Diskussion:Industrieregion Kaesŏng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quellensammlung[Quelltext bearbeiten]

http://www.n-tv.de/politik/US-Luftwaffe-schickt-Spirit-article10378381.html 50.000 Nordkoreaner arbeiten dort (nicht signierter Beitrag von Itu (Diskussion | Beiträge) 10:14, 30. Mär. 2013‎)

Fläche vermutlich falsch[Quelltext bearbeiten]

Die angegebene Fläche von 66 km² scheint falsch zu sein. Die im Norden angrenzende Provinz Hwanghae-pukto müsste mit 9200 km² über 130-mal größer sein. Laut der französischen Wikipedia beziehen sich die 66 km² nur auf den Industriepark, nicht auf die gesamte Industrieregion.Torsch (Diskussion) 23:38, 14. Aug. 2013 (CEST)

Die 66 km² stimmen weder mit der eingebundenen Karte, noch mit dem kleinen Park (?) überein, der in OSM verknüpft ist. … «« Man77 »» Ḏū hāḏā t-tawfīʿ 22:10, 27. Nov. 2015 (CET)

Unglaubliche Löhne[Quelltext bearbeiten]

Wie sollen aus 57,50 USD/Monat < 2USD/Monat werden? Keine Quelle. Man rechne sich die Stundenlöhne aus. Wenn ich die Zeit finde, möchte ich mal bessere Zahlen finden. Was verdient ein Chinese (in Shenzen)? --Hans Eo (Diskussion) 15:41, 4. Apr. 2013 (CEST)

Und der vorletzte Satz davor lautet "Die Lohnkosten der nordkoreanischen Arbeiter betragen im Durchschnitt 130 Dollar im Monat.", die Zahlen passen (ebenfalls) nicht. --Zopp (Diskussion) 14:21, 26. Apr. 2013 (CEST)

Industriegebiet jetzt Sperrzone[Quelltext bearbeiten]

Es gibt einen Produktionsstopp und die Arbeiter können nicht mehr beschäftigt werden. --NoPeanuts (Diskussion) 18:21, 11. Feb. 2016 (CET)