Diskussion:Personal Digital Assistant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wer Wikipedia zum Herunterladen für PDAs sucht, wird unter Wikipedia:Für PDAs fündig.

daten speichern[Quelltext bearbeiten]

fällt ein Gerät aus (beispielsweise Akku leer), so sind zumeist alle gespeicherten Daten verloren.
Diese Einschränkung gilt nicht mehr für das Betriebssystem Microsoft Windows Version 5.

schwachsinn. das hat nix mit dem betriebssystem (das es im übrigen auch nicht gibt) zu tun, sonderwerden durch eine korrekte Formulierung wie "Fällt eine Komponente aus (z.B. Akku), so sind auch andere Funktionen des Gerätes nicht mehr verfügbar". Das ist nämlich tatsächlich ein Nachteil von Kombigeräten. --80.171.205.201 19:19, 29. Mai 2006 (CEST)

Obwohl schon älteres Post hier.... Noch schwachsinniger: Ein Familarlinux mit Opie auf einem ipaq schafft es auch, Daten über einen Stromverlust hinaus zu retten. Es hängt nämlich davon ab, ob die im RAM gehalten werden oder nicht. Und das entscheidet nicht der Akku, sondern das OS. Der Verweis auf Windows ist zudem einseitig. Das auf meinem Gerät ursprünglich ausgelieferte Windows konnte das noch nicht, Linux auf dem selben Teil hingegen schon. -- Jabo 11:07, 26. Jun. 2009 (CEST)

Tabelle statt Liste?[Quelltext bearbeiten]

Da wir die PDAs nach Betriebssystem auflisten, und die Eingabemethoden (Tastatur vs Stift vs Diktieren), Energieversorgung (leicht austauschbare und zu kaufende Mignons oder spezialakkus?) als auch die Displays (größe) vergleichbar wichtige Faktoren darstellen können, fände ich eine Tabelle mit den 4 Spalten (OS, Eingabemethoden, Energieversorgung, Displaygröße) sinnvoll. Ja, ich weiß, gewisser Pflegeaufwand und ab einer bestimmten Gerätezahl auch unübersichtlich, aber sehr hilfreich -- oder kann irgendwer aus dem Kopf mehrere PDA mit Mignons und Tastatur auflisten (ich kenn nur Psion 5(mx)). Was meint ihr? --Schoschi 03:01, 3. Jan 2006 (CET)

Verwendung[Quelltext bearbeiten]

Zum PDA-Artikel: Schreib' mal jemand was über die Verwendung von PDAs, ich bin zu faul.

Ich wurde zu PDA weitergeleitet, da ich "Handheld-Computer" gesucht habe. Ich stecke in diesem Thema nicht so drin, dass ich dazu etwas schreiben könnte. Wenn Sie aber dem nachstehenden Link folgen, dann steht doch einigermaßen fest, dass der Beitrag sehr unvollständig sein muss:

http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/3753I16-15.html?ts=1374201718486

Auch finde ich den direkten Bezug zu den heutigen sogenannten Smart-Phones nicht glücklich.

Was stört dich an der Überleitung? PDAs sind der direkte Vorläufer der Smartphones. Sie konnten bereits alles, was Smartphones können, außer Telefonieren. Gerät, wie den MDA kann man wohl als eines der ersten Smartphones bezeichnen. Damals wurde sogar noch fast das gleiche Betriebssystem wie auf "Offline-PDAs" eingesetzt.

Was im Artikel sicher noch fehlt sind die ganzen Spezialgeräte, die im Konsumermarkt keine Rolle, also Geräte mit scannern oder Geräte, wie sie in Restaurants benutzt werden. Handheld und PDA waren lang Zeit Synonym. Selbst heute sind die Unterscheidungen oft nur Marketingbezeichnungen und werden fleißig durcheinandergeworfen. Hadhuey (Diskussion) 10:04, 19. Jul. 2013 (CEST)

andere Bedeutungen[Quelltext bearbeiten]

..und bitte über Periduralanästhesie bei der Geburt -- PDA_(Geburt) DMS 14:06, 19. Jul 2003 (CEST)

nur steht leider noch nichts in der Wikipedia. Ich habe den Link trotzdem mal reingenommen. Vielleicht kannst du ja PDA_(Geburt) zum Leben bringen. Runghold 14:19, 18. Sep 2003 (CEST)
Bitte nicht! Die Periduralanästhesie ist eine form der Reginalanästhesie, die unter anderem auch bei der Geburt eingesetzt werden kann - keinesfalls exclusiv nur dort. Der Artikel wäre IMO irreführend. Besser ist es, einen Artikel Periduralanästhesie anzulegen und geburtsspezifisches dort unterzubringen.--lcer 08:09, 19. Sep 2003 (CEST)
Irgend jemand hat Deinen Wunsch erkannt und diesen Link bei PDA eingebaut. Runghold 11:08, 19. Sep 2003 (CEST)

WikiPedia-Artikel zur momentan GPS-Position[Quelltext bearbeiten]

verschoben nach Wikipedia_Diskussion:WikiProjekt_Georeferenzierung#Wikipedia-Artikel_mit_ihrer_Koordinate_statt_ihres_Namens_aufrufen weil es dort viel eher hinpaßt --Schoschi 03:46, 3. Jan 2006 (CET)

aufzählung der modelle, ist das sinnvoll?[Quelltext bearbeiten]

moin, bislang war ich ja auch verfechter der aufzählung der verschiedenen modelle aber ist das wirklich gut für den artikel? sowas sollte doch besser in die artikel der jeweiligen hersteller eingegliedert werden und nur jeweils 2-3 modelle eines herstellers hier auftauchen. siehe hierzu diesen artikel Casio Cassiopeia. - AssetBurned 01:40, 25. Feb 2005 (CET)

Geschichte der PDA[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel ist etwas unübersichtlich wer hat nun den ersten PDA herausgegeben? Sie werden in verkehrter Reihenfolge aufgezählt (schlechter Schriebstil!). -- Carl Steinbeißer 14:20, 14. Feb 2006 (CET)

Dem kann ich nur zustimmen. Erst wird behauptet, die ersten PDAs wurden in den 90ern eingefüht, weiter unten liest man dagegen, dass der erste Psion bereits 1984 erschien. Es mag sein, dass es da den Begriff "PDA" noch nicht gab, allerdings sollte man dies etwas geschickter formulieren, sonst bleiben einfach Fragen offen. --Trainspotter 08:02, 17. Aug 2006 (CEST)
== Version vom 14:10, 29. Dez. 2007 == (→Geschichte - Text) Die Behauptung, dass PDA`s nur ohne QUERTZ(Y)-Tastatur PDA`s sind ist falsch. Dies ist eine geschichtliche Entwicklung von Begriffen. Durch den PSION 5 mit QUERTZ(Y)-Tastatur wurde der Begriff "PDA" aus England kommend erst in Deutschland bekannt. Der Begriff "Electronic Organizer" wurde in den 90er Jahren durch den Begriff "PDA" ersetzt, soweit diese Geräte Office-Dateien verarbeiten konten (Word/Exel)
Ich verweise auf eine Diskussion Benutzer_Diskussion:Satmap#PDA vs. Electronic Organizer vs. Smartphone.--Satmap 15:44, 7. Jan. 2008 (CET)
1991 gab es schon Psion PDAs. [1] --AlternativesLebensglück (Diskussion) 08:36, 26. Dez. 2017 (CET)

PDA & Smartphone[Quelltext bearbeiten]

Ich habe einen Text Abschnitt in dem behauptet wurde wurde eine Smartphone Bauform würde PDAs ablösen, entfernt. Ein Smartphone ist eine eigene Geräte Bauform, am besten vergleichbar zu Auto und Motorrad beides sind Fahrzeuge und bestehen parallel.--Satmap 10:14, 13. Jan. 2008 (CET)

Heute - 2010 - würde ich aber sehr wohl behaupten, dass PDAs durch Smartphones abgelöst bzw. verdrängt werden. Schon lange keinen PDA mehr gesehen ;-) (nicht signierter Beitrag von 87.193.171.34 (Diskussion) 14:35, 19. Okt. 2010 (CEST))

Palm als super Markennamen[Quelltext bearbeiten]

Eventl sollte man erwähnen dass Palm auf deusch Handfläche bedeutet und so der Palm genau das bedeutet wo er auch Hingehört

--Schwalbe007 18:40, 20. Mär 2006 (CET)


vergleich mit smartphones am anfang[Quelltext bearbeiten]

nach meinem verständnis ist das völliger schwachsinn, was da steht! ein smartphone hat nicht "kein touchscreen" oder sonstwas, sondern es ist ein MOBILTELEFON 25.07.2006

Es ist nicht völliger Schwachsinn. Mobiltelefone mit Touchscreen gab es schon vor der Smartphone-Ära. Wenn ich mich nicht irre, hatte Ericsson so was als Business Handy in der zweiten Hälfte der 90er am Markt. Die meisten Smartphones besitzen allerdings heute auch einen Tochscreen. Seit geraumer Zeit verschwimmen ja die Grenzen zwischen Mobiltelefon und PDA. Oder noch nie etwas vom MDA gehört? --Trainspotter 07:52, 17. Aug 2006 (CEST)
Abgesehen davon, dass das damalige Gerät von Ericsson ein Smartphone WAR auch wenn der Begriff damals noch nicht üblich war ist auch meiner Ansicht nach der Einleitungstext Quatsch. Zum Beispiel steht da "Während Smartphones stets eine vom Handy bekannte Zifferntastatur aufweisen". Stets?? - Ich kenne sehr wohl Smartphones die überhaupt KEINE Zifferntastatur aufweisen sondern lediglich mit Touchscreen arbeiten und genau wie manche PDAs lediglich wenige Funktionskeys haben (Quelle hatte so ein Gerät lange im Angebot, ausserdem sind die alten MDAs/XDAs etc. der ersten & zweiten Generation so gebaut) genauso wie ich Smartphones kenne die keine "vom Handy bekannte Zifferntastatur" sondern eine vollständige alphanumerische Tastatur haben (z.b. Die "Treo"-Reihe von Palm oder die neueren MDAs/XDAs).
Ich glaube wir diskutieren am Thema vorbei. Einen PDA kann man vielleicht mit einem Heimcomputer vergleichen, aber nicht mit einem Smartphone. Ein Smartphone ist in erster Linie mal ein Telefon. Ein PDA hingegen ein portabler Taschencomputer. Beim MDA verschwimmt diese Unterscheidung. Keine der Hauptfunktionen tritt mehr in den Vordergrund. --Trainspotter 22:04, 6. Nov. 2006 (CET)
Ich habe folgenden Abschnitt jetzt aus dem Text entfernt: „Während Smartphones stets eine vom Handy bekannte Zifferntastatur aufweisen, sind PDAs hingegen entweder mit einer kompletten alphanumerischen Tastatur ausgestattet oder mit nur wenigen Funktionstasten. Im zweiten Fall wird die Tastatur bei Bedarf auf dem Touchscreen dargestellt, der bei Smartphones meistens nicht vorhanden ist.“) Ein PDA ist nicht automatisch mit einem Smartphone zu vergleichen, weil ein PDA nicht unbedingt eine Telefonfunktion besitzen muss, um ein PDA zu sein. Die Haupteigenschaften, die ein Gerät zu einem PDA machen, sind im Artikel erschöpfend genannt. --Trainspotter 13:38, 11. Nov. 2006 (CET)

Schnelleres Rechnen durch freien Speicherplatz auf eingesteckten Speicherkarten[Quelltext bearbeiten]

Kommt es nur mir so vor oder beschleunigt etwas freier Platz auf der SD-Karte (bei mir 512 MB) den PDA sehr wesentlich? 84.173.226.226 01:04, 16. Dez. 2007 (CET)

Linux auf PDA / Opie[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

OPIE ist keine Distribution für PDA, sondern eine Oberfläche (das geht auch aus dem Artikel hervor). Das Linux dahinter ist etwas anderes, z.B. FamilarLinux. OPIE basiert auf Qt, während z.B. GPE auf Gnome-Libs basiert (man sieht das jeweils beiden Oberflächen auch an, wenn man KDE und Gnome kennt).

Der Absatz hört sich etwa so an wie "Für PC gibt es auch Linux-Distributionen wie etwa KDE".. so fühlt sich das für mich an (ich habe übrigens selber einen iPAQ mit FamiliarLinux und OPIE als Oberfläche - zwischendurch hatte ich kurz GPE zum testen, aber dasselbe Linux unter der Haube).

Was dem ganzen den Anstrich einer Distribution gibt ist die Tatsache, daß man es vornehmlich als komplettes Image über das meist zuvor vorhandene Windows bügelt - also OS und wahlweise diese oder jene Oberfläche zusammen. Dadurch entsteht der Eindruck, die Oberfläche sei die Distribution, aber an sich finde ich es ist anders herum. FamilarLinux wird mit diesen Oberflächen ausgeliefert so wie SuSE u.a. mit KDE und Gnome.

Die Frage ist, ob das hier zu weit geht, weil es eher ein Randthema ist? Andererseits hat Familar wie ich gerade sehe auch schon einen eigenen Artikel.. Jabo 10:46, 17. Okt. 2008 (CEST)

Foto falsch?[Quelltext bearbeiten]

Wieso wird der Palm 3e (Sondermodell, transparente Hülle) als Palm 200(gibts den überhaupt, Quelle?) bezeichnet? Nebenbei auf der Hülle prankt groß die Modellbezeichnung(oben links). (nicht signierter Beitrag von Darktrym (Diskussion | Beiträge) 23:03, 4. Nov. 2009 (CET))

Überarbeiten[Quelltext bearbeiten]

Völlig veralteter Artikel, es sollte dargestellt werden, dass der begriff früher verbreitet war und dass PDAs nun von Smartphones verdrängt wurden ... nicht aktuell --92.203.1.107 17:32, 25. Apr. 2011 (CEST)

Nur zu! Dies ist ein Wiki.–Jackson 17:50, 25. Apr. 2011 (CEST)
Erledigt.--Meinungsfreiheit (Diskussion) 08:28, 14. Aug. 2012 (CEST)
Nicht wirklich. Ich frage mich auch gerade, ob der Artikel nicht viel "historischer" gefasst werden müsste. Man kann doch wohl inzwischen sagen, dass PDAs der Vergangenheit angehören - sollte man den Artikel dann nicht auch entsprechend umformulieren? Oder gibt es noch aktuelle PDAs im klassischen Sinne? Mir fallen keine ein. Im Artikel kommen noch Stellen wie "Ein grosser Vorteil aktueller PDAs ist..." oder "Inzwischen bieten alle aktuellen PDAs auch eingebaute oder optionale Java-Unterstützung ..." vor. Gestumblindi 19:46, 11. Jul. 2015 (CEST)
Jooo, das müsste wohl insgesamt etwas entspeckt werden und v.a. aktuallisiert bzw in die Vergangenheit gesetzt werden. Soweit ich weiss sind die Zeiten vom PDA abgelaufen. --ZweiteVersuchung (Diskussion) 10:11, 15. Aug. 2016 (CEST)