Dispatches from Elsewhere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seriendaten
Deutscher TitelDispatches from Elsewhere
OriginaltitelDispatches from Elsewhere
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr2020
Länge42–52 Minuten
Episoden10 in 1 Staffel
GenreAnthologie-Serie
IdeeJason Segel
Erstausstrahlung1. März 2020 auf AMC
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
8. Mai 2020 auf Prime Video
Besetzung
Synchronisation

Dispatches from Elsewhere ist eine US-amerikanische Drama-Fernsehserie von und mit Jason Segel. Die Geschichte basiert auf der Dokumentation The Institute von Jeff Hull.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peter führt ein freudloses, monotones Leben als arbeitender Single ohne Hobbys und ohne soziale Kontakte außerhalb seines Jobs. Auf seinem Arbeitsweg fallen ihm immer wieder aufgehängte Plakate an Laternenmasten auf, bis er eines Tages eine der annoncierten Telefonnummern kontaktiert. Mit dieser Handlung versetzt er sich inmitten einer Schnitzeljagd, bei der er einige der zahlreichen Mitspieler näher kennenlernt: Simone, eine heitere, transsexuelle Frau Anfang 20, Janice, eine ältere Frau, deren Leben sich überwiegend um ihren durch einen Schlaganfall pflegebedürftigen Ehemann dreht, und Fredwynn, ein hochbegabter Datenspezialist. Gemeinsam begeben sie sich auf die abenteuerliche Suche nach einem Mädchen namens Clara und geraten bald zwischen die Fronten des Jejune-Instituts und der Anderswo-Gesellschaft.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Synchronisation der Serie wurde bei der VSI Synchron nach einem Dialogbuch und unter der Dialogregie von Katharina Gräfe erstellt.[2]

Rolle Darsteller Synchronsprecher
Peter Jason Segel Dennis Schmidt-Foß
Fredwynn André 3000 Florian Halm
Simone Eve Lindley Anja Stadlober
Octavio Coleman Richard E. Grant Frank Röth
Janice Foster Sally Field Cornelia Meinhardt

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
1 Peter Peter 1. Mär. 2020 8. Mai 2020 Jason Segel Jason Segel
2 Simone Simone 2. Mär. 2020 8. Mai 2020 Wendey Stanzler Jason Segel
3 Janice Janice 9. Mär. 2020 8. Mai 2020 Michael Trim Jordan Harrison & Jason Segel
4 Fredwynn Fredwynn 16. Mär. 2020 8. Mai 2020 Michael Trim Qui Nguyen
5 Clara Clara 23. Mär. 2020 8. Mai 2020 Alethea Jones Mark Friedman
6 Jeder von uns Everyone 30. Mär. 2020 8. Mai 2020 Ariel Kleiman Eva Anderson
7 Die Höhle von Kelpius Cave of Kelpius 6. Apr. 2020 8. Mai 2020 Marta Cunningham Ashley Lyle & Bart Nickerson
8 Lee Lee 13. Apr. 2020 8. Mai 2020 Michael Trim Ashley Lyle, Bart Nickerson & Bianca Ursillo
9 Die Erfinderin The Creator 20. Apr. 2020 8. Mai 2020 Keith Gordon Mark Friedman
10 Der Junge The Boy 27. Apr. 2020 8. Mai 2020 Charlie McDowell Jason Segel

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Axel Weidemann: „Dispatches from Elsewhere“: Achtung, es geht um Sie! In: FAZ.NET. ISSN 0174-4909 (faz.net [abgerufen am 12. Juni 2020]).
  2. Deutsche Synchronkartei | Serien | Botschaften von Anderswo. In: Deutsche Synchronkartei. Abgerufen am 13. Mai 2020.