Diskussion:Hirn (Lebensmittel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Foto ist jawohl lächerlich?!?! wie bescheuert ist das eigentlich, dass bei "Hirn" als erstes zur "Kochzutat" weitergeleitet wird?

ich finde gar nicht so sehr, da das lemma "gehirn" doch erste anlaufstelle zu deinem vermuteten them asein wird. ich bin übrigens über die bayrische gelbwurst auf diesen artikel gestossen. 87.160.127.1 22:16, 16. Dez. 2007 (CET)
Fand ich auch schon immer, aber es sagt ja keiner was dagegen. :( --Bachsau 21:07, 12. Mai 2009 (CEST)

"Wurzelbrühe"? Was genau soll das sein? Der Link führt zum Artikel über Brühe, und von Wurzelbrühe ist da nicht die Rede.

Brühe aus Wurzelgemüse, Wasser mit Suppengrün. Rainer Z ... 20:20, 31. Jan. 2008 (CET) PS: Dann muss das wohl auch erklärt werden. O tempora o mores. Der Kassierer im Supermarkt hat neulich auch schon Sellerie nicht erkannt.

Wir sind ja wohl kaum hier um Wissen als gegeben zu nehmen... ^^ --Schmök 11:23, 3. Mär. 2008 (CET)

Wieso ist das bescheuert? Der begriff Hirn bezieht sich nun mal auf die Kochzutat bzw dem Gehirn von Schlachttieren. Wen du ein Artikel zum Gehirn an sich suchst dann gib einfach Gehirn ein und du wirst fündig ;)^^ --IchHier--15er 20:43, 27. Okt. 2010 (CEST)

Verbot von Rinderhirn[Quelltext bearbeiten]

"Seit Oktober 2000 ist Rinderhirn zum Schutz vor BSE-Infektionen bei der Lebensmittelherstellung verboten."

wo ist es verboten? eu-weit? deutschandweit?

Nur für industrielle Verarbeitung oder auch in Privathaushalten? --78.54.78.204 14:28, 31. Mär. 2010 (CEST)
Meines Wissens EU-weit. Privat darf jeder Rinderhirn essen, wenn er mag. Es darf aber nicht in Verkehr gebracht werden. Rainer Z ... 14:54, 31. Mär. 2010 (CEST)
Bei uns in Österreich ist es auf der Speisekarte mancher Restaurants noch zu finden (z.b. Gebackenes Kalbshirn).
Ebenso in Frankreich. Wenn das Verbot EU-weit gelten würde, wäre das wohl nicht möglich. Oder gibts da eine Sonderregelung? (nicht signierter Beitrag von 77.48.30.223 (Diskussion) 03:34, 24. Aug. 2012 (CEST))

Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuches für Fleisch und Fleischerzeugnisse , zuletzt geändert am 8. Januar 2010, Punkt 1.61: "Folgende Tierkörperteile werden nicht in Fleischerzeugnissen verwendet: [...] Hirn". Scheint also nicht mehr erlaubt zu sein, oder? --Bildungsbürger (Diskussion) 15:25, 8. Jan. 2013 (CET)

Gefährlich und Unnatürlich[Quelltext bearbeiten]

Ich finde es sollte im Artikel darauf hingewiesen werden, dass Gehirne von der Natur nicht zum verzehr bestimmt sind, und der Verzehr von Hirn grundsätzlich das Risiko einer Prionenerkrankung mit sich bringt. Wenn da jetzt niemand was zu sagt, werde ich das auch bald einfügen. Auch in freier Wildbahn werden Hirne in der Regel nicht von Fleichfressen verzehrt, nicht zuletzt da dies durch die geschlossene Schädeldecke nahezu unmöglich ist. --Bachsau 21:07, 12. Mai 2009 (CEST)

Du kannst das gerne „unnatürlich“ finden, aber das ist deine Private Meinung. Menschen essen Hirn seit Jahrtausenden und Prionenerkrankungen kommen offenbar ziemlich selten vor. Rainer Z ... 14:04, 13. Mai 2009 (CEST)
"von der Natur nicht zum Verzehr bestimmt" sind ausschließlich giftige Pflanzen und Substanzen -alles andere ist grundsätzlich verzehrbar. Was in einer Kultur oder einer sozialen Gruppe als "essbar" eingestuft wird, ist eine Kulturentscheidung, also gerade das Gegenteil von "Natur". Die eine Kultur tabuisiert dies, die andere jenes --Dinah 20:40, 13. Mai 2009 (CEST)

Wieso unnatürlich? Es gibt viele Fleischfresser die auch das Gehirn essen in dem sie den Schädel aufknacken. Auch Menschen essen schon immer Gehirn. Du magst es vielleicht unnatürlich finden aber denk daran : Dies ist ein Lexikon und kein Forum um deine persönliche Meinung zu verbreiten.--IchHier--15er 20:40, 27. Okt. 2010 (CEST)

Kochrezept[Quelltext bearbeiten]

WP ist kein Kochbuch (WP:WWNI pkt.9 ). Da müsste an gg. Stelle ein bisschen anders formuliert werden. --Itu 20:45, 27. Jul. 2010 (CEST)

Ragout fin[Quelltext bearbeiten]

Ich kann mich nicht entsinnen, dass das ein Würzfleisch mit Hirn zu bereitet wird, kann mich aber auch irren. --87.179.214.115 17:58, 17. Mai 2011 (CEST)

Ist auch schon länger her. Das Meiden von Innereien ist neueren Datums. Rainer Z ... 18:51, 17. Mai 2011 (CEST)
Während bei Bregenwurst im Artikel wenigstens steht dass sie inzwischen nicht mehr mit Hirn hergestellt werden darf, findet man im Artikel über Ragout Fin nichts dergleichen. Ich denke daher, dass Ragout Fin als Aufzählung hier entfernt werden, oder im Ragout Fin Artikel ein belegbarer Satz diesbezüglich eingefügt werden sollte. --93.218.106.159 16:15, 3. Dez. 2012 (CET)

Nährwerte[Quelltext bearbeiten]

Also ich bin etwas enttäuscht, da ich eignetlich Nährwertangaben zum Hirn gesucht habe, Eiweis, Fett, Kohlehydrate, Kalorien etc. schade das das ncihtmal Wikipedia weis, genausowenig wie Google im allgemeinen! Evtl weis das jemand, und kanns hinzufügen!

lg (nicht signierter Beitrag von 80.108.212.48 (Diskussion) 10:22, 5. Mai 2013 (CEST))