Diskussion:Liste der Listen der Unterrichtungstafeln in Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo, hab das hier zufällig gesehen. Es gibt tatsächlich schon sowas: [1]. Viele Grüße --Jockl1979 17:11, 23. Jul 2006 (CEST)

Ich habe dem Projekt mal unter Wikipedia:Kurier etwas Aufmerksamkeit gegönnt.--Olaf2 23:07, 13. Aug 2006 (CEST)

Webseiten[Quelltext bearbeiten]

Es gibt verschiedenste Seiten mit Informationen, wo welche Schilder stehen. z.B. [2], [3]... Ich denke aber für die abgedeckten Regionen sollten auf jeden Fall die Bücher "Entdeckungsreise Autobahn" konsultiert werden. Noch eine Anmerkung: Ich fänd es schön, wenn vielleicht auch der Standort (Autobahnkilometer) mit gesammelt werden könnte. Ansonsten hoffe ich mal, dass viele Wikipedianer bei den nächsten Autobahnfahrten ein wachsames Auge haben ;) --APPER\☺☹ 23:38, 13. Aug 2006 (CEST)

Gleiches Schild an mehreren Autobahnen[Quelltext bearbeiten]

Mir fallen hier direkt 2 ein: Medizin- und Universitätsstadt Erlangen (A3, A73) und www.nuernberg.de (A3,A6,A9,A73). Wie soll das vermerkt werden, damit der Reader-Ersteller hinterher weniger Arbeit hat? Grüssle, --Gnu1742 18:20, 21. Aug 2006 (CEST)

Da steht echt "nuernberg.de" auf der Unterrichtungstafel?!? Naja, hat ja jeder heute integriertes Internet im Auto ;-)
Ich hab noch nicht so viel Erfahrung mit dem Erstellen von Readern, aber vielleicht den Artikel beim ersten Auftauchen (kleinste Autobahnnummer) verlinken und bei den anderen an den entsprechenden Stellen nur erwähnen mit einem Verweis auf den weiter oben stehenden Eintrag? --Silberchen ••• +- 18:32, 21. Aug 2006 (CEST)
Da steht wirklich nuernberg.de. Und man kann sich nicht dran gewöhnen, es sieht bei jedem Vorbeifahren aufs neue beschmiert aus... ;-) Grüssle, --Gnu1742 18:36, 21. Aug 2006 (CEST)

So jung und schon bekannt[Quelltext bearbeiten]

http://de.revuedepresse.biz verweist auf einen Artikel im http://www.dasautoblog.com, in dem dieses WikiReaderProjekt beschrieben wird. --Silberchen ••• +- 16:11, 23. Aug 2006 (CEST)

Was fällt alles unter "Unterrichtungstafel"?[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, bei meiner letzten Fahrt ist mir aufgefallen, dass nicht nur die großen touristischen Hinweise braun sind, sondern auch die Schilder an Flussbrücken (mit dem unterringelten Flussnamen) und die Schilder bei großen Brücken mit Namen, Länge und Höhe des Bauwerks. Sollen die auch in diese Auflistung? --Buffty 01:23, 19. Sep 2006 (CEST)

Hallo Buffty, diese Schilder sind keine Unterrichtungstafeln (siehe hier. Sie haben ja auch für den Tourismus kaum Bedeutung - und würden diese Liste unnötig aufblähen. Aufgenommen werden sollen nur die 2x3m großen Schilder. --Silberchen ••• +- 09:16, 19. Sep 2006 (CEST)
Hm, wenn ich hier oder hier schaue, scheinen die großen Unterrichtungstafeln nur eine spezielle Variante der touristischen Hinweise zu sein - während diese braunen Schilder allgemein als Zeichen 386 bezeichnet werden, haben die großen Tafeln die (Unter-)Nummer 386-52, die Flussschilder die Nummer 386-53. So gesehen gibt es keine zwingende Trennung dieser beiden Schilderarten. Anders verhält es sich mit den Schildern mit den technischen Daten der Brücken, da habe keinerlei rechtliche Grundlage finden können. Genauso würde ich bei der touristischen Bedeutung trennen: bei den Brückenschildern nicht vorhanden, bei den Flusschildern allemal. Ich hatte zwar Zweifel und habe somit selbst die Flussschilder bei meinen Fahrten nicht aufgeschrieben und bei der A 73 die Pegnitz sogar auskommentiert, plädiere jetzt aber dafür, diese Schilder auch aufzunehmen. Was sagen andere dazu? --Buffty 18:47, 20. Sep 2006 (CEST) PS: Bei der A 81 steht die Donau auch jetzt noch drin...

Bei der Autobahn A 3 ist eine Lärmschutzeinhausung aufgelistet. Ich hab das Schild zwar noch nicht gesehen, aber ich vermute, dass es sich dabei um keine Unterrichtungstafel handelt. Gleiches gilt meines Erachtens für das Schild "Elbe" an der A 2. Von der Form ähnelt es sehr stark einer Unterrichtungstafel aber es ist nur das Flusssymbol abgebildet. Die sollten entfernt werden. Was sind eure Meinungen? --Z thomas 20:22, 31. Aug. 2007 (CEST)

Neandertal -> Neanderthal?[Quelltext bearbeiten]

ich könnte schwören auf dem Schild an der A3 steht "Neanderthal - Fundstelle und Museum" und nicht "Neandertal - Fundstelle und Museum". Kann das jemand bestätigen, oder muss ich da morgen mal hinfahren? Grüße, --Peterga 23:16, 23. Mai 2007 (CEST)

Ich habe nachgesehen, es steht Neanderthal drauf. --Peterga 23:53, 27. Mai 2007 (CEST)

Autobahnkirchen[Quelltext bearbeiten]

übernommen von Benutzer Diskussion:Z thomas#Edit Unterrichtungstafel A4

Hallo Z thomas, ich finde Deine umfangreichen Beiträge im Wikireader großartig. Du musst ja mächtig viel durch Deutschland reisen. Hoffentlich wird der Sprit vergütet :-)

Trotzdem muss ich mal kurz "bremsen": Du hast mit diesem Edit die "zwei" Kirchen rausgehauen. Da ich schon mehrfach in letzter Zeit an den Tafeln vorbeikommen bin, frage ich Dich jetzt, ob die Dinger tatsächlich abgebaut worden sind !? Typische Unterrichtungstafeln sind das auf jeden Fall, wenn ich das mit den Tafeln für die BUGA 2007 oder das Elisabeth-Jahr vergleiche.

Wie siehts aus? --McB 15:25, 8. Sep. 2007 (CEST)

Hallo McB, danke für dein lob. die tafeln sind nicht abgebaut. aber meines erachtens sind sie keine unterrichtungstafeln, denn sie weisen nicht auf touristische sehenswürdigkeiten hin. eine autobahnkirche ist keine touristische sehenswürdigkeit im eigentlichen sinn sondern soll fernreisende auf kirchen hinweisen in denen sie "einkehren" können. aus diesem grund gehören autobahnkirchen (anders als zum beispiel der erfurter dom) nicht in die auflistung. das gleiche gilt für die flüsse (elbe) und kanäle (nottekanal), die nur mit der wellenlinie dargestellt sind - anders verhält es sich auch hier wieder mit der unterrichtungstafel auf das biosphärenreservat elbe. zurück zu den autobahnkirchen: es gibt an vielen autobahnen (z.b. a2, a4 - mehrfach) diese hinweise. von der darstellung ist immer das selbe motiv dargestellt - damit ist für mich ein klarer unterschied zu den "klassischen" unterrichtungstafel gegeben. des weiteren sind sich die autobahnämter (oder wer immer die schilder aufstellt) über die farbliche gestaltung nicht einig. ich habe schon blaue, schwarze und braune hinweise auf autobahnkirchen gesehen. und somit fehlt ein weiters merkmal, dass sie als unterrichtungstafel kennzeichnen würde - die braune farbe. ich gebe dir auf jeden fall recht, dass die hinweise auf die buga 2007 und das elisabeth-jahr oder das vor einigen jahren aufgestellte und wieder entfernte "schiller in thüringen" keine unterrichtungstafeln sind, da sie nur temporär aufgestellt werden. ich hoffe, dass du meinen erklärungen folgst und die autobahnkirchen nicht in die liste aufnimmst. aber schön, dass sich jemand die änderungen auch ansieht ;-) die besten grüße --Z thomas 18:46, 9. Sep. 2007 (CEST) ach so, die benzinkosten bekomme ich leider nicht vergütet. falls du interesse haben solltest... ;-)

Danke für die ausführliche Antwort. So wie sich die Angelegenheit nach Deiner Antwort darstellt, möchte ich das nicht allein "entscheiden", so dass ich diesen Abschnitt auf die Diskussions-Seite des Artikels kopiert habe und denke, dass sich auch die anderen aktiven dazu äußern sollten. Von mir kommen dort aber auch noch weitere Kommentare. --McB 19:29, 9. Sep. 2007 (CEST)
Da hab ich mal schnell diskussion eingestellt ;-) --Z thomas 20:20, 9. Sep. 2007 (CEST)
Danke. Ich wurde mitten im Edit abgelenkt --McB 21:28, 9. Sep. 2007 (CEST)
Der Unterschied zwischen Tunneln, Flüssen und Events auf der einen Seite und den Autobahnkirchen auf der anderen Seite ist m.E. schlicht ihre Anzahl bzw. Beständigkeit. Deutschlandweit gibt es derzeit nur rund 30 Stück und es hat sicher nicht jede eine Tafel.
Weiterhin:
In der Wahrnehmung sind diese Gotteshäuser schon irgendwie touristisch, denn es sollen ausdrücklich nicht nur Gläubige im engeren Sinn angesprochen werden. Von ihrem Grundgedanken her sind sie eben genau für die Reisenden errichtet/gewidmet worden. Das ist auch der Unterschied zu Flüssen (gute und richtige Ausnahme Dein Beispiel Reservat Elbe) und Kanälen, die nun eben naturgegeben da sind.
Die Farbe ist IMHO aufgrund des offensichtlich fehlenden "Problembewusstseins" bei den AB-Ämtern von untergeordneter Bedeutung. Ich hätte aber bei nicht-braunen Tafeln - was bei Gelmeroda nicht der Fall ist - aber schon gewisse Skrupel bekommen, mich letztendlich wohl trotzdem dafür entschieden. Wichtiger wäre mir hier die typische Zweifarbigkeit.
Das sich wiederholende Motiv scheint mir so etwas wie ein Logo zu sein. Das sehe ich unkritisch. Die Individualität könnte hier gegen den Wiedererkennungseffekt aufgewogen werden.
Allein was die Besucherzahlen manches dieser Häuser angeht, werden diese leider manche normale Kirche übertreffen und damit sehr relevant sein. Touristisch relevanter als so mancher Tunnel und Fluss sind sie wohl in den allermeisten Fällen.
In diesem Sinne bin ich weiterhin Symbol support vote.svg Pro Autobahnkirchen in diesem Reader - wegen mir als Ausnahme ... ;)
--McB 21:28, 9. Sep. 2007 (CEST)
meine pragmatische Sicht: Unterrichtungstafel im Sinne dieser Seite ist alles, was wie das Naturpark-Aukrug-Dingens auf dem Bild aussieht. Die Schilder für Flüsse und Kanäle mit der Wellenlinie sind kleiner und ohne Abbildung. Im August war ich auf Rügen und hab unterwegs natürlich fleißig Schilder aufgeschrieben (und hier eingetragen), von den kleinen Dingern wie "Elbe", "Dosse", "Sacrow-Paretzer-Kanal" usw. hab ich zwar Notiz genommen, aber sie nicht aufgeschrieben. Die Autobahnkirchen sind in der Tat verschieden ausgeschildert; mein Vorschlag: wenn eine AK eine "klassische" Tafel hat, kommt sie hier mit rein; wenn sie nur ein kleines Schildchen hat (ob nun blau oder braun oder schwarz), dann nicht ;) ..... und was die BUGA oder das Schillerjahr oder letztes Jahr "Napoleon 1806" angeht (gerade hier in Thüringen häuft sichs in den letzten Jahren ;)) - das sind ja meistens knallbunte Werbetafeln. die würden IMHO also auch rausfallen. --slg 00:20, 10. Sep. 2007 (CEST)
Ich sehe das gleichbleibende motiv als argument dafür an, dass diese hinweise nicht als unterrichtungstafel gelten. unterrichtungstafeln sollen auf regionale touristische höhepunkte (wie besondere bauten, landschaften u.ä.) hinweisen. auf kirchen (zb. limburger dom oder erfurter dom) wird wegen ihrer berühmtheit, ihres baustils oder geschichtlichen werts hingewiesen. auf autobahnkirchen wird "nur" deshalb hingewiesen, weil sie nah an der autobahn liegen und damit gut erreichbar sind. unbestritten ist, dass viele von ihnen auch schön sind und wie du richtig sagst, gut besucht sind - aber sie deshalb als touristisch "wertvoll" anzusehen, halte ich für nicht richtig.
wie du sagst, gibt es auch kein "problembewußtsein" bei den abä. und das läuft der pragmatischen herangehensweise von slg oder Steffen Löwe Gera (frage: welche variante ist die richtige, um zu zitieren) entgegen. denn auf der a2 ist das ganz normale fluss-elbe-schild mit wellenlinie so groß wie eine unterrichtungstafel (ich hab zwar nicht nachgemessen, so verrückt bin ich auch nicht ;-) auf der autobahn anhalten, aber der augenschein ließ diesen schluss zu) und aus diesem grund habe ich es entfernt.
konsens herrscht aber über die schilder, die vorallem in thüringen ständig gewechselt werden und auf zeitliche touristische höhepunkte hinweisen.
da fällt mir noch eine frage ein, auf der a2 saß auf der unterrichtungstafel für das steinhuder meer ein reiter (kleineres schild, das auf die haupttafel aufgesetzt wird), der auf einen dinosaurierfussspurenpfad hinweist, auf dessen angabe habe ich verzichtet. ich hoffe, ihr seht das auch so --Z thomas 06:53, 10. Sep. 2007 (CEST)
Ich bins nochmal. Ich schließe mich hiermit nochmal offiziell dem Vorschlag SLGs an, die Tafeln, die die Standard-Größe und -Gestaltung haben, in diesen WikiReader aufzunehmen. Der touristische Wert - da gebe ich Dir völlig Recht - ergibt sich nicht aus der reinen Tatsache der Benennung als Autobahnkirche. Damit es - wie so oft bei WP.de - auf die mühsame Betrachtung des Einzelfalles hinzulaufen. Flüsse und Tunnel auch geschenkt, weil sie meistens nicht wirklich "touristisch" sein werden. Ich unterstelle, dass die Aufsteller der Tafeln sich vorher darüber informiert haben, welche Bedingungen an diese geknüpft sind und die Tatsachen abgewogen haben.
Vielleicht ergibt sich die unterschiedliche Ausführung der Hinweise (oben als "mangelndes Problembewusstsein" deklariert - sei es so oder nicht) eben dasraus, dass es für die einen nur Wegweiser (blau und nichts für hier...) zu den "Ruhepunkten für die Seele" sind, und andere sollen auf die Besonderheit ihrer regional speziellen Kultur hinweisen (und auch gar keine Wegweiser sein dürfen).
Am Beispiel der AK Gelmeroda gibt es nach etwas Recherche sehr gute Argumente dafür:
Die Tafel ist nicht in dem von Dir referenzierten einheitlichen Design ausgeführt, das irgendeine Kirche zeigt, sondern die Tafel bildet tatsächlich das Bauwerk auf das sie verweist ab. Die Kirche ist als Feininger-Kirche bekannt. Es gibt eine ständige Ausstellung. Auch nachts ist das Bauwerk wohl wegen der witterungs-sensitiven Lichtinstallation sehenswert. Die Kirche war die erste Autobahnkirche in den neuen Bundesländern. Hier ein paar Links dazu: [4] (Leseprobe des bereits gedruckten WikiReaders), [5], [6]. Es gibt eine Reihe von Fotos im Netz... Eigentlich schade, dass es noch keinen Artikel dazu gibt.
Ich möchte die zwei Schilder deshalb wieder reinsetzen. --McB 21:04, 8. Okt. 2007 (CEST)
Gerade der Hinweis darauf, dass die Kirche auch als Feininger-Kirche bekannt ist, aber an der Autobahn nicht als solche "angepriesen" wird, spricht dafür, dass diese Kirche nicht aufgenommen werden sollte. Denn auf sie wird nicht wegen Feininger und ihrer mit Sicherheit interessante Geschichte hingewiesen, sondern weil sie nahe der Autobahn liegt. Unterrichtungstafeln sollen auf touristische Sehenswürdigkeiten hinweisen, Hinweise auf Autobahnkirchen weisen auf Kirchen unabhängig von ihrem touristischem Wert hin. Dabei ist es unwichtig, ob diese Autobahnkirchen über einen touristischen Wert verfügen. Aus diesem Grund bin ich immer noch dafür, Autobahnkirchen nicht aufzunehmen.--Z thomas 20:36, 19. Okt. 2007 (CEST)

Drei Stühle - vier Meinungen: jetzt haben wir solange diskutiert, dass ich keine Meinung mehr habe ... o.s.ä.
Ring frei für weitere Diskutanten und Aspekte. Gruß, McB 23:29, 15. Dez. 2007 (CET)

Hallo McB, nachdem das problem so lange geruht hat, bin ich extra noch mal die a4 abgefahren ;-), um mich der autobahnkirche anzunehmen... und ich hab meine meinung geändert - aber nur bei der autobahnkirche gelmenroda, denn mein argument des gleichbleibenden motivs ist hier nicht gegeben. die abk gelmenroda ist auf der unterrichtungstafel nämlich nicht mit dem "klassischen" abk-symbol versehen sondern die kirche gelmenroda ist dargestellt und damit unterscheidet sie sich von den anderen tafeln. also gehört die abk gelmenroda mit rein, aber nur die. ich hoffe, alle bisher beteiligten (also wir beide und steffen löwe gera ;-) ) können mit dem vorschlag leben. ein schönes we wünscht der sich auf eine antwort freuende --Z thomas 19:33, 25. Apr. 2008 (CEST)
Damit wären wir wieder am Anfang der Geschichte, oder? Ich hatte ja in Unkenntnis weiterer entsprechender Schilder und unstrittiger Ignoranz des blauen Schildes bei Halle (Saale) nur deswegen gefragt. Um so mehr muss ich mich wundern, dass bei der individuellen Gestaltung für Gelmeroda das originale Bauwerk soweit ich das einschätzen kann sehr frei interpretiert worden ist. Da war wohl ein echter Künstler am Werk. In der Liste ist das Teil ja schon eine kleine Weile wieder drin. Ich nehm den Kommentar dort mal raus.
BTW: Für menschenleere Plätze gibt es den Tourist Remover :-)
Gruß, McB 19:35, 26. Apr. 2008 (CEST)
hmm, sind wir am wirklich am anfang, gelmenroda ist aufgrund der künstlerischen gestaltung des schilds drin, der rest der abk bleibt draußen. aber wenn die kirche wirklich nicht so aussieht wie auf dem schild, dann hab ich langsam keine lust mehr - dann muss gelmenroda doch wieder raus. und ich hab doch so viele schilder unterwegs noch aufgeschrieben (nur den zettel hab ich vergessen, muss ich wohl am montag nachholen ;-) ) und außerdem zweifel ich langsam an mir, wann hast du denn jemals halle erwähnt? armer verwirrter z thomas naja, ich hoffe trotzdem noch auf einen schönen sonntag --Z thomas 23:03, 26. Apr. 2008 (CEST) bis bald - und es hat mich gefreut, wieder was von dir zu hören
In meiner Erinnerung ist die Darstellung wesentlich schlanker als auf den Fotos. Ich habe mir gerade nochmal die drei obigen Links vom 8.10.2008 angesehen; da ist der Unterschied nicht so krass wie in meiner Erinnerung. Leider bin ich nicht so sehr oft so weit westlich um das mit <= 80 km/h nochmal genauer zu betrachten.
Halle war quasi indirekt wegen "Blau" und meiner "Heimat" A9. Ciao, McB 14:31, 27. Apr. 2008 (CEST)

Autobahn A 3[Quelltext bearbeiten]

Normalerweise tummel ich mich nicht auf der A 3. Aber da ich mal in der Gegend bin, hab ich auch die Schilder überprüft und dabei unstimmigkeiten festgestellt, irgendwas stimmt mit den Kilometerangaben nicht. Ich vermute, dass sich die Nummerierung Höhe Köln umkehrt, wenn das bitte mal von den Wikipedianern, die häufig die A 3 nutzen, geprüft und geändert werden kann. Möglicherweise stimmt damit auch der Tabellenkopf nicht.--Z thomas 16:17, 29. Sep. 2007 (CEST)

Links zu Fotos[Quelltext bearbeiten]

Ich fände den Reader viel praktischer, wenn von den Tabelleneinträgen aus direkt ein Link zum jeweiligen Foto möglich wäre. Bisher gibt es ja "nur" die Bezeichnung des Objekts und ggf. Links zu Wikipedia-Artikeln. Etwas wie "<Objektbezeichnung> ([[Link zu Foto|Tafel]])" wäre hübsch. Ein weiterer Punkt: Wäre es nicht angebracht, auf der Commons-Seite einen Hinweis auf den WikiReader zu setzen? Ich habe den Reader nur zufällig entdeckt und erst nachträglich gemerkt, dass der Link in der Versionsgeschichte aufgeführt wird, die nicht jeder anschauen dürfte. Probeweise habe ich mal Links zu den Tafeln für Altranft und Schemelsberg eingefügt. -- Iotatau 08:56, 19. Mai 2009 (CEST)

Formatierung[Quelltext bearbeiten]

Die Formatierung der Tabellen ist nicht gut, da die Breiten wechseln. Auch sollte diese List auf 3 Seiten verteilt werden, da momentan das Runterscrolen wacklig bis unmöglich ist. Auch die Gliederung ist am Anfang sehr verwirrend, denn ganz oben hat ein Link auf Commons und eine Überschrift, die aus einem einzigen Fragezeichen besteht nichts zu suchen. --Politikaner 13:48, 1. Jan. 2010 (CET)

Die Links zu den Bildern sind jetzt alle eingearbeitet.

liste aufteilen[Quelltext bearbeiten]

Da die liste in der handhabung sehr unhandlich wird, würde ich sie gern in unterlisten zerlegen und diese über eine vorlage wie diese

Distinctive emblem for cultural property.svg
Liste der Baudenkmale in Potsdam:

Denkmale der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)

Kernstadt nach Straßennamen:
ABCDEFGHIJKLMNOPRSTUVWYZ

Ohne Straßenangabe

Baudenkmale in den Ortsteilen

anwählen.

welche aufteilung haltet ihr für sinnvoll

  • variante 1 einstellige, zweistellige und dreistellige autobahnen sowie bundesstraßen
  • variante 2 anfangsziffern der autobahnen sowie bundesstraßen

ich bevorzuge variante 2. gruß --Z thomas Thomas 14:39, 8. Jan. 2011 (CET)

hmm, da sich keiner gemeldet hat, war ich mal mutig ;-)
über 130.000 kb wurde in 10 etwa gleich große listen zerlegt. bin zufrieden. --Z thomas Thomas 13:16, 5. Feb. 2011 (CET)

Grafiken[Quelltext bearbeiten]

Hallo, hat schonmal jemand darüber nachgedacht die Liste mit Grafiken der diversen Hinweisschilder zu versehen. Ich denke dabei nicht an Fotos der Schilder, sondern an SVG-Grafiken. Diese könnte man in der Schilderwerkstatt anfertigen lassen und dann jeweils über (oder auch unter) dem Namen des Schildes in die Tabelle einfügen. Dadurch würde in meinen Augen die Tabelle noch besser werden, da man bisher zwar einen Link zur beworbenen Institution/Region hat, aber die Tafel, um die es ja eigenlich geht, bleibt dem Betrachter der Seite verborgen. Wie seht ihr das? --Blaulichtentchen (Diskussion) 22:30, 26. Dez. 2013 (CET)

Geo-Koordinaten[Quelltext bearbeiten]

Gibt es neben den Streckenkilometern irgendwo eine Liste mit Koordinaten der Schilder? Bjoern3000 (Diskussion) 00:25, 5. Mai 2017 (CEST)

Hallo @Bjoern3000:, bisher nicht bei uns. ob die aufstellenden behörden eine haben, weiß ich nicht.
aber die idee der koordinaten ist nciht schlimm. wir könnten die mit in der tabelle einbauen. gruß --Z thomas Thomas 07:07, 5. Mai 2017 (CEST)