Diskussion:Topkapı-Palast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Topkapı-Palast“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Erster Weltkrieg[Quelltext bearbeiten]

Zitat:
"...die jeweils durch eigene Tore erreicht werden. Im Ersten Weltkrieg waren vorwiegend Räumlichkeiten für Dienstleistungen und die Kasernen der Janitscharen untergebracht, eine Elitetruppe der osmanischen Infanterie. Auf dem parkähnlichen Platz wurden Paraden abgehalten." Müsste es nicht heißen:"...Tore erreicht werden. Im ersten Hof waren..."
Bin hier nur als Gast gelandet und möchte niemand dazwischen funken.
Marina --unsigniert am 14. Februar 2005 um 13:59 Uhr durch 217.9.49.2

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Warum heisst der Artikel Topkapi-Serail und nicht Topkapı-Sarayı oder Topkapı-Palast, wie die offiziellen Bezeichnugen auch sind?--Danyalova 15:16, 8. Dez 2005 (CET)

Warum wird das Lemma mit dem turkischen "ı" geschrieben? Klar daß das ein "i" ist, aber den Buchstaben gibts so auf meiner Tastatur nicht. Kommt das im Wörterbuch vorher oder nachher? --88.66.48.94 22:43, 2. Jun. 2010 (CEST)

Sollen nicht ohnehin gemäß einer WP-Richtlinie in der deutschsprach. WP nur Buchstaben im Lemma verwendet werden, die im deutschen Alphabet vorhanden sind? MfG, Georg Hügler (Diskussion) 18:14, 11. Apr. 2017 (CEST)

Istanbul, Türkei[Quelltext bearbeiten]

Topkapi Sarayi ist in Istanbul, Türkei. aber ich habe kein einziges mal gesehen, daß irgendwo im Text Istanbul oder Türkei steht. --unsigniert am 6. Juli 2006 um 11:53 Uhr durch 217.194.34.123

Berechtigte Kritik. Ich habs geändert. Warum hat diese Stadt auch dauernd den Namen gewechselt? Macht nur Scherereien ;-) Gruß, Rainer Z ... 14:11, 6. Jul 2006 (CEST)
Damit Offensichtlich erledigtErledigt --BjKa (Diskussion) 11:28, 24. Jul. 2014 (CEST)

Bildwarnung[Quelltext bearbeiten]

Die unten genannten Bilder, die in diesem Artikel verwendet werden, sind auf Commons gelöscht oder zur Löschung vorgeschlagen worden. Bitte entferne die Bilder gegebenenfalls aus dem Artikel oder beteilige dich an der betreffenden Diskussion auf Commons. Diese Nachricht wurde automatisch von CommonsTicker erzeugt.

In category [[:category:Images with unknown source as of 4 July 2006|Images with unknown source as of 4 July 2006]]; not edited for 35 days;

-- DuesenBot 20:49, 17. Aug 2006 (CEST)

Offensichtlich mittlerweile erledigtErledigt --BjKa (Diskussion) 11:28, 24. Jul. 2014 (CEST)

gesichtet[Quelltext bearbeiten]

Upps, ich hab grad was kleines geändert, nun ist der Artikel gesichtet, weil ich vergessen habe, das Häkchen zu entfernen. Anscheinend kann ich meine "Sichtung" nicht rückgängig machen. Jedenfalls wollte ich hier nur erwähnen, dass ich den rudimentären Artikel mitnichten mit meinem Namen als gesichtet "bewerten" möchte. Vielleicht komme ich irgendwann nochmal dazu, den Artikel aufmerksamer zu lesen und zu korrigieren/ergänzen. LG, -- Lynxxx 15:47, 27. Mai 2008 (CEST)

"Gesichtet" heißt nur, daß er frei von offensichtlichem Vandalismus ist, u.ä. Mit der Qualität des Inhalts hat das nichts zu tun. Ich sag mal: erledigtErledigt--BjKa (Diskussion) 11:28, 24. Jul. 2014 (CEST)

Kanonentor[Quelltext bearbeiten]

In einem TV-Bericht wurde über die Herkunft des Begriffes Topkapi=Kanonentor berichtet. Darin wurde dargestellt, daß die Türken bei ihrer Eroberung 1453 über eine gigantische Kanone verfügt haben sollen (Ich weiß nicht mehr, ob diese 5m oder 8m lang war; ein Riesending halt). Jedenfalls verdankten es die Türken allein dieser Kanone, die über viele Jahrhunderte immer wieder berannten und bis dato unbezwungenen 3 Stadtmauern von Byzanz zu zertrümmern. Und an eben dieser Stelle habe man dann auch im Andenken daran, eben den Topkapi-Palast erbaut. Außer meiner schwachen Quellenangabe hab ich nix. Geschichtsprofis oder Türken mögen hier bitte daran arbeiten. -- 195.4.146.117 21:15, 12. Aug. 2009 (CEST)

Danke für dein Einbringen von Infos, nur leider ist es Käse, also nicht zu verwenden da Fehlinfos. (Kannst dir auf einem Stadtplan auch gerne mal die Lage des Palastes und der Landmauern anschauen). Trotzdem, mitmachen ist immer gut. :-) -- lynxxx 22:26, 12. Aug. 2009 (CEST)
"Käse" ist nur der letzte Satz. Das Problem ist nämlich, daß es in Istanbul zwei "Kanonentore" gibt. Wenn ich mich recht erinnere, und es mir richtig erzählt wurde, war dort wo jetzt der Palast steht früher das "Barbarator". Wurde dann wegen Hl. Barbara = Schutzpatron der Artilleristen irgendwann zum "Kanonentor". Das westliche Topkapi, in der Landmauer, heißt tatsächlich wegen der großen Belagerungskanone so, die in der Gegend angriff. Dort heißt ein ganzer Stadtteil der westlichen Altstadt Topkapi, was manchmal Touristen verwirrt, die eigentlich den Topkapi Palast suchen. --BjKa (Diskussion) 11:28, 24. Jul. 2014 (CEST)

Voraussetzungen für die Palastsschule[Quelltext bearbeiten]

Diese Voraussetzungen konnte ich nirgendwo sonst im Internet finden, könnte jemand eine Quelle ergänzen? --Louisana 16:10, 5. Okt. 2010 (CEST)

Residenz[Quelltext bearbeiten]

Habe ebenfalls einen Kritikpunkt. Du schreibst: "Alle osmanischen Herrscher residierten zunächst im Topkapı-Palast". Das stimmt so nicht. Zunächst war der Sultanssitz in Edirne im sogenannten Eski Sarayi. Erst Sultan Mehmet II. Fatih ließ den Topkapi Bauen und schaffet somit den Sultanssitz in Istanbul. Mehmet II. war aber bereits der siebte Herrscher der osmanischen Reiches. Liebe Grüße, Jay (nicht signierter Beitrag von Jaydaparis (Diskussion | Beiträge) 15:21, 6. Jan. 2011 (CET))

Ein Wörtchen hat's gerichtet. --Dr.i.c.91.41 15:27, 6. Jan. 2011 (CET)
Dann ja wohl erledigtErledigt. --BjKa (Diskussion) 11:28, 24. Jul. 2014 (CEST)

Renaissance-Epoche?[Quelltext bearbeiten]

'eines der bedeutendsten Architekturzeugnisse der Renaissanceepoche in Europa'

Es mag ja sein, daß der Topkapı-Palast eines der bedeutendsten Architekturzeugnisse der Türkei, des Osmanischen Reiches, der Osmanischen Epoche oder was auch immer ist - ich will den architektonichen Wert nicht schmälern.

Aber könnte mir einer erklären, wie ein Bauwerk, das nicht im Renaissance-Stil gebaut ist, ein Zeugnis der Renaissanceepoche sein kann?

(Exkurs1: Wer Architekturzeugnisse der Renaissanceepoche in Europa sucht, findet die bedeutendsten v.a. in Italien. In der Bauzeit des Topkapı-Palastes baute man nördlich der Alpen noch spätgotisch, z.B. in England Perpendicular style, z.B. King's College Chapel in Cambridge, oder in Böhmen der herrliche Barbaradom in Kuttenberg (Kutná Hora), dessen Gewölbe von Matthias Rejsek erbaut wurde. Beide zählen sicher zu den bedeutendsten Architekturzeugnissen dieser Epoche in Europa. Nur daß es sich um die (Spät-)Gotik handelt und nicht um die Renaissance. Diese beiden Bauwerke als zwei der 'bedeutendsten Architekturzeugnisse der Renaissanceepoche in Europa' zu bezeichnen wäre also offensichtlich falsch.)

(Exkurs2: Es gibt in Istanbul durchaus Bauwerke, bei denen Einfluß bzw. Nachwirkung, Überarbeitung europäischer Kunststile spürbar sind, z.B. die Nuruosmaniye-Moschee, bei der an einzelnen Architekturdetails Einflüsse des Barock deutlich zu spüren sind, oder auch die großartigen Moscheen des Sinan, nicht nur in Istanbul, die vermutlich ohne den byzantinischen Kuppelbau, z.B. Hagia Sophia, so auch nicht denkbar sind) Könnte man am Topkapı-Palast einen Renaissance-Einfluß nachweisen, könnte die beanstandete Formulierung in weitesten Sinne noch so etwas wie einen Sinn machen (ich würde sie trotzdem ändern). Aber: ich kenne den Topkapı-Palast selbst, konnte keinerlei Renaissance-Einfluß bemerken.

Vielleicht hat aber besser hingesehen, dann doch bitte belegen.

Falls nicht, bitte also ändern, mein Vorschlag wäre 'eines der bedeutendsten Architekturzeugnisse der Osmanischen Kunst', kenne mich aber mit osmanischer Kunst zuwenig aus, um das wirklich einschätzen zu können. Nur eben nicht Renaissanceepoche in Europa, das scheint mir nicht haltbar.

Dank an alle fürs Recherchieren, Christian (nicht signierter Beitrag von 2001:A60:15BB:5B01:8962:B54C:1EB5:A204 (Diskussion | Beiträge) 01:15, 17. Nov. 2014 (CET))

"Tonnenweise Gold"[Quelltext bearbeiten]

"...zudem wurde tonnenweise Gold zur Ausschmückung und Verzierung verarbeitet." - kann man das belegen?