Dufferin (Toronto Subway)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zur Station Dufferin
Something Happens Here

Dufferin ist eine unterirdische U-Bahn-Station in Toronto. Sie liegt an der Bloor-Danforth-Linie der Toronto Subway, an der Kreuzung von Bloor Street und Dufferin Street. Die Station verfügt über Seitenbahnsteige und wird täglich von durchschnittlich 28.300 Fahrgästen genutzt (2015).[1]

In der Nähe befindet sich die Dufferin Mall, ein großes Einkaufszentrum, das auf dem Gelände einer ehemaligen Pferderennbahn errichtet wurde. Es bestehen Umsteigemöglichkeiten zu drei Buslinien. Die Eröffnung der Station erfolgte am 26. Februar 1966, zusammen mit dem Abschnitt KeeleWoodbine. Von 2010 bis 2014 wurde die Station einer umfassenden Modernisierung unterzogen. Im Projekt enthalten war eine künstlerische Ausgestaltung.[2] Das Werk Something Happens Here von Eduardo Aquino und Karen Shanski besteht aus bunten Mosaiken, die in pixelartiger Auflösung verschiedene Aktivitäten in der Gegend darstellen. Sie nehmen auch Bezug auf historische Ereignisse.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dufferin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Subway ridership, 2015. Toronto Transit Commission, abgerufen am 7. Dezember 2017 (PDF; 84 kB, englisch).
  2. Dufferin Station gets finishing touches. Transit Toronto, August 2009, abgerufen am 31. Juli 2010 (englisch).
  3. Something happens here. spmbBLDG, Juli 2011, abgerufen am 7. Dezember 2017 (englisch).
Vorherige Station Toronto Subway
(Liste der Stationen)
Nächste Station
Lansdowne
← Kipling
   TTC - Line 2 - Bloor-Danforth line.svg Bloor-Danforth-Linie    Ossington
Kennedy →

Koordinaten: 43° 39′ 37″ N, 79° 26′ 7,8″ W