Diskussion:Hommingberger Gepardenforelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bitte um Korrektur[Quelltext bearbeiten]

Es geht nicht um den Suchbegriff "Hommingberger Gepardenforelle", sondern um Hommingberger Gepardenforelle (ohne Anführungszeichen). Christian Einig

Selbst erledi
Hallo, die heutige Messung habe ich vorgenommen, wie bei den Links unter "Aktueller Stand" angegeben war. Wie ist das in den letzten Tagen passiert? --Wiegels 19:46, 20. Apr 2005 (CEST)
Meine Korrektur wurde wieder rückgängig gemacht. Warum? Beim Suchbegriff sind die Anführungszeichen wegzulassen.
Das war ich. In der heise-Meldung ist der Begriff Hommingberger Gepardenforelle als ganzes kursiv gedruckt und daher meiner Meinung nach auch als Begriff (also mit Anführungszeichen) zu verstehen. Wo steht, dass nach den beiden Worten statt dem kompletten Begriff gesucht wird? Oder fasst Ihr die heise-Meldung anders auf? --Yogibear 17:22, 22. Apr 2005 (CEST)
Es ist ein großer Unterschied, ob man in einer Suchmaschine nach einem zusammengesetzten Begriff mit oder ohne Anführungszeichen sucht. Wenn beim Aufruf zum Wettbewerb nach den Wörtern mit Anführungszeichen gesucht werden sollte, wären diese auch in Kursivschrift eingefügt worden. Sind sie aber nicht. Daher ist als Suchbegriff nur das zu verstehen, was in Kursivschrift stand. Die beiden Wörter ohne Anführungszeichen.
  • Dass es ein Unterschied ist bezweifelt keiner. Da es aber ein Suchbegriff (Singular) ist, verstehe ich es so, dass es in der Form und Reihenfolge gesucht werden soll, also z.B. nicht "Gepardenforelle Hommingberger" oder die Worte sonstwie getrennt. Ganz eindeutig ist der c't-Artikel aber nicht. Vielleicht frage ich mal beim zuständigen Redakteur nach. --Yogibear 01:04, 25. Apr 2005 (CEST)
  • Kompromissvorschlag: Habe jetzt in Klammern (ohne Anführungszeichen) dazugeschrieben, so sollte jetzt wirklich jeder verstehen, was gemeint ist. --62.47.221.92 13:00, 26. Apr 2005 (CEST)
Und warum hast Du das gemacht? Es gibt offensichtlich noch keine Stellungnahme von Heise dazu. Also ist es noch nicht geklärt, ob die Suche mit oder ohne Anführungszeichen durchgeführt werden soll. Logischer wäre die Suche mit Anführungszeichen. Folgt man aber der ersten Ankündigung des Wettbewerbs, ist die Version ohne Anführungszeichen wahrscheinlicher.
Jo Bager (verantwortlicher Redakteur der c't) teilte mir soeben per Mail mit, dass der Wettbewerb sowohl mit als auch ohne Anführungszeichen zu verstehen ist. Die Wettbewerbsseite wurde soeben auch aktualisiert.
Weil beide Versionen zählen, habe ich soeben die Seite geändert.
Und AHZ hat meine Änderung ohne Kommentar wieder rückgängig gemacht. Glückwunsch.
Die Spielregeln wurden für den zweiten Teil geändert. Es zählt nur noch die Suche nach dem Begriff _ohne_ Anführungszeichen. Quelle: http://www.heise.de/ct/SEO-Wettbewerb/teilnahme.shtml --Thymic 13:58, 1. Jun 2005 (CEST)

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/16._April_2005#Hommingberger_Gepardenforelle[Quelltext bearbeiten]

wasn stuss. die gibt es nicht

für Löschung[Quelltext bearbeiten]

für Enzyklopädie ungeeignet.
Diskussion bitte auf [1]

gegen Löschung[Quelltext bearbeiten]

Geniale Idee das Projekt - bin gegen Löschung!
Aber wieso haste mir das Bild weggelöscht?


Ich bin gegen die Löschung mit der selben Argumentation wäre der Artikel über Schnitzelmitkartoffelsalat auch nicht Wikipedia würdig, ist er IMO aber.

--Eppich 16:10, 16. Apr 2005 (CEST)

Ist das Bild von Dir gerade so erfunden oder gehört es "offiziell" zum Wettbewerb? Was ist die Bildquelle? Außerdem müsst wenne schon dann das Bild als vorgebliches Bild einer Gepardenforelle bezeichnet werden, da ja nicht wirklich eins existiert. Yogibear 16:15, 16. Apr 2005 (CEST)
Soll ich schreiben "vorgebliches" Bild - ist das dann ok?
Bild ist erfunden aus "freiem" Bildmaterial zusammengesetzt --Eppich 16:19, 16. Apr 2005 (CEST)
Du solltest unbedingt die Lizenz und die genauen Quellen nachtragen, da das Bild sonst recht schnell wieder gelöscht wird. -- Gruß, aka 16:21, 16. Apr 2005 (CEST)
Na ich weiß nicht, wenn Du das selbst gebastelt hast und es nicht wirklich zum Wettbewerb gehört, bin ich dagegen, es überhaupt aufzuführen - und wenn doch, dann zumindest mit einem Kommentar wie "So oder ähnlich könnte eine Gepardenforelle aussehen, wenn sie existieren würde." Yogibear 16:23, 16. Apr 2005 (CEST)
Soll ich als Lizenzquelle "Homepagebaukasten von Strato" angeben? Ist doch peinlich ;-)) Dachte wäre ein netter Eye-Catcher. Wers mag solls noch einfügen. Fotomontage stammt von mir. Wegen nem Bild zuviel Stress für mein Geschmack. Liebe Grüße, Peter --Eppich 16:27, 16. Apr 2005 (CEST)
Mir gefällt der Fisch. Und ich bin auch gegen die Löschung. Ist duch lustig, und wenn man direkt schreibt, dass der Begriff frei erfunden worden ist passt er auch gut hier her. Also regt euch net so auf ;)--Consti 18:21, 16. Apr 2005 (CEST)

Hab mal das Bild geklaut und auf meine Homepage gestellt, ich hoffe es ist mir keiner böse deswegen. P.S. ich bin gegen die Löschung des Artikels. 84.174.144.156 19:12, 16. Apr 2005 (CEST)

Ich möchte es auch klauen. Wenn ich darf, werde ich es für einen Artikel heute mittag nutzen (meine Site ist bei Google gerade unter den ersten 5 und hoffentlich bald ganz oben).

Bitte nicht löschen - mich interessiert es sehr, wie wikipedia abschneidet. Ich sag nur: Internetfolklore --MfG Heiner Sextro.de - Berlin 19:14, 16. Apr 2005 (CEST)

Ich habe den Bericht in heise online gelesen und wollte wissen, ob es dieses Tier tatsächlich gibt. Weil der Beitrag in der Wikipedia steht, weiß ich es nun. Sonst wüsste ich nicht, ob die Wikipedia unvollständig ist und hätte vielleicht noch lange weitergesucht. Deshalb bitte nicht löschen.

Jep, genau darum geht es. Deswegen wäre löschen einer Aktion, die sicherlich noch Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird, vollkommen unsinnig! (genau wie der Zensurwahn einiger User) --Q111 04:02, 17. Apr 2005 (CEST)
Mit Zensurwahn hat das nichts zu tun, sondern mit Erhalten von Qualität. Letztlich entscheidet nicht "der Zensurwahn einiger User", sondern eine Abstimmung. Momentan sieht es so aus, als ob der Artikel behalten wird. Auch, wenn das gegenüber anderen Löschkandidaten, welche nicht so prominent im Heise-Newsticker erwähnt werden und massenweise Befürworter hierher locken, unfair ist. -- Gruß, aka 09:28, 17. Apr 2005 (CEST)

Hier (heisewiki.xuboo.com/index.php?title=Spezial:Recentchanges) wird sowas nicht gelöscht! Wer also will, kann gerne den Artikel erweitern, verlinken oder sonstwas damit machen :-) Free as freedom!

Achtung: Ich betrachte den obigen Link als SPAM, da auch diese Diskussionsseite zu Wikipedia gehört und nicht einzusehen ist, warum heisewiki.xuboo.com (was selbst ein Wettbewerbsteilnehmer ist) dadurch ein höheres Ranking bekommt. Ich werde in 24 Stunden den obigen Link in reinen Text (nur Text mit URL statt Link) umwandeln, um eine Beeinträchtigung des Wettbewerbs zu vermeiden. Meinungen? --Yogibear 11:31, 18. Apr 2005 (CEST)
Sehe ich genauso. Was hat dieser Link hier verloren?!
Link raus, aber deutlich gegen Löschung des Artikels. Durch den Wettbewerb ist der Begriff bekannt geworden und sollte daher auch (erstmal) in der Wikipedia auftauchen. --CNLS

avobert 14:04 17. Apr. 2005 (MESZ) Seht es doch als Experiment an - so wie Wikis auch als Experiment begannen. Auch in hoch seriösen Werken wie dem Pschyrembel gibt es Geschichten wie die Steinlaus. Von mir aus verschiebt ihr das Ergebnis nach dem Ende des Wettbewerbs zum Artikel Suchmaschinenoptimierung.

Die Gepardenforelle existiert nun 24 Stunden im Web und bei Google werden 6700 Trffer gezeigt. Auf Nummer 20 ist diese Diskussionsseite. Schöner Erfolg. wenn zum 15 Mai Der Artikel noch da ist und vielleicht von der Startseite verlinkt wäre, so 24 Stunden vorher, könnte Wikipedia gewinnen

Ich würde auch helfen

--MfG Heiner Sextro.de - Berlin 00:31, 18. Apr 2005 (CEST)

Wenn irgendwann irgendwo der Begriff "Hommingberger Gepardenforelle" fällt und jemand darüber etwas erfahren möchte, wäre die wikipedia sicher ein interessanter Anlaufpunkt. Insofern sollte der Artikel nicht gelöscht werden. Eine Sperrung des derzeit bestehenden Artikels, in dem sachlich (enzyklopedisch...) über den Wettbewerb berichtet wird, halte ich aber sicher für sinnvoll. Wenn der Wettbewerb vorbei ist, kann er ja jederzeit freigegeben werden. Bsteinmann 10:40, 18. Apr 2005 (CEST)

Ich bin FÜR eine Sperrung der Seite, aber GEGEN eine Löschung, Nigritude ultramarine ist ja auch online :) Lars Duesing 16:43, 18. Apr 2005 (CEST)

Ich bin ebenfalls gegen eine Löschung. Dieser Begriff ist Bestandteil eines Ereignises, der vielleicht weitere Kosequenzen nach sich zieht (z. B. Änderungen der Suchmaschinenlogik). Benutzer:BeMaXX - Hamburg 16:59, 18. Apr 2005 (CEST)

Ebenfalls gegen die Löschung. Grund hierfür sollte nicht eine Beteiligung von Wikipedia am Wettbewerb, sondern vielmehr die Dokumentation des Wettbewerbs sein, welche durchaus in den Rahmen einer Enzyklopädie passt. 84.56.130.207 17:48, 18. Apr 2005 (CEST)

Auf keinen Fall löschen! Hommingberger Gepardenforelle ist zu einem festen Begriff geworden. Und auch wenn die Aktion von heise noch nicht beendet ist, sind die vorläufigen Ergebnisse recht aufschlussreich. Kurz: es geht tatsächlich um wichtige Information!

Gesperrt[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe den Artikel gerade wegen des erwarteten und bereits begonnen Linkspams (siehe Historie) vorerst gesperrt. Wenn die erste Flut abgeklungen ist, kann dies ja versuchsweise wieder rückgängig gemacht werden. Solange würde ich euch bitten, Änderungswünsche hier auf der Diskussionsseite zu hinterlegen, ein Administrator wird sich dann darum kümmern. -- Gruß, aka 09:33, 17. Apr 2005 (CEST)

Habe jetzt mal kurz entsperrt. Mal sehen, wie sich die Meute verhält. -- מישה 17:24, 18. Apr 2005 (CEST)

Bin gegen Löschung.

Es gibt sie![Quelltext bearbeiten]

Nachdem es den Begriff Gepardenforelle nun mal gibt, sollte er auch erklärt werden. Alles Andere wäre Zensur. Was jemand daraus macht, dass die Forelle in Wikipedia steht, sollte eine andere Diskussion sein. Spruck05

Ich bin ebenfalls dafür das der Artikel bestehen bleibt. Analog der "Steinlaus" kann er ja zusätzlich als Nihilartikel gekennzeichnet werden. -Blafoo 20:22, 18. Apr 2005 (CEST)

Bin auch gegen Löschung. Wir diskutieren über die GF, also gibt es sie! Andere metaphysische Objekte und Konzepte, deren Existenz mindestens ebenso umstritten sind, haben auch Einträge.

Die Wikipedia hat mehr inhaltlichen Unsinn als diesen Hommingberger-Gepardenforellen-Artikel (link entschärft --84.167.187.161 ) ich finde auch zu solchem Thema soll es hier in der Wikipedia (eine möglichst richtige) Anwort geben. Ilja 13:36, 20. Apr 2005 (CEST)


bin irgendwo im web auf die GF gestoßen und wollte genauer wissen um was für eine spezies es sich handelt... wikipedia hat mir den begriff gut erklärt. habe den wikipedia-artikel auch verlinkt, für alle die wissen wollen, wo das seltsame tier genau beheimatet ist und unter welchen merkwürdigen umweltbedingen es lebt :). wenn wikipedia den "unfug" nicht aufklärt, wer dann? der artikel muss stehen bleiben!! ;-)) --Lucky strike 07:39, 12. Mai 2005 (CEST)

Gegenvorschlag[Quelltext bearbeiten]

Der Begriff Gepardenforelle sollte nur kurz erläutert werden:

GF. ist ein fiktives Geschöpf, was im Zusammenhang mit Suchmaschinen(Link) und der Optimierung von Seiten zur Listung bei diesen entstanden ist. Der Heise-Verlag (link) hatte hierzu einen Wettbewerb ins Leben gerufen.

Nach dem wettbewerk könnten von den siegenden seiten/auch fleiß die theorien noch ergänzt werden.


bei den Suchmaschinen könnte dann dem phänomen des Optimieren und auch dem Wettbewerb eine weitere kleine Eläuterung folgen.

--

OK, finde ich einen guten Vorschlag. Durch die Aktion bei Heise existiert der Begriff ja. - Ulfb 18.04.2005 21:25

Modifizierter Gegenvorschlag :-)[Quelltext bearbeiten]

Lasst doch für die Dauer des Wettbewerbes den Artikel stehen und löscht ihn danach raus. Es ist wirklich interessant zu sehen, wie die Wikipedia abschneidet - ohne jegliche Optimierungsmethoden... arg viel mehr, als "ist ein Wettbewerb des Heise-Verlages" muss ja auch nicht drinstehen im Artikel...

Vorschlag wäre also: Stehenlassen, mit kurzer Erklärung ausstatten, und am 31. Dezember 2005 löschen (Ende des Wettbewerbes ist laut Heise am 15. Dezember 2005).

--JensLang 23:30, 18. Apr 2005 (CEST)

Wiso danach löschen? Gerade danach ist es interessant. Jetzt findet man sowiso an allen Ecken und Enden etwas darüber. In 10 Jahren wenn man mal über den Begriff stolpert ist das interessant. Bin übrigens auch gegen Löschung. Diese Enzyklopädie ist immerhin selbst im Internet und sollte aus dem Grund auch gerade für das offen sein, was im Internet so passiert. Immerhin gibts auch Artikel zu Schnappi, das kleine Krokodil usw. Auch wenns vielen evtl. nicht passen mag, aber das ist auch ein Stück Kultur. Zum Glück werden solchen Sachen in der Wikipedia auch berücksichtigt. Alles andere wäre eine Verzerrung der Realität. Paethon 00:55, 21. Apr 2005 (CEST)
... außer natürlich es hat sich bis dahin ein 5-seitiger Artikel über die Ergebnisse gebildet, den sollte man dann lassen - meine Güte, ein Artikel mehr macht den Kohl auch nicht fett! --Energiequant 06:48, 19. Apr 2005 (CEST)
eine virtuelle Enzyklopädie, die ein virtuelles Ereignis (es ist eben schon kein "Phänomen" mehr) leugnet ? Geht gar nicht!


-- Wunderbar, daß die Gepardenforele ( Dieser Tippfehler dient der Suchmaschinenoptimierung ;-)) weiter 'leben' darf im Wikipedia-Universum) Ich persönlich bin nun im Jagdfieber. Wäre doch zu schön, wenn Hommingberger Gepardenforelle das Rennen macht, sprich Wikipedia. Wer macht mit bei der Optimierung, bzw Manipulation (!) ? --MfG Heiner Sextro.de - Berlin 15:23, 19. Apr 2005 (CEST)

Es ist jedem freigestellt, z.B. auf seiner persönlichen Webseite unter dem Stichwort "Hommingberger Gepardenforelle" auf die Wikipedia-Seite zu verlinken. Bitte missbraucht aber nicht wikis oder ähnliches dazu, Eure Links unterzubringen. -- Yogibear 15:55, 19. Apr 2005 (CEST)
Ich denke, es kommt bei Wikipedia nicht auf den Wettbewerb an, sondern auf die sachliche Information. Deshalb sollte die Information auch länger drinnen bleiben, als der Wettbewerb läuft. Man sollte schon finden, um was es sich dabei handelt. --Hutschi 09:10, 20. Apr 2005 (CEST)

Was ist nun mit der Statistik?[Quelltext bearbeiten]

Wiegel hat meinen Einwand gelöscht das sich die Statistik entweder entfernt oder editirbar sein muss. Vielleicht weiß ich aber auch nicht wie man das macht.

  • Die Statistik ist doch editierbar - wo genau ist das Problem? -- aka 13:40, 22. Apr 2005 (CEST)
Hallo 139.1.44.12, entschuldige bitte meine Bezeichnung "Unsinn". Diese Diskussionsseite ist der bessere Ort als die Artikelseite, um solche Einwände vorzubringen. Hast du vielleicht auf [Bearbeiten] neben der Überschrift "Aktueller Stand" geklickt? Um die Statistik im vorderen Teil des Artikels bearbeiten zu können, kannst du den gesamten Artikel über den Reiter [Seite bearbeiten] editierbar machen. --Wiegels 14:15, 22. Apr 2005 (CEST)
O.K. dann hat sich das ja erledigt. Danke
Nachdem nun die Statistik für die komplette erste Woche in der Tabelle erfasst ist, muss sie meiner Meinung nach nicht mehr täglich fortgeführt werden. Es reicht doch, wenn wir dann wieder in einer Woche und dann z.B. in einem Monat neue Werte eintragen? Was meint Ihr? --Yogibear 16:48, 24. Apr 2005 (CEST)

Wikipedia ist auf google momentan vierter dritter ;-) dreiundzwanzigster[Quelltext bearbeiten]

Wenn man die heise-eigenen Seiten vernachlässigt, sind wir sogar zweiter. Cool. Hoffentlich linken noch mehr Leute auf wikipedia, dann werden wir auch bekannter ;-) --Yogibear 16:50, 24. Apr 2005 (CEST)

Interessant ist, daß das Google Ranking der Artikelseite noch Null ist, sie aber trotzdem auf Platz 4 ist. Google geht also schätze ich vom Ranking der Wikipedia Startseite aus. Das ist zur Zeit acht. Das ist sehr hoch. Heise.de und zb das ZDF haben nur ein siebener Ranking. Deshalb nochmal meine Prognose. Das Rennen war gelaufen, als Wikipedia einstieg. :-) . Nummer eins ist das Ziel. Leicht zu erreichen, wenn der Artikel kurz vor dem 15. Mai auf der Startseite verlinkt wird und wenn einige Wikipedianer mitmanipulieren . --MfG Heiner Sextro.de - Berlin 14:09, 27. Apr 2005 (CEST)

Abgerutscht auf die dritte Seite unten. -- Fuzzy 16:39, 1. Mai 2005 (CEST)

Gibt es da eigentlich was zu gewinnen? -guety 15:32, 29. Apr 2005 (CEST)

Nein, es gibt nichts zu gewinnen... das ist einfach eine Aktion aus Spaß an der Freude ;) Aber warum ist Wikipedia auf einaml auf Platz 23 abgerutscht? --CrazyD 13:51, 2. Mai 2005 (CEST)

Heute habe ich Wiki auf Platz 3 (direkt hinter den beiden Heise-Seiten) gefunden.... - also faktisch der erste Platz ;-) --Hansele (Diskussion) 11:40, 3. Mai 2005 (CEST)

MSN[Quelltext bearbeiten]

Auch nach mehreren Versuchen befindet sich unter den Suchergebnissen von MSN die Wikipediaseite zur "Hommingberger Gepardenforelle" nur dann wenn ich "Wikipedia" mit im Suchfeld angebe. Könnte dies jemand bestätigen? 217.72.208.214 02:03, 2. Jan 2006 (CET)

daß MSN keine wikipedia-seiten im ergebnis liefert war schon vor monaten so. mir war nur neu, daß sie es doch tun, wenn man explizit danach fragt. -- 02:05, 2. Jan 2006 (CET)
Meines Wissens läuft von einem Journalisten gerade eine Anfrage bei MSN. -- Mathias Schindler 02:16, 2. Jan 2006 (CET)
War nur etwas verwundert, das Google, Yahoo und Seekport der Wikipediaeintrag unter den Top 3 befindet und bei MSN nichtmal unter den ersten 800, ausser wenn "Wikipedia" explizit angegeben wird, aber selbst dann erst an neunter Stelle. In der C'T 01/2006 steht aber eh ein nettes Kommentar dazu. Da werden die Suchergebnisse (bei "Hommingberger Gepardenforelle") von MSN als "Katastrophe" bezeichnet. 217.72.208.214 02:53, 2. Jan 2006 (CET)

Trefferzahlmessung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Aka, ich habe die Trefferzahlen eben gleichzeitig mit dir gemessen und komme bei Google auf 566.000, während du 540.000 eingetragen hast. Benutzt du eine andere Suchanfrage als ich (Link unter "Aktueller Stand") oder hast du eine Idee, wie dieser Unterschied entstehen kann, vielleicht durch den unterschiedlichen Standort? Viele Grüße --Wiegels 13:21, 26. Apr 2005 (CEST)

  • Hallo, ich habe jede Zahl zweimal kontrolliert und jetzt gerade eben noch einmal überprüft - bei mir zeigt Google 540.000 an. Und ja, ich verwende die Links unter "aktueller Stand". Könnte eventuell noch jemand drittes die Zahlen einmal überprüfen? Wir sollten dann einfach die öfter vorkommende nehmen ;) -- Gruß, aka 13:31, 26. Apr 2005 (CEST)
Hat die Zahl (hier und jetzt: 566.000) überhaupt eine Bedeutung? Wenn man die Trefferliste durchblättert, ist bei unter 1000 Ergebnissen (Seite 97) Schluss, auch wenn man übersprungene Ergebnisse anzeigen lässt. --Redoute 14:00, 26. Apr 2005 (CEST)
Die Trefferzahl ist in der Tat nur sehr eingeschränkt korrekt. Ich bin auch darum dafür, sie nicht mehr täglich nachzutragen - siehe meine Anmerkung zwei Abschnitte weiter oben. --Yogibear 14:15, 26. Apr 2005 (CEST)
Ich würde die Trefferzahl hier in der Diskussion vermerken und ggf. daraus einen Graphen zeichnen lassen. Zahlen sollte man im Text zu bestimmten Anlässen (Tag 1, Stichtag Mai, Stichtag Dezember) nennen. -- מישה 14:59, 26. Apr 2005 (CEST)
Einverstanden - ich habe mich auch schon gefragt, wie lange wir das tägliche Aktualisieren durchhalten wollen bzw. wie lange das überhaupt Sinn macht. -- aka 15:06, 26. Apr 2005 (CEST)
Wichtig wäre sicher auch noch der Hinweis, dass diese Zahlen nur mit bestimmten Spracheinstellungen zustande kommen. Jedenfalls liefert Google mit "Suche weltweit" noch mal ca. 200.000 Treffer mehr -- --SRyll 15:28, 29. Apr 2005 (CEST)

Presseberichte[Quelltext bearbeiten]

  • www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,353208,00.html
  • focus.msn.de/hps/fol/newsausgabe/newsausgabe.htm?id=13981
  • www.swr3.de/info/magazin/multimediakompakt/ (temporär)

Angebliche Zahlen vom 13.5. und 15.5.[Quelltext bearbeiten]

Kann die durch Benutzer:80.142.210.200 eingetragenen Zahlen für den 13.5. irgendjemand bestätigen? Es ist jetzt immer noch der 13.5. und den starken Anstieg der Trefferzahlen bei Google kann ich nicht nachvollziehen. Ich halte die Zahlen für falsch und finde, das nächste Update kann ruhig noch bis zum 15.5. (erster Stichtag) warten. --Yogibear 19:09, 13. Mai 2005 (CEST)

Hallo Yogibear, ich kann die Zahlen bestätigen. Kurze Zeit später hatte ich ganz ähnliche Trefferzahlen gemessen. --Wiegels 19:17, 13. Mai 2005 (CEST)

Was ist mit denen vom 15.? Wie koennen es gestern 2,96 Mio. (!) gewesen sein, wenn's heute nur noch 1,9 Mio. sind? -- Totti 19:18, 16. Mai 2005 (CEST)

Hallo Totti, ich habe heute gerade 3.170.000 bei Google gemessen. --Wiegels 19:29, 16. Mai 2005 (CEST)
Jo und die 2.96 Mio vom 15. (was übrigens der erste Stichtag war, so dass eine Zunahme plausibel ist) habe ich eingetragen. Solange Ihr mir also glauben wollt... --Yogibear 21:10, 16. Mai 2005 (CEST)

Kritik am Wettbewerb[Quelltext bearbeiten]

Tagchen,

unter http://jendryschik.de/wsdev/hommingberger/gepardenforelle/ findet sich Kritik am Wettbewerb um die Hommingberger Gepardenforelle. Sollte das die einzige kritische Seite sein, kann man sie bei den Links aufführen, zudem kann der Artikel ein wenig Kritik am Wettbewerb gut vertragen. --Sascha Claus 11:56, 14. Jun 2005 (CEST)

Guten Tag, ich habe unter http://blog.antikoerperchen.de/beitrag/31/hommingberger-gepardenforelle-kritik-an-hommingberger-gepardenforelle-seo-wettbewerb.html ebenfalls eine kleine Kritikseite zur Hommingberger Gepardenforelle aufgesetzt. Allerdings habe ich, genauso wie Michael Jendryschick, versucht, die Seite in den Suchmaschinen nach oben zu bringen und sie teilweise mit Wortwiederholungen zugepflastert. Das Problem ist einfach, dass man selbst an diesem SEO-Wettbewerb teilnehmen muss, damit die Kritikseite in Google oben steht und überhaupt Gehör findet. Es ist also paradox, aber wie soll man sonst verfahren? Okay, okay, das Wort „Wikipedia?“ liegt dem ein oder anderen sicherlich auf der Zunge... Plantexchen 11:53, 3. Okt 2005 (CEST)
Es handelt sich nicht so sehr um eine kritische Seite als um "Suchmaschinen-Optimierung" unter dem Denkmantel der Kritik. Es spräche natürlich nichts dagegen, Kritikpunkte im Artikel zu referieren. --Fuzzy 19:46, 14. Jun 2005 (CEST)
Immerhin gibters ja offen zu. :-) Ich habe mich mal an einem Abschnitt über Kritik versucht. Leider darf ich weiterführende Links nicht anbieten. ;-) --Sascha Claus 16:15, 18. Jun 2005 (CEST)

Vielleicht sollte die Quelle für die Heise-Suchmaschinenoptimierung mit angegeben werden: http://www.heise-sales.de/portal/index.php?option=content&task=view&id=97&Itemid=153 Heise wirbt hier mit den Worten: "Suchmaschinen-Promotion Nichts los auf Ihrer Homepage? Das können wir ändern. Auch die beste Homepage nützt nur, wenn sie auch einfach gefunden wird. Wir optimieren Ihren Internet-Auftritt so, dass Suchmaschinen ihn optimal finden - inklusive einer Top-Position in der Trefferliste."

Presseberichte[Quelltext bearbeiten]

Wäre es sinnvoll jetzt schon die Presseberichte zu verlinken, oeder sollte man das erst am Ende des "Wettbewerbs" reinstellen? --NewAtair Δ 11:15, 13. Jul 2005 (CEST)

Ich finde, die sollten erst nach Wettbewerbsende verlinkt werden. Jeder Pressebericht ist gleichzeitig Wettbewerber, und wenn man Ausnahmen zulässt dann wird die Grenze zwischen "Ziel der verlinkten SEite ist nur Berichterstattung" und "Verlinkte Seite gibt Berichterstattung als Ziel vor, will aber gerade dadurch nur ihre Verlinkung erreichen" fließend. Ich finde, es sollten keinerlei externe Links enthalten sein - außer auf die Seiten von heise, die ja außer Konkurrenz laufen. Keine Ausnahmen. --Yogibear 01:49, 18. Jul 2005 (CEST)

Löschen oder nicht ? Abstimmung[Quelltext bearbeiten]

Hallo alle zusammen, ich verfolge von Zeit zu Zeit den Wettbewerb um die Hommingberger Gepardenforelle, heute bin ich über google zufaellig auf Wikipedia (Platz 2 nach Heise!) gelandet. Ich bin kein Teilnehmer dieses Wettbewerbes, wohl aber ein Wikipedia-Mitglied. Auch wenn der Wettbewerb im Dezember beendet ist, bin ich ausdrücklich gegen eine Löschung dieses Artikels auf Wikipedia. Für volle Wikipedia-Unterstützung, werde ich den Artikel jetzt von meinen PR 5 Startseiten verlinken. Würde mich ins Faeustchen lachen, wenn Wikipedia den Wettbewerb gewinnen würde :-)) Viele Grüsse aus der Türkei. olympos 09.08.2005

Ich kann mich olympos nur anschliessen. Auch ein fiktives Geschöpf kann einen Artikel haben. Ich jedenfalls bin auch über diesen Artikel "aufgeklärt" worden. Er soll bleiben. --Tdeutsch 09:21, 16. Dez 2005 (CET)

Auch ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Auch wenn es ein Kunstwort ist, so hat es zumindest im Internet eine Sehr weite Verbreitung erhalten. Und somit ist für mich klar, dass der Eintrag bestehen bleiben muß. --Ulfb 11:01, 16. Dez 2005 (CET)

Hommingberger Gepardenforellen gibt's jetzt nunmal und eventuell wird daraus ein ähnliches Kultwort wie "All_your_base_are_belong_to_us", und irgendwelche Netzbewohner suchen bei Wikipedia danach. Von daher nicht löschen! Minister 11:05, 16. Dez 2005 (CET)

Die Löschung stand ganz am Anfang einmal zur Debatte, das Thema ist aber längst erledigt. Der Artikel wird als nicht gelöscht und weitere Diskussionen darüber sind gegenwärtig nicht sehr sinnvoll ;) -- Gruß, aka 11:28, 16. Dez 2005 (CET)

Abgeschlosse Lesenswert-Kandidatur (gescheitert)[Quelltext bearbeiten]

Hommingberger Gepardenforelle[Quelltext bearbeiten]

  • Symbol support vote.svg Pro Dieses seltsame "Wesen" wurde im letzten Jahr mehrfach von der Presse unter die Lupe genommen. Den interessantesten (und bei Google auf Pos. 1 gelisteten) Artikel zu diesem Lemma findet man natürlich bei Wikipedia. Svеn Jähnісhеn 23:06, 24. Jan 2006 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra Nein. Die verwendeten Strategien müssen entweder differenzierter dargestellt werden oder gar nicht. Eigentlich würde an Stelle dieses Absatzes ein Verweis zu Suchmaschinenoptimierung ausreichen.
  • contra belangloses praxisbeispiel für suchmaschinenoptimierung. LA wäre wohl die richtige lösung.--Carroy 10:55, 25. Jan 2006 (CET)
  • Contra - irgendwie wirkt das alles unvollständig. Noch unausgereift und unausgearbeitet. Ein LA ist aber Unsinn. Das "Ding" ist mittlerweile Mittelpunkt von Studien und auch in der Presse wurde berichtet. Warum immer gleich Löschanträge bei Dingen, die man nicht versteht? Kenwilliams QS - Mach mit! 12:26, 25. Jan 2006 (CET)
  • contra - nur ein Beispiel für SEO und noch nicht mal ein sonderlich gut beschriebenes (im enzyklopädischen Sinne). 194.114.62.69 12:32, 25. Jan 2006 (CET)
  • contra hab überhaupt nicht verstanden, was da gemacht wurde, die beschreibung des zieles und der unterschiedlichen strategien ist einfach nicht nachvollziehbar... --Aljaz cosini 16:11, 25. Jan 2006 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Contra -Konnte die Strategien nicht wirklich nachvollziehen; zu kurz. lib 20:03, 28. Jan 2006 (CET)
  • Symbol support vote.svg Pro Es gibt ja noch andere Seiten in Wikipedia über Tiere, die nicht existieren, aber von allgemeinem Interesse sind: Nasobem, Steinlaus, Ungeheuer von Loch Ness, King Kong. Siehe Liste fiktiver Tiere. Also warum soll ausgerechnet die arme Gepardenforelle dran glauben? -- UMW 12:58, 15. Feb 2006 (CET)

Weblinks und Entwicklung[Quelltext bearbeiten]

Ich nehmen die 4 Links "Meldungen von heise online" wieder raus - sind alle direkt vom ersten Weblink aus erreichbar (weniger ist mehr).

Die Entwicklung kürze ich ebenfalls noch einmal. Für einen enzyklopädischen Beitrag zu detailliert. Bestenfalls kann man die Einträge bis zum 15. Dezember 2005 fortsetzen. Oder wie weit will man die Liste noch fortsetzen? --Doc z 14:31, 1. Mai 2006 (CEST)

Du fängst gerade einen Editwar an, in dem du rückgängig gemachte Änderungen erneut änderst, ohne eine Diskussion vorher zu starten. Auch wenn die Links von der ersten Heise-Seite aus erreichbar sind, ist es nicht schlimm, sie noch einmal direkt im Artikel stehen zu haben. Und was dagegen spricht, die Suchergebniszahlen auch nach Ende des Wettbewerbes hin- und wieder zu aktualisieren, will mir nicht einleuchten. Ich finde das durchaus informativ. Ich werde deine Änderungen erneut rückgängig machen und bitte dich, vor dem erneuten Löschen weitere Meinungen hier abzuwarten. -- Gruß, aka 14:46, 1. Mai 2006 (CEST)
Ich fange überhaupt keinen Editwar an - bitte keine Unterstellungen. Dein Argument lässt sich im übrigen auch umdrehen - warum hast Du keine Diskussion angefangen bevor Du meine Änderungen rückgängig gemacht hast? Natürlich warte ich weitere Meinungen ab - Dein Hinweis war unnötig (warum Du vorhor die alte Version herstellen musstest erschließt sich mir allerdings nicht). Ich hoffe es ergibt sich wenigsten ein (relativ) eindeutiges Bild.
Die Weblinks mögen ja 'nicht schlimm' sein, aber sie sind und bleiben unnötig, da mit einem Klick erreichbar (und auch alle zu Heise gehörend). Du könntest sonst ja sonst auch noch jede Diskussion (z.B. http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?list=1&forum_id=77194 ) verlinken. Im Übrigen denke ich, dass man generell die Aufnahme und nicht das Löschen eines Links begründen sollte.
Natürlich kann man aus den Suchergebniszahlen etwas ablesen. Aber auch die Suchergebnisreihenfolge in den ersten Tagen ist interessant und informativ - trotzdem würde ich sie hier nicht reinnehmen. Wenn Du der Meinung bist, dass die Daten Informationen enthalten, dann schreib' die gewonnenen Erkenntnisse doch einfach direkt rein. Der Artikel wird sonst einfach unübersichtlich. Außerdem sind die Daten für eine Enzyklopädie unangebracht. (Mich würde ja einmal interessieren wie lange man die Liste forsetzen soll? Eine der beiden Stichtage sind nachvollziehbare Punkte aufzuhören. ) --Doc z 15:46, 1. Mai 2006 (CEST)
Ich habe nur den vorherigen Zustand wiederhergestellt. Du hast aber deine Änderung erneut durchgeführt - das ist der kleine Unterschied ;) Nichts für ungut, warten wir einfach erstmal ab. Ich stehe dem Ergebnis offen gegenüber. -- aka 15:51, 1. Mai 2006 (CEST)
Nachdem es jetzt eine Grafik der Entwicklung gibt, kann die Tabelle von mir aus auch gerne komplett gelöscht werden. --Doc z 14:50, 2. Mai 2006 (CEST)

falscher abschnitt[Quelltext bearbeiten]

Ab dem 25. April 2005 hatte die Hommingberger Gepardenforelle damit mehr Treffer als die Suchworte Forelle (520.000 Treffer bei Google) oder Gepard (322.000 Treffer).

stimmt wohl nicht mehr für die aktuellen Werte.

Löschantrag[Quelltext bearbeiten]

LA wurde mit Hinweis auf vorhergehende LA-Diskussion [2]) nach WP:LAE-Fall 3 wegen Unzulässigkeit beendet! -- Pöt 15:52, 14. Sep. 2008 (CEST)

Friedrich-Bödecker-Preis[Quelltext bearbeiten]

Angeblich gilt: Die Hommingberger Gepardenforelle ist darüberhinaus Preistrophäe zum Friedrich-Bödecker-Preis.

Dazu hätte ich gerne die Quelle! Hinnerk R 12:27, 23. Sep. 2008 (CEST)