Dobroń

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dobroń
Wappen von Dobroń
Dobroń (Polen)
Dobroń
Dobroń
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Łódź
Powiat: Pabianice
Geographische Lage: 51° 38′ N, 19° 15′ OKoordinaten: 51° 38′ 17″ N, 19° 14′ 41″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 95-082
Telefonvorwahl: (+48) 44
Kfz-Kennzeichen: EPA
Wirtschaft und Verkehr
Schienenweg: Łódź–Ostrów Wielkopolski
Nächster int. Flughafen: Łódź
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 16 Schulzenämter
Fläche: 95,46 km²
Einwohner: 7600
(31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 80 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1008042
Verwaltung
Bürgermeister: Robert Wojciech Jarzębak
Adresse: ul. 11 listopada 9
95-082 Dobroń
Webpräsenz: www.dobron.ug.gov.pl



Dobroń (deutsch Dobron, 1943–1945 Dobberwalde)[2] ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Gemeinde im Powiat Pabianicki der Woiwodschaft Łódź, Polen.

Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landgemeinde Dobroń gehören 16 Ortsteile mit einem Schulzenamt:

Barycz
Chechło Drugie
Chechło Pierwsze
Dobroń
Dobroń Mały
Dobroń Poduchowny
Dobroń Duży
Ldzań
Markówka
Mogilno Duże
Mogilno Małe
Morgi
Orpelów
Poleszyn
Róża
Wymysłów-Piaski

Weitere Ortschaften der Gemeinde sind Brogi, Kolonia Ldzań, Orpelów-Numerki, Przygoń, Szczerki, Talar, Wincentów, Wymysłów-Enklawa, Wymysłów Francuski und Zimne Wody.

Partnergemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dörpen in Niedersachsen ist seit 1993 Partnergemeinde von Dobroń.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2016. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 5,19 MiB), abgerufen am 29. September 2017.
  2. Vgl. "Anordnung über Ortsnamenänderung im Reichsgau Wartheland, Nr.62" vom 18. Mai 1943
  3. Artikel in der Osnabrücker Zeitung über die Partnerschaft zwischen Dörpen und Dobroń Abgerufen am 15. April 2019, 23:42