Dongfeng Peugeot-Citroën Automobile

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dongfeng Peugeot-Citroën Automobile (DPCA) ist ein Joint Venture zwischen PSA Peugeot-Citroën und der Dongfeng Motor Corporation, das 1992 in Wuhan, Hauptstadt der chinesischen Provinz Hubei, gegründet wurde und Pkw der Marken Citroën und Peugeot für den chinesischen Markt produziert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PSA hatte sich bereits 1985 am Joint Venture Guangzhou Peugeot Automobile Company in China beteiligt, das jedoch nur bis 1997 bestand.

1990 wurde mit Dongfeng (damals noch SAW - Second Automobile Work) das Joint Venture auf den Weg gebracht, das 1992 als Dongfeng Peugeot-Citroën Automobile (DPCA) gegründet wurde.[1]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: [1]

Markenname Shenlong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen 1992 und 2004 lautete der Markenname Shenlong.[2][3][4]

Im Angebot standen Fahrzeuge nach Lizenzen von Citroën.[2][3] Das erste Modell war ab September 1992 der Fukang, der auf dem Citroën ZX mit Schrägheck basierte.[2][4] Zur Wahl standen Vierzylindermotoren mit 1600 cm³ Hubraum und 88 PS und mit 106 PS.[4] Im August 1998 ergänzte der Fukang 988 mit Stufenheck auf gleicher Basis das Sortiment, für den die gleichen Motoren zur Verfügung standen.[4]

Jahr Produktionszahl Quelle
2000 53.900 [4]
2001 52.850 [4]
2002 47.460 [4]
2003 45.353 [4]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Dossier de presse Chine (Memento des Originals vom 5. Mai 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.psa-peugeot-citroen.com
  2. a b c Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Shenlong.
  3. a b d’Auto (niederländisch, abgerufen am 30. Januar 2016)
  4. a b c d e f g h World of Cars 2005 to 2006. (englisch)