Electro Hippies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Electro Hippies war eine Crust-Punk-/Thrashcore-Band aus St. Helens/Wigan (England).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band gründete sich 1985. Obwohl sie nicht sehr lange existierte, beeinflusste ihre Musik etliche spätere Crust-, Hardcore- und Grindcore-Bands. Sie war vor allem bekannt durch den Sänger Jeff Walker, der Anfang 1987 zur Band Carcass wechselte. 1989 wurde zusammen mit Napalm Death für den Grindcrusher-Sampler die kürzeste Single der Welt mit rund drei Sekunden Spielzeit aufgenommen, die dafür ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wurde;[1] die A-Seite enthielt den Napalm-Death-Titel You Suffer, der mit einer Spieldauer von 1,316 Sekunden als das kürzeste je aufgenommene Musikstück ebenfalls im Guinness-Buch geführt wird.[2]

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1986: „Play Fast Or Die“ Split LP mit Generic
  • 1987: „The Only Good Punk… Is A Dead One“ LP, Peaceville Records
  • 1987: „The Peel Sessions“ 12“, Strange Fruit Records
  • 1989: „Live“ LP, Peaceville Records
  • 1989: „Play Fast Or Die“ LP, Necrosis Records
  • 1989: „The Peaceville Recordings“ LP/CD, Peaceville Records
  • 1989: „You Suffer / Mega Armageddon Death Pt. 3“ 7“-Split mit Napalm Death (Earache Records)

Weiterhin steuerten sie auch Beiträge zu einigen Compilation bei:

  • A Vile Peace (Peaceville)
  • Digging in Water
  • Peel sessions Sampler
  • Vile Vibes (Peaceville)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVarious Artists: Grindcrusher. Earache Records, abgerufen am 15. September 2009.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatSam McPheeters: Extreme Extremeness. Orange County, 9. März 2006, abgerufen am 15. September 2009 (englisch).