Diskussion:Kayseri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Innenstadt hat inzwischen über 700.000 .Wieso auf einmal so hoch? wel seit einem jahr eingige stadtteile noch in die innendstadt hinzugefügt worden sind. Die genaue Zahl im Artikel ist nicht gut. Runden sollte man können.


Das größte Industriegebiet der Türkei? Kayseri hat je nach Ansicht (die ja unten dargelegt wurden) höchstens eine Million Einwohner. Der Großraum Istanbul mehr als 10 Millionen. Wie kann dann das größte Industriegebiet in Kayseri liegen? Nach welchen Kriterien ist dieses Industriegebiet denn das größte der Türkei?


Kayseri hat viel mehr als 500.000 Einwohner bitte korigieren.


Bitte das mit dem Stadion korrigieren. Ein Stadion Baujahr 1966 kann nicht zu den ältesten der Türkei gehören (vgl. Bursa-Atatürk-Stadion 1930 erbaut oder noch früher Sükrü-Saracoglu-Stadion Istanbul, 1908). Ferner gibt es keinen Meister in der 2. Liga, auch in der Türkei nicht! Übrigens: Aktueller Wegfall der POV tun dem Artikel sehr gut. Bitte Fortsetzen.


Soll das mit dem "Döner Kümbet, der ähnlich wie ein Bratspieß aussieht" so stehen bleiben? Ich meine, das Ding sieht wirklich ein wenig so aus [1] -- Tinloaf @ 14:46, 11. Apr 2005 (CEST)


Wegen einer Versionenlöschung von Urheberrecht verletzenden Materials, mit dem der Artikel gestartet wurde, ist der Artikelanfang jetzt fälschlicherweise Zinnmann zugeordnet. Bitte für eine Versionslöschung einen Artikel immer einmal komplett auf die letzte URV-freie Version zurücksetzen.

Hier die Originalgeschichte der gelöschten Versionen:

  • 15:12, 29. Mär 2004 . . Zinnmann (==Kultur== gelöscht. Gleiche URV wie zuvor.)
  • 15:08, 29. Mär 2004 . . Crux (kein stub mehr)
  • 15:03, 29. Mär 2004 . . CdaMVvWgS (verbessert; "erste medizinische fakultät" entfernt, unnötig und zu lang; stub)
  • 14:57, 29. Mär 2004 . . Zinnmann (URV)
  • 14:52, 29. Mär 2004 . . 217.226.221.203 ()

-- Schnargel 02:42, 22. Mai 2005 (CEST)

"wo man auch nach archäologischen Städten tauchen kann" - sind archäologische Stätten gemeint?

  • Und: 'Die Strömung ist sehr gefährlich, weil dort der Kızılırmak gestaut wird." Kann das mal jemand überarbeiten? Rainer ... 22:20, 3. Jun 2005 (CEST)

Ich habe ein paar Änderungen an den Sätzen genommen. Ein paar klangen wirklich komisch. Kayserli

Einwohnerzahl[Quelltext bearbeiten]

Ich selber komme aus Kayseri und bin einigermaßen gut informiert. Als einheimischer Stadtbewohner oder als Wanderer hat man in der Türkei ständig aktuelle Angaben über Einwohnerzahl und Meeresspiegel, weil diese Angaben bei jeder Einfahrt an der Stadtgrenze auf einem blauen Schild angegeben ist. Vielleicht ist es einigen Touristen einiges aufgefallen wie z.B.: Alanya, Nüfus(Einwohner) :70.000, Rakım(Höhe über Meeresspiegel):35m usw.
Die Einwohnerzahl von Stadt Kayseri ist auf keinen Fall 1 mio. Wahrscheinlich wird hier mit Provinz Kayseri verwechselt. Die Provinz Kayseri hat Einwohnerzahl von 1.050.000 und eine Fläche von 16.917 km² und ist somit mit der Größe von Thüringen (16.172 km²) vergleichbar. Die Einwohnerzahl von Stadt Kayseri mit 1 mio anzugeben ist so als würde man die Einwohnerzahl von Erfurt 2,3 mio angeben, nur weil Erfurt die Hauptstadt von Thüringen ist. In der Türkei tragen fast alle 81 Provinzen den Namen des Hauptortes.
Also richtig ist : Die Stadt Kayseri hat eine Einwohnerzahl von + - 500.000.
Demnächst bitte keine Angaben machen wenn man sich nicht sicher ist !

-- Adilhan 12:37, 7. Jul 2006 (CEST)
  • Sie meinen natürlich nicht + - 500.000 sondern ca. 500.000. Ihre Aussage würde bedeuten, dass es 0 Einwohner oder auch 1.000.000 sein könnten. Sehr vage. Ich bin beeindruckt, mit was für einem Elan Sie sich diesem Artikel annehmen. Überall taucht Ihr Name auf. Etwas mehr Zurückhaltung würde dem Artikel sehr gut tun, da Ihre Aussagen größtenteils nicht nachvollziehbar und frei erfunden bzw. erdacht sind. Die Provinz Kayseri hat im übrigen 1.060.094 Einwohner. Davon leben 732.410 Menschen in den Städten und 328.284 in den Dörfern.
    Die größte Bezirksstadt trägt den Namen Kayseri-Kocasinan und hat genau 321.032 Einwohner.
    Alles nachzulesen unter den offiziellen Seiten, Provinz: http://www.kayseri.gov.tr
    Großstadt: http://www.kayseri.bel.tr
    Also bitte halten Sie sich an Ihre eigene Aussage "Demnächst bitte keine Angaben machen wenn man sich nicht sicher ist !" und gewöhnen Sie sich ab (neben Aussagen mit Ausrufungszeichen), jeden Kommentar verbessern zu müssen. Benutzer: X

Sehr geehrter unbekannter Benutzer, ich denke du bist wohl Erwachsen genug, um zu verstehen was mit + - 500.000 gemeint ist. Wenn du damit trotzdem Schwierigkeiten hast, erkläre ich dir noch einmal. In den Diskussionen werden gerne Umgangsprache, Dialekte oder auch Humor benutzt. In diesem Fall bedeutet + -, wenige tausend hoch, wenige tausend runter. Wenn man + - korrekt mathematisch betrachtet, dann muss ich dir in der Tat recht geben, aber hier wird diskutiert und keine Klausur geschrieben. Im Artikeltext habe ich ja auch korrekterweise etwa 500.000 geschrieben und nicht + - 500.000. Ausserdem Kayseri-Kocasinan ist keine Bezirksstadt, sondern es ist einer von zwei Bezirken der Stadt Kayseri und gleichzeitig Provinzbezirk der Provinz Kayseri
Also nochmal, wie in der Diskussion oben, versuche hier keine Wellen zu stoßen, denn wir haben hier was besseres zu tun als uns mit deinen Wellen zu beschäftigen. Es ist schon erstaunlich wie mein Name überall auftaucht, obwohl ich nicht regelmäßig in Wikipedia aktiv bin. Ausserdem sehr geehrter Unbekannter, welcher Name bzw. welcher altbekannter Benutzer versteckt sich denn hinter dem IP ? -- Adilhan 14:24, 4. Okt 2006 (CEST)

    • ACHTUNG an Adilhan: Bitte nicht Texte von anderen Autoren eigenmächtig verändern (auch nicht durch Fettdruck und Umstrukturierung) und bei den Kommentaren nicht den Verfassern mit Kommentaren Sachen in den Mund legen. Ich empfehle Wikipedia,Adilhan in Zukunft etwas genauer zu beobachten, da dies keine Plattform für beleidigte Verbalattacken und Zurechtweisungen ist.
    • Achtung an unbekannte Benutzer: Bitte füge deinen Namen bzw. deinen IP am Ende deiner Beiträge, sonst sieht es so aus, als hätte der nächste Verfasser deinen Beitrag geschrieben. Das kann andere Leser verwirren und die Hiebe dafür könnte der nächste Verfasser bekommen. Ich habe von niemandem irgendwelche Texte verändert. Sag mal, wer hat hier wen beleidigt ? Ich habe schon mehrmals gesagt, hier ist nicht die Plattform, um Wirbel zu erzeugen. Du bist doch der Jenige, der immer wieder beleidigt und verbal attackiert. Wie man es sieht dein Ziel ist ganz was anderes als ernsthaft zu diskutieren, sonst würdest du trotz mehrmaliger Bitte deinen Namen signieren und nicht immer wieder hinter einem IP verstecken. Ich jedenfalls, habe keine Lust mehr mit solchen Randalierern zu diskutieren, habe was wichtigeres zu tun. --Adilhan 23:10, 13. Okt. 2006 (CEST)


Ich kenne die Stadt aus vielen korrupten Geschichten . Bspw soll ein Einwohner die Bundesrepublik um 100Min Euro betrogen haben. Desweiteren werden in dieser Stadt Esel zur Salami weiterverbreitet .

Sehr geehrte(r) Herr/Frau ........., es ist schön und lustig so etwas zu wissen, aber solche wahrscheinlich von Kindern erfundene Gerüchte, Witze und Märchen gehören nicht zur Wikipediaseiten. Aber trotzdem fasse ich mich mal kurz zu diesem Unsinn.
Ja, man sagt sogar in Kayseri werden speziell für Esel Autobahnen gebaut und deswegen sind die Straßen von Kayseri ungewöhnlich breit so wie z.B. die Sivas- und Nato-Str. mit 10 Fahrspuren und 4 Parkstreifen mitten in der Stadt, ja sonst müßte man zusätzlich eine Vorstadt für Esel bauen müssen. Diese und solche Märchen sind nichts anders als aus Neid erfundene Gerüchte, weil Kayseri einerseits große Bedeutung hat wegen ihrer Wurst- und Schinkenspezialitäten und anderseits weil Kayseri als die sauberste und ordentlichste Stadt der Türkei gilt, und deswegen sie sogar in dieser Hinsicht weltweit mithalten kann. Nebenbei ist die Stadt auch noch schuldenfrei.
Trotz dieser Gerüchte haben die Kayserianer kein Problem damit sich ironischerweise Eselreiter oder Eselmetzger zu nennen.
-- Hier bei Wikipedia gehts es um glaubwürdige und öffentliche Daten -wie in diesem Fall, um die Einwohnerzahl von Stadt Kayseri- und nicht um Witze und Gerüchte.
-- Wenn du auf Gerüchte, Witze, Ironie, Sarkasmus und auf Beiträge ohne Sinn besteht, dann rate ich dir deine Beiträge bei Stupidedia,die Enzyklopädia ohne Sinn zu verfassen, www.stupidedia.org
Dort findest du auch einige witzige und lustige Beiträge über Kayseri oder auch über Köln, Berlin, Hamburg usw.
-- Adilhan 17:20, 8. Jul 2006 (CEST)

richtige Zahlen[Quelltext bearbeiten]

Laut der Volksauszählung im Jahre 2000 beträgt die Einwohnerzahl der Stadt Kayseri 536.392 und die der Provinz 1.060.432. Damals betrug die Einwohnerzahl der Türkei etwa 65 Millionen.

Laut www.bevoelkerungsstatistik.de beträgt heute laut Schätzungen die Einwohnerzahl 74.709.412. Diese Quelle schätzt die Einwohnerzahl der Stadt Kayseri heute auf 603.693. Gruß--Danyalova 1x1.png ? 14:57, 9. Jul 2006 (CEST)

Zusammen mit Umland und Vororte im 30km Radius, wie die naheliegenden Provinz-Kreisstädte Talas und Hacılar ist es gut möglich, dass die Stadt Kayseri so um die 600.000 Einwohner hat. Nichts zu vergessen ist ja, dass in der türkischen Bevölkerungsstatistik auch die Auslands-Türken mit einbezogen sind. Da Kayseri viele Auslands-Türken hat, sind die Angaben mit ca. 500.000 Einwohner für die Stadt und ca. 1 mio für die Provinz Kayseri angemessen. -- Adilhan 16:40, 9. Jul 2006 (CEST)

Bitte teilsperren![Quelltext bearbeiten]

Könnte ein Admin den Artikel bitte teilsperren, d.h. für IPs. Der Grund für meine Bitte ist der Editwar einer IP um die Einwohnerzahl, ohne sich dazu in der entsprechenden Diskussion zu äussern. Danke, fragwürdig ?! 17:43, 17. Jul 2006 (CEST)

Ist erledigt. Im englischen Artikel wird die Einwohnerzahl übrigens mit 800.000 angegeben, die der Provinz aber auch mit 1.000.000. Rainer Z ... 17:47, 17. Jul 2006 (CEST)
Die Teilsperrung könnte man auf alle Provinz-Artikel über Südost- und Ostanatolien ausweiten, da diese Artikel nur bearbeitet werden, um die bevölkerungsreichste Ethnie von Türken zu Kurden oder Arabern oder von Kurden zu Türken oder Arabern zu ändern. Auf dauer nervt es einem wirklich sehr.--Danyalova 1x1.png ? 18:04, 17. Jul 2006 (CEST)
Das ist hier offenbar nicht Thema. Rainer Z ... 18:24, 17. Jul 2006 (CEST)

400.000 Einwohner im 4.Jahrhundert ?[Quelltext bearbeiten]

Zur Geschichte von Kayseri

Hatte die damalige Stadt Caesarea wirklich 400.000 Einwohner ? Hätte gerne eine Quelle dazu. Wenn es wirklich so war, dann müßte ja Caesarea damals eine der größten Städte der Welt gewesen sein. Die größten deutschen Städte hatten wohl nicht einmal im Mittelalter halb so viel Einwohner, ja sogar vielleicht nicht einmal 1/4 so viel. -- Adilhan 18:45, 6. Aug 2006 (CEST)

Spekulationen oder Tatsachen[Quelltext bearbeiten]

Es tut mir leid, aber der ganze Text erscheint mir wie aus einem Mix aus Lobhymnen, Lügengeschichten und Ammenmärchen geschrieben worden zu sein. Die Vermutung liegt nahe, dass der Text bzw. die Texte von Söhnen/Töchtern aus Kayseri zusammengetragen worden sind, die ihre Stadt in den Himmel erheben wollen. Etwas mehr Distanz, etwas weniger Lob und viel mehr Tatsachen/Fakten hätten einen positiveren Eindruck hinterlassen. So wirkt der Text durch viel Tatsachenverdrehen nur frei erfunden (Bsp. "Die Bewohner von Kayseri sind in der Türkei als schlau und geschäftstüchtig bekannt" oder "Sie verfügt über einen bedeutenden Flughafen" - das tut Münster auch, nur dass dieser wesentlich größer ist und dass der Erkilet International Airport dagegen wie ein Segelplugplatz wirkt: oder die Sache mit dem Stadion...).

Desweiteren sind viele Unwahrheiten in dem Text enthalten, so z.B. über den verstorbenen gebürtigen Herrn Sakip Sabanci, der NICHT der reichste Mann der Türkei war und nur begingt aus Kayseri stammt. Herr Sabanci war im Ranking auf Platz 4 und seine familiäre Zugehörigkeit zu der Provinzhauptstadt Adana wurde in andere Zusammenhängen (auch von ihm) oft erwähnt (ein Beispiel ist der Bau der imposanten und zweitgrößten Moschee der Türkei in Adana durch ihn). Und wenn man schon "reiche Männer" mit Kayseri in Zusammenhang bringt, sollte man die wirklichen Großverdiener erwähnen. Die genannten Namen gehören nun wirklich nicht dazu, auch wenn es der Autor gerne so hätte. Daher ist die Aussage "Sechs von zehn großen Industriellen in der Türkei kommen aus Kayseri" einfach nur falsch! Ganz zu schweigen davon, dass Namen aus der wahren Top 10 in der Türkei (wie "Koc", "Dogan" und "Zorlu") gar nicht aus Kayseri stammen. Also bitte nur Fakten, keine selbst zusammengereimten oder gewünschten Äußerungen. Benutzer XY 14:14 28.Sep 2006

Kayseri und seine Städteprojekte[Quelltext bearbeiten]

Könnte man die Städteprojkete für Kayseri hier erwähnen? Das wären z. B. Aufbau eines Strassenbahnnetz, Ferienanlage im Erciyesgebiet, Yamuladamm, Kayseri Kadir Has Stadion, Erweiterung Flughafen.


Erweiterung Flughafen

Durch die hohe Auslastung des Flughafens Kayseri, hat die Stadt Kayseri beschlossen diese zu erweitern. Im Jahr 2001 hat man ca. 183.000, im jahr 2002 242.000, 2003 323.000 und 2005 469.000 Besucher gezählt. Tendenz steigend. Die Kosten belaufen sich auf 27.5 Millionen YTL(ca. 15 Millionen Euro). Die Kapazität wird auf 1 Millionen Passagieren erhöht.

Quelle: DHMI(Devlet Hava Meydanları İşletmesi) Habe es übersetzt, die wichtigsten Daten zumindest.

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Bitte um Eintragung eines Weblinks am 06.03.2007: http://www.gimizu.de/orient/2002/kayseri.html mit der Umschreibung: "Photos und Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten von Kayseri" Danke MZ

Schuldenfrei[Quelltext bearbeiten]

Für den Satz: Sie ist die einzige Stadt der Türkei, die schuldenfrei ist und zugleich Anteile an türkischen Banken besitzt. wären Quellen sehr angebracht. Danke -- Kpisimon 16:19, 8. Sep. 2008 (CEST)

Da sich hier keiner äußert, hab ichs erstmal rausgenommen-- Kpisimon 14:15, 8. Dez. 2008 (CET)

Deutsche Botschaft Ankara

http://www.ankara.diplo.de/Vertretung/ankara/de/05/Deutsche__Wirtschaftstage/D__Tag__in__Kayseri__Juni__2007.html (nicht signierter Beitrag von Nokianer (Diskussion | Beiträge) 07:59, 10. Jun. 2009 (CEST))

Die Rede ist von 2007, im Artikel stand der Satz 2006 schon so drin, ich hab den Verdacht, der Herr Botschafter hat vor seiner Rede mal kurz bei Wikipedia nachgeschaut, was es über Kayseri zu sagen gibt. Jedenfalls ist mir das als Quelle doch suspekt. Grüße-- Kpisimon 09:59, 10. Jun. 2009 (CEST)

Hallo Kpisimon,

www.rp-online.de/public/article/krefeld/583123/Kayseri-ist-neue-Partnerstadt.html - Zwar ist dieser Artikel von 2008, aber in diesem geht hervor, das der Buergermeister der Stadt erwaehnt, das Kayseri keine Schulden hat.

Schoene Gruesse aus dem Down Under (nicht signierter Beitrag von Nokianer (Diskussion | Beiträge) 01:03, 11. Jun. 2009 (CEST))

Ok, da steht aber nichts von "Anteilen an türkischen Banken" und auch nicht, dass es die einzige schuldenfreie Stadt der Türkei ist. Grüße -- Kpisimon 16:51, 22. Mai 2010 (CEST)

Also ich komme aus Kayseri und da ich so fast alles genau beobachte kann ich nur eins sagen: Ja, Kayseri ist die einzigste schuldenfreie Stadt der Türkei. Wer das nicht glaubt soll bitte selber nachforschen wieviel schulden die anderen Städte in der Türkei haben. Das kann man dan ja ganz ohne problem hier dann Posten. (nicht signierter Beitrag von 5.158.169.88 (Diskussion) 03:56, 31. Mär. 2013 (CEST))


Tram[Quelltext bearbeiten]

In Kayseri wurde vor ein paar Tagen eine Verlängerung der Straßenbahn in Betrieb genommen, die Angaben im Artikel (und der Netzplan) sind damit veraltet. Ich finde aber nicht genug Information um den Artikel zu aktualisieren. Vielleicht kann jemand recherchieren der türkisch spricht? (z.B. Streckenlänge, Anzahl der Station, usw.). --Mediocrity (Diskussion) 13:52, 10. Feb. 2014 (CET)

Ein Bild welches die Stadt beschreibt[Quelltext bearbeiten]

Gibt es denn keinen der ein Panorama Bild von Kayseri hat oder seinesgleichen (nicht signierter Beitrag von 77.177.196.20 (Diskussion) 22:08, 26. Apr. 2016 (CEST))

Es gibt höchstens sowas. Keine Ahnung, ob das die Stadt beschreibt. Ansonsten müsstest du halt selber mal eins machen. --j.budissin+/- 09:57, 27. Apr. 2016 (CEST)

Eisenbahn[Quelltext bearbeiten]

Ich finde es eine Frechheit, dass die 1925 fertig gestellte (der Abschnitt Ankara–Yerköy war bereits 1923 vollendet worden) Bahnstrecke Ankara–Kayseri, die erste türkische Neubaustrecke nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches und Bestandteil der nördlichen Ost-West-Neubautrasse Ankara–Erzurum und dadurch Bestandteil der Ost-West-Magistrale Izmir–Kars, in diesem Artikel mit keinem Wort erwähnt ist. --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 10:15, 21. Okt. 2016 (CEST)

"Frechheit" ist ein starkes Wort. Warum ergänzt du es stattdessen nicht einfach? Das Prinzip müsste dir doch eigentlich bekannt sein. --j.budissin+/- 10:26, 21. Okt. 2016 (CEST)
Habe die Quellen (Benno Bickel: "Die Türkischen Eisenbahnbahnen und ihre Dampflokomotiven" und "Dampf unterm Halbmond") leider gerade nicht zur Hand. --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 00:02, 22. Okt. 2016 (CEST)

Etymologie[Quelltext bearbeiten]

Wie direkt ist der Zusammenhang zwischen dem deutschen Wort Kaiser und der Stadt Kayseri? Gibt es neben dem Umweg über Caesar auch einen direkten Weg? --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 23:29, 17. Dez. 2016 (CET)

Wie kommst du darauf, dass es da einen Zusammenhang gibt, abgesehen von der gleichen Wortherkunft? --j.budissin+/- 09:25, 18. Dez. 2016 (CET)