Diskussion:Aufnahmeformat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo, da herrscht ja Kraut und Rüben, bei den Formaten. Dieser Artikel scheint der beste zu sein. Wäre es nicht sinnvoll folgende Artikel hier zu integrieren. Ansonsten muss man sich die Zusammenhänge mühsam zusammensuchen. --Siehe-auch-Löscher 15:48, 18. Apr 2005 (CEST)

Was zusammengehört sollte zusammenwachsen[Quelltext bearbeiten]

Ich habe nun mal mit zwei redirects angefangen. Es wäre schön, wenn jemand die alten Versionen mal anschaut und eventuell fehlendes rüberkopiert. --Siehe-auch-Löscher 16:31, 2. Mai 2005 (CEST)

ps. Vielleicht würde es helfen erstmal die Struktur und Abgrenzung der Artikel zu diskutieren und dann alle verbleibenden Artikel darauf abzustimmen. Hier mal eine Sammlung aller echten Artikel (keine Redirects) --Siehe-auch-Löscher 17:14, 2. Mai 2005 (CEST)

Echte Artikel mit Überlappungen zu Aufnahmeformat (bitte ergänzen)[Quelltext bearbeiten]

Mittelformat, Aufnahmeformat, Rollfilm, Fotografischer Film, 70-mm-Film, Halbformat, 35-mm-Film, 16-mm-Film, Kleinstbildfilm, Planfilm, Pocketfilm, 8-mm-Film, Schmalfilm, Instamaticfilm, 60 × 90 mm

Mittelformat, Rollfilm, Fotografischer Film, Halbformat, Kleinstbildfilm, Planfilm, Pocketfilm, Instamaticfilm und 60 × 90 mm gehören in die Fotografie. Die anderen Themen gehören in die Filmtechnik und diese in die Kinematografie, welche wiederum unter Bewegte Bilder zu stellen ist. So sehe ich das jedenfalls. --Filmtechniker 09:54, 18. Mär. 2009 (CET)

Konfektionierung[Quelltext bearbeiten]

Konfektionierung ist nicht das Gleiche wie Aufnahmeformat. Ein Kleinbildfilm wird z.B. mit 12, 24 oder 36 Aufnahmen konfektioniert, der Begriff bezieht sich also auf die "Menge" des Produktes, also in diesem Fall die Länge des Film.

Ein anderer Vorschlag: die Seite wirkt auch deshalb so unübersichtlich, weil viele Headlines gleichzeitig Links sind. Dadurch wird es verwirrend, weil man die verschiedenenfarbigen Headlines auch als Hierachie missverstehen kann. Ich würde daher vorschlagen die Links im Text unterzubringen, so dass Headlines in jedem Fall schwarz bleiben.


Beim Kinefilm umfaßt die Konfektionierung die Perforation, die Länge (Portion) und die Handhabe: Kern, Spule. --Filmtechniker 09:57, 18. Mär. 2009 (CET)

aufnahmeformate, abbildung[Quelltext bearbeiten]

ich denke, dass die angaben bezueglich der einzelnen bildformate im text und auch der abbildung ueberprueft werden sollten. im artikel rollfilm findet sich folgender absatz:

<<Weit verbreitet sind auch Kameras für 6 x 7 cm und 6 x 8 cm, Panoramakameras belichten sogar Formate wie 6 x 12 cm oder 6 x 17 cm. Die genannten Maße sind dabei stets gerundete Werte, die exakten Aufnahmeformate betragen für 6 x 6 cm nur 56 x 56 mm, für 4,5 x 6 cm nur 42 x 56 mm, für 6 x 7 cm je nach Hersteller 56 x 68 mm oder 56 x 72 mm (das sogenannte Idealformat) und für 6 x 9 cm nur 56 x 83 mm.>>

die werte fuer 6x7 hatte ich damals der fuji-spezifikation bzw. linhof-spezifikation ("idealformat 56x72") entnommen. die 6x9-werte (56x83) entsprechen auch der fuji-spezifikation. kann sein, dass andere 6x9 typen, v.a. aeltere balgenkameras, "mehr 6x9" boten. das muesste im zweifelsfall mal jemand nachmessen, der tatsaechlich eine solche kamera zur verfuegung hat.

i7mibe.


Es gibt Unstimmigkeiten seit Menschengedenken. Ich habe eine Zeiß-Ikon-Ikonta, 6 X 9. In die Filmandrückplatte (bloß ein dünnes Blech) eingeprägt steht: «Zeiss Ikon Film, 6×9cm, BII, 2¼×3¼in.» Das Bildfenster mißt 57 auf 88,5 mm. Ich würde das mit den Maßen nicht so auswalzen, sondern die nominellen Formate nennen und in einem Nebensatz festhalten, daß die tatsächlichen Öffnungen meistens nicht so groß sind, sonst wird's uferlos. --Filmtechniker 10:10, 18. Mär. 2009 (CET)

Ja, nein, Freunde,[Quelltext bearbeiten]

das ist ja nun wirklich, da haben wir den Salat: Aufnahmeformat (Filmformat, Bildformat, Negativformat oder Konfektionierung)

Im Ernst: Wer hat das verbrochen? --Filmtechniker 19:06, 17. Mär. 2009 (CET)

Fortschritte in der Emulsion[Quelltext bearbeiten]

Der Hauptgrund, warum man immer kleinere Negativformate mit oft trotzdem gleicher Qualität / gleichem Detailreichtum anbieten konnte, die Verbesserungen der Fertigungsprozesse mit immer feinerer Körnung in der Emulsion, ist nicht angesprochen. --Franz (Fg68at) 23:27, 17. Sep. 2012 (CEST)

Weltkriege[Quelltext bearbeiten]

Diesen Zusatz verstehe ich nicht recht: "(Diese "Zusammenarbeit" bewährte sich dann auf makabre Weise in den beiden Weltkriegen, wo Fotomaterial und Wochenschau-Material in die gleichen Kopierwerke geschickt wurden.)"

Ja, und? Wo ist das Problem? KB wurde vor WK I zivil entwickelt und zivil genutzt. Natürlich wurde es dann auch von Militärs für Propaganda genutzt. Ist das jetzt irgendwie etwas negatives, das dem Format anhaften würde?

Was ist da makaber?134.247.251.245 16:56, 19. Sep. 2014 (CEST)

Dem kann ich nur zustimmen. Der Satz gehört gelöscht, weil er weder neutral formuliert ist noch irgendwie eine ernsthafte Information enthält (außer das Kriegsberichterstatter 35 mm Film benutzten - genauso wie alle anderen Berichterstatter). --Vingerhuth (Diskussion) 22:57, 20. Sep. 2014 (CEST)

Perforation 35 mm Film[Quelltext bearbeiten]

Für Kleinbild-Standfotografie (+Halbformat + Panorama) ist - ziemlich sicher - anders perforiert als vielleicht wiederum verschiedentlich Kinofilm mit 35 mm Breite (Lichtton, Magnetton, ...).

de.wikipedia behandelt die Typ-Nummern (ISO 1007, "Kodak-Nummer") nicht. Nur in 35-mm-Film#Patronen_mit_R.C3.BCckspulung hab ich die Quelle eben übertragen. Das würde es auch für die Typen 110, 220, 126, 127 - um die geläufigsten zu nennen - brauchen.

Es braucht wohl eine neue und klare General-Struktur entlang der Kriterien/Parameter, die user Filmtechniker oben zweimal listete.

Dazu noch die Notiz, dass viele Kameras ihr Aufnahmefeld nicht exakt rechteck begrenzen, sondern mit abgerundeten Ecken oder unscharf oder mit darüber hinausgehed belichteten Bereichen, etwa durch Lichtschlitze zwischen begrenzenden Bauteilen. Kriminologen hilft es, damit vom Originalnegativ auf mögliche verwendete Kameratypen zu schliessen. --Helium4 (Diskussion) 18:48, 9. Jul. 2015 (CEST)