Dorflinde in Aua

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Dorflinde

Die Dorflinde in Aua ist eine etwa 1000 bis 1200 Jahre alte Linde im Ortsteil Aua von Neuenstein im Geistal im osthessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Sie ist ein Naturdenkmal.[1]

Zusammen mit der benachbarten und unter Denkmalschutz stehenden Evangelischen Kirche prägt die Linde das Ortsbild. Ihr Alter wird auf zwischen 1000[2] und 1200 Jahre geschätzt.[3] Die Linde ist teilweise ummauert. Die Ummauerung wurde 1826 erneuert.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Dorflinde in Aua (Neuenstein) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Naturdenkmale Linde im Ortsteil Aua (Memento des Originals vom 29. Oktober 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.neuenstein.net neuenstein.net
  2. Naturdenkmäler (fast tausendjährige Linde, OT Aua)
  3. Nordhessen Eine gewaltige Erscheinung ist die alte Dorflinde in Neuenstein-Aua bei Bad Hersfeld, ca. 1200 Jahre alt baum-natur.eu
  4. Georg Dehio; Bearbeitet von Magnus Backes: Hessen. In: Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler. Erster Band. Deutscher Kunstverlag, München, Berlin 1966, S. 31.

Koordinaten: 50° 54′ 56,3″ N, 9° 34′ 13,7″ O