Diskussion:Arnold Bode

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ihr bezeichnet euren Artikel über Arnold Bode selbst als mickrig. Er ist es auch, aber Bode hat das nicht verdient: Er hat mit der Gründung der documenta damals den (Wieder-) Anschluss Deutschlands an die moderne Kunst-Entwicklung eingeleitet (und das kam nicht von ungefähr) , und die documenta ist heute eine der bedeutendsten und anerkanntesten Kunstausstellungen der Welt. Aber den Artikel zu verbessern, würde mir bei euren überaus komplizierten Verfahrensweisen mehr Informatik-Kenntnisse abfordern, als ich derzeit habe. Deswegen muss ich es leider unterlassen; obwohl ich als Sohn eines seiner engsten Freunde (mein Vater und er standen sich von 1923 bis zu Bodes Tod als Kollegen und Personen sehr nahe) eine Reihe von konkreten Fakten beitragen könnte. ::: Gruss ::: Schuh ::: schuhpeter@t-online.de

Neu geschrieben[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mir erlaubt, den Artikel völlig neu zu schreiben. --Delorian 07:53, 7. Dez. 2006 (CET)


Das war auch gut so. Habe noch kleinere Korrekturen vorgenommen (z.B. gab es keine kaiserliche Reichswehr, sondern ein Deutsches Heer, usw.)--Rogald 02:08, 16. Mai 2010 (CEST)

typografische und sprachliche Überarbeitung[Quelltext bearbeiten]

Hier sind noch ein paar Wikilinks zur Begründung:

Wikipedia:Typografie#Anführungszeichen
Hilfe:Bilder#Bilder skalieren
Wikipedia:Richtlinien Geschichte#Zeitform, also kein historisches Präsens

--44pinguine 14:18, 10. Jun. 2013 (CEST)

Bitte Abschnitt Zeichnungen überarbeiten[Quelltext bearbeiten]

Letzter Satz ist ungrammatisch.

Das Zeichnen war im Lebenswerk des Arnold Bode die bedeutendere Ausdrucksform. Bode hat die Zeichnungen benutzt, um seine Gedanken, Ideen und Visionen zu Papier zu bringen und sie seiner Umgebung zu veranschaulichen. Alle Projekte und Anregungen wurden zeichnerisch vorbereitend zu Papier gebracht und mit schriftlichen Anmerkungen und Hinweisen versehen. Seine zeichnerischen Hinterlassenschaft umfasst, neben rein künstlerischen Zeichnungen, seine utopischen Entwürfe, unzählige Projektskizzen und die zahllosen Papiere der zeichnerische Vorbereitung der Organisation und Planung der documenten. (nicht signierter Beitrag von 92.208.36.184 (Diskussion) 14:03, 16. Dez. 2015 (CET))

Danke für den Hinweis. Ich habe es korrigiert. --presse03 (Diskussion) 19:25, 16. Dez. 2015 (CET)