Diskussion:Hyman Rickover

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tut mir leid, dass ich keine Umlaut-symbole verwendet habe. Der Computer, den ich im Augenblick benutze, hat keine. --bamjd3d

Link zu einer Rede von Rickover[Quelltext bearbeiten]

Unter der Überschrift "Salut für den Atom-Admiral! Hyman Rickovers visionäre Energie-Rede aus dem Jahre 1957 hier in deutscher Übersetzung" habe ich eine Rede von Rickover mit dem Originaltitel "Energy Resources and Our Future" übersetzt (Link: http://beltwild.blogspot.com/2008/07/salut-fr-den-atom-admiral-hyman.html). Der Originaltext wurde mehrfach publiziert, u. a. hier: http://www.theoildrum.com/node/2724. Kommentare (inhaltliche und/oder solche zur Übersetzung) sind willkommen.

Schiffe sind immer weiblich. Es müßte in der Überschrift daher DIE R... oder eben DAS U-BOOT R... heißen. CS

der Mutter von Electric Boat, General Electric ...[Quelltext bearbeiten]

Das stimmt so nicht, die "Mutter" von Electric Boat ist General Dynamics. General Electric hat aber als Lieferant der Atomreaktoren Anteil an den SSN. Laut englischen Artikel en:Hyman G. Rickover#Forced retirement sind beide Firmen, General Dynamics und General Electric, in die Vorteilsgewährung verwickelt. MfG, --193.106.140.10 15:24, 22. Nov. 2013 (CET)

wanted: einige Belege[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel steht u.a.

Deren Autoren übten heftige Kritik an der Atomindustrie und schlugen der Regierung vor, alle Nuklearanlagen außer Dienst zu stellen.

Wo in diesem 178seitigen Bericht soll das stehen ?

Rickover bat Carter dringend, den Bericht zu modifizieren. Beleg ?
Später gestand Rickover ein, sein damaliges Vorgehen zu bedauern. Beleg ?

Die Sätze gehen auf Bamjd3d zurück, der Mitte 2005 den englischen Artikel (möglicherweise gekürzt) ins Deutsche übersetzte. (unbelegt) Mitte 2005 (difflink) sinngemäß dort so hinschrieb. Dieser Autor ist seit Mitte 2008 nicht mehr aktiv.

In en:Hyman Rickover#Three Mile Island steht von den drei zitierten Sätzen heute keine Silbe mehr; Mitte 2005 (difflink) stand da folgendes:

Following the Three Mile Island power plant disaster in 1978, President Jimmy Carter commissioned a study of nuclear power in the United States. The original report was highly critical of the nuclear power industry and, in effect, urged all nuclear power plants be shut down. In a decision he later came to regret, Rickover urged Carter to have the report modified. However, by that time, new nuclear power plant construction had virtually ceased. Carter was one of the officers that Rickover had interviewed many years before.

In einer Version vom August 2007 stand :

Following the Three Mile Island (TMI) power plant partial meltdown on March 28, 1979, President Jimmy Carter commissioned a study, "Report of the President's Commission on the Accident at Three Mile Island (1979)," chaired by John G. Kemeny, then-president of Dartmouth College. It is claimed in an affidavit signed by Jane Rickover, the Admiral's daughter-in-law, that in her recollection of the Admiral's opinion "the report, if published in its entirety, would have destroyed the civilian nuclear power industry." According to her sworn statement, Rickover persuaded Carter to have the report diluted. She also reports that in November 1985, eight months before his death, "that he had come to deeply regret his action."[27] Fußnote 27 ist heute tot (/Nucs/TMI-Censored-Rickover.htm) Das Affidavit wurde 2005 auf der englischen Disku diskutiert.

--Neun-x (Diskussion) 02:15, 30. Dez. 2016 (CET)