht, aber ich finde den artikel interessant und wohl auch soweit relevant, dass er einen interessante ansatzpunk bietet, den sicherlich mal jemand froh macht, der in der wikipedia nach a) projekten b) technischen ansätzen sucht. ggf. titel ändern. bb halten --3Iackfire2008 10:59, 12. Mai 2008 (CEST)

Ich halte den Artikel für relevant. Der Titel sollte in die korrekte Projekt-Bezeichnung „New Hansa“ geändert werden. behalten --Booklovers 13:43, 12. Mai 2008 (CEST)

Gelöscht: Sicher interessant, aber leider nicht relevant. Keinerlei Rezeption, Realisierung lässt auch auf sich warten. Code·is·poetry 10:31, 20. Mai 2008 (CEST)

Aperturblende[Quelltext bearbeiten]

Hallo dontworry. Die aktive Mitarbeit in Wikipedia habe ich zwangsläufig eingestellt, nachdem meine Beiiträge von ein paar "Unfehlbaren" konsequent und ausnahmslos über Monate hinweg revertiert wurden.

Zum Artikel Aperturblende: DIe Grafiken sind korrekt, es geht in dem Artikl um Blenden und nicht um die abbildenden EIgenschaften von Optiken wie Linsensystemen etc.

In der Animation ist der von Dir erwähnte "symmetrische Strahlengang", der den Bildwinkel bestimmt, und nicht von der Öffnng der Aperdurblende abhängt angedeutet. Die Helligkeit korrespondiert aber der Blendenöffnung und diese bestimmt den in der Animation hervorgehobenen (veränderlichen) Winkel. Es ist der "Sehwinkel" unter dem die Blendenöffnung erscheint , also die "scheinbare Grösse" der Aperturblende von einem Punkt der Bildebene aus gesehen. Schau' Dir mal den Artikel Vignettierung an, da werden Blenden und Linsen kombiniert (Linsen wirken selbst auch als Blende) und der Sehwinkel spielt auch die Hauptrolle.

Grüsse Mschcsc 02:41, 21. Jun. 2008 (CEST)

dies mit dem punkt auf der bildebene ist aber doch für eine erklärung der funktion (der blende) völlig unbedeutend, unwesentlich und deshalb auch für diese erklärung falsch bzw. irreführend, weil niemand (in der praxis) - diese punktuelle sichtweise haben kann, wegen der unmöglichkeit das "optische system auge" als "punkt" weder zu verstehen noch zu verwenden sein wird!! die 2-dimensionale darstellung ist - nach meiner meinung - ebenfalls ein zusätzliches hindernis zum verständnis. da würde z.b. eine 3-d-animation weiterhelfen um die "licht-durchlass-trichter-funktion" der aperturblende deutlich werden zu lassen - je enger die trichterröhre/blendenöffnung, desto geringer der lichtdurch- bzw. -einlass und die entsprechende lichtmenge. daher das verdunkeln des sucherbildes beim abblenden usw. es ist daher angesagt die animation - in diesem fall - immer in verbindung mit einem "adaptierten" optischen system (auge, linse o.ä.) darzustellen um ihre (die der blende) funktion "sinnvoll" erklären zu können! denk mal drüber nach - hilfreich dazu: [175]+[176]! ;-) dontworry 11:27, 21. Jun. 2008 (CEST)
Wie gesagt, ich bin in Wikipedia nicht mehr aktiv.
Selbst wenn ich hier was "verbessern" würde, würde das von gewissen Leuten wieder solange revertiert und totdiskutiert bis der Artikel gesperrt würde - ich hab' das oft genug erlebt. Eine Änderung meinerseits wäre also völlig zwecklos und für mich nur Zeitverschwendung und Ärger.
Ich kann deiner Argumentation allerdings nicht in allen Punkten ganz folgen. Eine aufwändige, hübsche 3D Animation wäre sicher schön. Andererseits ist es in der Optik durchaus üblich die Betrachtung auf einen zweidimensionalen Schnitt längs der optischen Achse zu reduzieren; von daher sehe ich keinen zwingenden Bedarf, hier eine 3D-Animation zu zeigen.
Sinnvoll wäre aber auf jeden Fall ein Link zu Blende (Optik) - dort wird der Sinn der Animation und der beiden eigezeichneten Strahlenbündel auch besser deutlich.
Es steht Dir natürlich frei, den bzw. die Artikel in deinem Sinne zu verbessern; ist schliesslich nicht "mein" Artikel - denk mal darüber nach. ;-)
Grüsse Mschcsc 15:28, 21. Jun. 2008 (CEST)
dazu habe ich mich auf den dortigen (blende + aperturblende) disks bereits geäußert: [177]+[178] und auch dazu, dass ich keine notwendigen programmkenntnisse zur notwendigen änderung besitze (zu-dumm-zum-zum!) ;-) dontworry 10:03, 23. Jun. 2008 (CEST)

Du scheinst immer noch zu glauben, die Animationen seien sachlich falsch... Schau' dir mal dieses Bild ener Lochkamera an: [179]

Die Lochkamera besteht im Grunde nur aus einer (kleinen) Blende. Das (unscharfe) Abbild sheht nicht deswegen Kopf, weil die Strahlen Doppelkegel wären, sondern weil man von oberhalb der Bildmitte durchs Loch eben nur den unteren Teil des Turms sehen kann und von unten nur dessen Spitze.

Wenn man beschreiben möchte, wie eine (grosse) Blende die Helligkeit in einem Punkt auf der Bildebene (genauer im Bildzentrum, auf das man sich in der Optik immer bezieht) regelt, so muss man den Strahlenkegel eben umkehren. Man will ja nicht wissen, wieviel Licht von einem Punkt im Objektraum auf eine bestimmte Fläche auf der Filmebene fällt, sondern wieviel Licht von "draussen" - entsprechend der Blendenöffunug - auf einen Punkt im Bildraum fällt. Wie dann die Vereilung des Lichts über die Fläche, ausserhalb des Bildzentrums aussieht ist nochmal eine andere Geschichte (Cos4-Gesetz).

Nochmal. Es geht bei Blenden in allererster Linie (noch) nicht darum ob und wie ein Objekt mittels Lichtbrechung oder Beugung abgebildet wird, sondern dass sie die die Ausdehnung von Kegelförmigen (oder zylindrischen) Strahlenbündeln begrenzen. Zugegeben allerdings, dass die Artikel diesbezüglich einen falschen Eindruck erwecken, indem von "Schärfetiefe" und "optisch abbildenden Systemen" gesprochen wird. Blenden findet man aber selbstverständlich auch in nicht-abbildenden Systemen z.B. für Beleuchtungszwecke (Feldblenden in der Mikroskopie, Spotblenden für Scheinwerfer, Streulichtblenden für Helligkeitssensoren, Sonnenblenden zur Abschattung etc.).

Mschcsc 13:55, 23. Jun. 2008 (CEST)

wo bitte soll denn dieses "imaginäre" und legendäre kegelförmige strahlenbündel entstehen/herkommen (das aus deiner animation) - mir jedenfalls ist so etwas ähnliches nur nach einer brechung durch eine konvexe linse oder einem entsprechenden hohlspiegel in einem optischen system bekannt - oder kommen die sonnen-lichtstrahlen jetzt schon in kegelförmigen bündeln bei uns an? dann wären unsere energieprobleme ja weitgehend gelöst - nur der eigenschutz wird schwieriger - da fällt mir nur noch das vietnamesische bunkersystem (tagsüber) ein! und diese unschärfekreise im der grafik zur lochkamera müssten dann bei dir in der animation ebenfalls rechtsseitig auftauchen - ergo - so ist diese animation eher verwirrend und schädlich für diesen/diese artikel, weil sie nicht die entscheidente/n funktion/en erklären und vor allem den sinn einer/dieser blende veranschaulichen kann. dontworry 16:22, 23. Jun. 2008 (CEST)
Du bist nicht der Meinung, dass alle Strahlen, die durch eine (runde) Blende treten und sich in einem gemeinsamen Punkt hinter der Blende treffen, ein kegelfärmiges Strahlenbündel bilden?
Und denkst du etwa nicht, dass die Blende den Raumwinkel aller dieser "konusförmigen Strahlenbündel, deren Spitzen im Bildraum liegt", durch die Blende begrenzt werden, wie es im Artikel Blende (Optik) beschrieben ist?
Woher das Licht kommt, ob von der Sonne oder von einer Wand oder vom hellen Tageshimmel ist dabei erstmal völlig belanglos. Solange man es nicht mit einem kollimierten Strahl zu tun hat, hat man es auch immer mit diesen "legendären" (aber durchaus realen") kegelförmigen Strahlenbündeln zu tun. Jedenfalls sind sie nicht weniger "real" als die im Bild der Lochkamera gezeigten "kegelförmigen Strahlenbündel", die von der Turmspitze ausgehen.
Und ja, wenn man den Strahlengang umkehrt (was bei optischen Betrachtungen übrigens keine Seltenheit ist..) so erhält man eben sowas wie "Unschärfekreise" im Objektraum. Ein "Bildscheibchen" im Objektraum wird auf einen Bildpunkt im Bildraum abgebildet. Ob man nun das Bild "Punkt für Punkt" aufbaut indem man die (sich überlappenden) Bildscheibchen im Objektraum jeweils mittelt oder ob man Punkt für Punkt im Objektraum auf ein Bildscheibchen (unschärfekreis) im Objektraum abbildet und alle diese Bildscheibchen dann überlagert, kommt auf haargenau dasselbe heraus...
Wie gesagt, der Artikel Aperturblende ist auch in meinen Augen diesbezglich sehr unklar und vielleicht sogar verwirrend. Blende (Optik) scheint mir aber inhaltlich sowohl was den Text als auch die Animationen betrifft völlig richtig zu sein. Was natürlich nicht heisst, dass man's nicht noch verbessern könnte; aber dann schon eher vereinfachen und ganz bestimmt nicht von Anfang an auch noch lichtbrechende und/oder -beugende Komponenten mit einbringen.
Man sollte nicht vergessen, dass Blenden nichts weiter als "Löcher" sind...
Mschcsc 17:45, 23. Jun. 2008 (CEST)
1. nein 2. ebenfalls nein 3. ein kegelförmiges "strahlenbündel" - als ergebnis einer blende - ergibt sich allenfalls in der umgekehrten form (links) - wenn sich die/eine "punktförmige" strahlenquelle (in deiner animation) sich rechtsseitig befände. 4. am thema vorbei. 5. dies scheint mir auch so. 6. eben, darum! dontworry 18:43, 23. Jun. 2008 (CEST)
Naja, dann kann ich dir auch nicht weiterhelfen.
Wenn für Dich nur divergierende Lichtstrahlen ein Strahlenbündel bilden, kann ich's auch nicht ändern.
Mschcsc 06:58, 24. Jun. 2008 (CEST)
dies habe ich zwar nicht behauptet - aber lass gut sein - wir kommen so nicht weiter (und meine disk-seite läuft sonst über!). dontworry 08:14, 24. Jun. 2008 (CEST)

Friedberger Landstraße[Quelltext bearbeiten]

... ist drei Tage vollgesperrt, in denen Du Zeit hast, auf der Diskussionsseite des Artikels zu erläutern, warum dein Bild (auf dem man IMHO nicht erkennt, daß es sich um eine Straße handelt, ich sehe da nur eine riesige Kreuzung, aber mir isses egal) nun besser dahin passt als das andere. Wenn Du mit dem Editwar nach Ablauf der Artikelsperre weitermachst, wirst Du angesichts deines imposanten Sperrlogbuchs mit einer längerfristigen Sperre rechnen müssen. Gruß, -- feba disk 19:17, 27. Jun. 2008 (CEST)

das eigentümliche von strassen ist, dass sie für gewöhnlich (und im besonderen) aus und vor allem aus fahrbahnen bestehen (ich weiss auch nicht warum!) und die bebauung ist nur dekoration dazu. wenn du natürlich der meinung bist, strassen bestehen vor allem aus (dunklen) häusern mit viel (hellem) himmel darüber (siehe dazu: "hans-guck-in-die-luft" - struwwelpeter!) aus einem beliebigen abschnitt daraus, dann kann ich auch nix dafür und du solltest mal einen strassenbauingenieur konsultieren, was du dagegen tun kannst! (demnächst werde ich mal ein bild vom main ganz ohne wasser einstellen - dies sollte wohl dann auch so gehandhabt werden!) dontworry 19:29, 27. Jun. 2008 (CEST)
Hauptsächlich bin ich der Meinung, das WP:Edit-War nicht die geeignete Methode ist, um Änderungen egal welcher Art an einem Artikel durchzusetzen.-- feba disk 19:39, 27. Jun. 2008 (CEST)
die alte frage - ei oder huhn, was war zuerst da? du hättest ja bleistiftsweise auch den artikel halbsperren können - bei etwas mehr neutralität deinerseits? dontworry 19:43, 27. Jun. 2008 (CEST)
hätte ich vielleicht, wenn nicht in deinem Sperrlog eindrucksvoll nachzulesen wäre, daß du gerne Editwars führst. Zurücksetzen auf die Version von vor dem Editwar ist im übrigen das übliche Vorgehen. Zumal ich gerade sehe, daß es den Krampf in dem Artikel schon einmal gab.-- feba disk 20:21, 27. Jun. 2008 (CEST)
das ist doch der punkt, das hier keine objektive auswahl möglich ist, weil statt die qualität der fotos das verhalten des users (das sperrverhalten der admins ist dabei natürlich über jede kritik erhaben!) zur beurteilung verwendet wird (eine farce!) - oder kannst du mir ein beispiel zeigen, wo - gegen den willen eines admin, allein durch diskussion - ein bild durchgesetzt wurde? ich lass mich gerne vom gegenteil überzeugen, aber der beweis wird dir nicht gelingen (beisp.: siehe meine diskussionen mit flibbertigibbet)! also, versuch erst garnicht mich für dumm zu verkaufen. die regel ist doch so, dass sich user die sich bei einem admin durch lobhudelei oder sonstiges demutsverhalten entsprechend lange genug eingeschleimt haben, anschliessend einen freibrief für das einstellen von bildern besitzen - sowohl was deren qualität als auch anzahl betrifft. das ist menschlich verständlich - aber eben nicht korrekt! ;-) dontworry 07:51, 28. Jun. 2008 (CEST)
aha. Sorry, ich habe mit Bildern nicht viel zu tun und lediglich wegen Editwar gesperrt, und zwar ohne dabei sonderlich auf die mit flibbertigibbet (kenn ich auch nicht) geführte Diskussion zu achten. Artikel werden nicht gesperrt, um einer Partei Recht zu geben, sondern um den Editwar zu beenden. Punkt. Das Halbsperren eines Artikel im Falle eines Editwars, in dem IPs beteiligt sind, die nicht bloß "ihren" Weblink oder irgendeinen Blödsinn einbringen wollen empfinde ich als reichlich unfair. Wenn es um die Bilderanzahl geht: nach meinem Empfinden sind in dem Artikel etliche Bilder zuviel. Aber einmischen werde ich mich bestimmt nicht, und von Bilder-Qualität verstehe ich nichts, ich kann nur subjektiv sagen "gefällt mir" oder "gefällt mir nicht". Wo hat denn ein Admin gegen den begründeten Willen mehrerer aktiver, angemeldeter Benutzer (damit will ich lediglich diese Sockenaufläufe mit "Ja-Geschrei" ausschließen) seine Meinung durchgedrückt?
Für den konkreten Fall: Vielleicht wäre es sinnvoll, auch mal die Hauptautoren des Artikels um ihre Meinung zu fragen, denen würde ich ein gewisses (wennauch nicht in den Regeln enthaltenes) "Mitspracherecht" an der Bebilderung einräumen wollen. Oder das Portal:Frankfurt Rhein-Main. Oder die Mitarbeiter der Wikipedia:Bilderwerkstatt. Gruß,-- feba disk 21:57, 28. Jun. 2008 (CEST)
es ist ja schön, dass du dir nachträglich gedanken machst (sowas ist meistens die folge von "gut gemeint" - im gegensatz zu "gut gemacht"!), nur hilft das hier (und vermutlich in anderen fällen auch) nicht viel weiter, weil - wie du ja u.a. auch an der ausbleibenden reaktion der ip auf meinen diskussionsversuch [180] erkennen kannst, dass dies mit sicherheit keine konstruktive, sondern eher eine destruktive absicht der "ip-torben" ist, die mich mit ihrer "fürsorge" ja auch anderweitig hingebungsvoll "betreut" [181] - aber das muss dich ja nicht weiter kümmern, ich nehme es als "wp-admin-kollateralschaden" schicksalhaft und unabänderlich (systemimmanent) gegeben hin. dontworry 08:28, 29. Jun. 2008 (CEST)

frankfurter Ostpark[Quelltext bearbeiten]

Ich bitte Dich nur einmal darum, die vollkommen unsinnige Lagebeschreibung aus dem Artikel draußen zu lassen. Es ist nicht weiterführend. Beim nächsten Edit landest Du wegen Editwar wieder bei WP:VM. Langsam habe ich genug von Deinem Auftreten, das jegliche Diskussions- und Lernfähigkeit vermissen läßt. --Eva K. Post 23:56, 1. Jul. 2008 (CEST)

es ist vollkommen unsinnig dabei in zusammenhang mit seckbacher oder berger hang zu schreiben - das zeigt schon dass du null ahnung davon hast! die beiden anderen sagen mir nix. und wenn es dir nicht gefällt ist das noch lange kein massstab für die welt - du hast doch ne meise! dontworry 00:03, 2. Jul. 2008 (CEST)
und daß ist jetzt ein Verstoß gegen WP:KPA.-- feba disk 00:25, 2. Jul. 2008 (CEST)
eey allder, eey -wass guggsd misch ann? willsd misch profotziern, eey?? :-( dontworry 11:09, 2. Jul. 2008 (CEST)

Moin,...[Quelltext bearbeiten]

...Dontworry. Mit etwas Abstand zur „Hitze der Nacht“: was hältst Du davon, zukünftig auch weiterhin anderer Leute inhaltliche Positionen zu kritisieren (wenn Du sie für kritikwürdig hältst), ohne zusätzlich gegen die Personen zu polemisieren. Das macht für alle (direkt oder indirekt) Beteiligten das Zusammenarbeiten nicht nur leichter, sondern auch viel erfreulicher. ;-) Gruß von --Wwwurm Mien Klönschnack 10:12, 3. Jul. 2008 (CEST)

spott ist doch bekanntlich die waffe der machtlosen - und jetzt willst du mir diesen auch noch verbieten? ich hab mir doch schon das rauchen abgwöhnt, was denn noch? dontworry 10:21, 3. Jul. 2008 (CEST)
Verbieten will ich Dir garnix, sondern etwas vorschlagen. Jede Streitdiskussion oder Sperre, die ich nicht führen muss, schenkt mir mindestens 10 Minuten, in denen ich was Sinnvolleres tun kann. Spott schätze ich durchaus, weiß aber (aus eigener leidvoller Erfahrung) durchaus auch um dessen Gefahr, in der Häufung in Anmache abzugleiten. Schönen Tag noch, wünscht --Wwwurm Mien Klönschnack 10:25, 3. Jul. 2008 (CEST)
ich werde es mir weiterhin verkneifen - wenn ich nicht selbst dort von anderen angegriffen werde und mich deshalb dort verteidigen muss - mich sowohl auf der editwar- als auch auf der vandalismusmeldeseite mit anschuldigungen zu melden, weil ich nämlich der meinung bin, dass diese seiten nur den niederen trieben des menschen vorschub leisten und dadurch so eine kleine new-stasi/gestapo-mentalität gefördert wird! nach meinem dafürhalten sollten alle - die jemanden melden oder sperren - ebenfalls für mindestens die hälfte der zeit gesperrt werden, dann würde sehr viel an serverleistung überflüssig werden. weiterhin würde ich sowohl edit-anzahlen sowohl pro artikel-tag als auch für user-pro-artikel tag begrenzen, womit eine weitere einsparung gegeben wäre - und es wäre alles sehr, sehr viel entspannter - aber auf mich hört ja keiner! ;-) dontworry 10:41, 3. Jul. 2008 (CEST)

Wiederaufbau / Braun GmbH[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, wirf doch bitte einmal einen Blick auf die Diskussionsseite von Braun GmbH, Grüße von --Xavax 23:13, 3. Jul. 2008 (CEST)

Haptische Wahrnehmung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, bitte unterlasse es verkrampft Hand in diesem Artikel unterzubringen. Die Hände sind keineswegs Haupträger der Haptik, allenfalls beim Menschen für die taktile Wahrnehmung (das ist nur ein Teil der Haptik), für die kinästhetische Wahrnehmung bspw. spielen sie so gut wie gar keine Rolle. Gruß -- Uwe G. ¿⇔? RM 10:22, 11. Jul. 2008 (CEST)

dann verstehe ich allerdings nicht warum wp jetzt plötzlich zum medizinisch-biologischen fachlexikon mutieren soll - indem nur noch mediziner bestimmen, was drin steht.?ich weiss zumindest aus der konstruktion von gebrauchsgegenständen, dass es dabei insbesondere im gestaltungsstadium (design von oberflache, form usw.) vor allem auch um "haptik" geht und dabei natülicherweise von den "händen" die rede ist und nicht von taktilem empfinden anderer körperteile beim berühren einer gasflamme am herd oder grill o.ä. vielleicht ist hierbei einfach dein haptik-horizont zu schmalspurig - quasi mikrochirurgiell? dontworry 10:35, 11. Jul. 2008 (CEST)
Im Gegenteil, dein Haptik-Verständnis ist zu engstirnig, Haptik ist weit mehr als nur die Berührungswahrnehmung (=taktile W.), andere Dinge wie Tiefensensibilität oder Nozizeption (Schmerzempfinden) sind an der Hand sogar weniger ausgebildet als beispielsweise an der Oberschenkelinnenseite, der Lippe oder dem Hodensack. Einzelne Körperteile im Übersichtsartikel Haptik zu verlinken ist unsinnig, diesen Anspruch könnten alle Körperteile erheben. Wenn in der Gestaltung oder deinem Verständnis Haptik auf taktile W. verstümmelt wird, dann zeugt das eher von mangelndem biologischen Wissen, diesen Unsinn muss man nicht auch noch in einer Enzyklopädie verbreiten. Das Hand als Greif-/Tastorgan vergleichend-anatomisch sehr anthropozentrisch ist sei ebenfalls hervorgehoben. Das was man mit den Händen ertastet ist taktile Wahrnehmung oder Oberflächensensibilität - das ist aber eben nur eine Komponente der Haptik, ob dir das passt oder nicht. Am besten du liest dir einfach mal den Artikel Haptische Wahrnehmung gründlich durch. -- Uwe G. ¿⇔? RM 18:11, 11. Jul. 2008 (CEST)
ich danke für diese eindrucksvolle demonstration von fachidiotie mit der mindestens ebenso eindrucksvollen hybris derselben! soviel ungeschützte demaskierung muss ich erst einmal verdauen (ich habs befürchtet, aber nicht glauben wollen!) - das sind ja schon glos'sche dimensionen der ahnungslosigkeit von der welt ausserhalb des eigenen fachwissens! ;-)dontworry 18:46, 11. Jul. 2008 (CEST)
Führst du jetzt Selbstgespräche? Ich denke eher, dass du der Ahnungslose bist. Ein neurophysiologischer Fachbegriff gehört auch aus dieser Sicht definiert, nicht nach dem was sich Halblaien darunter vorstellen. Uwe G. ¿⇔? RM 03:11, 12. Jul. 2008 (CEST)
jetzt wirds aber schon peinlich! das ist doch hybris hoch drei, wenn man so von sich überzeugt ist (und von seinem alleinseligmachenden wissen), dass man offenbar alles andere - ausserhalb seines fachbereiches - in seiner umwelt für nichtexistend erklärt. das war doch genau meine kritik, dass hier fachidioten eine enzyklopädie für andere fachidioten schreiben (und es noch nicht einmal merken! - das scheuklappensyndrom!). ;-) dontworry 06:53, 12. Jul. 2008 (CEST)
Du bewegst dich nahe an einer weiteren noch längeren Benutzersperre. Ich würde das sein lassen. Ein gut gemeinter Rat, viele Grüße --Christian2003 07:40, 14. Jul. 2008 (CEST)
schön, dass wir mal darüber geredet haben! dontworry 07:43, 14. Jul. 2008 (CEST)
btw, weil du ja - wie ich inzwischen gesehen habe, auch zur chirurgenfraktion gehörst - die internisten, bei denen ich meinen zivildienst abgeleistet habe (leber+herz) haben - wenn sie sich über chirurgen unterhalten haben - immer von metzgern geredet; ich habe dies aber immer differenzierter gesehen und sie mehr zu den "kunsthandwerkern" gerechnet! ;-) aber, um mal einen berühmten internisten (helmut pfleger) zu zitieren - der wiederum einen chirurgen dabei zitiert, der (bei einem schachtunier unter medizinern) einen kollegen kurz vor dem matt hatte: "...tricki-tracki, nah bei sacki...". - das meint: er hatte den kollegen quasi an den hoden gepackt und braucht nur noch zuzudrücken. dontworry 07:56, 14. Jul. 2008 (CEST)

honig am bart etc.[Quelltext bearbeiten]

Das[182] war extrem cool gekontert. Chapeau!! --Α 72 11:23, 14. Jul. 2008 (CEST)

ich versteh auch nicht, weshalb er sich immer wieder als mitglied für meinen kleinen aber feinen club: "verschissen bis in die steinzeit" bewirbt, dabei ist er schon lange ein hervorragendes mitglied (ich glaub sogar i.m. scorerlisten-führer!), er brauchte sich also garnichtmehr so[183] anzustrengen? ;-) dontworry 11:38, 14. Jul. 2008 (CEST)

van de Wetering[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, wer drei Mal in einen Artikel ohne Beleg einen (unzutreffenden) Sterbeort einstellt – auch nachdem er aufgefordert wurde, vor erneutem edit einen Beleg beizubringen –, hat

  • erstens das Prinzip der WP als eines Non-Fiction-Projekts nicht verstanden, in dem Fakten und keine Vermutungen veröffentlicht werden sollen, und
  • zweitens offenbar noch nie etwas von WP-Etikette gehört, derzufolge bereits zurückgewiesene edits nicht immer wieder (unverändert und beleglos) erneut eingestellt werden sollen.

Dass Du jetzt nachtrittst, nachdem ich den zutreffenden Sterbeort ermittelt habe, indem Du mit süffisantem Kommentar an irgendetwas anderem im Artikel rumedierst, passt allerdings zu dem Bild, das Du von Dir produziert hast. Ich hoffe, Du suchst Dir möglichst bald einen anderen Spielplatz, um Dich zur Geltung zu bringen; eine Enzyklopädie auf Faktenbasis ist offenbar ein zu trockenes Pflaster für Dich. Gruß, --ThoR 20:48, 14. Jul. 2008 (CEST)

seltsame gestalten bewegen sich in der wp, man trifft immer wieder neue arten - wie dich! freu dich einfach, dass ich für 2 wochen gesperrt wurde (sei mal der henriette ein bisschen dankbar!), da kannst du doch im (deutschsprachigen) van de wetering-artikel überleben lassen, wen du willst, ohne von mir korrigiert zu werden und musst dir keine schlaflosen nächte gönnen! und der christian kann in halle an der saale seinem uwe (und dem medizinerportal) auch die gute nachricht überbringen - so viele leute hab ich ja schon lange nicht mehr glücklich gemacht! ;-) dontworry 23:07, 14. Jul. 2008 (CEST)
Da hast Du Pech – so wichtig nimmst nur Du Dich, dass Dein befristetes Verstummen jmd. "glücklich machen" könnte. Aber von Deinem Geltungsbedürfnis sprach ich ja schon. Immerhin scheinst Du woanders auch zu vandalieren, nicht nur bei van de Wetering. --ThoR 23:41, 14. Jul. 2008 (CEST)
nur keine bange - ich hab meinem spass (auch schon beim lesen eurer beiträge). und ansonsten müsst ihr halt die nächsten 2 wochen alleine sehen, wie ihr weiterkommt! dontworry 23:48, 14. Jul. 2008 (CEST)
Wir schaffen's schon.... ;-) --ThoR 00:01, 15. Jul. 2008 (CEST)
nur mut - jeder hat mal klein angefangen! dontworry 00:03, 15. Jul. 2008 (CEST)

Willkommen![Quelltext bearbeiten]

Hallo, schön, dass du dich entschlossen hast, in der Wikipedia mitzuarbeiten. Bevor du nun richtig loslegst, ein paar Tipps von mir. Am besten siehst du dich erst mal eine Weile in Ruhe um und machst dich mit dem Aufbau der Wikipedia vertraut. In Hilfe und FAQ kannst du dir einen Überblick über unsere Zusammenarbeit verschaffen. Dann solltest du noch das Tutorial, Wikipedia:Erste Schritte und Wie schreibe ich gute Artikel durchlesen. Diese Artikel enthalten wichtige Hinweise für dich.

Und nun: Sei mutig und leg los. Falls du Fragen hast oder Probleme auftauchen kannst du dich gerne an mich wenden, indem du mir auf meine Benutzerseite schreibst. Die erreichst du, wenn du auf das Wort "Diskussion" in meiner Unterschrift klickst. Viele Grüße und viel Spaß bei der Arbeit hier!--Thomas S. DISK. QS-Mach mit! 19:52, 19. Dez 2005 (CET)

Brieftaubenfotografie[Quelltext bearbeiten]

Danke!!! [184] Hans Adler 11:24, 16. Jul. 2009 (CEST)

Jazz im Palmengarten[Quelltext bearbeiten]

Hallo und guten Tag. Wollte Dir nur rasch Danke für Deine Bilder (und deren Verlinkungen bei den Musikern) sagen. Keep swingin'.--Engelbaet 12:31, 4. Aug. 2009 (CEST)

Sichtungsrecht[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry,

danke für deine Beiträge. Ich habe dir Sichtungsrecht erteilt. Verpflichtungen sind damit für dich nicht verbunden. Solltest du dennoch nicht einverstanden sein, oder Fragen haben, melde dich gerne hier. Gruß --dealerofsalvation 14:29, 3. Okt. 2009 (CEST) P. S. ich habe diesen Beitrag, wie sonst üblich, mittels +-Button eingetragen, weil ich keine Lust habe, auf den Server mit einer Vorschau aus 300 kB Quelltext zu belasten und entsprechend lange zu warten. Ich bitte um Verständnis und überleg dir vielleicht mal, die Handhabung deiner Diskussionsseite zu ändern und z. B. automatische Archivierung zu verwenden. Danke & Gruß --dealerofsalvation 14:29, 3. Okt. 2009 (CEST)

solange ich dafür keinen der sonst üblichen (mein-)eide leisten muss, ist das erträglich und im grünen bereich. ;-) danke - für die "ehre" - ich werde auch gleich meine sichterbrille putzen! dontworry 17:35, 4. Okt. 2009 (CEST)

Bilder in verschiedenen Artikeln[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, du bist von einer IP auf der VM gemeldet worden. Im Zuge dieser VM-Meldungen habe ich die Artikel, die von dir bearbeitet waren, mir gründlich angesehen und großenteils deine Änderungen zurückgesetzt. Die Version der IP war regelmäßig in der Bilderauswahl und -anordnung besser. Ich bitte dich daher, die verbesserten Versionen nicht wieder zurückzusetzen. Grüße von Jón + 00:03, 5. Dez. 2009 (CET)

Sperre - mal wieder[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe Dir gerade temporär die Schreibrechte entzogen. Das ist seit August 2009 die dritte Sperre wegen persönlicher Angriffe gegen andere Benutzer. Du darfst diese Sperre als letzte Warnung begreifen. Solltest Du Deinen Arbeitsstil hier nicht wesentlich ändern, wird Dein Account komplett gesperrt. Gruß --Happolati 13:41, 5. Dez. 2009 (CET)

"scheinheiligkeit" ist hier (wiederholt) nachweisbar, also wo soll da eine beleidigung sein - das ist einfach eine tatsachenbehauptung und ausserdem durch art 5 gg gedeckt! dontworry 13:46, 5. Dez. 2009 (CET)
Auch schon mal Absatz 2 des Grundgesetzartikels gelesen? Diese Rechte finden ihre Schranken […] in dem Recht der persönlichen Ehre.[185] --Andibrunt 13:52, 5. Dez. 2009 (CET)

m:Global sysops/Vote[Quelltext bearbeiten]

You or someone with your username has voted in m:Global sysops/Vote but you don't have a SUL account. Please merge your accounts or add a link from your Meta user page to your local user page to confirm your identity, or your vote may be struck. Thank you, Nemo bis 18:23, 6. Feb. 2010 (CET)

Mal ein paar Fototips anhand des nebenstehenden Portraits[Quelltext bearbeiten]

Ralf-guenther-2010-ffm-013.jpg

Prinzipiell wäre das Portrait nicht schlecht, wenn nicht... Die Powershot SX20 hat einen Blitzschuh für externe Blitze. Statt mit ISO 800, zu langer Verschlußzeit und zu starker Rauschunterdrückung auf Umgebungslicht zu setzen, wäre ein externer Blitz mit aufgesetztem Bouncer deutlich besser. Es wäre dir dann möglich, mit kürzeren Verschlußzeiten, niedrigeren ISO, geringer Rauschunterdrückung und direkt oder indirekt weich geblitzt zu fotografieren. Das würde scharfe und rauscharme Portraits ergeben. Zudem wäre es eine Kleinigkeit, das störenmde Wangenmikrofon mit ein paar Stempeltupfern zu entfernen, PS Elements 8 bietet die Möglichkeit. Versuch mal zum Stadtschreiberfest, deine Portraitaufnahmen so zu machen. Leider kann ich selbst nicht kommen, da ich dann in Nürnberg bin. Sonst bestünde die Gelegenheit, daß wir uns da zum Erfahrungsaustausch treffen könnten. Grüße --Eva K. ist böse 12:58, 8. Aug. 2010 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (17:58, 28. Aug. 2011 (CEST))[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 17:58, 28. Aug. 2011 (CEST)

Hinweis dazu: Nachklapp erl. per 1 und 2 Gruß --Rax post 22:36, 28. Aug. 2011 (CEST)
zumindest mal eine originelle, wenn (mich) auch nicht ganz zufriedenstellende hypothese: [186] als begründung! trueblue würde sie vermutlich (= vorurteil von mir) in seiner schublade "tf" einsortieren? ;-) dontworry 01:23, 29. Aug. 2011 (CEST)

Sperre ein Monat[Quelltext bearbeiten]

Ich habe die Zeit genutzt um mir die Entwicklung in den Artikeln, in denen Benutzer:StadtreinigungFFM tätig geworden ist anzuschauen - nun entdeckte ich hier deine Beitrag auf VM, wo du was von "ungewaschenen/-prüften behauptungen" schreibst.

Du nutzt die Möglichkeit nicht um Klarzustellen, das du nicht der Sockenbetreiber gewesen bist. Ich habe dein Hauptkonto für einen Monat an weiteren Bearbeitungen gehindert, weil ich davon ausgehen muss, das du das Konto Benutzer:StadtreinigungFFM betrieben hast.

Ich hab keine Ahnung, wie du dir eine Zusammenarbeit vorstellst: solche Tricksereien gehen garnicht. --LKD 16:43, 11. Okt. 2011 (CEST)

Ich habe deine Mail erhalten und natürlich kann die Sperre geprüft werden. Die allgemeinen nettiquette verbieten es, deine Mail an mich dorthin zu kopieren.
Bitte formuliere deine Sperrprüfung z.b. hier öffentlich, damit sie kopiert werden kann, oder erstelle ein Konto zum Zweck der Sperrprüfung.
Es gibt so viele Punkte, die eine Verwendung des Kontos Benutzer:StadtreinigungFFM durch dich wahrscheinlich machen, das eine andere Entscheidung aus meiner Sicht unmöglich ist - eine plausible Erklärung, die eine Rücknahme der Entscheidung rechtfertigt sehe ich in deiner mail nicht.--LKD 18:34, 11. Okt. 2011 (CEST)
viel wahrscheinlicher ist es doch, dass einer aus der daran interessierten "user:evak-memorium-bashing-boy-crew" (siehe kommentarbeiträge der üblichen verdächtigen auf der vm-seite etc.) sich, nur zum zwecke meiner diskreditierung, eine solche socke zulegt um damit etwas plump + dümmlich (+ auffällig seriell) so zu editieren, dass es passt? ich habe während meiner gesamten mitarbeitszeit hier nur als ip oder mit meinem account editiert + gedenke es auch weiterhin so beizubehalten. wenn ich jetzt tag + nacht hier wache steht muss um ja nur so einem sockenedit unverzüglich mit öffentlichen unschuldsschwüren zu begegnen, dann gute nacht marie! ich kann doch nicht für alle fehler (sockenaccount-möglichkeiten etc.) der wp + deren folgen haftbar gemacht werden? denkbar ist natürlich auch, dass eine ehemalige sich unter einem anderen account (nicht 84.177...) sich einen spass daraus macht, unerkannt ihr ziel: meine dauersperre, doch noch auf diesem umweg zu erreichen? aber das ist natürlich nur spekulation + nicht (von mir) belegbar! Dontworry 19:19, 11. Okt. 2011 (CEST)
Wie gesagt, gibt es einen Weg, das herauszufinden. Das Problem daran ist, ist dieser Weg einmal beschritten, würde ein positives Ergebnis wahrscheinlich Deinen endgültigen Ausschluss bedeuten. Wäre es angesichts dessen ok, wenn ich einen entsprechenden Antrag stelle? Im Übrigen rechtfertigt das nicht Deine erneuten wüsten Beschimpfungen ("ungewaschene Behauptungen", "dahergelaufener Müllergeselle", "meine Paranoia" + "ihr habt se wohl nicht mehr alle?"), wegen denen Dein Sperrlogbuch ja auch nicht ganz unwesentlich gefüllt ist. --Haselburg-müller 19:42, 11. Okt. 2011 (CEST)
ich bitte darum. aber eine frage hätte ich dazu noch: welche strafe gibt es eigentlich für solche leichtfertigen rufschädigungen + das auch noch mehrfach (also serien- bzw. wiederholungstäter!)? Dontworry 19:49, 11. Okt. 2011 (CEST)
ps. wenn dies allerdings nicht innerhalb von 12-24 stunden zum ergebnis führt, behalte ich mir die sperrprüfung vor! Dontworry 19:51, 11. Okt. 2011 (CEST)
So schnell gibt es dort kein Ergebnis, dann renn' halt zur Sperrprüfung. Welche Rufschädigung meinst Du, die mit dem ungewaschenen, dahergelaufenen Müllergesellen? Die brachte Dir 1 Monat. --Haselburg-müller 19:54, 11. Okt. 2011 (CEST)
wie kommst du nur auf so intelligente fragen? grübel, grübel... Dontworry 20:00, 11. Okt. 2011 (CEST)
In der Tat wird es nicht so schnell gehen. Mittlerweile wählt die Community ja Checkuser, die keine Zeit haben - sozusagen ehrenamtlich. – Bwag 20:04, 11. Okt. 2011 (CEST)
von mir soll beides parallel laufen. ich hatte mir zwar geschworen mir diesen unsinn einer sperrprüfung nicht anzutun, aber irgendwann muss mal schluss sein mit solchen willkürlichen schikanen! Dontworry 20:28, 11. Okt. 2011 (CEST)
@Dontworry: stammen die 84.176.-er Beiträge auf WP:SPP von Dir? --Tinz 10:49, 12. Okt. 2011 (CEST)

ja Dontworry 10:51, 12. Okt. 2011 (CEST)

Ok, ich habe Die Sperre aufgehoben. --Tinz 10:56, 12. Okt. 2011 (CEST)
danke! Dontworry 10:57, 12. Okt. 2011 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (21:50, 9. Feb. 2012 (CET))[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 21:50, 9. Feb. 2012 (CET)

wenn jemand sich 7 tage zeit lässt, bis er sich zu einer vm-meldung entschliesst, anscheinend nicht weiss, wie man den den "vorschau-knopf" sinnvoll beim editieren einsetzt [187] + auch ansonsten gerne begrifflichkeiten (vandalismus, editwar usw.) durcheinanderbringt. den kann man nicht so ganz ernst (in seinen äusserungen) nehmen, wie man eigentlich sollte. Dontworry 08:25, 11. Feb. 2012 (CET)

"Hab ich"[Quelltext bearbeiten]

Dann muss ich Dich jetzt wegen Artikelvandalismus melden. --TrueBlue (Diskussion) 17:08, 3. Jul. 2012 (CEST)

ich habe nur die weblinks unter einem wust von >100 fussnoten hervorgeholt, damit man sie überhaupt findet. + dabei noch eine rote " references " (weil überflüssig) entfernt. Dontworry (Diskussion) 17:40, 3. Jul. 2012 (CEST)
Die überflüssige Ref hat erst Derschueler entfernt: [188]. Deine Bearbeitung erzeugte einen massiven Zuordnungsfehler der Artikelreferenzen: [189]. --TrueBlue (Diskussion) 18:59, 3. Jul. 2012 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (17:14, 3. Jul. 2012 (CEST))[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 17:14, 3. Jul. 2012 (CEST)

mit der bitte um kenntnisnahme: [190] --JD {æ} 11:26, 7. Sep. 2012 (CEST)

Holzhausenschlösschen[Quelltext bearbeiten]

Versuche bitte nicht fortdauernd ein Bild, dass Du subjektiv für besser hältst, per EditWar in den Artikel zu drücken, sondern diskutiere die Frage zunächst aus. Und: Ein Hinweis auf das Diskussionsverhalten des Gegenüber ersetzt keine Argumente. --Mogelzahn (Diskussion) 14:37, 16. Sep. 2012 (CEST)

ich habe die disk dazu (neu) eröffnet + dabei auch meine argumente vorgebracht, wenn die user freiekunst + watchmen sich dabei nicht an die sache halten, solltest du sie + nicht mich dazu ermahnen! ich weiss nur, dass wenn ich garnicht auf derartige "gerüchteküche" reagiere, mir das meistens (auch) zum nachteil ausgelegt wird. Dontworry (Diskussion) 14:48, 16. Sep. 2012 (CEST)

Welches Foto ist besser - deins oder meins?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry; nachdem der Benutzer:FreieKunst mein Foto im Artikel Peter Bichsel offenbar für besser geeignet hielt als deines, möchte ich die Frage nun doch mal zur Diskussion stellen, siehe Wikipedia:Diskussionen_über_Bilder#Bichsel:_Welches_Foto_ist_besser.3F - gerne würde ich dort auch deine Einschätzung erfahren. Ich finde keineswegs, dass es unbedingt mein Foto sein muss, bin aber gespannt auf weitere Meinungen... Gestumblindi 19:22, 19. Okt. 2012 (CEST)

Benutzer:dontworry-sperrprüfung[Quelltext bearbeiten]

ich bestätige hiermit obigen account als meinen sperrprüfungsaccount. Dontworry (Diskussion) 14:10, 3. Feb. 2013 (CET)

entfernung zur innenstadt bei seckbach disk[Quelltext bearbeiten]

Ich habe geantwortet und ein beispiel bei Praunheim gemacht--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 09:07, 22. Feb. 2013 (CET)

Die Goggelrobber[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry. Bitte meinen Löschantrag nicht persönlich nehmen - aber dieser Film spielt selbst am Ort des Geschehens keine erkennbare Rolle, noch ist eine solche im Artikel dargestellt. Gruß -- Si! SWamPinaktive Admins? → aktive Inadminität 17:49, 2. Jun. 2013 (CEST)

Die Goggelrobber – Von Männern und Hühnern[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry!

Der von dir angelegte Artikel Die Goggelrobber – Von Männern und Hühnern wurde zum Löschen vorgeschlagen, da es ihm möglicherweise an Qualität mangelt und/oder die enzyklopädische Relevanz nicht eindeutig im Artikel erkennbar ist. Ob der Artikel tatsächlich gelöscht wird, wird sich im Laufe der siebentägigen Löschdiskussion entscheiden. Bedenke bei der argument- und nicht abstimmungsorientierten Diskussion bitte, was Wikipedia nicht ist. Um die Relevanz besser erkennen zu lassen und die Mindestqualität zu sichern, sollte primär der Artikel weiter verbessert werden. Das wiegt als Argument deutlich schwerer als ein ähnlich aufwändiger Beitrag in der Löschdiskussion.

Du hast gewiss einiges an Arbeit hineingesteckt und fühlst dich vielleicht vor den Kopf gestoßen, weil dein Werk als Bereicherung dieser Enzyklopädie gedacht ist. Sicherlich soll aber mit dem Löschantrag aus anderer Sichtweise ebenfalls der Wikipedia geholfen werden. Grüße, Xqbot (Diskussion) 21:23, 3. Jun. 2013 (CEST) (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Falls du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, so trage dich hier ein.)

=

Deine umfangreiche Lösch- bzw. Verschiebeaktion auf KEB[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Ich habe es bereits im Versionslog geschrieben: Deine Intervention war, zumindest in dieser relativ pauschalen Weise, unnötigt. Ich habe sie deswegen rückgängig gemacht. Lagere gerne den Teil über Drohnen und Luftaufnahmen aus, der hat wirklich nichts mit dem Bild zu tun. Mehr aber bitte nicht. "Zu viel Text" ist keine Begründung und erscheint mir bei "Diskussionen" geradezu paradox. --Tuxyso (Diskussion) 11:45, 27. Jun. 2013 (CEST)

ich vermisse dabei die (etwas bescheidenere) selbstbeschränkung/-beherrschung + kürze, weil dort [191] nicht (eigentlich) der richtige ort zur disk über dieses thema ist. aber jeder wie es ihm/euch gefällt/notwendig erscheint (frei nach w.shakespeare) - ich klink mich da aus, mir reichts - genug geschwafelt! ;-) Dontworry (Diskussion) 12:20, 27. Jun. 2013 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (15:42, 3. Aug. 2013 (CEST))[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 15:42, 3. Aug. 2013 (CEST)

wie man sieht, ist man der hier der idiot, weil andere kein normales deutsch verstehen. ich sollte nur noch in Pidgin-Deutsch diskutieren, da bin ich auf der sicheren seite. Dontworry (Diskussion) 16:21, 3. Aug. 2013 (CEST)
ich möchte hiermit sperrpfüfung beantragen. Dontworry (Diskussion) 16:44, 3. Aug. 2013 (CEST)
Du kannst dir jetzt einen SPP-Account anlegen. Bitte bestätige dann hier mit deinem Hauptaccount, dass es sich tatsächlich um deine Socke handelt. --Ne discere cessa! I´m not your lemon! 16:52, 3. Aug. 2013 (CEST)

bestätigung meine entsperraccounts[Quelltext bearbeiten]

ist korrekt. Dontworry-spp (Diskussion) 17:11, 3. Aug. 2013 (CEST)

Das funktioniert so nicht. Du musst mit Deinem Hauptaccount hier bestätigen, nicht mit der Sperrprüfsocke. --84.58.173.87 17:19, 3. Aug. 2013 (CEST)

ok. Dontworry (Diskussion) 17:45, 3. Aug. 2013 (CEST)

Eco Cycle (Fahrrad-Parkhaus)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry!

Der von dir angelegte Artikel Eco Cycle (Fahrrad-Parkhaus) wurde zum Löschen vorgeschlagen, da es ihm möglicherweise an Qualität mangelt und/oder die enzyklopädische Relevanz nicht eindeutig im Artikel erkennbar ist. Ob der Artikel tatsächlich gelöscht wird, wird sich im Laufe der siebentägigen Löschdiskussion entscheiden. Bedenke bei der argument- und nicht abstimmungsorientierten Diskussion bitte, was Wikipedia nicht ist. Um die Relevanz besser erkennen zu lassen und die Mindestqualität zu sichern, sollte primär der Artikel weiter verbessert werden. Das wiegt als Argument deutlich schwerer als ein ähnlich aufwändiger Beitrag in der Löschdiskussion.

Du hast gewiss einiges an Arbeit hineingesteckt und fühlst dich vielleicht vor den Kopf gestoßen, weil dein Werk als Bereicherung dieser Enzyklopädie gedacht ist. Sicherlich soll aber mit dem Löschantrag aus anderer Sichtweise ebenfalls der Wikipedia geholfen werden. Grüße, Xqbot (Diskussion) 07:11, 9. Aug. 2013 (CEST) (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Falls du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, so trage dich hier ein.)

Hallo, Ich habe deinen letzten Beitrag in der LP als PA entfernt. Bitte lass so etwas, es nützt weder dem Diskussionsklima noch deinen Anliegen. Wenn du den Artikel zur Umarbeitung in einen Firmenartikel im BNR haben möchtest, dann sag das einfach. Ich stelle dann dazu wieder her. --Minderbinder 09:14, 17. Aug. 2013 (CEST)
Das ist meine letzte Warnung. Das war jetzt bitte dein letzter Beitrag, in dem du dich über die Intelligenz deiner Diskussionspartner auslässt, statt zur Sache zu schreiben. --Minderbinder 09:21, 17. Aug. 2013 (CEST)

Entwurf Wikipedia:Umfragen/Kategorisierung nach Kontinent[Quelltext bearbeiten]

hallo, dort hat Benutzer:32X den Entwurf einer Umfrage begonnen. magst du am Entwurf mithelfen, um unsere Unzufriedenheit mal auszuformulieren? VG --Jbergner (Diskussion) 20:47, 15. Aug. 2013 (CEST)

Muss das[Quelltext bearbeiten]

[192] sein? Bitte nicht. -- Andreas Werle (Diskussion) 21:16, 28. Aug. 2013 (CEST)

Hauptautor ?[Quelltext bearbeiten]

.....leider nur zu bekannt, was Du Dir da wieder anhören musst: Heinrich Bingemer und Werner Henschke werden als Heimatforscher abgetan, Stadtpläne nicht akzeptiert und im Zweifel - weil er´s nicht verstehen kann - wird mal wieder gepöbelt.... --88.69.20.209 20:34, 4. Sep. 2013 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (14:20, 2. Okt. 2013 (CEST))[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 14:20, 2. Okt. 2013 (CEST)

i Info: Ich habe Dich für die Editwars in zwei Artikeln um Bilder gesperrt. Da dieses Verhalten von Dir bereits seit Jahren Probleme verursacht, halte ich eine Sperrdauer von 1 Woche für angemessen. Das Konto Dontworry-spp ist ungesperrt, der Autoblock deaktiviert. --Stepro (Diskussion) 14:58, 2. Okt. 2013 (CEST)

ich beantrage selbstverständlich sperrprüfung: es ist für keinen normaldenkenden menschen einsichtig, dass bei änderungen an einem objekt - hier aussenputz - keine neuen bilder eingesetzt werden können + dass das urteil eines missgünstigen users allein darüber zu entscheiden hätte ob + welche bilder. wenn ein admin sich dessen urteil zu eigen macht und dies auch noch in seiner sperrbegründung als argument anführt ohne sonst argumentativ zu begründen, ist das mehr als fragwürdig! --Dontworry (Diskussion) 15:21, 2. Okt. 2013 (CEST)

Checkuser-Verfahren[Quelltext bearbeiten]

Auch wenn Du wahrscheinlich meine Hinweise andernorts schon mitbekommen hast, hier nochmal formal der Hinweis auf das gegen Dich angestrengte Checkuser-Verfahren. Da Du wegen Deiner Bilderkriege gerade mal wieder gesperrt bist, kannst Du hier dazu Stellung nehmen, jemand wird Deine Stellungnahme dann dorthin übertragen. --Lumpeseggl (Diskussion) 16:12, 2. Okt. 2013 (CEST)

was willst du denn feststellen lassen? das meine ip immer mit "84.176" anfängt, so wie deine mit"84.58"? das kann ich dir auch so bestätigen, aber für was soll das gut sein? --Dontworry-spp (Diskussion) 16:38, 2. Okt. 2013 (CEST)
ich halte deinen antrag - ebenso wie die vm - eher als missbrauch dieses verfahrens, weil es von mir keinerlei sockenpuppen gibt und ips schwerlich als "sockenpuppe" gelten können! das ist alleine eine erfindung von dir! (als dein account noch gesperrt war, hast du doch auch mit deiner ip gearbeitet? --Dontworry-spp (Diskussion) 17:39, 2. Okt. 2013 (CEST)
Diese Sockenpuppe, die streng in Deinem Sinne agiert, ist dann wohl auch nicht von Dir? Selbstverständlich kann es Missbrauch sein, in den gleichen Konflikten zeitnah angemeldet und (etwas unverschämter) unter IP zu agieren. Das gab's von mir nicht. Sonst müsstest Du Dich unter IP zu erkennen geben, wie ich das meist getan habe. Dann fällt natürlich auf, dass Du nur in konfliktträchtigen Bereichen "aus Versehen" unter IP agierst. Andernfalls könntest Du mir sicher mindestens genausoviele "harmlose" Edits von Dir einigermaßen klar zuzuordnenden IPs aufzählen? Also dort, wo Du keine Bilder von Eva, Roland oder wemauchimmer gegen Deine schlechteren vertauschst, pöbelst oder Edit-War führst. Soll das obige eigentlich Deine Stellungnahme sein? Soll ich die übertragen? --Lumpeseggl (Diskussion) 17:59, 2. Okt. 2013 (CEST)

ich öffne meinen browser immer im zuletzt bearbeiteten modus, d.h. mit ca. 20 tabs nebeneinander und hole mir, wenn ich nur kurz etwas nachsehen will und beim durchklicken der tabs etwas ändernswertes finde, nicht erst von dir die genehmigung ob ich unangemeldet editieren darf oder nicht! wenn du damit ein problem hast, kann ich dir leider nicht helfen. wenn ich dagegen eines deiner vielen dunklen fotos [193] nachbearbeiten soll, sag mir bitte bescheid! --Dontworry-spp (Diskussion) 18:11, 2. Okt. 2013 (CEST)

Du ewiger Fotografieversager solltest dir mal einen vernünftigen Bildschirm kaufen statt dieses blinden Schrotts, den du auf dem Schreibtisch hast. Dann brauchst du auch nicht mehr die Fotos anderer Benutzer mit künstlichem aufhellen zu verpfuschen und farblich zu versauen, um was zu erkennen. Oder schaff dir einfach mal eine neue Brille an → Fielmann. --79.243.87.130 23:29, 2. Okt. 2013 (CEST)
dir empfehle ich den ankauf eines neuen charakters (vielleicht bei ebay?), der alte scheint mir ziemlich marode! --84.176.158.251 06:15, 3. Okt. 2013 (CEST)

Sperre[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, da Du den Edit-War, für den Du am 2. Okt. 2013 für eine Woche gesperrt hast, ohne Änderung der Sachlage und ohne Erreichen eines Konsens wiederaufgenommen hast, Sperre ich Dich für eine Woche. Yellowcard (D.) 11:00, 12. Feb. 2014 (CET)

wo warst du denn vorher abgetaucht? z.b. hierzu [194] oder [195] oder [196] habe ich fragen (auch) an dich. oder fühlst du dich für derartig komplizierte fragen nicht für kompetent genug oder fehlt nur der mut? ein einfaches ja oder nein mit entsprechendem link zu/r "regeltextstelle/n" genügt mir dafür schon! ;-D
zur missbräuchlichen vm von lumpeseggl nur soviel: es gibt weder für den artikel "bergen" [197], noch für den "skulpturengarten" im artikel "städelsches kunstinstitut" [198] sachliche gründe für derartige obstruktionspolitik der sog. hauptautoren. sie äussert sich bisher nur in wiederholten pa in form von abwertenden äusserungen dieser personen über mich und meine artikel-edits ohne sachliche begründeten bezug zum/zu den artikel. --Dontworry (Diskussion) 11:19, 12. Feb. 2014 (CET)
und für alle user wie z.b. Pölkkyposkisolisti [199] die schwierigkeiten mit dem "verstehen" meiner diskbeiträge zu haben scheinen: es geht bei meinen fragen ausdrücklich nicht um den inhalt von edits sondern um das obstruktive verhalten einiger sog. hauptautoren
zitat [200]: "...so, ich möchte jetzt endlich, nach 5-tägiger erwartungsvoller pause von von irgendeiner/irgendeinem admina/admin [23] eine sachkundige und belastunsfähige aussage zu diesem fall. und zwar in der art, ob ein sog. hauptautor unwidersprochen seine/n obstruktionsankündigung/-willen für die nächsten jahre/jahrzehnte, unbeanstandet (in erster linie gegen meine edits aber - wie oben zu sehen - auch gegen andere user) verkünden und durchsetzen kann oder ob es da auch noch andere gültige regeln der gemeinschaftlichen artikelarbeit gibt an die sich auch ein sog. hauptautor halten muss?...",
die damit jede gedeiliche artikelarbeit blockieren. --Dontworry (Diskussion) 11:36, 12. Feb. 2014 (CET)

perlen vor die säue ...[Quelltext bearbeiten]

jetzt hab ich für diesen grözedpreiträallzeit-jünger extra eine sonder-schicht-recherche veranstaltet [201] + nun hat der sperrfix es (mit)gelöscht (das kind mit dem bade...) + der "hans" lernt es nimmermehr! --Dontworry (Diskussion) 17:34, 23. Feb. 2014 (CET)

"...Es sind eher Perlen ..." beiträge von ips sind hier unerwünscht + werden in der regel von mir gelöscht, angemeldet geht es aber. --Dontworry (Diskussion) 20:01, 23. Feb. 2014 (CET)

vm-vandalen, gibts sowas?[Quelltext bearbeiten]

merkwürdigkeiten auf der vm-seite: [202] spezial-user: [203] vandaliert und erlt gleichzeitig - soz. ein super-admin - es lebe die (freie regelkonforme) wp! narhallamarsch! --84.176.161.224 10:04, 1. Mär. 2014 (CET)

Sperre[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, ich habe die für drei Tage gesperrt, da du den Edit-War im Artikel Bergen (Bergen-Enkheim) fortgeführt hast. Tsor hat euch beide gestern ausdrücklich gebeten, die Artikeldiskussionsseite zu nutzen, und das kann ich nur wiederholen. --ireas (Diskussion) 12:45, 15. Apr. 2014 (CEST)

ich hab meine vm von gestern nicht mehr gesehen und bin davon ausgegangen, das lumpeseggl (wie gewöhnlich) wieder mal ungeschoren + ohne ansprache davonkam. wollte deshalb heute wenigstens eine minimallösung/schadensbegrenzung durch beseitigen von falschangaben (richtige statistik in falschen artikeln). aber wenn die admins sich noch nicht einmal etwas zeit für eine disk bzw. recherche nehmen (vor der sperre) und bei bestimmten usern quasi "aus-der-hüfte" sperren, hat man kaum die chance zu argumentieren. du reihst dich da auch nur in eine unrühmliche liste von schnellschussadmins ein! --Dontworry (Diskussion) 12:57, 15. Apr. 2014 (CEST)
Ich habe gestern die VM gelesen, habe dann den Artikel auf die Beobachtungsliste genommen und habe daher deinen Revert bereits vor der VM auf der Beobachtungsliste gesehen, sodass ich ausreichend Zeit zur Prüfung hatte. Ob du tsors Vermerk gesehen hast, ist hier nicht von Belang: Du weißt, dass Edit-Wars nicht toleriert werden, und du weißt, dass du stattdessen die Diskussionsseite nutzen sollst. --ireas (Diskussion) 13:07, 15. Apr. 2014 (CEST)
das hast du prima gemacht! erfolg ist, dass lumpeseggl jetzt mit seinen falschen argumenten (selbstverständlich in kombination mit den üblichen pas) die disk (angeblich) führen will an der du mich so erfolgreich hinderst [204], sozusagen ein administratives meisterstück - bravo, well done! ;-D --Dontworry (Diskussion) 13:16, 15. Apr. 2014 (CEST)
Dontworry, du hattest viele Gelegenheiten, eine Diskussion zu diesem Thema zu starten und ausführlich auf Lumpeseggls Argumente einzugehen. Das Argument, dass ich dich durch die Sperre davon abhalte, ist dann doch etwas absurd, zumal du selbst sagst, dass du kein Interesse an einer Diskussion hast. --ireas (Diskussion) 14:46, 15. Apr. 2014 (CEST)
da du offensichtlich noch nicht einmal derart kurze texte ("...so wenig wie möglich unsinnsdiskussionen führen,...") verstehen (und richtig platzieren) kannst, erkläre ich diese disk hiermit zur unsinnsdik. ;-) --Dontworry (Diskussion) 07:58, 21. Apr. 2014 (CEST)
Die einzige Schadensbegrenzung ist die Sperre. Dontworry wird es nicht mehr lernen, sich zu benehmen. --80.153.21.246 13:29, 15. Apr. 2014 (CEST)
das solche "mut-bürger" jetzt auch kostenfreie ips bekommen, sollte jetzt zur gesetzlichen pflicht werden, damit sie ihr fehlendes rückgrat noch besser schonen können. bedauernswerte schicksale sind das, mit so einem charakter leben zu müssen und wer weiss wie lange noch? --Dontworry (Diskussion) 13:43, 15. Apr. 2014 (CEST)

Es ist kein PA sondern eine Feststellung von Tatsachen, wenn man angesichts dessen Dich als hartnäckigen Editwarrior und als unbelehrbar bezeichnet. Nutze die drei Tage, um Dein Verhalten diesbezüglich zu reflektieren. --Lumpeseggl (Diskussion) 13:53, 15. Apr. 2014 (CEST)

es ist ein beliebtes ritual von dir, deine mangelhaften sachargumente mit derartigen sperrlog-beilagen "geschmacks-zu-verstärken". eine - wie ich meine - ganz linke tour und wenig bis garnicht sachlich bzw. sachdienlich! und btw für die umschulung zum duckmäuser bin ich schon (ein wenig) zu alt. ich werde auch für die restlichen 5-20 jahre so wenig wie möglich unsinnsdiskussionen führen, dafür ist mir die zeit einfach zu schade. --Dontworry (Diskussion) 14:06, 15. Apr. 2014 (CEST)

Frau Prof. Dr. Leuzinger-Bohleber[Quelltext bearbeiten]

Sehr geehrte/r Dontworry, Frau Prof. Dr. Leuzinger-Bohleber hat mir folgende Mail zukommen lassen: „Eine meiner Mitarbeiterinnen hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass wahrscheinlich jemand von Ihren Mitarbeitern mich bei Wikipedia angemeldet hat— auch dies eine große Ehre. Herzlichen Dank!- Allerdings wäre ich froh, wenn das Bild von mir (mit einer vom Reden verzerrten Gesicht, das an eine Glarner Hexe erinnert!) entfernt werden könnte— „

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie diese Bitte erfüllen würden. Hierfür bedanke ich mich im Voraus sehr herzlich. Mit freundlichen Grüßen Ihr J. Netz

Sehr geehrte/r J. Netz,
jeder der diesen Artikel: Marianne Leuzinger-Bohleber ändern möchte, ist selbst dazu berechtigt, ohne dass er sich dazu extra anmelden müsste. Sie können also, so wie Sie ::mir diese obige Nachricht geschrieben haben, auch selbst das Bild entfernen oder durch ein anderes, Ihnen angenehmeres, geeignetes ersetzen! Dazu brauchen Sie weder mich ::nochmeine Genehmigung oder Erlaubnis.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr dontworry --Dontworry (Diskussion) 15:47, 18. Aug. 2014 (CEST)
Danke. Ich habe das Bild aus dem Artikel entfernt.--Aschmidt (Diskussion) 16:19, 18. Aug. 2014 (CEST)

Globales Benutzerkonto[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry! Mir ist aufgefallen, dass du noch gar kein globales Benutzerkonto hast, siehe hier. Gibt es einen besonderen Grund dafür? In den nächsten Wochen werden alle Benutzerkonten in irgendeiner Weise global werden. Da fänd ich es sinnvoller, dies über Special:MergeAccount lieber direkt selbst zu steuern. Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 23:46, 16. Dez. 2014 (CET)

hallo hexer, ich habe kurz nach meinem "einstieg" in die wp- + commons-welt in fast allen damals existierenden sprachenvarianten ein user-kto. angelegt. zweck dieser übung war + ist: bei bedarf dort zum jeweiligen artikel ein oder mehrere passende bilder zur illustration oder passende links einfügen zu können, was man leicht auch ohne die jeweilige sprache zu kennen ausführen kann und mich auch - über die jeweilige artikelhistorie - nachträglich über zeitpunkt und umfang meiner jeweiligen bearbeitung wieder(auf)finden zu können und dazu brauche ich kein globales konto. ich finde das jetzt sehr schön übersichtlich und zweckmäßig! ;-) --Dontworry (Diskussion) 09:10, 11. Feb. 2015 (CET)

Irith Gabriely[Quelltext bearbeiten]

Moin Dontworry, bei dem von dir erstellten Artikel gibt es eine Auseinandersetzung bzgl. der für diesen Artikel richtigen Form der Lebensdatenanzeige. Wenn du Zeit findest, schau doch bitte mal auf der Diskussionsseite vorbei, es wäre interessant, deine Meinung zu wissen. Gruß --Rax post 22:54, 10. Feb. 2015 (CET)

Datei:Vomschlosscafe001.jpg, Datei:Gnotterplatz001.jpg[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry. Kannst du dir die Bemerkungen von 2007 anschauen und diese entweder berücksichtigen oder entfernen? --Leyo 22:39, 2. Mär. 2015 (CET)

kannst du bitte spezifizieren was (bitte zitieren) ich berücksichtigen/bestätigen oder entfernen soll + warum? --Dontworry (Diskussion) 11:45, 4. Mär. 2015 (CET)
Ich meinte diese (rückgängig gemachten) Kommentare sowie diese Kommentare. Treffen sie zu? Falls ja, müsste ggf. die Bildbeschreibung bzw. das Datum korrigiert werden. Am Ende sollten die Kommentare entfernt werden. --Leyo 11:55, 4. Mär. 2015 (CET)
  • wenn jemand dazu anmerkungen macht die meiner beschreibung widersprechen, sollte man von ihm verlangen dies zu belegen (oder zu löschen), z.b. mit fotos oder bebauungsplänen o.ä. und nicht von mir, dass ich das nach >35 jahren verifiziere und/oder lösche! ich weiss nach 7 jahren (2006...2015) nicht mehr woher ich damals die aufnahmedaten hergenommen habe (entwicklungstasche mit datum oder sonstige notizen, vielleicht andere aufnahmen mit personen auf diesem film - keine ahnung!) und kann deshalb dies kaum ohne grossen suchaufwand nachprüfen. außerdem halte ich den zeitlichen unterschied ob 1975 oder 1980 für den artikel nicht für so bedeutend, ebenso die benennung von mundartlich überlieferten ortsbezeichnungen, die sowieso kaum durch dokumente zu belegen sein dürften! --Dontworry (Diskussion) 12:24, 4. Mär. 2015 (CET)
Naja, ich dachte halt, dass du als Fotograf das am ehesten beurteilen könntest. Es hätte ja sein können, dass du die Kommentare damals schlicht übersehen hattest. --Leyo 23:50, 4. Mär. 2015 (CET)

Editwar[Quelltext bearbeiten]

Stell deinen Editwar ein. Du machst dich doch nur noch lächerlich. Was ist eigentlich aus deinem Zwergenaufstand gegen die Admins bei Vermeer geworden? --Julius1990 Disk. Werbung 13:34, 20. Mai 2015 (CEST)

wie wäre es, wenn du dich statt leute die dein grossvater sein könnten mit unsinnigen reverts zu belästigen, dich vorrangig um deine berufliche zukunft kümmern würdest? (in deinem alter hatte ich schon 11 jahre in das rentensystem eingezahlt!) --Dontworry (Diskussion) 08:59, 21. Mai 2015 (CEST)

Hauptautoren / Artikelbearbeitungsstatistik[Quelltext bearbeiten]

Lieber Dontworry! Erstens Mal wird eine Seite wird im WNR nur angelegt, wenn dies auch legitimiert wurde. Jetzt stellt sich die Frage, wozu Du eine WP:Artikelbearbeitungsstatistik brauchst und inwiefern es für uns brauchbar sein soll. Wozu braucht es dafür eine Vorlage von WP:Hauptautoren. Erkäre bitte Deine Intentionen und die Schritte, die Du vorhast. Danke sehr, – Doc TaxonDiskussionWiki-MUCWikiliebe?! • 19:57, 17. Jul. 2015 (CEST)

Nach meiner Überzeugung ist das Lemma WP:Hauptautoren zu ungenau und deshalb irreführend in seiner Aussage, weil es generell Tools enthält die eine umfassendere weiter gefassten Information zu den Statistiken der Artikelbearbeitungen ermöglichen und nicht nur eine Aussage zu den jeweiligen sog. "Hauptautoren". Ich hatte vorher bereits versucht sowohl die Seite WP:Hauptautoren löschen zu lassen und - nach mehrtägiger Diskussion sowohl auf der Löschseite (6. Juli) als auch der Artikelseite, alternativ ob verschieben oder weiterleiten besser sei [205] und [206], diese Seite (WP:Artikelbearbeitungsstatistik) angelegt indem ich nach den Regeln in "Wikipedia:Weiterleitung" und "Hilfe:Weiterleitung" der Reihe nach: 1. Einen neuen Artikel "Wikipedia:Artikelbearbeitungsstatistik" anlegte indem ich die vorhandenen Tools aus der Seite "WP:Hauptautoren" kopierte und einen teilweise neuen und teilweise bearbeiteten Text dazu verwendete; 2. Habe ich den Inhalt (wie in den Regeln vorgeschrieben) der Seite "WP:Hauptautoren" gelöscht und anschließend 3. eine Weiterleitung von "WP.Hauptautoren" nach "WP:Artikelbearbeitungsstatistik" erstellt. Daraufhin revertierte Magiers dies. stellte einen SLA auf "WP-Artikelbearbeitungsstatistik" der von Altkatholik vollstreckt wurde. Dann versuchte ich zu klären was ich falsch gemacht haben sollte und wie dies zu reparieren sei. Magiers konnte (oder wollte) mir nicht helfen und Altkatholik schlug diesen Weg des Imports vor. --Dontworry (Diskussion) 09:05, 18. Jul. 2015 (CEST)
Sollte Deiner Meinung nach WP:Hauptautoren vom Lemma zu her zu ungenau sein, ist zuerst mal die Meinung der anderen einzuholen, ob sie denn genauso denken, bevor in irgendeiner Weise eine Seite aus dem Wikipedia-Namensraum nach sonst wo verschoben oder gelöscht wird. Hierzu leite ich diese Diskussion mal nach WP:AA weiter, es werden sicherlich einige Stimmen kommen, die dies entweder bejahen, verneinen oder weitere Möglichkeiten aufzeigen. Vielen Dank zunächst, – Doc TaxonDiskussionWiki-MUCWikiliebe?! • 09:15, 18. Jul. 2015 (CEST)
Ich bin nicht bereit meine letzten Lebensjahre mit Endlosdiskussionen zu verbringen. Da es offenbar in der Adminschaft erhebliche Widerstände gegen die Abschaffung von "WP:Hauptautoren" gibt sollte es doch (auch für die Admins) möglich und tolerierbar sein wenigsten eine Alternative mit "WP:Artikelbearbeitungstatistik" erstellen zu lassen, dann können beide Artikel ja in Wettbewerb treten wie das bei andern Artikeln ja bisher auch möglich und geduldet war? --Dontworry (Diskussion) 09:24, 18. Jul. 2015 (CEST)

Hallo Dontworry! Es scheint ja so, als hättest Du den Grund nicht ganz verstanden: Also, hier in der Wikipedia veröffentlichen wir unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike Lizenz 3.0 und der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Was das bedeutet steht hinter den Links. Das wichtigste hierbei wäre das Attribut Autorennennung. Um die Lizenz einzuhalten und die Urheberrechte somit nicht zu verletzen, müssen bei Kopien von Artikeltexten die Autoren des Artikels genannt werden. Da jeder Artikel in Wikipedia auf mehreren Versionen aufgebaut ist, kommen manchmal sehr viele Autoren zusammen. Um diese gut übersichtlich darzustellen, gibt es hier in Wikipedia die Funktion des Versionsimports auf WP:IMP, die die Versionen in die fremde Versionsgeschichte übertragen. Ein Kopieren von Artikelinhalten ohne Versionsimport ist in Wikipedia bis auf wenige Ausnahmen, die hier nicht zum Tragen kommen, nicht gestattet, da damit die Urheberrechte verletzt werden. Ich hoffe, ich konnte es Dir einigermaßen verständlich erklären. Und zu WP:Hauptautoren: hier muss einfach nur eine Meinung gefunden werden, die Änderungen in diesem Fall unterstützt. Die Seite dort einfach so zu ändern, ist deshalb schwierig, weil diese Seite zu den Regularien der deutschsprachigen Wikipedia gehört. Eine Änderung daran könnte auch eine Änderung an den Regularien zufolge haben, und das muss ausdiskutiert werden. Es kann dabei sogar zu einem Meinungsbild kommen, wo die gesamte Community mit einbezogen wird. Hier bitte ich einfach um etwas Geduld, auch wenn dies nicht immer leicht ist. Freundliche Grüße dennoch, – Doc TaxonDiskussionWiki-MUCWikiliebe?! • 10:18, 18. Jul. 2015 (CEST)

Soweit hab ich das jetzt schon kapiert und darum (weil Löschung, Verschiebung und Weiterleitung ohne umfangreiche Diskussionen anscheinend nicht möglich erscheinen) will ich ja diese Toolsammlung in diesem Artikel unter breiterer Anwendungsmöglichkeit neu etablieren. Dann kann immer noch (später auf Wunsch oder bei Bedarf usw.) ein Hinweis von Hauptautoren darauf erfolgen. Aber wo ist Dein Problem bei der Durchführung des Imports? Das verstehe ich jetzt nicht! --Dontworry (Diskussion) 10:29, 18. Jul. 2015 (CEST)
Guten Morgen! Wenn das beschlossen ist, gibt es kein Problem beim Import der Versionsgeschichte. Auf WD:Hauptautoren ganz unten fragt Magiers gerade nach Sinn und Umfang einer Artikelteilung. Dort sollten wir uns alle noch mal melden und unsere Meinungen sammeln. Ich werde mal bei den Admins drauf aufmerksam machen, sich daran zu beteiligen. Schauen wir, was passiert ... – Doc TaxonDiskussionWiki-MUCWikiliebe?! • 05:58, 19. Jul. 2015 (CEST)
Hallo Doc, wusste nicht, dass dazu noch weitere Diskussionen notwendig sind, aber besser jetzt als hinterher! Was aber unbedingt nötig wäre ist ein Hinweis in WP:Weiterleitung und deren Hilfeseite auf die Lizenzkonformitätsproblematik bei dieser von mir gewählten Ausführungsvariante! Ansonsten harre ich der Dinge. ;-) --Dontworry (Diskussion) 09:00, 19. Jul. 2015 (CEST)

weblinks bei Kfz-Kennzeichen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Weblinks sollten aktuell und ohne Werbung sein. Mal schauen wie lange die sich halten! ids --Thomas021071 (Diskussion) 18:59, 28. Jul. 2015 (CEST)

Gedenksteine vom 18. 11. 2015 fürs (persönliche) Pösie-Album[Quelltext bearbeiten]

Zitate: "...Sorry Pölkky, aber bei den Fotos (Kaninchenwerder) hat Dontworry wirklich recht! Die von ihm eingesetzten Bilder sind von erheblich besserer Qualität. --Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 13:10, 18. Nov. 2015 (CET) Es ist generell nicht verboten, Bilder auszutauschen, in diesem Fall würde ich jetzt auch (als völliger Bild-Laie) Austiantraveler zustimmen. Der Änderungskommentar war unnötig provozierend. Da es immer wieder zu wechselseitigen VMs zwischen Euch kommt, würde ich das hier als Dauerproblem zwischen mehreren Benutzern ansehen. Dafür haben die Admins keine Handhabe, bitte einen Vermittlungsausschuss einsetzen oder sich an das Schiedsgericht wenden (ggf. auch ein BSV). --Orci Disk 14:04, 18. Nov. 2015 (CET) ..." ;-D --Dontworry (Diskussion) 14:32, 18. Nov. 2015 (CET)

Lisa Rado[Quelltext bearbeiten]

Danke fürs Bild. MfG --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 21:06, 28. Dez. 2015 (CET)

WP:SP#Benutzer:Dontworry[Quelltext bearbeiten]

Siehe dort. Gruß. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 10:44, 9. Feb. 2016 (CET)

die disk müßte jetzt offen für dich sein? nun ja, schade, achim raschka hat gerade soviel aus der sp gelöscht, ich fands so süß, wie man mit artikeln für den halbgebildeten bunte-leser so angeben kann. ich bin bloß der abtipper von alten lexika, aber der bunte-leser will ja auch bedient werden. mfg --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 17:49, 9. Feb. 2016 (CET)

Ich vermute, pökky hat jetzt etwas die Orientierung verloren?[207] Vielleicht noch ein Rest-Jetlag vom letzten Flugtrip? Spricht er von diesem [208] oder von diesem [209] Bild? ;-) --Dontworry (Diskussion) 18:54, 9. Feb. 2016 (CET)

PS. Zu ersterem hatte ich hier [210] aus (mangelhaften) Qualitätsgründen bereits einen Löschantrag gestellt, wogegen sich allerdings auffälliger Weise vehement FreieKunst - neben einigen anderen usern - aus durchsichtigen Gründen (siehe VM [211] + [212]) gewehrt hat. --Dontworry (Diskussion) 19:08, 9. Feb. 2016 (CET)
Wennse deine Bilder nicht haben wollen, lasses halt bleiben. Von mir kriegt die Wikipedia/Wikimedia Commons seit Jahren keine Fotos mehr, weil manche Benutzer einen Krieg gegen meine Bilder geführt haben. --87.155.246.23 22:38, 9. Feb. 2016 (CET)
Es geht dabei nicht um meine oder anderer Bilder, sondern einfach um gleiches Recht beim Editieren und um einen Mindestschutz vor unsachlichen Nachstellungen in Form von unbegründeten Revertierungen meiner Bilder- oder Textedits und unbegründeten VM, durch eine Gruppe von Benutzern und/oder Admins. --Dontworry (Diskussion) 10:34, 10. Feb. 2016 (CET)
Ernst gemeinter Tipp: Einfach mehr Zeit nehmen zum Fotografieren. Mehr auf den Bildausschnitt und etwaige störende Elemente achten. Tageszeiten beachten. Das sind so ein paar typische Dinge, die mir an deinen Bildern regelmäßig aufgefallen sind und wo andere eben teils besser sind. --j.budissin+/- 11:15, 10. Feb. 2016 (CET)
Mein Problem ist, dass dieser "Tipp" entweder bedeutet, dass du mit Scheuklappen durch die Wikipedia läufst oder es aufs Verarschen meinerseits hinausläuft und beides spricht nicht unbedingt zu deinen Gunsten. Das Beste ist, ich kanns dir auch belegen: Du hast ja noch nicht einmal meinen vorherigen Beitrag zur Kenntnis genommen, sonst hättest du dir diesen Tipp sparen können. Außerdem hat sich ja bereits seit Jahren gezeigt, dass es nicht eigentlich um meine Bilder sondern allgemein um meine Edits (hauptsächlich die mit Bildern) geht - Beispiel: Kaninchenwerder [213] oder auch Institut für Stadtgeschichte (Frankfurt am Main) [214]. Meine Bilder werden in vielen Artikeln verwendet, auch ohne deine Empfehlungen. ;-) Wenn du also keinen besseren "Rat" anzubieten hast, setz dich wieder in deinen Adminbunker. --Dontworry (Diskussion) 11:47, 10. Feb. 2016 (CET)
Gerade dieser Diff zeigt eigentlich hervorragend, was ich oben angesprochen habe. Offenbar ist dein ästhetisches Empfinden ein wenig zugunsten deiner eigenen Bilder verschoben. Das ist ja an sich kein Problem, aber eben genau die Ursache für diverse Konflikte in den letzten Jahren, soweit ich das mitbekommen habe. Ich klinke mich da aber auch gerne wieder aus und geh zurück in den Bunker. Grüße, --j.budissin+/- 17:19, 10. Feb. 2016 (CET)
Na, da hab ich doch heute noch was zu lachen! Das hat ja nun garnix mit "meinem ästhetischen Empfinden", sondern allenfalls mit mit meiner Vernunft bzw. Logik zu tun. Der Sinn eines Bildes für einen Enzyklopädieartikel ist doch zuvörderst die möglichst gute unverfälschte Erkennbarkeit des abgebildeten Gegenstandes? Danach erfolgte meine Auswahl zwischen diesen beiden Bildern. Beide Bilder hätte ich persönlich - wie ich ja in der Disk schrieb [215] - nicht gerade als repräsentativ für diesen Artikel ausgewählt. Mir ging es hierbei nicht um die Ästhetik sondern rein um Erkennbarkeit (beide Bilder sind nicht besonders gut!). Und weil wir gerade bei der Ästhetik sind, hier: [216] hast du eine Auswahl um den Artikel sinnvoll (anders) zu illustrieren, da kannst du dich verdient machen. Ich sag dir dann anschließend, was ich von dem Ergebnis halte (damit du keinen Bunkerkoller bekommst!). ;-) --Dontworry (Diskussion) 18:13, 10. Feb. 2016 (CET)
Des Admins liebster Aufenthaltsort siehe oben
Unsinn, Admins bevorzugter Aufenthaltsort ist das Luftschloss! --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 21:57, 10. Feb. 2016 (CET)
@Dontworry: Schade, du hast mich falsch verstanden. Also deutlicher: Dein Bild dort ist grottig, das andere geht so. --j.budissin+/- 08:06, 11. Feb. 2016 (CET)
Hat etwas Zeit gebraucht, dir eine augenschonende Möglichkeit des Vergleichs zu basteln. Und jetzt darfst du mir anhand der Details erklären warum das erste "grottig" und das zweite "geht so" ist/sein soll? --Dontworry (Diskussion) 09:53, 11. Feb. 2016 (CET)


====================================================================================================================================================================================[Quelltext bearbeiten]

SPP zur Sperre vom 28.01.2016[Quelltext bearbeiten]

@Achim Raschka: – Sperrprüfung gewünscht. --Dontworry (Diskussion) 08:12, 13. Feb. 2016 (CET)

dontworry (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) wurde gesperrt von Achim Raschka (Diskussion ▪ Beiträge ▪ Sperr-Logbuch ▪ Löschungen ▪ Seitenschutz ▪ Benutzersperren ▪ MediaWiki ▪ Importe ▪ Admin-Info ▪ Wiederwahlseite).

Hier Gründe und Difflinks

Dontworry (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) fuehrt wieder bilder krieg mit austausch von guten gegen schlechte bilder, siehe [217] + [218] + [219] + [220] + [221] + [222] + [223] --FreieKunst (Diskussion) 13:00, 28. Jan. 2016 (CET)

Er hat ja Begründungen angegeben, ich verstehe noch nicht das Problem. Auf welche früheren Vorgänge beziehst Du dich? --MBq Disk 13:14, 28. Jan. 2016 (CET)
		+	
FreieKunst gefällt sich schon sein einiger Zeit darin [224] meine edits mit "Wikihounding"-reverts [225] zu begleiten. Dabei schreckt er teilweise auch nicht davor zurück übliche Änderungen von mir bei Bildern, wie aus "thumb" und "miniatur" in "mini", völlig unsinnig zu revertieren und dann hier "aufzuschlagen". Der Rest betrifft neueste aktuelle Bilder von Kleinmarkthalle und fehlende Bilder in Fahrgasse und Archäologisches Museum oder Austausch eines schlechteren Bildes von mir: [226] gegen dieses bessere [227]. Also reine Willkür, diese VM-Meldung. --Dontworry (Diskussion) 13:21, 28. Jan. 2016 (CET)

Zu den einzelnen Artikeln habe ich folgende Begründungen:

Hier habe ich am 21.01.2016 dieses Bild von mir [[228]] – die Seitenansicht von der Seckbächer Gasse - gegen dieses Bild [[229]] – Hauptansicht von der Weißfrauenstraße – getauscht. Vier Tage danach, am 25.01.2016, hat Flibbertigibbet dieses wiederum – ohne jede Diskussion - gegen ein qualitativ schlechteres Bild (von mir) [[230]] getauscht. Weil mir das Bild zu viele Fehler hatte, habe ich am 28.01.2016 – als Kompromiss – dieses Foto [[231]] (wegen des größeren Ausschnitts als das zuerst von mir verwendete) stattdessen eingesetzt [232]. Anschließend folgte die VM und Revertierung von FreieKunst.

Hier habe ich am 24.01.2016 die inzwischen überholte Ansicht aus 2008 [[233]] gegen ein aktuelles Bild aus 2016 [[234]] getauscht, welches die Mauer frei von Efeu und Sonnenstühlen zeigt. Dies wurde noch am gleichen Tag - ohne Diskansprache - von Lumpeseggl revertiert. Als ich dies am 28. bemerkte habe ich es zurückgestellt, weil ich keinen vernünftigen Grund dafür erkennen konnte. Anschließend VM + Revert von FreieKunst [235].

  • 3. Hier hat FreieKunst den Überblick verloren und für die „Staufenmauer zum 2. Mal VgeMeldet.

Hier habe ich am 24.01.2016 das zweite Foto im Artikel (von der Rückseite des „MMK I“) gegen ein Bild [236] des diagonal gegenüberliegenden „MMK III“ im „Haus am Dom“ getauscht und gleichzeitig innerhalb der eckigen Klammern „thumb“ durch „mini“ ersetzt [237]. Dieses wurde 2 Tage später (26.01) durch FreieKunst ohne Disk revertiert [238]. Einige Stunden später hat FreieKunst dann das Bild weiter unten im Absatz „MMK III“ zusätzlich (wieder) eingefügt. Am 28.01.2016 habe ich meine ursprüngliche Änderung wieder hergestellt und zusätzlich im Absatz „MMK III“ ein Foto aus der Hasengasse auf dem beide Filialen zu sehen sind (MMK I + III) eingefügt [239]. Anschließend VM + Revert FreieKunst [240].

Hier habe ich am 28.01.2016 an erster Stelle zusätzlich ein neues Bild [241] hinzugefügt (ohne weitere Änderungen) [242]. Hier folgte am gleichen Tag Revert und VM von FreieKunst [243].

Hier habe ich am 28.01.2016 das erste Foto [244] (von Nord-Ost) gegen ein aktuelles Foto aus Südost (mit südlicher Außenwand und Maintower im Hintergrund) [245] getauscht [246] und danach zusätzlich noch eine Aufnahme von EvaK vom Maintower hinzugefügt [247] + [248]. Alle diese Änderungen wurden anschließend durch FreieKunst revertiert + als V gemeldet [249]. Zusätzlich zu diesen 6 revertierten, 7 gemeldeten (1 davon doppelt) VMs hat FreieKunst diese Edits von mir vandaliert:

Hier habe ich das schlechtere Eingangsbild von Lumpeseggl [250] gegen 2 bessere neue Fotos [251] + [252] getauscht. Dieses wurde am 24. von Lumpeseggl [253] und am 28. von FreiKunst revertiert (ohne Meldung!). [254].

Ist insofern ein Sonderfall, weil hier seit Jahren mehrfach vergebens versucht wurde diesen Artikel auch im oberen Bereich – zwischen Berliner-/Battonnstraße und Konstablerwache – zu illustrieren. Dies wurde bisher immer mit fadenscheinigen Begründungen von mehreren Usern blockiert. Am 24.01.2016 versuchte ich zuerst mit einem neuen Foto den prominenten oberen Bereich [255] zusätzlich zu illustrieren, was aber kurz danach von Lumpeseggl revertiert wurde. Am 28.01.2016 machte ich dann nochmals den Versuch mit zusätzlich einem Bild von der Braubachstraße nach Süden [256] was von FreieKunst kurz darauf ebenfalls ohne Disk revertiert wurde [257].

Wurde ebenso ohne jede Disk durch FreieKunst vandaliert: [258]

Hier vandalierte in gleicher Art Lumpeseggl: [259]. Daher ist meine Sperre vom 28.01.2016 unbegründet und aufzuheben!

… --Dontworry (Diskussion) 08:19, 13. Feb. 2016 (CET)

@Achim Raschka: – Sperrprüfung gewünscht. --Dontworry (Diskussion) 08:31, 14. Feb. 2016 (CET)

SPP-Resümee[Quelltext bearbeiten]

Witzischkeit kennt keine Grenzen! lol --Dontworry (Diskussion) 16:44, 14. Feb. 2016 (CET)

Franz Marc 013.jpg
Wikipedia lebt!
Wiki macht Spaß!
Komm mach mit!


Adorno-Denkmal[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

ich hatte es extra in der Vergangenheit geschrieben, damit man es nicht nochmal anfassen muß. Außerdem geht das umschreiben unter ;) (man wird ja nicht jünger)--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 07:57, 17. Mär. 2016 (CET)

Wir schreiben kein Horoskop und Prognosen sind bekanntlich schwierig - vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen! ;-) --Dontworry (Diskussion) 08:31, 17. Mär. 2016 (CET)
PS. Wie du außerdem an der Artikelhistorie sehen kannst [260], hatten bereits 2 andere user vor mir - wenn auch unzureichend - die Finger dran. ;-D --Dontworry (Diskussion) 08:38, 17. Mär. 2016 (CET)
Ich habe auf das Denkmal am neuen Standort ein sehr genaues Auge. Keine 200m von meinen Fenster ;) --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 09:17, 17. Mär. 2016 (CET)
Dann kannst du ja nach Beendigung des Umzugs eventuell auch die Uhrzeit der Vollendung eintragen? ;-) --Dontworry (Diskussion) 09:34, 17. Mär. 2016 (CET)
Wenn es wirklich Ende April sein wird, bin ich in Kassel (HLFS)--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 09:37, 17. Mär. 2016 (CET)

Das ist auf alle Fälle wichtiger, sinnvoller und interessanter! --Dontworry (Diskussion) 09:48, 17. Mär. 2016 (CET)

Primzahlgrafik ?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, das ist aber keine Primzahlgrafik. Vielmehr einen Darstellung der Zahl PI. Gruß --tsor (Diskussion) 10:52, 19. Mär. 2016 (CET)

PS: Deine Disk.seite ist wirklich sehr lang. Könntest Du diese vielleicht mal archivieren? --tsor (Diskussion) 10:52, 19. Mär. 2016 (CET)

1. Habs schon selbst bemerkt (+ revertiert); 2. Nein, danke! ;-) --Dontworry (Diskussion) 10:58, 19. Mär. 2016 (CET)


FYI[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:Adminkandidaturen/Otberg (Wiederwahl 2016)

Bodenampel[Quelltext bearbeiten]

Erst mal danke für die Bearbeitung der Bilder. Ich habe noch ein Video, aber das klappt nicht mit dem Hochladen, und leider bin ich nicht versiert genug dafür.

Frage: Ich finde, das ist ein guter Artikel für WP:SG?. Wäre es Dir recht, wenn ich den Artikel dort vorschlage? --Radsportler.svg Nicola - Ming Klaaf 11:25, 7. Mai 2016 (CEST)

Mach nur! Videos hab ich auch noch nicht hochgeladen, aber frag doch mal bei "mailtosap" [261] nach, wies geht! (Du musst mich bei solchen Sachen nicht um Erlaubnis fragen, ich bin nämlich ein entschiedener Gegner dieses "Hauptautoren"-Gedöns ;-)) fiel fergniegen --Dontworry (Diskussion) 11:37, 7. Mai 2016 (CEST)
Das mit "Hauptautoren-Gedöns" nix zu tun. Ich sehe das als möglichst einvernehmliche Zusammenarbeit mit dem Ziel eines besseren Resultats, die im Prinzip mein Ideal ist :) Ich schlage den Artikel vor, und das mit dem Video versuche ich auch mal. Gruß, --Radsportler.svg Nicola - Ming Klaaf 12:23, 7. Mai 2016 (CEST)
Für mich sind meine Beiträge Spenden/Geschenke auf die ich anschließend keinen Anspruch bzw. über die keine Verfügung mehr habe, wie bei meinen Kindern. ;-) --Dontworry (Diskussion) 12:31, 7. Mai 2016 (CEST)
Bilder von den Bodenanmpeln sind gut, aber schöner wäre eine leuchtende Bodenampel, evtl. Abends. Hättest du Lust nochmal loszugehen? --AxelHH (Diskussion) 12:16, 9. Mai 2016 (CEST)
Ich bin leider weder in Augsburg noch in Köln in nächster Zeit vor Ort, aber wenn Du Dir das Video von Mailtosap [262] ansiehst, kannst Du sie (die Bompel) in voller Funktion und "Schönheit" erleben. ;-) Und, btw Abends ist ihre Funktion weniger wichtig, weil dann die Smombies schon durch die dann eher auffallende "Normal-Rot-Ampel" bzw. die Frontscheinwerfer der Trams "aufgeweckt" werden. --Dontworry (Diskussion) 06:31, 10. Mai 2016 (CEST)

Campus Westend[Quelltext bearbeiten]

Hallo, kannst du bitte nach dem Ref für die Adresse schauen, dies scheint nicht richtig zu sein ....--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 15:00, 9. Mai 2016 (CEST)

Ausdehnungskoeffizient[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, im (alten) CRC 87. Auflage (12-197) steht für den Ausdehnungskoeffizenten von Zink der vorherige Wert von 30,2 * ... drinnen, ebenso in der engl. Wikipedia. Andere Quellen haben für reines Zink höhere Werte. Auf welche Auflage vom CRC hat Du dich bezogen? VG --Fb8cont (Diskussion) 16:00, 23. Mai 2016 (CEST)

@Fb8cont: Du bist da anscheinend in der Historie in die falsche Variante gerutscht ;-)? Ich war das mit dem "Siehe auch: Bimetall" [263]. --Dontworry (Diskussion) 14:14, 14. Jun. 2016 (CEST)

genial logische Zeichen[Quelltext bearbeiten]

hallo Dontworry,wahrscheinlich machst du dir sowieso keine Sorgen wegen einer VM, aber ich wollte dich bitten, bevor ich zu diesem unwürdigen Mittel greife, deine Änderung am MMR Artikel wieder rückgängig zu machen. So hebelst du die mühsam ausgehandelte Einigung wieder aus, und ich habe von dem fast Hauptautoren (der echte editiert nicht mehr) das OK für d s "Bis-Zeichen" bzw. den Verzicht auf Stern und Kreuz. Zudem existiert ein recht aktuelles Meinungsbild. Ich würde von meinem Wunsch zurücktreten, wenn du mir ein beglaubigtes Schreiben von Andrew, nicht 〰 Sohn der Reich-Ranickis aus I ⚭, zusendest, in dem deutlich wird, dass es belanglos ist welche Zeichen gewählt werden. Weißt du, ansonsten sind wir, obwohl niemals ⚬ oder gar ⚭ , schneller ⚮ als der !! das gutheißt. Wenn einer von und oder gar wir beide nicht vorher ⚔ oder ✝⚔. Das wäre schade denn vielleicht könnte uns jemand (✝).--BlaueWunder (Diskussion) 15:46, 21. Jun. 2016 (CEST) Hoffentlcih können wir dieses Theater dann ▭ und ⚰. --BlaueWunder (Diskussion) 15:54, 21. Jun. 2016 (CEST)

Hallo @BlaueWunder:, da liegst Du ausnahmsweise (Oh Wunder!) richtig (mit dieser Vermutung)! Und damit hört es aber mit der "Wahrheit" schon auf! "Du sollst kein falsches Zeugnis geben über deinen Nächsten", gilt auch für Dich (religionsübergreifend) und dagegen hast Du explizit verstoßen indem Du behauptest: "...So hebelst du die mühsam ausgehandelte Einigung wieder aus, ...", denn diese angebliche "ausgehandelte" Einigung existiert nur in Deiner Phantasie, weil Du permanent meine Aussagen dazu verfälscht bzw. ignoriert hast und Dich hinter einem "ich nixverstehn" den Naivling gibst. Ich bin nach wie vor nur zu einer allgemeingültigen Vereinbarung bereit. D.h. entweder alle Biografieartikel mit der Bindestrichregel oder es bleibt der jetzige Status quo mit diesem unwürdigen Kuddelmuddel mit dem jeweiligen Anfangszustand und weil die "Beliebigkeitsfraktion" zu diesem Kompromiss anscheinend nicht bereit und in der Lage ist (vielleicht fehlt ihnen dann etwas von ihrer Streitkultur o.ä.?), habe ich deshalb diesen Zustand wieder hergestellt. --Dontworry (Diskussion) 08:30, 22. Jun. 2016 (CEST)

EU-Austritt UK[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, das Detail um den Rücktritt von Hill hat sich im Artikel ja nun substanziell verbessert (und ich hab etwas dazugelernt), danke dafür! Gruss --Port(u*o)s 23:58, 29. Jun. 2016 (CEST)

Bitte, gern geschehen! Aber ich hab dabei auch gelernt, dass man gleich an der Original-Quelle (EU-Webseite) suchen und nicht in randständigen Gerüchte-News-Foren herumirren sollte. Ich stand auch auf der Leitung, bis ich im Fernsehen unseren hessischen Ministerpräsidenten mit "dem neuen Finanzmarktkommissar Valdis Dombrovskis" über seine Büroflächen Leerstände im Rhein-Main-Gebiet plaudern sah - da fiel der Groschen auch bei mir! Wobei ich noch das Glück hatte, dass ich nicht vor dem 25. Juni auf die Idee kam, weil erst da die Tatsachen vom 15./16. auf der website veröffentlicht wurden. Also, eine Mischung aus "Dummheit" und "abwarten und Tee drinken" war hier das Erfolgsrezept. ;-D --Dontworry (Diskussion) 08:50, 30. Jun. 2016 (CEST)

Zusammenfassung[Quelltext bearbeiten]

Zusammenfassungszeile

Hallo Dontworry,
vielen Dank für Deine Beiträge zur Wikipedia. Vergewissere Dich jedoch bitte, dass Du vor dem Speichern der Änderungen stets einen kurzen Bearbeitungskommentar und/oder Herkunftsnachweis in der Zusammenfassungszeile eingetragen hast. So ist für jeden eine wesentlich effizientere Vorabüberprüfung über die Versionsgeschichte und die Beobachtungslisten möglich.

Danke und viele Grüße --Frze > Disk 10:55, 23. Jul. 2016 (CEST)

feedback[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry,

zu dein Edit auf der DS] von Amoklauf in München am 22. Juli 2016 :

im(h)o sammelt dieser Tätertyp ohnehin - WP hin oder her - Materialien. Vielleicht interessiert dich dieser Artikel : [264] konstruktive Grüße :-) --Neun-x (Diskussion) 21:47, 25. Jul. 2016 (CEST)

Es ist verständlich, wenn sich Journalisten für die Widersprüche und Kalamitäten ihres Berufes versuchen zu rechtfertigen bzw. zu entschuldigen. Aber diese Zwänge bestehen doch nicht für die beteiligten User in der Wikipedia? Hier geht es weder darum im Wettbewerb mit Konkurrenzmedienunternehmen zu bestehen, noch um damit seinen Lebensunterhalt zu finanzieren. Außerdem sind alle diese journalistischen Erzeugnisse in wenigen Wochen oder Monaten nicht mehr präsent, während WP noch in Jahrzehnten aufrufbar und präsent sein wird. Daraus ergibt sich nach meiner Meinung auch eine besondere Verantwortung. Es geht also hier nicht darum Bedienungsanleitungen bis in alle Einzelheiten und Ausformulierungen der Tatbegehung und -vorbereitung zu „liefern“, sondern allenfalls eine - möglichst trockene - knappe Aufzählung der Daten und Fakten ohne weitere Spekulationen und Querverweise. Aber wenn ich mir die entsprechenden Artikel - nur von 2016 [265] - ansehe ist eher das Gegenteil der Fall und „die üblichen Verdächtigen“ diskutieren dabei mit wachsender Begeisterung noch die absurdesten Details, möglichst noch bis zur Chargen-Nummer der verschriebenen Medikamente für die Täter. Da bleibt zur Verbesserung dieses Missstandes noch sehr viel Luft nach oben. --Dontworry (Diskussion) 08:02, 26. Jul. 2016 (CEST)

Feedback II[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry

du schriebst vor ein paar Tagen ... diese Angaben ... bringen .. auch keinerlei Erkenntnisgewinn

Imo eine [[Meinungsäußerung, die so tut, als sei sie eine Tatsachenbehauptung. Erkenntnis ist eine komplexe Sache , siehe auch Erkenntnis#Erkenntnis und Interesse.

Viele Medien thematisieren die Herkunft der Opfer; die Wikipedia bildet vorhandenes Wissen ab.

Freut mich, dass sie Disku eindeutig ausgegangen ist. --Neun-x (Diskussion) 11:24, 29. Jul. 2016 (CEST)

Splitter versus Balken[Quelltext bearbeiten]

Schade, dass der Admin Benutzer:Kurator71 anscheinend nur bei anderen Usern „richtige“ Argumente finden kann. Ich wollte gerade den Artikel auf meiner Version sperren lassen, damit dieser Unsinn aufhört. Na, kommt Zeit, kommt Rat. ;-) --Dontworry (Diskussion) 12:02, 29. Jul. 2016 (CEST)

"...Teofila Reich-Ranicki (DiskussionVersionsgeschichteSeitenschutz-Logbuch) in dieser Version: [266] bitte sperren, da Benutzer:BlaueWunder einen Edit-War zu den genealogischen Zeichen betreibt, obwohl es dazu nur eine "Status Quo-Vereinbarung" gibt wonach die zuerst verwendete Form maßgeblich ist..."

Tja, da ich im Juni Hardenacke für zwei Wochen im Stern/Kreuz-Streit gesperrt habe und der ähnlich reagierte, haben wohl immer die anderen User die richtigen Argumente! ;-) Gruß, --Kurator71 (D) 12:12, 29. Jul. 2016 (CEST)
Das entbindet Dich nicht von einer sachgerechten Prüfung. Sonst hättest Du leicht erkennen können (siehe Beitrag Benutzer:Bwag), dass Hardenacke am 10. März nur die geneaologische Zeichen durch seine Variante ersetzt hat und nur weil es mir zu blöd ist, jeden Tag seine illegalen Änderungen zu beaufsichtigen, wird diese Version jetzt plötzlich von Dir abgesegnet. Das Gleiche gilt für Frau Reich-Ranicki, nur dass sich hier das BlaueWunder in Vertretung der Gegner-Fraktion gleichartig betätigt hat um mich in die Zange zu nehmen und AR kam dann noch zur Unterstützung hinzu. Aber dazu braucht es natürlich einen blauäugigen Helfer wie Dich zum Vollzug der Sperre. --Dontworry (Diskussion) 12:30, 29. Jul. 2016 (CEST)
Die habe ich vorgenommen. Die Änderung steht da seit fast anderthalb Jahren unbeanstandet drin. Damit war Dein Edit reine Konfliktanheizerei und genauso war er wohl auch gedacht, wie man jetzt sieht. Ich bin übrigens braunäugig! :-) --Kurator71 (D) 12:36, 29. Jul. 2016 (CEST)
Hallo Dontworry, da kannst du dich doch jetzt freuen. Ich meine - der Artikel ist doch auf deine Version festgefroren. Gruß von "AR" und alles Gute! Arieswings (Diskussion) 14:55, 29. Jul. 2016 (CEST)
@Kurator71: Zu Deiner Aussage "...seit fast anderthalb Jahren... reine Konfliktanheizerei...", darf ich Dir hier mal ein Geheimnis verraten, nämlich wodurch ich auf diesen Artikel aufmerksam wurde und wie ich anschließend dazu recherchierte. Durch einen anderen Edit von Hardenacke am 29.Juli (Wikipedia:Administratoren/Anfragen) auf meiner Beobachtungsliste gelangte ich auf die Benutzer-Edit-Historienseite von Hardenacke, sah dort seine Bearbeitung vom 27.Juli an „Meier Appel“ [267] und schaute mir anschließend die Urfassung des Artikels, vom 9.Oktober 2011 an [268] und entdeckte dabei die Änderung von Hardenacke vom 10.März 2015 wo er entgegen der Status Quo Vereinbarung, wonach die Erstfassung gilt, verstoßen hatte. Deshalb setzte ich den Artikel - in den Geburts- und Sterbedaten - auf diese Urfassung zurück. Woraus Du daraus „Konfliktanheizerei“ erkannt haben willst, ist mir unverständlich. Daher bitte ich Dich, den Artikel wieder in diese Form zurückzusetzen und meine (daher) ungerechtfertigte Sperre aus dem Logbuch zu entfernen! --Dontworry (Diskussion) 10:10, 31. Jul. 2016 (CEST)
Hallo Dontworry, Sperren lassen sich nicht aus dem Logbuch entfernen, Du hättest die Sperre nur überprüfen lassen können über die Sperrprüfung, dafür ist es jetzt aber zu spät. Du bist ja nicht neu und weißt sehr genau, dass solche Edits nicht erwünscht sind. Du hast ja gerade wieder selbst gesehen, dass sie den Konflikt um Kreuz/Stern anheizen. Solche Edits sind nur erwünscht, wenn sie im Rahmen einer größeren inhaltlichen Überarbeitung stattfinden, das geschah hier nicht. Gruß und schönen Sonntag, --Kurator71 (D) 10:29, 31. Jul. 2016 (CEST)
Das trifft ebenfalls auf den Edit Hardenacke vom 10.März 2015 zu, also walte Deines Amtes! --Dontworry (Diskussion) 10:35, 31. Jul. 2016 (CEST)
Das ist anderthalb Jahre her, ich darf nur bei aktuellem Fehlverhalten eingreifen. Bitte das Intro der VM lesen! Aber auch das weißt Du.--Kurator71 (D) 10:49, 31. Jul. 2016 (CEST)
Du sollst nicht sperren sondern den Artikel auf die richtige Form (siehe Urform) zurücksetzen, Mann hast Du eine lange Leitung! --Dontworry (Diskussion) 10:53, 31. Jul. 2016 (CEST)
Nee, ich hab das schon verstanden und Du weißt sehr genau, dass das nicht geht, weil der Artikel anderthalb Jahre so war und ich damit inhaltlich eingreifen würde, was ich gewiss nicht tue. Den Grund kennst Du. --Kurator71 (D) 11:08, 31. Jul. 2016 (CEST)
Das ist aber eine sehr eigene Form der Regelauslegung, wenn der Edit von Hardenacke am 10.März 2015 nach Deiner Definition ein Regelverstoß war, wieso kannst Du diesen nicht (mehr)korrigieren - wegen Verjährung? Dein Bezug „aktuelles Fehlverhalten“ gilt doch für Sperren und nicht für fehlerhafte Edits! --Dontworry (Diskussion) 11:21, 31. Jul. 2016 (CEST)
Nein, das gilt nicht nur für Sperren. Hättest Du den Edit von Hardenacke damals sofort gemeldet, DANN hätte ich tatsächlich zurückgesetzt. Gruß, --Kurator71 (D) 11:34, 31. Jul. 2016 (CEST)

Das ist absoluter Schwachsinn, dann könnten ja bei verwaisten bzw. selten besuchten Artikeln nach einer gewissen Zeit - gegen den Willen von querulatorischen Usern - keinerlei Änderungen mehr vorgenommen werden und somit in der falschen Variante geblockt sein? Wie sollen sich dann neue junge User verhalten - sie haben dann „den Fluch der späten Geburt“ und Pech gehabt? Unsinn. Wo stehen diese von Dir behaupteten Regel? Außerdem, wenn ich den falschen Edit damals schon gesehen hätte, hätte ich ihn natürlich - ohne vorherige Meldung - selbst geändert, wie ich das vorgestern getan habe! --Dontworry (Diskussion) 11:47, 31. Jul. 2016 (CEST)

Es geht hier nicht um Änderungen, sondern um Vandalismus. Lies bitte den ersten Satz des VM-Intros aufmerksam! Es gibt kein aktuelles Fehlverhalten von Hardenacke im Artikel. Also gibt es für mich nichts zu tun. Die Frage, welche Version im Artikel stehen soll ist inhaltlich und muss auf der Disk des Artikels geklärt werden. Hier verschwendest Du nur Zeit, die du besser nutzen könntest - und ich auch. Gruß, --Kurator71 (D) 12:04, 31. Jul. 2016 (CEST)

Zitat: „Definition: „Vandalismus ist die vorsätzliche und bewusste Beschädigung von Inhalten der Wikipedia. Darunter fällt:

  • Komplettes Leeren von Artikeln (Beispiel). Dies muss allerdings kein Vandalismus sein, da es auch unabsichtlich geschehen sein kann.
  • Grundloses Entfernen längerer Textabschnitte ohne Erklärung (Beispiel)
  • Einfügen von Unsinn in Artikeln (Beispiel)
  • Absichtliches Verfälschen von Informationen (Beispiel 1, Beispiel 2)

Was ist kein Vandalismus? Vandalismus heißt, der Wikipedia bzw. ihren Artikeln mutwillig zu schaden. Anderes Verhalten kann zwar auch schaden, ist aber nicht mutwillig:...“

Wo bitte steht dort etwas zu meinem Editierverhalten in diesem Fall? Du fantasierst Tatbestände, die nicht stattgefunden haben und nicht definiert wurden. --Dontworry (Diskussion) 12:20, 31. Jul. 2016 (CEST)

PS. Hinzu kommt, dass mein Edit erst der dritte nach dem Edit vom 10.März 2015 war und es in dem Artikel bisher (seit 9.Oktober 2011) insgesamt nur 33 Bearbeitungen gibt [269]. --Dontworry (Diskussion) 12:37, 31. Jul. 2016 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2016-09-17T16:36:24+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 18:36, 17. Sep. 2016 (CEST)

Disk Reihenfolge[Quelltext bearbeiten]

Wenn ich mich irre bitte ich um Aufklärung aber soweit mir bekannt war meine Antwort gem. WP:Disk Punkt 5 korrekt platziert:

Beitrag1

:Antwort1

:Antwort2

::Antwort4 auf Antwort2

:Antwort3

Beitrag2 MfG Seader (Diskussion) 12:31, 27. Sep. 2016 (CEST)

Wenn Dich meine Meinung in dieser Disk weiterhin interessiert, bitte ich Dich nur höflich nicht mit diesen Einschüben fortzufahren, sonst steig ich nämlich aus. Wenn einer damit anfängt meint jeder das sei normal und dann wirds - wie weiter oben zu sehen - einfach nur noch chaotisch und unlesbar. --Dontworry (Diskussion) 12:37, 27. Sep. 2016 (CEST)

Jetzt hat's ja schon ein ganz „besonders intelligenter“ Klugscheißer (kann „einrücken“ und einschieben nicht unterscheiden) mit dem falschen Verweis auf „https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Diskussionsseiten#5“ revertiert. ;-D --Dontworry (Diskussion) 12:53, 27. Sep. 2016 (CEST)

Diskussionsseiten werden üblicherweise wie ein Thread gestaltet, also in einer Baumstruktur. Seader antwortete C.Cornehl, du hast daraus eine Antwort auf deinen Beitrag gemacht. In der von mir verlinkten Richtlinie WP:D#5 ist das auch eindeutig so beschrieben, ausführlicher noch in der dort verlinkten Hilfeseite. So wie du dir das Einrücken vorstellst könnte man es sich auch ganz sparen, da dabei der zielgenaue Bezug auf den Elternbeitrag verloren geht. Dir scheint auch der Unterschied zwischen Einrücken und Einschieben nicht ganz klar zu sein. Eingeschoben wäre der Beitrag, wenn er zwar unterhalb dessen von C.Cornehl, aber über dem älteren von Hans Koberger eingefügt worden wäre. So ist er einfach eine Antwort auf den Beitrag, nicht aber auf den von Hans Koberger. --schulhofpassage 13:45, 27. Sep. 2016 (CEST)
Wenn ein Beitrag innerhalb/zwischen der/den (bisherigen) chronologischen Beiträge/n eingefügt/eingeschoben wird, so ist das ein Einschub.
Wenn ein Beitrag (durch mehr oder weiniger Doppelpunkte hintereinander) versetzt bzw. eingerückt wird, bezieht sich das in „Konventionen für die Benutzung von Diskussionsseiten“, auf Punkt 5. „Rücke deine Beiträge ein“ ... --Dontworry (Diskussion) 14:21, 27. Sep. 2016 (CEST)
Wie auch immer du es nennen magst, deine Änderung war falsch. Diskussionsseiten werden nicht rein chronologisch geordnet, nur innerhalb einer Hierarchiebene. Auf Hilfe:Diskussionsseiten#Schritt 3: Diskussionen gliedern ist übrigens genau der Fall beschrieben: Ein eingrückter Beitrag (da Antwort auf den Elternbeitrag), der zeitlich nach der nächsten Antwort eingefügt wurde. --schulhofpassage 14:29, 27. Sep. 2016 (CEST)
Ich lese nicht jedesmal alles andere dazu durch, wenn Du Dich auf Punkt 5. beziehst. Außerdem gings dabei nur wieder mal um die persönlichen Befindlichkeiten einzelner Teilnehmer und weniger um die Sache/das Thema an sich. --Dontworry (Diskussion) 14:49, 27. Sep. 2016 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2016-10-14T15:14:37+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 17:14, 14. Okt. 2016 (CEST)

Bemerkenswerte VM[Quelltext bearbeiten]

Benutzer:Lumpeseggl (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Lumpeseggl beginnt Edit war [270], weil er anscheinend glaubt, außer ihm dürfe/könne kein anderer user an diesem Artikel - ohne seine ausdrückliche Genehmigung - editieren. --Dontworry 15:02, 19. Okt. 2016 (CEST)

Erneut missbraucht dontworry die Vandalismusmeldung in diesem Fall. Ich würde gerne an dem Artikel arbeiten, er ihn durch Edit-War für Pillepalle wie Bildauswahl stören. Der Melder weist ein einschlägiges Sperrlogbuch in Bezug auf Nachstellungen, Pöbeleien, VM-Missbrauch und Edit-Wars mit mir auf. --Lumpeseggl 15:05, 19. Okt. 2016 (CEST)
Bei Durchsicht muss man feststellen, dass die "Bearbeitungen" des Melders Dontworry substanzloses Gedrehe und Gewusel sind. Der Gemeldete Lumpeseggl bearbeitet den Artikel konstruktiv. --2003:86:2F39:AD00:9D08:D65C:4082:FA77 15:17, 19. Okt. 2016 (CEST)
Ich habe bei dieser Änderung nur das Bild der Ehefrau durch "upright" etwas in der Größe reduziert um das Eingangsbild etwas hervorzuheben und zu betonen. Weiterhin habe ich das Bild des Denkmals von Schad auf dem Hanauer Freiheitsplatz eingefügt und die Reihenfolge von "Weblinks" und "Einzelnachweisen" getauscht. Alles völlig unspektakuläre Änderungen. --Dontworry]] 15:17, 19. Okt. 2016 (CEST)

athrabeth]] tulu 15:19, 19. Okt. 2016 (CEST)

Die sog. wesentliche Beitrag besteht hier wesentlich aus der Bearbeitung einer Nacht [271]. Wenn es also inzwischen schon möglich ist damit quasi einen Artikel zu okkupieren, weiß ich nicht was alle anderen Benutzer dann noch in dieser Veranstaltung - die sich Wikipedia nennt - tun sollten. Das ganze ist ein schlechter Witz. [272] --Dontworry 15:33, 19. Okt. 2016 (CEST)
Dein Beitrag ist Kreuzstreit, Edit-War, VM-Missbrauch und Missbrauch der Diskussionsseite für Dein Gepöbel. Da ist es doch besser, ich okkupiere den Artikel als Du. --Lumpeseggl 15:38, 19. Okt. 2016 (CEST)

Zitatenschatz eines berühmt berüchtigten Hauptautors[Quelltext bearbeiten]

19. 10. 2016: „(VM-Missbrauch des Bilderpöblers Dontworry entfernt)“ [273]

Benutzer:Dontworry (erl.) 21.10-2016 Otberg[Quelltext bearbeiten]

Dontworry (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) nimmt alten Edit-War hier wieder auf durch Löschung der Einwohnerlisten. Exakt dafür wurde er bereits im April 2014 von Ireas gesperrt. Zudem scheint er auch hier E-W gegen mehrere und gegen die Diskussion zu führen, so dass ich glaube, seine Mitarbeit ist heute mal wieder sehr verzichtbar.--Lumpeseggl (Diskussion) 13:34, 21. Okt. 2016 (CEST)

Missbräuchliche VM, die Einwohner sind sauber auf den Artikel Bergen (Bergen-Enkheim) verlinkt und somit hier obsolet. Der Melder ist hier gottseidank auch kein sog. Hauptautor, ich wüsste also nicht warum er hier aufschlägt? --Dontworry (Diskussion) 13:38, 21. Okt. 2016 (CEST)
Sauber verlinkt ist allerdings was anderes als der Blödsinn, den Du da gemacht hast. Ich hab wenigstens das mal verbessert, diskutiert werden sollte auf der Artikeldisk. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 13:56, 21. Okt. 2016 (CEST)
Du wurdest bereits im April 2014 für die Löschung der dortigen Informationen gesperrt und versuchst nun das gleiche erneut. Das ist glasklarer Edit-War und hat mit Hauptautorenregelungen nichts zu tun. Dieses Vandalen-hafte Verhalten schreit nach einer Sperre, Deinem Sperrlogbuch macht es ja nichts aus, das läuft sowieso wegen Deiner ständigen Krawalle über. --Lumpeseggl (Diskussion) 14:41, 21. Okt. 2016 (CEST)

Da Dontworry diesen Edit-War mit mir beginnen wollte, äußere ich mich hier auch mal. Ich hatte den Benutzer mehrfach auf die Richtlinien der Redaktion Film und Fernsehen hingewiesen, und darauf, wie man gute Artikel schreibt. Zudem habe ich mir die Mühe machen müssen ihm zu erklären, was an seinen Verbesserungen falsch ist. Der Nutzer war auf der Artikeldisk allerdings nur wenig einsichtig. Vielleicht sollte man ihm einen Tag Freizeit gönnen, damit er sich diese Regelwerke nochmal zu Gemüte führen kann. --IgorCalzone1 (Diskussion) 13:49, 21. Okt. 2016 (CEST)

Noch eine missbräuche Meldung, weil es dabei nicht um eine Fachbereichs- sondern um eine Wortbedeutungs- also Wiktionary-Frage geht. Und ich nicht für mangelnde Wortbedeutungskenntnisse anderer Benutzer verantwortlich sein kann. --Dontworry (Diskussion) 13:58, 21. Okt. 2016 (CEST)
Der Begriff "Rezeption" ist natürlich völlig in Ordnung, siehe auch Benutzer Diskussion:Alinea#Damit ich mir nicht den Mund fusselig schreiben muss! Zu diskutieren ist das nicht (werde ich auch nicht weiter tun). Ich hoffe nur Dontworry nimmt den Edit-War darum nicht wieder auf. --Magiers (Diskussion) 14:20, 21. Okt. 2016 (CEST)
Hatte vorher nicht gesehen, dass er auch noch andere in dieser Sache zugetextet hat, statt dies zentral oder in den Artikel zu klären. Ich sehe bei Dontworry KWzME, eine weitere Mitarbeit ist verzichtbar.--IgorCalzone1 (Diskussion) 14:26, 21. Okt. 2016 (CEST)
Ich werde gewiss nicht gegen die versammelten Vorurteile aller WP-Platzhirsche anstinken, weil. laut Albert Einstein: „Es ist leichter ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil-“ --Dontworry (Diskussion) 14:44, 21. Okt. 2016 (CEST)

Nachdem in den letzten Tagen zweimal die VM von dontworry missbraucht wurde [274][275] wohl völlig verzichtbarer Krawallaccount. --Lumpeseggl (Diskussion) 14:46, 21. Okt. 2016 (CEST)

Anscheinend ist der Artikel Moritz Daniel Oppenheim vom Melder inzwischen abschließend bearbeitet, so dass auch ander Benutzer wieder daran arbeiten können? --Dontworry (Diskussion) 14:51, 21. Okt. 2016 (CEST)
Deine Bild- und Kreuzfummeleien bleiben weiterhin draußen. Außerdem arbeite ich noch weiter daran. --Lumpeseggl (Diskussion) 14:54, 21. Okt. 2016 (CEST)

Man sollte wirklich langsam aber sicher über einen endgültigen Ausschluss deines Treibens hier in wikipedia nachdenken. Deine Begriffsklauberei ist wirlich schlimm. --Armin (Diskussion) 14:47, 21. Okt. 2016 (CEST)

Jeder, der mal das Vergnügen hatte (willkürliches Diskussionsbeispiel) kann das nur bestätigen. Völlig destruktives Diskussions- und Edit-War-Geätze am laufenden Meter und immer mit dem Ausdruck "ein Geisterfahrer? Hunderte!" versehen. --Lumpeseggl (Diskussion) 14:53, 21. Okt. 2016 (CEST)
So viel Starrsinn macht mich sprachlos. --Armin (Diskussion) 14:58, 21. Okt. 2016 (CEST)
Das ist aber bei dem Benutzer die Regel, ätzende Rechthaber-Diskussionen, wohin man nur schaut: [276][277][278][279][280][281][282][283][284][285][286][287][288][289][290][291][292] --Lumpeseggl (Diskussion) 15:00, 21. Okt. 2016 (CEST)
Ich möchte (ersatzweise) schon mal die inzwischen angesammelten PAs „Blödsinn, Vandalen-hafte Verhalten, Deiner ständigen Krawalle, Krawallaccount, Missbrauch der Diskussionsseite für Dein Gepöbel, Völlig destruktives Diskussions- und Edit-War-Geätze am laufenden Meter“ melden, damit mir nicht hinterher ein Admin vorwirft, nur gemeldete Pas könnten entfernt werden. --Dontworry (Diskussion) 15:06, 21. Okt. 2016 (CEST)
PS. Zusatzfrage: Ist Schaum vorm Mund auch ein PA? --Dontworry (Diskussion) 15:10, 21. Okt. 2016 (CEST)
Dontworry wurde von Otberg für 1 Woche gesperrt, Begründung war: Störungen auf mehreren Seiten, zahlreiche Editwasr, unsinnige Behauptungen, konfrontativer Diskussionsstil. –Xqbot (Diskussion) 15:11, 21. Okt. 2016 (CEST)

(Begründung like Wiener Schmäh: „E bissel was geht immer!“) --Dontworry (Diskussion) 12:04, 29. Okt. 2016 (CEST)

Rezensionen - Rezeption[Quelltext bearbeiten]

(Von hier [293] kopiert.)

Hallo Dontworry, danke sehr, aber ich kenne diese beiden Begriffe. Der Abschnitt in dem Grass-Artikel behandelt nicht nur Rezensionen (natürlich müsste es in dem Fall der Plural sein, wie Du beim zweiten Mal bemerkt hast), sondern auch andere Formen der Rezeption, siehe zum Beispiel die Bemerkungen zu Irving und Rushdie. Gruß --Amberg (Diskussion) 16:17, 21. Okt. 2016 (CEST)
@Amberg: Hallo Amberg, danke für Deine Antwort - kam für eine Reaktion meinerseits leider etwas zu spät, daher meine Antwort hier. Wenn Du Dich (bei Rezeption) auf die Vergleiche mit anderen späteren Autoren (Irving, Rushdie) und seinen Einfluss bzw. seiner Wirkung auf sie beziehst, stimmt das, aber was den Einfluss früherer Autoren auf ihn betrifft (Joyce, Proust, Faulkner) handelt es sich bereits um Rezensionen. Ebenso besteht der Abschnitt Werk und Wirken gleichfalls aus einem Gemisch von Rezensionen und Rezeption und somit sind in dem Artikel beide Begriffe munter durchmischt und diese beiden Abschnitte (W + W, Rezeption) eine Doppelung von Begriffen. Ich vermute, dass irgendwo in der Editiervergangenheit falsch abgebogen wurde (wie bei einem Navifehler) und jetzt steht man deshalb sinnbildlich nicht auf der Brücke sondern im Wasser mit diesem Begriff. Mein Vorschlag wäre daher, diese - offensichtlich leicht missverständlichen -Fremdwörter entweder durch deutsche Begriffe wie Besprechungen (für Rezensionen) und Wirkung (für Rezeption) alternativ ist für Rezensionen auch noch der weniger missverständliche Begriff Kritiken denkbar, zu ersetzen. --Dontworry (Diskussion) 08:30, 23. Okt. 2016 (CEST)
PS. Was mir als Alternative (vielleicht sogar die einfachste Lösung?) noch eingefallen ist, wäre die Kombination/Zusammenfassung unter Rezensionen und Rezeption, dann wäre es wieder stimmig! Allerdings um den Preis der Unschärfe. --Dontworry (Diskussion) 09:05, 23. Okt. 2016 (CEST)

List der Straßennamen von Frankfurt am Main[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, es freut mich, einen kundigen Mitbürger gefunden zu haben, der diese Seite aufmöbelt. Allerdings sollten darin die Namen erklärt werden, nicht der Verlauf oder sonstige, damit nicht wirklich im Zusammenhang stehende Angaben wie bspw. Haltestellen des RMV. sonst ufert diese Datenbank aus und es fühlen sich Leute angesprochen, dort ganze Romane zu platzieren. Danke und Gruß Pfaerrich (Diskussion) 23:52, 31. Okt. 2016 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2016-11-03T07:13:36+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 08:13, 3. Nov. 2016 (CET)

Sinnspruch für sog. Hauptautoren[Quelltext bearbeiten]

(Kopilot) [296]: ...Ein "Verwaltungsrecht" für Hauptautoren ist ein bloßes Fantasieprodukt von Usern, die sich bereits von jedem SACH-Bezug verabschiedet haben und etabliertes Wissen als bloßes Ergebnis von Benutzerverhandlungen und subjektiv konstruierten Machtgefälle zwischen Benutzern betrachten. Deswegen quatschen diese Sorte User auch beliebige Projektseiten mit ihrem irrelevanten Senf voll und verteidigen verbissen ihr vermientliches "Recht" dazu. Das Internet bietet ihnen quasi unbegrenzte Möglichkeiten, Leute, die sie nicht kennen, sehen, hören und nie kennenlernen werden, in beliebige Schubladen zu stecken. Das läuft nach völlig wahllosen und unkontrollierbaren virtuellen Gruppendynamiken ab, die oft gezielt geschürt werden. ...

Snooker UK Championship[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Mark Allen hat ein Maximum Break gespielt dieses Jahr in der UK Championship. Könnte man im Beitrag ergänzen. Ich weiss es nicht wie es geht. Vielen Dank

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2016-12-30T13:50:48+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 14:50, 30. Dez. 2016 (CET)

Für Admins mit Leseschwäche[Quelltext bearbeiten]

Abk. "gröaAaZ" = "größter anzunehmender Admin aller Zeiten". --Dontworry (Diskussion) 15:07, 30. Dez. 2016 (CET)

Amateurphoto von Goebbels aufgetaucht. Unscharf und möglicherweise despektierlich -> LÖSCHEN![Quelltext bearbeiten]

Schaustu hier. Du warst damals der einzige, der gegen die Löschung des Bildes (mMn zurecht) gestimmt hat. Und, nein, @user:Fiona B., @user:Achim Raschka, et al., damit setze ich nicht Schooman mit Goebbels gleich (was veritabler Unsinn wäre), sondern ist nur ein krasses (und plakatives) Beispiel dafür, was solche Höflichkeitslöschungen logisch nach sich ziehen könnten. Drüben habe ich Robert Mugabe und Paul Nuttall als plakative Beispiele genommen, Nuttall ist nun aber im deutschen Sprachraum nicht so der Bekannteste. Und, nein, ist zwar ein en:slippery slope Argument, aber was, wenn Julia Klöckner, Volkswagenstiftung oder Bata Ilic «Höflichkeitslöschungen» anfragen? --Kängurutatze (Diskussion) 14:28, 16. Feb. 2017 (CET)

Die Lösch-Argumente werden zunehmend opportunistischer - nach dem "Einschleimprinzip" - und sind mit sachlicher Argumentation nicht mehr zu stoppen und ich werde den Teufel tun und meine Rest-Lebens-Laufzeit mit derartig unsinnigen (vergeblichen) Bremsversuchen zu verplempern! Aber nichtsdestoweniger danke ich Dir für Deinen Versuch in diesem Fall! Warum diese user (Löschbefürworter) glauben mit den dann alternativ verwendeten "Heiligenkitsch-Bildern" wie z.B.: [297] täten sie der betreffenden Person, WP oder Commons einen "Gefallen" vermag ich weder zu verstehn noch zu billigen? Es ist wohl eher ein "Bärendienst". Aber die Sache dieses Falles ist auch nicht so wichtig um sich damit länger als einige Sekunden zu beschäftigen. --Dontworry (Diskussion) 11:05, 17. Feb. 2017 (CET)
PS. Bemerkenswert ist allerdings, dass die Versuche meine beiden Bilder zu löschen - von Fiona B. - vom Oktober 2014 stammen [298] + [299] und jetzt erst vollzogen wurden und somit ohne eine aktuelle Info meiner Person dazu als Betroffener! Das hat schon etwas Bedenkliches! --Dontworry (Diskussion) 11:20, 17. Feb. 2017 (CET)

Snooker Shoot-Out 2017[Quelltext bearbeiten]

(Zur Artikeldisk verlegt!) [300] --Dontworry (Diskussion) 13:34, 20. Feb. 2017 (CET)

Drüfft spricht zu mir![Quelltext bearbeiten]

Wenn du schon Verschiebevandalismus betreibst, dann pass die Links an. Auch die Bezeichnung im Artikel selbst muss angepasst werden. Zum Verfassungsreferendum in der Türkei 2017 habe ich dir auf der Artikel-Diskussion geantwortet.--Drüfft (Diskussion) 12:12, 27. Mär. 2017 (CEST)

Lass gut sein! Ich bin nicht weiter an derartig disparaten "Zusammenarbeiten" interessiert. Du darfst jetzt wieder ganz alleine stillvergnügt weiterwursteln! ff --Dontworry (Diskussion) 12:26, 27. Mär. 2017 (CEST)
Unterlasse deine unfreundlichen Frechheiten. Du sollst die von dir durch die Verschiebung verursachten Weiterleitungen geradebiegen und den Artikelinhalt zum Lemma anpassen.--Drüfft (Diskussion) 12:39, 27. Mär. 2017 (CEST)

Aber dass Du jetzt eine Kategorie auf ein Artikellemma in den ANR verschiebst, ist schon eine Superleistung. Kannst Du das bitte reparieren? Grüße --Kpisimon (Diskussion) 12:55, 28. Mär. 2017 (CEST)

Tut mir leid, ist mir aber (leider) anscheinend nicht möglich. Wieso es überhaupt möglich war, eine Kategorie in den ANR zu verschieben, ohne dass es eine Fehlermeldung gab, ist mir allerdings auch nicht verständlich. Ist wohl ein "Fehler" im System? Im Zweifel immer Drüfft ansprechen, der weiß (sicher) alles dazu! Ob er es Dir allerdings mitzuteilen gedenkt, kann ich Dir nicht versprechen. --Dontworry (Diskussion) 08:11, 29. Mär. 2017 (CEST)
Problemlos zurückverschoben. --Kpisimon (Diskussion) 10:59, 29. Mär. 2017 (CEST)

Polarnacht[Quelltext bearbeiten]

Kannst du mir bitte im Artikel Polarnacht zeigen, wo etwas steht, dass in Tromsö, dass ich kenne, "Vom 17. Mai bis zum 24. Juli" der Polartag ist und dieses Datum wurde von meinem Vorgänger unbelegt verändert, deshalb verlangte ich die Belege - avber du wirst mir das ja erklären können. --K@rl 18:13, 16. Mai 2017 (CEST)

Mich hat dein "Belege"-Bapperl mit der eingebauten Löschdrohung irritiert. Wenn es vorher offensichtlich auch keine Belege für die Daten gab, wieso kommst du ausgerechnet jetzt auf die Idee? --Dontworry (Diskussion) 18:21, 16. Mai 2017 (CEST)
PS. Zusatzfrage: "...dass ich kenne..." bedeutet hier, dass du in diesem Zeitraum dort lebst? --Dontworry (Diskussion) 18:30, 16. Mai 2017 (CEST)
Es wurde vom Seitenverbesserer gerade um zwei Tage unbelegt und unerklärt verschoben - niemand weiß, wo er diese Info herhat. Der Belegbaustein war eine Nachfrage, nachdem ich nicht um das einen Editwar anfange. Ich kenne Tromsö sollte nur bedeuten, (ich war um diese Zeit schon dort, stimmt) es sollte aber bedeuten, dass ich weiß worum es geht, denn nicht immer hat man bei Sichtungen oder Reverts das Gefühl, dass die User außer sich wichtig zu machen, auch wissen, worums wirklcih geht ;-) --K@rl 22:45, 16. Mai 2017 (CEST)
Das generelle Problem dabei ist die Festlegung auf ein bestimmtes Datum, weil sowohl der Frühlingspunkt als auch der Herbstpunkt zwischen 20. und 21. März und dem 22. und 23. September (siehe hierzu: die Tabelle (Beginn der Jahreszeiten) im Artikel Jahreszeit) pendeln und somit eigentlich vernünftigerweise nur Daten zwischen diesen Varianten (von - bis) der Veränderungen sinnvoll sind. Zu den aktuellen Daten für das Jahr 2017 habe ich folgende Links gefunden: [301] (Mai) und [302] (Juli), wonach der erste Tag mit durchgehender Mitternachtssonne der 18. Mai und der letzte Tag der 25. Juli sein soll und somit genau zwischen den bisher strittig diskutierten Daten (17./19. Mai - 24./26. Juli) liegen sollte! Es stellt sich somit die Frage, ob es sinnvoller ist ein genaues oder eher ein ungefähres Datum um die aktuellen Zeiten - mit entsprechenden Links - im Artikel zu erwähnen? --Dontworry (Diskussion) 09:38, 17. Mai 2017 (CEST)

WP:ZQ[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry. Edits wie Spezial:Diff/166527782 ohne Bearbeitungskommentar (und nicht mal als kleine Änderung gekennzeichnet) sind ungünstig. --Leyo 10:48, 19. Jun. 2017 (CEST)

@Vorlage:Bing, @[[Anfrage|Orci}}; Eigentlich kennzeichne ich diese Art Änderungen immer mit "klein", hier ist mir das durchgerutscht. Aber dass dazu ein Änderungskommentar notwendig sein soll, erschließt sich mir nicht. Und für wen oder was (eine eindeutige Verbesserung der Lesbarkeit!) es "ungünstig" sein soll auch nicht?? --Dontworry (Diskussion) 10:57, 19. Jun. 2017 (CEST)
Außerdem werden dabei sofort die fehlerhaften Einträge durch ihr "Erröten" kenntlich gemacht! --Dontworry (Diskussion) 11:02, 19. Jun. 2017 (CEST)
Noch eine Bitte im gleichen Zusammenhang: Bitte keinen '/' am Ende spendieren - wenn vorher keiner da war, gehört da auch keiner hin. Sonst erzeugt das Fehlermeldungen, weil im references-Block definierte Einzelnachweise abgeschnitten werden. --Anton Sevarius (Diskussion) 11:35, 19. Jun. 2017 (CEST)
Wo bitte hab ich das getan? --Dontworry (Diskussion) 11:42, 19. Jun. 2017 (CEST)
Siehe meinen Link oben.
Eine Markierung als klein ist kein Ersatz für einen (kurzen) Bearbeitungskommentar. --Leyo 12:09, 19. Jun. 2017 (CEST)
Oder auch Spezial:Diff/166527815, oder Spezial:Diff/166527547. Copy&Paste vermute ich. --Anton Sevarius (Diskussion) 12:15, 19. Jun. 2017 (CEST)

Responsivierungen bitte responsibel[Quelltext bearbeiten]

Hier und anderswo bemerkt. Wenn Du den <references>-Abschnitt im Schnellmarsch durch den Artikelbestand auf mehrspaltig umsetzt, solltest Du schon darauf achten, ob in ihm jeweils selbst auch Einzelnachweise definiert sind und dann nicht blind

<references>

durch

<references responsive />

ersetzen. Soviel Umsicht sollte schon sein. --Silvicola Disk 12:17, 19. Jun. 2017 (CEST)

Ich gewinne zunehmend den Eindruck einer feindlichen Übernahme der Wikipedia durch einige Nerds, indem sie uns (= 90-95 % der User) durch den Einbau immer mehr Gadgets in der Wikisyntax eine "normale" Bearbeitung ohne Zuhilfenahme mehrerer Hilfeseiten verunmöglichen. Dabei sind in der Auslegung sonstiger Verhaltensregeln eher großzügig aber bei ihren Gadgets muss man sich haarklein an das Prozedere halten sonst geht es nicht. Wo und wann wurden diese Gadgets eigentlich durch die User "abgesegnet"? --Dontworry (Diskussion) 11:21, 20. Jun. 2017 (CEST)
Damit magst Du allgemein gesehen durchaus Recht haben. Aber ist das auch in dem Falle hier so? Lange Fußnoten nicht über den Text zu verteilen, wo sie dann den Quelltext geradezu unlesbar machen, sondern sie besser in den/einen <references>-Abschnitt ganz unten zu verlegen, wo man sie z.B. auch ziemlich frei layouten kann (jederlei Text außerhalb von <ref>-Blöcken, also inbesondere sinnvoll gliedernder Weißraum, wird dort vom Parser ignoriert), ist doch durchaus ein Desiderat. Und es ist vergleichsweise recht gut dokumeniert (Hilfe:Einzelnachweise#Inhalt der Einzelnachweise am Ende des Artikels).
Dass Elemente entweder selbstterminierend sein müssen
<ELEMENT PARAMETER-DAZU />
oder paarig mit Endemarkierung versehen sein müssen
<ELEMENT PARAMETER-DAZU> … </ELEMENT>
ist zudem ganz, ganz elemetar – nicht eine Wiki-, nicht eine HTML-, sondern noch basaler eine XML-Syntaxregel. Wenn Du also einen <references>-Startmarker durch einen selbstabschließenden Marker <references responsive /> ersetzt, sollte Dir eigentlich klar sein, dass Du dahinter wohl etwas zuvor Eingeschlossenes abschneidest.
Gruß --Silvicola Disk 14:02, 20. Jun. 2017 (CEST)
Mir erschließt sich einfach der Sinn der Verkomplizierung der "Referenzen" nicht, das ist mein Problem! Also für was ist es nützlich - im Gegensatz zu der einfachen eckigen Klammer ohne Schnickschnack? --Dontworry (Diskussion) 14:09, 20. Jun. 2017 (CEST)
Stell Dir einen Artikel vor, in dem das Thema hier abgehandelt würde,
Quelltext ohne Verlagerung:
Fußnotenreferenzen … können direkt und mit Inhalt in den Text eingebettet werden, in welchem Falle der name-Parameter nicht gesetzt zu werden braucht. … Sie können aber auch im/in einem <references>-Block mit name-Parameter definiert werden und dann in den Fließtext im Artikel mit <ref name="NAME" /> platziert werden, was zumal bei langen Fußnoten den Text übersichtlicher<ref group="refA">Hiergegen wird zuweilen eingewandt, dass die Verwendung der Referenzen damit verkompliziert werde, siehe etwa [[Benutzer Diskussion:Dontworry#Responsivierungen bitte responsibel|diesen Diskussionsstrang]].</ref> und lesbarer hält …
<references group="refA" />
Quelltext mit Verlagerung:
Fußnotenreferenzen … können direkt und mit Inhalt in den Text eingebettet werden, in welchem Falle der name-Parameter nicht gesetzt zu werden braucht. … Sie können aber auch im/in einem <references>-Block mit name-Parameter definiert werden und dann in den Fließtext im Artikel mit <ref name="NAME" /> platziert werden, was zumal bei langen Fußnoten den Text übersichtlicher<ref group="refB" name="Einwand" /> und lesbarer hält …
<references group="refB">
<ref group="refB" name="Einwand">Hiergegen wird zuweilen eingewandt, dass die Verwendung der Referenzen damit verkompliziert werde, siehe etwa [[Benutzer Diskussion:Dontworry#Responsivierungen bitte responsibel|diesen Diskussionsstrang]].</ref>
</references>
Natürlich, jedes zusätzlich Feature verkompliziert die Syntax. Aber dieses Fußnoten-am-Ende-Prinzip ist hier schon zumindest seit sehr langer Zeit möǵlich, vielleicht sogar schon immer. Man lernt es halt einmal und hat künftig den nicht unbeträchtlichen Nutzen davon. Ich habe z.B. bemerkt, dass Satzbau- und Zeichensetzungsfehler um direkt eingebettet refs herum wuchern. Bei nur Kurzreferenzen im Text kommt das dagegen fast nicht vor, weil dort kein so fürchterlicher Salat mit SOnderzeichen usw. steht, dass man den syntaktischen Zusammenhang nicht mehr überblicken kann.
Und dass hinter einem <ELEMENT> notwendigerweise ein </ELEMENT> stehen muss und man diese Klammerstruktur also zerstört, indem man einfach stattdessen <ELEMENT BLABLA /> einsetzt, weil ja dann dahinter noch eine nunmehr abgeschnittene Wurst und das </ELEMENT> hängt, so etwas muss man auch verstehen, schon allein weil es ein Elementarprinzip der Markierung ist.
--Silvicola Disk 14:49, 20. Jun. 2017 (CEST)
Viel zu kompliziert - Pädagoge solltest du nicht werden! Ich meinte warum: [1] und nicht [2] ? Sowas kann ein normal-user noch bearbeiten, während ersteres sog. Herrschaftswissen ist und für dieses "Gemeinschaftsprojekt" - wo alle mitarbeiten können sollten - deshalb ungeeignet. Es kann nicht Sinn eines allgemeinen Wikis sein ein Informationsstudium der Benutzer vorauszusetzen! --Dontworry (Diskussion) 15:17, 20. Jun. 2017 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2017-11-27T08:50:47+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 09:50, 27. Nov. 2017 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2018-03-13T10:57:10+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 11:57, 13. Mär. 2018 (CET)

Nur zur Info[Quelltext bearbeiten]

Irgendein Foto von dir wurde veröffentlicht. Ich such es jetzt nicht raus, aber du stehtst im Impressum. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 22:56, 7. Aug. 2018 (CEST)

Danke für die Info! Es handelt sich um das: [303] Foto. --Dontworry (Diskussion) 08:57, 8. Aug. 2018 (CEST)

Kastell Saalburg[Quelltext bearbeiten]

Es ist gem. WP:KORR absolut unerwünscht als eizelnen Edit die Spaltigkeit der Einzelnachweise hin- und herzuändern. Die Entscheidung darüber treffen die Artikelautoren und sonst niemand. Noch unerwünschter ist es, darum gegen mehrere Benutzer Editwar zu führen. Darum habe ich Dich für einen Tag gesperrt. Bitte diese Regeln zukünftig beachten. --Orci Disk 11:20, 6. Sep. 2018 (CEST)

Ich bin da natürlich ganz anderer Meinung und es steht auch nichts davon (zur Ein- oder Mehrspaltigkeit) in dem von Dir angegebenen Link: [304], weil dieser Schwachsinn (der mit den sog. Hauptautoren) die Wp inzwischen zu einem Absurditäten-Kabinett verkommen lässt. Solche Admins - wie Du - sollten daher, wegen multipler Unfähigkeit, besser die Knöppe freiwillig abgeben! Aber, weil aus all diesen u.a. Gründen nutzlos, werde ich mir natürlich auch eine SPP ersparen. --Dontworry (Diskussion) 11:40, 6. Sep. 2018 (CEST)

Foto bei der Hessenschau[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ein Foto von dir wurde bei der Hessenschau gezeigt. Um die 9 min vom Main bei einen Bericht über eine Wasserleiche. das Bild habe ich leiner nicht gefunden ... --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 19:56, 7. Okt. 2018 (CEST)

Hallo Uwe, danke für die Info! So hat es wenigstens nach 10 Jahren [305] etwas für das Klima und die Betriebskosten gebracht, weil der hr seine Kamerateam-Autos in der Garage lassen konnte! ;-) --Dontworry (Diskussion) 08:06, 8. Okt. 2018 (CEST)

Einzelnachweise[Quelltext bearbeiten]

  1. Elphi entern. Richtfest der Hamburger Elbphilharmonie. Baunetz Media GmbH, 28. Mai 2010, abgerufen am 11. März 2017.
  2. [1]

Landtagswahl in Hessen 2018[Quelltext bearbeiten]

Entfernst du jetzt aus den Artikeln zu den vergangenen Bundes- und Landtagswahlen auch jeweils einen Grünen-Kandidaten oder sichtest du die Version, in der ein Spitzenkandidat nicht vollkommen grundlos entfernt wurde? --217.240.150.100 17:34, 24. Okt. 2018 (CEST)

1) Nein. 2. Grundlos wäre, wenn das Hessische Wahlgesetz in den Wahllisten neben dem Listenplatz "1" noch einen Listenplatz "1'" vorsehen würde. Es können natürlich unbenommen die Parteien gern auch 10 Spitzenkandidaten auf ihre Wahllisten schreiben, aber die Listenspitze besteht immer nur aus einer Person und die restlichen 9 müssten dann auch in einer Reihenfolge festgelegt werden. --Dontworry (Diskussion) 17:48, 24. Okt. 2018 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2019-03-31T09:41:37+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 11:41, 31. Mär. 2019 (CEST)

Guten Abend, Dontworry, aufgrund der dort dokumentierten persönlichen Angriffe ist dein Konto jetzt vorerst für 1 Monat für die weitere Mitarbeit geblockt (VM-Abschluss). Der Weg zur Revisionsinstanz Wikipedia:Sperrprüfung ist dir bekannt, nutze ihn mit Bedacht, wenn du diese Entscheidung für falsch hältst. --Rax post 18:55, 31. Mär. 2019 (CEST)
Mach dir nicht soviel daraus, auch wenn es doof ist. Jetzt wird man halt schon gesperrt, wenn man Kritik an Artikeln übt, die von Premiumautoren erstellt werden, welche gerne selber durch die Wikipedia holzen und austeilen wo es nur geht. Zudem scheint es neuerdings auch üblich zu sein, dass Administratoren drohen, wenn möglich Rechtswege eingeschlagen werden würden. --Nardole (Diskussion) 19:33, 31. Mär. 2019 (CEST)

Umfrage Technische Wünsche: Gewinnerthema „Leichter mit Vorlagen arbeiten“[Quelltext bearbeiten]

Technical Wishes Project logo (for light background).svg

Hallo, du hast in der Umfrage Technische Wünsche für das Thema „Leichter mit Vorlagen arbeiten“ abgestimmt. Dieses Thema hat gewonnen. Das bedeutet, dass das Projekt Technische Wünsche für zwei Jahre einen Fokus darauf setzen wird. Mehr Infos gibt es auf dieser Projektseite.

Das Team Technische Wünsche möchte mit Menschen ins Gespräch kommen, die Vorlagen nutzen oder die sie bewusst nicht nutzen, um mehr über die verschiedenen Aspekte dieses Themenfelds zu erfahren. Wenn du dir vorstellen kannst, dich dazu beispielsweise interviewen zu lassen, melde dich bitte hier. Technische Kenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Das Interesse kann selbstverständlich auf Wunsch jederzeit zurückgezogen werden. Mehr Infos dazu sowie weitere Beteiligungsmöglichkeiten gibt es auf der Projektseite.

Wie es mit den Arbeiten an diesem Themenschwerpunkt vorangeht, ist auf der Projektseite stets einsehbar. Wenn du direkt über größere Meilensteinen informiert werden möchtest, beispielsweise wenn eine Feedbackrunde stattfindet oder es erste Umsetzungsvorschläge gibt, o.ä., kannst du dafür den Newsletter Technische Wünsche abonnieren. Ansonsten informiert das Projektteam wieder hier auf deiner Diskussionsseite, sobald erste Lösungen umgesetzt wurden. -- Johanna Strodt (WMDE) (Diskussion) 17:33, 2. Jul. 2019 (CEST)

Bidirektionales Energiemanagement-Interface[Quelltext bearbeiten]

Hallo Dontworry!

Die von dir angelegte Seite Bidirektionales Energiemanagement-Interface wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 23:11, 22. Jul. 2019 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)