Diskussion:The Last of Us

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diskussionsbeitrag[Quelltext bearbeiten]

Um was es eigentlich geht... 20 Jahre nach dem Ausbruch finden Tess und Joel Ellie... Sie sollen sie zu den Fireflies Schmuggeln um einen Deal mit Marlene (Anführerin der fireflies )abzuschließen. Wenn, Tess und Joel den Auftrag zu ende bringen sollten bekäme er die Waffen die Robert an Marlene verkaufte. Aber , die Waffen die Robert verkaufte waren leider nicht seine. Auf dem weg um Ellie zu Schmuggeln mussten sie zum Rathaus dort sollten nämlich die Fireflies sein , aber das waren sie nicht , das einzige was sie waren ist tot. Plötzlich fing Tess an komisch zu wirken bis Ellie bemerkt dass sie gebissen worden ist. Sie ließen sie zurück , jedenfalls war das ihr einzigster Wunsch. Und die reise begann... (nicht signierter Beitrag von 2003:51:af54:84f1:24cf:a366:2f68:50b0 (Diskussion) 17:28, 10 May 2014 (CEST))

Ellen Page[Quelltext bearbeiten]

Es könnte noch etwas zur Ellen-Page-Kontroverse um das Spiel beigetragen werden, wofür es im englischen Artikel genug Quellen gibt: Page hat die Produktionsfirma beschuldigt, mit Ellie im Grunde sie als Teenagerin nachgebastelt zu haben, was auch darin zum Ausdruck kommt, daß beide offenbar Frauen lieben (Page hatte ihr Coming Out auch noch ausgerechnet an dem Tag, als das Spiel rauskam, aber es gab wohl auch schon vorher Gerüchte; bei Ellie ist es etwas dezenter gehalten und kommt nur in ihrem spontanen Kuß mit ihrer älteren Freundin vor, die Entwickler sagen aber, daß Ellie definitiv als Lesbe geschrieben wurde). Der Hauptunterschied scheint die blaue Augenfarbe zu sein, die für Ellie von ihrer Originalsprecherin Ashley Johnson übernommen wurde, während Page braune Augen hat. --2003:56:6D1B:C643:CDDC:5985:4AE8:58BC 00:40, 19. Mai 2015 (CEST)

Handlungsbeschreibung des DLC nicht ganz richtig.[Quelltext bearbeiten]

Hier auf der Seite steht das "Ellie das Einkaufszentrum aus dem Hauptspiel, in dem Joel verletzt wurde" durchsucht. Das ist so nicht richtig, da Joel in einer Universität verletzt wurde und man im Spiel auch sieht wie beide diese verlassen bevor Ellie Joel versorgt. Das Einkaufszentrum scheint einfach nur ein Ort zu sein zu dem Ellie Joel später gebracht hat. (nicht signierter Beitrag von 84.118.133.246 (Diskussion) 16:08, 26. Jul 2015 (CEST))

Hab’s korrigiert. --Kurt Jansson (Diskussion) 23:33, 9. Nov. 2016 (CET)

Übersetzung "experience" im Abschnitt "Entwicklung"[Quelltext bearbeiten]

Im Abschnitt "Entwicklung" wird im Zitat das Wort "experience" mit "Erfahrung" übersetzt. Dies ist meiner Einschätzung nach in diesem Kontext nicht ganz korrekt. Im Zusammenhang mit PC-/Videospielen wird "experinnce" ist die Übersetung "(Spiel-)Erlebnis treffender. (nicht signierter Beitrag von 143.164.102.13 (Diskussion) 08:09, 5. Nov. 2015 (CET))

Science-Fiction-Computerspiel[Quelltext bearbeiten]

Nachdem sich hier ein kleiner Edit War abgespielt hat, sollte die Person mal den Artikel Postapokalypse lesen, bevor revertiert wird. Natürlich ist Postapokalypse in Science-Fiction einsortiert (siehe die Kats). Und auf keinen Fall deswegen in Fantasy. Das kann im Einzelfall so sein (Stichwort Science-Fantasy) ist aber nicht Regel. Deshalb hab ich die Reverts nicht verstanden. Abschließend: Mit dem Plot ist es SF. LG Hutch (Diskussion) 19:34, 4. Dez. 2018 (CET)

Das ist eine Privattheorie, die du erst einmal belegen solltest. TLOU enthält keine fantastischen Technologien, Wissenschaftlichen Fortschritte o. Ä. Im Englischen Artikel, der als Exzellent ausgezeichnet ist, wird das Wort Science Fiction nicht einmal erwähnt. Ich empfehle hier viel eher mal die Lektüre des Artikels Horrorliteratur. Nur weil ein Genre generell zu einer Bestimmten Gattung von Literatur gezählt wird (Auch wenn es hier um ein Videospiel geht, macht das bim Grundprinzip keinen Unterschied), muss das noch lange nicht für jedes Einzelwerk aus diesem Genre zählen.
Deswegen: Liefere ordentliche, verlässliche Belege für diese Behauptung oder lass es bleiben.--2A01:598:A00B:208F:49B8:E170:FC31:E29 23:18, 4. Dez. 2018 (CET)
Das ist keine Theorie von mir. Das Spiel hat einen Plot in einer Postapokalypse. Da ist der Beleg schon gegeben. Natürlich bedient es auch weitere Genres, aber eben unter anderem SF. Hutch (Diskussion) 05:37, 5. Dez. 2018 (CET)
Wie ich schon sagte, dass ist eine Theorie: Ich Zitiere: "Das Ziehen einer eindeutigen Grenze zwischen Horror und Science Fiction fällt in einigen Fällen relativ schwer, da es viele Texte gibt, die zu beiden Genres gezählt werden und für die Entwicklung beider Genres entscheidend waren. " und "Insbesondere bei modernen Zombiegeschichten (z. B. in Stephen Kings Cell, in George A. Romeros Zombie-Filmen und in den Resident-Evil-Videospielen) liegt meist ein wissenschaftlicher Grund wie kosmische Strahlung oder ein Virus vor; die Geschichten werden jedoch ausschließlich zum Horrorgenre gezählt, da die Horroraspekte überwiegen."--2A01:598:A00B:208F:96F:7F2E:A028:3CA9 12:19, 6. Dez. 2018 (CET)

WP:3M[Quelltext bearbeiten]

Ich hätte gerne einen Beleg dafür, dass Postapokalypse ein Subgenre von Science-Fiction ist. Wobei Science-Fiction ohnehin kein sehr scharfer Begriff ist. --Universalamateur (Diskussion) 11:18, 5. Dez. 2018 (CET) Da Postapokalypse belegt ein Subgenre der Science-Fiction und The Last of Us eindeutig Postapokalypse ist, ist The Last of Us auch ein Science-Fiction-Computerspiel. --Universalamateur (Diskussion) 11:26, 5. Dez. 2018 (CET)

Und wie belegt das bitte, dass TLOU ein SciFi-Spiel ist? Das ist immer noch eine Theorie, kein Beleg.--2A01:598:A00B:208F:96F:7F2E:A028:3CA9 12:19, 6. Dez. 2018 (CET)
Kopfschüttel: Da ist der Beleg: Postapokalypse. Schau in die Definition und die Genres. TLOU gehört also dazu. Hutch (Diskussion) 12:23, 6. Dez. 2018 (CET)
Das ist aber kein Beleg dafür, dass TLOU ein Sci-Fi-Spiel ist. Das ist nur ein Beleg dafür, das Postapokalypse zu Sci-Fi gerechnet wird. Genauso wie es auch zu Fantasy gerechnet wird. Steht im selben Satz.--2A01:598:A00B:208F:96F:7F2E:A028:3CA9 12:53, 6. Dez. 2018 (CET)
Doch, das ist der Beleg. SF ist ein wenig mehr, als Captain Kirk, Star Wars & Perry Rhodan. Und ich habe ja nirgendwo behauptet, das es ausschließlich SF ist. Also ist die Kat völlig richtig. Hutch (Diskussion) 13:01, 6. Dez. 2018 (CET)
Wenn die Kat völlig richtig ist, dann sollte es doch wohl nicht so schwer sein, etwas zu finden, was das eindeutig belegt, oder? Also bitte, liefere eindeutige Belege.--2A01:598:A00B:208F:96F:7F2E:A028:3CA9 13:05, 6. Dez. 2018 (CET)
Die Belege hast Du. Lies sie und damit ist es auch gut. Die Kat bleibt. Hutch (Diskussion) 13:15, 6. Dez. 2018 (CET)
Das ist kein Beleg. Das ist wp:Theoriefindung. Offenbar ist es unmöglich, richtige Belege zu bringen, weil es sich nicht um ein Science-Fiction-Spiel handelt.--2A01:598:A00B:208F:96F:7F2E:A028:3CA9 13:19, 6. Dez. 2018 (CET)
Einfachste Aussagelogik anzuwenden ist keine TF. --Universalamateur (Diskussion) 13:29, 6. Dez. 2018 (CET)
Tja, dann müsste es doch einen eindeutigen Beleg geben. Warum bringt ihr den dann nicht einfach?--2A01:598:A00B:208F:96F:7F2E:A028:3CA9 13:33, 6. Dez. 2018 (CET)
Hier ist der Beleg: [1] --Eulenspiegel1 (Diskussion) 07:16, 8. Dez. 2018 (CET)

3M: Ohne das Spiel zu kennen eine Frage: Ist die Zuordnung als post-apokalyptisches Spiel korrekt? Dann ist es auch die Kategorisierung als SF. Ggf. kann zusätzlich auch als Fantasy kategorisiert werden, wenn's schee macht. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 18:44, 6. Dez. 2018 (CET)

Post-Apokalypse ist korrekt, das Spiel ist ein Survival Horror und das ist das eigentliche Problem. Das Horror-Genre überschneidet sich stark mit Fantasy und SciFi, sodass die Post-Apokalypse eigentlich ein Subgenre von allen dreien ist. Während bei anderen Horrorgeschichten durchaus SciFi-Elemente enthalten sind (Und eine Kat in diesen Fällen gerechtfertigt wäre) enthält TLOU nichts dergleichen, weswegen ich auch den expliziten Beleg fordere.--2A01:598:A00B:208F:96F:7F2E:A028:3CA9 19:11, 6. Dez. 2018 (CET)
Du verwechselst Setting mit Spielprinzip. Ein Survival-Horror-Spiel (Spielprinzip) kann in einem SciFi-Setting stattfinden, aber auch in einem anderen Setting. Inhaltlich habe ich auf die Schnelle keinen Review gefunden, der das Wort "Science-Fiction" in Zusammenhang mit "The Last of Us" enthält oder Definitionsmerkmale der Science-Fiction im Spiel feststellt. Mag's aber geben, ich werd mich da nicht reinarbeiten. Ohne Attributierung hat die Kat im Artikel aber nix zu suchen. Viele Grüße, Grueslayer 19:52, 6. Dez. 2018 (CET)

Neal Tringham listet das Spiel in seinem Buch Science Fiction Video Games (S. 87):

https://the-eye.eu/public/Books/retrowith.in/Science%20Fiction%20Video%20Games%20by%20Neal%20Roger%20Tringham.pdf

Aus dem Vorwort des Buches: "Science Fiction Video Games focuses on games that are part of the science fiction genre, rather than set in magical milieux or exaggerated versions of our own world." Vllt. hilft das auch bei anderen Artikeln weiter. Tringhams Einschätzung des Spiels in "Chapter 6 Adventures": "mundane postholocaust world", "action adventure", "exceptionally powerful and involving story in an entirely linear way", "is primarily concerned with the survivors rather than their enemies,", "Gameplay concentrates on exploration, climbing, and leaping in the manner of a platform game". In "Chapter 12 Survival Horror" ist das Spiel nicht verzeichnet. Hilft das? Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 09:14, 7. Dez. 2018 (CET)

@Schnurrikowski: Danke für Deine Mühe. Gibt es etwas vergleichbares auch für Fantasy-Spiele? LG Hutch (Diskussion) 10:24, 7. Dez. 2018 (CET)

Keine Ahnung. Schau einfach mal bei Amazon, Google und Google Scholar. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 10:31, 7. Dez. 2018 (CET)