Diskussion:Gliederung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für eine Camel würde ich ja weit gehen, und ein Kamel ist üblicherweise weit gehend, aber hier "weitgehend" zu trennen ist mir dann doch zu weit gehend ... =8-)  (und muss auch laut neuer Rechschreibung weitgehend nicht)  --Eriom 00:07, 7. Aug 2005 (CEST)

Arten der Gliederung[Bearbeiten]

  • räumlich (oben, unten, rechts, links, steuerbord, Heck, Bug, lateral ..)
  • strukturell (bauliche Besonderheiten, .. )
  • funktionell (was eine Funktion erfüllt, ist ein funktionelles Teil) --straktur 19:35, 8. Feb. 2009 (CET)

Entwurf einer neuen Definition[Bearbeiten]

Eine Gliederung ordnet die Teile eines Ganzen nach definierten Eigenschaften. Der Nutzen einer Gliederung ist die Verständlichkeit.

Gliederungsebenen strukturieren baumartig. Einer Gliederungsebene sind andere Gliederungspunkte über- bzw. untergeordnet. Einzelne Gliederungspunkte bleiben Teil des Ganzen und haben ihre jeweils eigene Ordnung.

Bei Texten helfen neben der Gliederung Hervorhebungen (fett, kursiv), Absätze, Zwischenbemerkungen, Fußnoten, Links u.a. der Verständlichkeit.

Beispiele

  • Politische, wirtschaftliche, geografische, demografische Gliederung eines Landes
  • Räumliche, farbliche, strukturelle oder funktionelle Gliederung einer Maschine
  • Räumliche Gliederung der Anatomie

Gliedern bezieht sich nicht nur auf Texte[Bearbeiten]

--straktur 22:05, 12. Mär. 2009 (CET)

Das wäre dann was für entsprechende Sonderartikel, als meinetwegen Gliederung (Architektur) oder so.--Pvanderloewen 13:40, 13. Mär. 2009 (CET)

Dies braucht keinen Extra-Artikel. Es passiert ganz automatisch beim Betrachten einer Maschine: Erst wird diese räumlich zerlegt (oben, unten, links, rechts) dann funktionell (wer macht was) oder strukturell (wo sind Schrauben, wo Blechteile..) geordnet. Das Gehirn analysiert so, um zu verstehen: Nutzen oder Gefahr. --straktur 22:23, 13. Mär. 2009 (CET)
Dieser Artikel beschäftigt sich nur mit der Gliederung von Texten.--Pvanderloewen 19:28, 14. Mär. 2009 (CET)
Der Artikel heißt Gliederung, nicht Gliederung von Texten, Vorschlag: Trennen --straktur 21:47, 15. Mär. 2009 (CET)
Na dann trenn mal ;-)--Pvanderloewen 14:06, 18. Mär. 2009 (CET)
erster Schritt zur Trennung ist getan. Folgend Sammlung weiterer Gliederungen
* Erde - geografisch, politisch, wirtschaftlich, ...
* Maschinen - funktionell, strukturell, lokal, nach Eigenschaften
* Organismen - , phänotypische Merkmalen, Klassen (Gattung, Familie, Stamm), funktionell, strukturell, Alter
* Bauwerke - Räume, Stockwerke, Typ, Baustil, Größe, Alter
* chemische Verbindungen - Struktur,
* Vorgänge - zeitlich,
siehe auch Taxonomie, Klassifizierung--straktur 21:00, 20. Mär. 2009 (CET)
Wenn es bereits entsprechende Artikel gibt, wie Klassifizierung oder z.B. zur Systematik von Lebewesen, dann reicht ein Satz mit einem Link.--Pvanderloewen 13:34, 23. Mär. 2009 (CET)
siehe Google und Suchbegriff "funktionelle Gliederung" oder "strukturelle Gliederung". Es gibt eben viel mehr z.B. [1], [2]
Wäre Sache, Objekt oder Gegenstand, Vorgang ein möglicher Begriff in Abgrenzung zu Texten? --straktur 21:30, 24. Mär. 2009 (CET)
Diese Aufzählung und die untere (eigene) Definition den Artikel übertragen Ja/Nein ? --straktur 21:22, 1. Feb. 2010 (CET)


Vorschlag zur Vervollständigung:

Gliederung von Gegenständen[Bearbeiten]

Die Teile eines Ganzen, geordnet nach einer definiertem Eigenschaft, ergibt eine Gliederung. --straktur 22:01, 28. Dez. 2009 (CET)

Anmerkung zur Änderung[Bearbeiten]

und zwar zur letzten von Horst Gräbner: Das steht unten. Dritter Punkt bei den Fehlern. --HaraldB (Diskussion) 11:24, 22. Aug. 2012 (CEST)