Diskussion:Under the Dome (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werbeblabla![Quelltext bearbeiten]

Wenn Pro7 die Ausstrahlung einer Serie als Eventprogrammierung' bezeichnet, ist das deren Problem und hat bei denen zu bleiben? Die relevante Information hier ist, es kommt im September. --Rubblesby (Diskussion) 11:29, 28. Jun. 2013 (CEST)

Warum soll man das nicht hier auch erwähnen? Wenn mehrer Episoden am Stück gezeigt werden sollen, das sollte man das auch nennen. Ebenso hast du den geplanten Ausstrahlungstag (Mittwoch) gelöscht. Von September steht in der Quelle auch nichts. -- Serienfan2010 (Diskussion) 11:32, 28. Jun. 2013 (CEST)
Es geht um den Schwachsinnsbegriff Eventprogrammierung. Wenn die mehrere Folgen am Stück zeigen wollen, dann schreib das doch so hin, aber lass die Werbesprache weg. Ein Veranstalter/Fernsehsender darf jeden Furz den er lässt als Megaevent oder wasauchimmer bezeichnen, aber das hier wiederholen, ist fehl am Platz. Und tschuldigung wenn ich Spätsommer als September missinterpretiert hab. --Rubblesby (Diskussion) 12:03, 28. Jun. 2013 (CEST)

(Revert: Erst nach der erfolgten Ausstrahlung eintragen)[Quelltext bearbeiten]

Was soll der Schwachsinn, Sendetermine erst nach Ausstrahlung einzutragen? Sorry für den Schwachsinn, aber mir fällt kein passenderes Wort dafür ein. Das ist ja wohl eine überaus relevante Information zu einer Serie. Die durchaus auch Wikipedia-würdig ist, wenn man sich umfassend zu einer Serie informieren möchte. mfg --Hennez (Diskussion) 13:51, 26. Aug. 2013 (CEST)

Wie wäre es mal damit nett nach dem genauen Grund für den Revert zu fragen, also gleich darauf ihn als Schachsinn zu bezeichnen? Bitte lies dir mal das MB Zukünftige Ausstrahlungsdaten durch und besonders die dort unter Auswertung genannten Gründe durch. Dort wird du deine Antwort finden. -- Serienfan2010 (Diskussion) 22:05, 26. Aug. 2013 (CEST)
Entschuldigung, ist wirklich nicht persönlich gemeint, aber ich muß bei dem Schwachsinn bleiben. Besonders die Begründungen dazu im MB sind es. Finds verdammt schade, dass sich da mal wieder die WP-Puristen durchgesetzt haben. Noch einen schönen Tag. --Hennez (Diskussion) 07:28, 27. Aug. 2013 (CEST)
Faszinierend, da haben noch 5 weitere Personen nach mir zukünftige Sendetermine eingetragen. Da scheint wohl ein berechtigtes Interesse der WP-Nutzer(!) an diesen Informationen zu bestehen. Nicht nur, dass sie sich offensichtlich geärgert haben, diese Informationen nicht zu finden, nein, sie machen sich auch die Mühe diese einzutragen. Ob über 12.000 tägliche Seitenaufrufe in einem Verhältnis zu den 98 Philosophen steht, die abgeleht haben diese Termine eintragen zu "dürfen". Offensichtlich ist es denen wichtiger zu definieren, was die WP nicht ist, als dem gemeinen Leser einen realen Nutzen zu bringen. Traurig und schade! --Hennez (Diskussion) 10:26, 4. Sep. 2013 (CEST)
Wenn ich da jetzt auch noch meinen Senf zugeben dürfte: Komischerweise werden diese Ausstrahlungsdaten nur in diesem Artikel sooft eingetragen. Bei anderen Serien, die auf Prosieben oder anderen Sendern laufen, passiert das nicht so oft und in dieser Form. Nur mal so am Rande-- Twanta (Diskussion) 18:06, 4. Sep. 2013 (CEST)
Hab's mal grob überflogen, bei New Girl waren es ungefähr 7 und bei How I Met Your Mother ca. 10 Reverts deswegen. Nur mal so am Rande. --Hennez (Diskussion) 22:41, 4. Sep. 2013 (CEST)
Im deutschen Namensraum wird dies leider viel zu oft mit der Begründung blockiert, die WP sei keine Glaskugel. Andere Sprachräume haben diesen Unfug nicht, da ist das eintragen der Ausstrahlungstermine Gang und Gebe. Aber das ist im deutchen Namensraum ja nicht das einzige was unter die Glaskugel fällt. Wenn ich da sehe was für Artikel es schon im en-Namensraum viel früher gibt... Artikel für zukünftige Veranstaltungen sind ja hier jetzt auch erlaubt, warum also nicht auch Ausstrahlungsdaten? Davidh2k (Diskussion) 02:17, 20. Sep. 2013 (CEST)
Weil die Wahrscheinlichkeit dass eine Veranstaltung wie die Olympischen Spiele oder die Fußball-Weltmeisterschaft ausfällt sehr viel geringer ist als das ein angekündigter Ausstrahlungstermin nicht einghalten wird. Kann man für sinnvoll halten oder nicht, aber solange diese Regel besteht muss man sich nunmal dran halten. Und da das eine grundsätzliche Frage ist, die sämtliche Serienartikel betrifft ist hier auch nicht der richtige Ort das zu diskutieren.--Hackstog 06:30, 20. Sep. 2013 (CEST)
Das Thema ruft bei mir nur noch Kopfschütteln hervor. Einerseits werden die Nutzer auf den Episodenlisten mit einem roten Kasten darauf hingewiesen, ja keine künftigen Ausstahlungstermine einzutragen (offensichtlich tun dies viele), aber andererseits wird das Meinungsbild mit der Begründung abgelehnt, wenn sich Sendetermine ändern, würden hier auf ewig falsche Informationen stehen. Passt das? Und was es mit Glaskugelei zu tun hat, wenn der ausstahlende Sender der Serie (wo man wohl unstrittig von einer vertrauenswürdigen Quelle sprechen kann) diese Termine ankündigt, erschließt sich mir auch nicht. Warte noch darauf, dass auch die deutschen Titel, der noch nicht gezeigten Folgen, dem Glaskugelei-Argument zu Opfer fallen. --Hennez (Diskussion) 10:34, 20. Sep. 2013 (CEST)
Bitte diese hier sinnlose Diskussion einstellen. Das MB habe ich oben verlinkt, wer damit nicht einverstanden ist, kann gerne ein neues erstellen. Bis dahin gilt das alte MB aber noch. -- Serienfan2010 (Diskussion) 10:41, 20. Sep. 2013 (CEST)
Darf man hier jetzt nicht mal mehr darüber diskutieren? So weit kommts noch... Davidh2k (Diskussion) 15:34, 20. Sep. 2013 (CEST)
Dürfen natürlich. Es wird nur hier nichts bringen.--Hackstog 15:40, 20. Sep. 2013 (CEST)
(BK)@Davidh2k Deine Probleme mit dieser Regelung betreffen ein allgemein wichtiges Thema, daher ist eine einzelne Artikeldisk nicht der passende Ort dafür. Aber du kannst diese Diskussion hier auch noch Jahre weiter führen, sie auch einfach auf jeder Episodenliste anfangen oder du startest ein erneutes MB dazu. Für was du dich schließlich entscheidest ist deine Sache. Ich werde hier jedenfalls nicht weiter darauf eingehen. -- Serienfan2010 (Diskussion) 16:56, 20. Sep. 2013 (CEST)
Macht doch was ihr wollt, oder besser, was andere Wikifanten entscheiden was richtig ist. Mir ist das zu doof! Viel Spaß noch beim ständigen Zurückändern und Erstellen von roten Abschreckbox. Euch allen ein schönes Wochenende --Hennez (Diskussion) 16:51, 20. Sep. 2013 (CEST)
Hennez hat recht. Total an der Realität vorbei geregelt. Viel Spaß mit eurem eigenen Wikipedia, ich habe das letzte Mal etwas im *deutschen* Wikipedia verbessert. (nicht signierter Beitrag von 80.136.130.107 (Diskussion) 20:17, 25. Sep. 2013 (CEST))
Es wurde überigenz per VM durch gesetzt das es auch vorher eingetragen werden darf. Wikipedia:Vandalismusmeldung/Archiv/2013/09/09#Benutzer:Serienfan2010_.28erl..29-- Conan (Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 20:38, 25. Sep. 2013 (CEST)
Nein, woraus schließt Du das? Der Admin hat die VM lediglich geschlossen, ohne "Urteil". Abgesehen davon kann ein Admin nicht so einfach ein MB außer Kraft setzen. MfG, --R.Schuster (Diskussion) 12:43, 3. Okt. 2013 (CEST)

Product Placement[Quelltext bearbeiten]

Toyota ist mit dem Prius auch überdurchschnittlich oft vertreten. 178.26.93.212 22:13, 25. Sep. 2013 (CEST)

Stimmt, der Prius ist oft zu sehen. Dafür das das Product Placement ist wäre aber ein Beleg erforderlich.--Hackstog 22:20, 25. Sep. 2013 (CEST)
Es könnte theoretisch reiner Zufall sein, auch wenn ich das nicht glaube. Für die Story bzw. deren Plausibilität ist es aber wohl mehr oder weniger wichtig, dass nach dem kompletten Aufbrauchen des Benzins immer noch ein Mindestmaß an motorisierter Mobilität vorhanden ist und da bietet sich ein Plug-in-Hybrid an. Logischerweise ist das dann auch irgendwann das einzige Auto was noch fährt, folglich ist es das am häufigsten gezeigte Auto. Wie gesagt glaube ich nicht an Zufall, aber im Zweifel eben für den "Angeklagten". --Seehoppel (Diskussion) 07:29, 30. Jan. 2014 (CET)

Unvollständiger Satz ...[Quelltext bearbeiten]

... im letzten Absatz unter Handlung? "Maxine, die einen illegalen Club aufgebaut hat, in dem dass (richtig: das) Wettgeschäft mit einer Art Fight Club kombiniert wird." Für IPs ja gesperrt, deshalb kann ich's nicht selber ändern.--91.221.59.5 13:22, 2. Okt. 2013 (CEST)

Stimmt, das hat nicht gestimmt. Ich habs mal korrigiert. --Col. sheppard Frage? Beiträge 17:21, 2. Okt. 2013 (CEST)

Rollenbeschreibung Andrea Grinell[Quelltext bearbeiten]

In der Beschreibung der Rolle "Andrea Grinnell" wird behauptet, dass Sie große Mengen Propangas in die Stadt gebracht hat. Da ich alle relevanten Folgen gesehen habe behaupte ich, dass Sie nur beobachtet hat wie große Mengen Gas in die Stadt gebracht wurden. Als Beweis könnte ich Folge 1 von der vierten Minute bis einschließlich der sechsten Minute anführen. Also die Unterhaltung zwischen Julia und Andrea. (nicht signierter Beitrag von 31.16.177.94 (Diskussion) 23:56, 2. Okt. 2013 (CEST))

Stimmt. Ich habs mal korrigiert. --Col. sheppard Frage? Beiträge 16:16, 3. Okt. 2013 (CEST)

"Rezeption.....?...??? "[Quelltext bearbeiten]

Liest man bei Wiki seltsamerweise immer und immer wieder bei sehr vielen Artikeln.. (Liegt das an einer falschen Schablone?)

Eine REZEPTION findet man in einem Hotel.

Hier muss es selbstverständlich

Rezension

heißen. Bitte ändern. Oder auch korrekt in "Kritiken" umändern. (nicht signierter Beitrag von 77.21.235.145 (Diskussion) 21:14, 3. Okt. 2013 (CEST))

Duden.de: "verstehende Aufnahme eines Kunstwerks, Textes durch den Betrachtenden, Lesenden oder Hörenden". In dieser Bedeutung zumindest teilweise synonym zu Rezension.--Hackstog 21:21, 3. Okt. 2013 (CEST)
"Rezeption" ist natürlich völlig richtig. Synonym zu "Rezension" ist es allerdings nicht. Eine Rezension ist ein einzelner Fall der Rezeption. Rezeption:Rezension = Getränk:eine Flasche Cola -- JoVV QUACK 00:56, 20. Okt. 2013 (CEST)
Nein! Es liegt nicht an einer falschen "Schablone". Es liegt an der defizitären Bildung von 77.21.235.145 diesen Begriff nicht zu kennen. (nicht signierter Beitrag von 84.168.155.206 (Diskussion) 19:11, 2. Okt. 2014 (CEST))
So hart es klingt, verneinen würde ich das nicht. Rezeption kommt vom lateinischen Verb recipere (re-capere), was so viel heißt wie empfangen, aufnehmen. Das lateinische Nomen dazu ist receptio, zu übersetzen mit Aufnahme. Rezeption ist dann quasi die Aufnahme oder Auffassung von etwas durch jemanden - also wie jemand etwas aufnimmt/auffasst. Die Rezeption im Hotel heißt so, weil die Gäste dort empfangen werden - daher heißt es ja auch Empfang. Rezension dagegen dürfte von recensio kommen, zu übersetzen mit Musterung, und ist dann eben die tatsächliche Kritik. Also wenn jemand - ausgehend von seiner Rezeption - das entsprechende Werk (kritisch) bespricht. Ich hoffe, das schafft vollends Klarheit. :) --Col. sheppard Frage? Beiträge 17:14, 6. Okt. 2014 (CEST)

Keine vierte Staffel?[Quelltext bearbeiten]

Hallo, hab gerade die letzte Episode der dritten Staffel gesehen und bin etwas überrascht hier zu lesen, dass dies das Serienfinale, nicht etwa Staffelfinale, gewesen sein soll. Gibt es da Quellen zu, dass KEINE vierte Staffel kommen wird (die sich ja bei dem Staffelende geradezu aufdrängt). -- 93.199.198.2 00:17, 1. Okt. 2015 (CEST)

Ja, gibt es und ist sogar im Artikel angegeben -- Stargamer (Diskussion) 00:49, 1. Okt. 2015 (CEST)
Allerdings sind die Infos darüber - warum, weshalb - gar nicht im Artikel genannt worden. Hab das mal nachrecherchiert und bei Produktion und Ausstrahlung, hier: Vereinigte Staaten, entsprechend ergänzt. Schuld waren - wie leider sooft - die extrem sinkenden Zuschauerzahlen in den USA: jeweils im Schnitt bei Staffel 1 starke 13 Millionen, Staffel 2 nur noch 7,2 Millionen, Staffel 3 gerade mal noch knappe 4 Millionen und somit das Aus für die Serie. Der Witz ist, dass die zweite Staffel tatsächlich etwas schwächelte, die dritte Staffel aber dafür wieder richtig gut war. Zuschauer sind heutzutage allerdings auch viel zu schnell von etwas gelangweilt und verfolgen - wenn die zweite Staffel bereits für diese zum Abschalten war - dann leider auch keine weitere dritte Staffel mehr. Eine 4. Staffel war im Übrigen erst noch geplant, wurde aber wegen der anhaltenden Zuschauerverluste verworfen. Zuvor hatte man bei CBS sogar von insgesamt 5 Staffeln gesprochen. Erst kurz nach dem das Staffelfinale von Staffel 3 abgedreht war, gab CBS bekannt, dass es doch keine weitere Staffel mehr geben wird. Es gibt in der dritten und bislang letzten Staffel allerdings einen Cliffhänger für eine mögliche, spätere Fortsetzung der Serie. Ob diese aber irgendwann kommen wird, steht in den Sternen. --188.104.185.242 10:32, 12. Feb. 2017 (CET)
Eine vierte Staffel war nie geplant. Die Aussage von Baer kann dazu auch nicht herangezogen werden. Das die sinkenden Zahlen in der Zielgruppe an der Einstellung schuld sind, ist nichts besonderes. In 99 % aller Fälle liegt es wohl daran bzw. in Verbindung der damit einhergehenden sinkenden Einnahmen. -- Serienfan2010 (Diskussion) 13:09, 12. Feb. 2017 (CET)
Mache NIE einen (vorschnellen) Revert, wenn du nicht selbst richtig Recherche betrieben hast! Offenbar scheinst du auch zu den Leuten hier zu gehören, die gerne schnell mal unsinnige Reverts machen. Ob deiner Aussage, eine vierte Staffel sei nie geplant gewesen, zeigt hier nur, dass du keinerlei Ahnung hast. CBS hatte ursprünglich sogar 5 Staffeln geplant. Die 4. Staffel war schon in Vorbereitungsphase, nicht umsonst waren schon Ideen vorhanden und es wurde auch nicht umsonst bewusst ein Cliffhänger in Staffel 3 eingebaut. Meine Infos stützen sich nicht nur auf die Aussage von Baer. Daher solltest du dich selbst richtig informieren und ALLES auch GENAU lesen und vor allem dann auch verstehen. Und - WIE BITTE?! Sinkende Zahlen bei den Zuschauern ist für dich nichts Besonderes?! Also, dann solltest du mal CBS kontaktieren, ob für die das auch nix Besonderes ist. Einschaltquoten sind generell das A und O von Serien etc. Für den Grund, warum die Serie eingestellt wurde, ist diese Information für jedweden somit sehr wohl wichtig - auch für Fans der Serie. Nicht umsonst habe ich diese Infos nun extra recheriert und ergänzt, weil Sie mir und dem Vorschreiber bereits gefehlt haben. Nur weil du aber nun der Meinung bist, dass diese Infos für dich unwichtig sind, heißt das noch lange nicht, dass du diese mit einem völlig sinnfreien Revert anderen vorenthalten musst. Halt dich daher mal etwas zurück mit deiner Revertiererei und lies dir mal die Wiki-Regeln hierzu richtig durch. Was du hier gerade machst ist laut Wiki-Regeln VM! Daher lass den Revert. Wenn du keine Ahnung hast, lass das jemanden prüfen, der Ahnung davon hat. Danke. --188.104.185.242 13:27, 12. Feb. 2017 (CET)
Anderen keine Ahnung vorwerfen, aber selbst ständig nur von Fehlern reden. Nicht CBS hatte fünf Staffel geplant, sondern Baer hatte im Oktober 2013 (nach der ersten Staffel) verlautet lassen, dass er fünf Staffeln für ideal halte. Daraus kann man schlecht „es waren fünf Staffel geplant“ machen. Zu: „Die 4. Staffel war schon in Vorbereitungsphase, nicht umsonst waren schon Ideen vorhanden“. Dann belege dies mit Quellen! Zu: „Meine Infos stützen sich nicht nur auf die Aussage von Baer“. Dito!! Die bisherigen Quellen belegen nichts von alldem. VM wird gestellt. -- Serienfan2010 (Diskussion) 13:41, 12. Feb. 2017 (CET)
Baer hatte dies für Ideal gehalten, CBS hatte aufgrund der ersten gut verlaufenden Staffel aufgrund Baers Ansichten bis zu 5 Staffeln eingeplant, den CBS ist die Produktionsfirma. Wenn von dort kein OK kommt, nützt es nichts, wenn Baer es nur für Ideal hält. Bis Staffel 3 hatte CBS noch von 5 Staffeln gesprochen, also war es auch zunächst so geplant. Bring hier bitte nichts durcheinander. Quellen für die Ideen zur 4. Staffel sind sogar schon angegeben. Es war eine Vorbereitungsphase, daher blieb es bei Ideen. Man sieht einfach an deinen Zeilen, dass du nichts richtig lesen kannst und man dir alles doppelt vorkauen muss. Die aktuell 6. Änderung ist die zu prüfende Version und wurde von mir korrekt von den Infos und Details angegeben. Und natürlich belegen die bisherigen Quellen bereits alles. Du bist einfach nur blind, das ist dein Problem. Probiers mal mit Fielmann, vllt. hilft dir das ja dann beim besseren Verstehen. Und durch deine zig unsinnigen Reverts kommt man selbst irgendwann mit dem reverten draus. Hatte erst zwei Mal die falsche Version. Das soll hier nicht in einem Edit-War ausarten. Die Infos sind relevant und mit ausreichend Quellen versehen. Wenn du mehr benötigst, suche! Behaupte aber nicht das Gegenteil, wenn es geschrieben steht. Nochmals - es waren 5 Staffeln geplant, wovon die 4. schon in Vorbereitung war, diese aber eingestellt wurde, nach dem sich auch mit der dritten Staffel die Zuschauzahlen nicht verbesserten, sondern sogar noch weiter verschlechterten. Bei den Schauspielern halte ich Jeff Fahey erwähnenswert, da es sich um einen bereits bekannten Schauspieler handelt, den man für diese Serie gewinnen konnte. Die Rolle von Christine Price ist in der dritten Staffel keine Nebenrolle, sondern ein Hauptcharakter. Alles weitere ergibt sich aus der Serie. --188.104.185.242 13:52, 12. Feb. 2017 (CET)
„CBS hatte aufgrund der ersten gut verlaufenden Staffel aufgrund Baers Ansichten bis zu 5 Staffeln eingeplant“. Ohne Quelle reine WP:TF. „Bis Staffel 3 hatte CBS noch von 5 Staffeln gesprochen, also war es auch zunächst so geplant“. Weitere TF. Auf die Unsachlichkeiten gehe ich gar nicht erst ein. Kommen da nun noch belastbare Quellen oder nicht? -- Serienfan2010 (Diskussion) 13:58, 12. Feb. 2017 (CET)
Unsachlichkeiten? - "Zeig mal nicht mit Fingern" auf andere, wenn du selbst unsachlich daher kommst. Was für Quellen willst du denn noch? Die geplante 5. Staffel fand bei mir im Artikel bewusst keine Erwähnung, da die Info schon so alt ist, dass ich erst kräftig graben müsste, um eine gute Quelle zu finden. Forenbeiträge zählen ja nun mal nicht als wirklich brauchbare Quelle, sonst könnte ich solche angeben. Das eine 4. Staffel eingeplant war, geht MEHRFACH aus den Quellen UND dem dritten Staffelfinale (bewusst eingebauter Cliffhänger) hervor, auch wenn du dies nicht so sehen oder wahrhaben willst. Daher hab ich die geplante 4. Staffel auch korrekter Weise erwähnt. Die restlichen Infos sind allesamt ebenfalls bereits mit Quellnachweisen angegeben und wichtig, wenn jemand diesen Artikel hier liest und diese Infos haben möchte. --188.104.185.242 14:12, 12. Feb. 2017 (CET)
Hier eine weitere Quelle, die bezeugt, dass es schon einen hypothetischen Plan für Staffel 4 gab - http://tvline.com/2015/09/10/under-the-dome-finale-recap-season-4/. Ein Plan ist ein Plan, alles andere von dir oder jemand anderes wäre Wortglauberei. Ebenso wurde in der englischen Wikipedia kein solcher Terz gemacht und die Info steht dort schon drin (https://en.wikipedia.org/wiki/Under_the_Dome_(TV_series) ). Um das Interview von Baer mal in voller Länge zu haben - hier die Quelle: http://www.digitalspy.com/tv/interviews/a527542/under-the-dome-exec-neal-baer-we-know-how-the-show-will-end/. Zitat von Baer: Five seasons would be great, we'd love that. Bereits diese, seine Aussage, dass er 5 Staffeln für Ideal halten würde zeigt, dass er von Anfang an einen 5 Staffel Plan dachte, sonst hätte er es erst gar nicht erwähnt. Das ist eine logische Schlussfolgerung, die jeder kluge Mensch hieraus ziehen kann. Ob aus dem Plan dann etwas wird, zeigen allerdings erst die von dir angeblich so unwichtigen Zuschauerzahlen. Und jetzt komm nochmals mit deinen unüberlegten Argumenten daher. (--188.104.185.242 14:23, 12. Feb. 2017 (CET)
Ich zitiere mal was dort zur einer vierten Staffel alles steht: „They would have gone someplace else, and the dome would come down over another place“. Diesen einen Satz kann man in Verbindungen mit den nachfolgenden „But then it would be like, “Then what?” Would we do the same thing again?“ wohl kaum als Plan bezeichnen. Die englischsprachigen Kollegen zitieren Baer nur ohne irgendetwas von einem Plan oder Plannungen zu schreiben, so wie du es hier bisher immer darstellst. -- Serienfan2010 (Diskussion) 14:31, 12. Feb. 2017 (CET)
Ich schrieb es schon paar Mal, lies richtig und suche dir nicht nur die hypothetische Storyline raus. Wenn du eine Serie machen willst, planst du schon im Voraus, wieviele Staffeln es grob werden sollen. Du PLANST also, sprich, das ist ein Plan! Kapiert? Die hypothetische Storyline, auf welch du dich nur fixierst, ist schon ein Teil der Ausarbeitung des Plans. Ohne Vorplanung braucht es nämlich gar keine Storyline. Aber selbst soweit war man schon, dass man grobe Storylinezüge genannt hat, was beweist, dass man sich zur vierten Season bereits Gedanken gemacht hat, also ein Plan hierfür bestand. Dies beweist zudem auch der bewusst eingespielte Cliffhänger am Ende von Staffel 3 um eine eventuelle Fortsetzung zum späteren Zeitpunkt zu ermöglichen. Oben hab ich es noch ergänzt mit dem Interview - Baer wollte bestenfalls 5 Staffeln, also war das sein Plan, jedoch haben die Zuschauerzahlen nicht mitgespielt. Wir drehen uns hier echt im Kreis. Du liegst definitiv falsch, wenn du behauptest, es hätte keine Pläne für 4 oder gar 5 Staffeln gegeben. Konkret wird es natürlich erst dann, wenn das OK für diesen Plan kommt, dieses OK kam dann aber nicht mehr. --188.104.185.242 14:47, 12. Feb. 2017 (CET)
Ich sehe, du hast teilweise nun das eine oder andere doch übernommen. Was die Zuschauerzahlen betrifft, könnte wiederum ich nun mit dir zu diskutieren anfangen, den diese variieren sehr stark von Seite zu Seite. Wobei ich deine Quellangaben sogar besser finde, als die von mir angegebenen. Ob diese aber die richtigen Zahlen wiederspiegeln, ist genauso nicht erwiesen, wie die Zahlen auf meinen Seiten. Dennoch bin ich nicht zufrieden, dass bei Produktion die ergänzten Infos, insbesondere die geplante 4. Staffel einfach von dir rausgeworfen wurden. Sogar die ebenso nun bewiesene, geplante 5. Staffel würde ich jetzt mit einfügen wollen. Seh es einfach mal so, ein Plan muss nicht immer unbedingt auch umgesetzt werden, dennoch bestand hier ein Plan am Anfang. Punkt. Aus. Also, wenn du schon in meine Arbeit pfuschst, bitte wieder einfügen, ansonsten mache ich es erneut, ggf. mit dann weiteren Quellen und neu formuliert. --188.104.185.242 15:07, 12. Feb. 2017 (CET)

Credits[Quelltext bearbeiten]

Und schon wieder wird rumgepfuscht, ohne richtig zu prüfen - ist echt schlimm mit dir! Marg Helgenberger steht sehr wohl in den Credits gleich am Anfang mit aufgelistet, dies sogar als Special Guest Star, weil es sich ebenfalls um eine bekanntere Schauspielerin handelt. Nur weil diese als Special Guest Star aufgelistet steht, heißt dies nicht, dass Sie keine Hauptrolle hätte. Sie hat neben Kylie Bunbury (neue Königin) die zweite neue Hauptrolle (alte Königin) in der letzten, dritten Staffel - von Anfang an! Zumal - seit wann sind Credits alleine maßgebend dafür, wer Hauptrolle ist und wer nicht. Es gibt Filme, da kommen am Anfang gar keine Credits und alle Schauspieler werden erst im Abspann genannt. Da muss man sich dann selbst aussuchen, wer am meisten im Film dazu beiträgt. Die Schauspielerin trägt die dritte Staffel mit anderen bisherigen Hauptdarstellern mit, somit ist diese Rolle, ebenso wie die von Kylie Bunbury, KEINE Nebenrolle. --188.104.185.242 15:46, 12. Feb. 2017 (CET)

„Special Guest Star“ ist keine Hauptrolle. Hauptrollen werden ohne irgendeinen Zusatz in den Credits geführt (beim ersten steht meistens „starring“). Und ja, die Credits sind hier maßgeblich. -- Serienfan2010 (Diskussion) 15:58, 12. Feb. 2017 (CET)
Wer in einer Serie eine Hauptrolle hat, entscheiden die Produzenten (lesbar über die Credits) und nicht du nach deinem POV. -- Serienfan2010 (Diskussion) 16:08, 12. Feb. 2017 (CET)
Du verdrehst erneut alles - DU WILLST HIER BESTIMMEN, ich nicht. Ich prüfe etwas nach, bevor ich etwas schreibe, DU NICHT! Quelle der Hauptrollen u. a. https://www.google.de/search?q=under+the+dome+hauptrollen&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=R3ugWKesMMzi8AfJ46-4Bg. Marg Helgenberger ist auch hier gelistet. Du hast einfach keine Ahnung, willst aber anderen etwas vormachen. Nix POV von mir, sondern VM von dir! ---188.104.185.242 16:15, 12. Feb. 2017 (CET)
Du möchtest jetzt nicht ernsthaft irgendetwas mit dieser Google-Suche belegen, oder? Presse-Erklärung zu dritten Staffelpremiere. Marg Helgenberger findet sich nicht unter „Regular Cast“, somit ist sie keine Hauptdarstellerin. -- Serienfan2010 (Diskussion) 16:31, 12. Feb. 2017 (CET)
Ob regular oder recurring spielt hier keine Rolle. Sie muss nicht unbedingt unter "Regular Cast" stehen, um eine Hauptrolle zu haben. Auch dauerhaft wiederkehrende Rollen gelten als Hauptrollen. Marg Helgenberger tritt mindestens genauso oft auf, wenn nicht sogar öfter, wie die neu hinzugekommene Kylie Bunbury. Nicht umsonst steht diese gleich nach der Regular Cast als einziger Special Guest Star in den tatsächlichen Anfangscredits der Serienfolgen. Auch kommt ihr Rollencharakter viel stärker zum Tragen in der Staffel als die von Kylie Bunbury. Ob purer Zufall oder nicht, steht sie auch in der von dir genannten Liste gleich als nächstes nach der "Regular List". Und das was den Tatsachen entspricht, ist es, was letztlich zählt. Nicht der Unsinn, den du mir oder anderen hier weis machen willst. --188.104.185.242 16:52, 12. Feb. 2017 (CET)
Natürlich spielt regular oder recurring eine Rolle. Genau darum geht es hier doch. Regular = Hauptdarsteller, recurring = Nebendarsteller. Und wenn du mir nicht glauben möchtest, kannst du gerne unter WP:RFF nachfragen. -- Serienfan2010 (Diskussion) 17:18, 12. Feb. 2017 (CET)

Ich schrieb es schon paar mal, du hast einfach keine Ahnung - "regular" steht lediglich für feste Schauspieler bzw. Stammbesetzung, "recurring" für wiederkehrende Schauspieler, nix Hauptdarsteller oder Nebendarsteller. Es ist allerdings so, dass zumeist die "regular" auch generell zu den Hauptcharakteren gehören, dies kann aber genauso bei den "recurring" der Fall sein. In den tatsächlichen Credits der Serie, nicht dem, was du im Internet gefunden hast, gehört sie zu den Hauptdarstellern. Da kannst du streiten bis du schwarz wirst. --188.104.185.242 17:39, 12. Feb. 2017 (CET)

Bitte keine selbst zusammengestrickten Kriterien anwenden. Wer hier Hauptdarsteller ist, ist ziemlich eindeutig und dazu gehört Marg Helgenberger nicht. --Schraubenbürschchen (sabbeln?) 18:15, 12. Feb. 2017 (CET)

Unterstell eher bitte mir keine "selbst zusammengestrickten Kriterien". Meine Aussagen basieren auf wahren Gegebenheiten, die ich auch belegen kann bzw. schon belegt habe. Aber nenne du mir doch bitte mal deine Kriterien, die dazu führen, dass Marg Helgenberger angeblich keine Hauptdarstellerin sein soll. Wenn du die Aussage von Serienfan2010 dafür heranziehen willst, liegst du genauso falsch. Hauptdarsteller wird schon mal komplett anders übersetzt. Aus der von Serienfan2010 genannten Liste kann nicht wirklich zu 100 % geschlossen werden, wer alles Hauptcharakter ist. Nur mal als Verlgeich wie die Meinungen hier variieren, wenn es um Hauptcharaktere oder Nebenrollen geht - http://www.tvguide.com/tvshows/under-the-dome/cast/509353/. Auf dieser Seite ist selbst Kylie Bunbury ein Gaststar, was genau genommen dann auch korrekt wäre, da beide gleich starke Charaktere und Auftritte in der Serie haben. Beide Rollen sind wichtige Schlüsselrollen, welche für die gesamte Staffel erforderlich sind. Wichtige Schlüsselrollen waren schon immer auch Hauptrollen. Das hat somit rein gar nichts mit "selbst zusammengestrickt" zu tun. Hast du die Serie überhaupt gesehen, um mitreden- bwz. schreiben zu können? --188.104.185.242 18:32, 12. Feb. 2017 (CET)
Da Du hier ja auch fleißig mit Unterstellungen um Dich schmeißst, bin ich ja wohl in bester Gesellschaft. [Ironie]Nein, ich habe die Serie nicht gesehen ich fasel nur so vor mich hin.[/Ironie] Natürlich strickst Du Dir die Kriterien hier selber zusammen. Anders ist der Edit-War und Dein Diskussionsverhalten hier nicht zu erklären. Wenn Du das anders siehst, steht Dir ebenso der Weg zur Redaktion Film und Fernsehen oder die Dritte Meinung offen. --Schraubenbürschchen (sabbeln?) 18:47, 12. Feb. 2017 (CET)
Wo unterstelle ich dir gegenüber etwas? Verwechsel hinterfragen mit unterstellen nicht. Du unterstellst aber mir ständig, ich würde mir Kriterien selbst zusammenstricken, wo diese allgemein Gültigkeit haben, wie offenbar nur bei einigen von euch nicht. Das mit dem Faseln bei dir, glaub ich dir daher sogar, aber ohne Ironie an :-). Hier faseln sowie so viel zu viele baren Unsinn und wollen nur ihre Meinung gelten lassen, obwohl man sogar die Belege vorlegt bzw. angibt. Und nicht ich beging oder begehe hier einen Edit-War sondern, solche Leute, die meinen anderen etwas vordiktieren zu wollen, obwohl sie nachweisbar falsch liegen. Ich bin mir natürlich bewusst, dass sich hier "alteingesessene Hasen" gerne die Klinke in die Hand geben und Neulinge gerne auf solche Weise gemobbt werden. Da frage ich mich dann eher, ob ihr alle eure Wiki-Regeln mal richtig gelesen gehabt, mitnichten! Ich führe gerne normale Diskussionen, wenn ich aber mehrfach Nachweise/Beweise vorgelegt habe, muss man auch etwas von eurer Seite aus akzeptieren können. Es sei denn man will hier unbedingt eine auf nur eurer Meinung basierende, lückenhafte, fehlerhafte Wikipedia haben. Da macht dies bitte groß in allen Nachrichten publik und jeder weiß dann, dass es eure eigene Wikipedia bleiben soll. Du zeigst mir zudem mit deiner Haltung, dass du nicht besser bist als Serienfan2010. Denn die vorherige Diskussion betraf nicht dich und mich, daher hast du kein Recht mich diesbezüglich zu tadeln. Serienfan2010 hat sich mit mir angelegt, entsprechend wurde von mir nach und nach reagiert. Lies die Wiki-Regeln daher besser mal selbst genau durch, was da zu sofortigen Reverts und dem allgemeinen Verhalten zu anderen steht. Und was soll ich bei den Verlinkungen, wenn mich hier jemand angreift? Das wäre völlig dran vorbei, ich führe dort die Diskussion, wo man mich angeht. Und entweder man kommt auf einen gemeinsamen Nenner oder eben nicht. Ich habe Serienfan2010 oben sogar Zugeständnisse gemacht, von ihm kam kein einziges positives Feedback. Was erwartet er, was erwartest du also von mir? Ändert erst mal an eurem eigenen Verhalten etwas, bevor ihr andere angreift! Einen schönen Abend noch. --188.104.185.242 19:10, 12. Feb. 2017 (CET)
Fasse du dich doch bitte mal an deine eigene Nase. Der einzige der „hier [dauernd] jemand angreift“ und der „nur [seine] Meinung gelten lassen“ möchte, bist du. -- Serienfan2010 (Diskussion) 19:41, 12. Feb. 2017 (CET)

Hallo allerseits, ich hab mich hier jetzt auch mal durchgelesen und ich muss schon sagen, dass das Verhalten von manchen angemeldeten Mitgliedern hier sehr zu wünschen übrig lässt. Soweit ich richtig mitverfolgt habe, wollte hier jemand nichts anderes als weitere Details zum Artikel ergänzen, die er sogar belegen konnte, und es wurde von Serienfan2010 offenbar einfach dennoch mehrfach rückgängig gemacht. So etwas darf laut Wikipedia-Regeln nicht sein. Zudem ist das Verhalten von Serienfan2010 auf Diskussionsseiten auffallend oft äußerst angreifend und rechthaberisch ("nein du bist falsch", "fass dich an die eigene Nase" usw.). Von anderen mag ich hier jetzt gar nicht zu schreiben anfangen. Dass hier dann andere Mitglieder dem Verhalten von Serienfan2010 zustimmen oder gar folgen, ist regelrecht unverschämt. Ich zumindest bin wohl auch einer derjenigen, welcher es so sehen würde, wie der Mensch, welcher hinter der eigentlichen Verbesserung des Artikels steckte. Als Fan kenne ich die Serie sehr gut und weiß, dass mal 5 Staffeln im Gespräch waren, wovon dann letztlich nur 3 gedreht wurden, worüber ich damals verwundert war. Und ob jetzt dieser Marg nochmalswas Hauptdarsteller ist oder nicht, daraus sollte man doch wirklich keinen solchen Zirkus hier veranstalten. Ich bin diesbezüglich auch der Meinung, dass man nicht immer genau festlegen kann, wer nun Haupt- oder Nebendarsteller ist. Ich würde die Nebendarsteller als solche sehen, die kaum im Film oder einer Serie vorkommen. Und wenn ich die gesamten hierzu benannten Quellen nachlese, hat der IP-Schreiber Recht, wird aber dennoch hier angegriffen. Ich meine, mal ehrlich, was soll das bitte? Geht es noch bei manchen hier? Da möchte jemand hier bei Wikipedia helfen, einen Artikel zu verbessern und dann wird derjenige auch noch dafür angegriffen? Kein wirklich kollegiales Verhalten von euch. Man überlegt sich dann doch immer mehr, ob man selbst Wikipedia überhaupt noch besuchen oder unterstützen soll. Dies nur mal als Meinung eines unbeteiligten Außenstehenden. (nicht signierter Beitrag von 178.7.202.194 (Diskussion) 20:51, 12. Feb. 2017 (CET))