Enric Rabassa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Enric Rabassa
Personalia
Name Enric Rabassa Llompart
Geburtstag 19. April 1920
Geburtsort Katalonien, Spanien
Sterbedatum 29. Dezember 1980
Sterbeort Spanien
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
UE Sants
FC Badalona
Stationen als Trainer
Jahre Station
1958–1960 FC Barcelona (Co-Trainer)
1960 FC Barcelona
1960–1961 CD Condal
1962 CD Teneriffa
1962 Deportivo La Coruña
CE l’Hospitalet
CD Atlético Baleares
FC Reus
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Enric Rabassa Llompart[1] (* 19. April 1920; † 29. Dezember 1980[1]) war ein spanischer Fußballspieler und -trainer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Spieler war Rabassa für unterklassige Teams, darunter UE Sants, FC Badalona, San Celoni und San Sadurní, aktiv.[1]

Seine Trainerkarriere startete er bei den Jugendmannschaften des FC Barcelona. In den Saisons 1958/59 und 1959/60 war er der Co-Trainer von Helenio Herrera beim FC Barcelona. Nachdem Herrera Ende der Saison 1959/60 entlassen wurde, kam Rabassa als Chefcoach zum Zug. Obwohl er nur für wenige Spiele Chefcoach von Barcelona war, gewann er mit Barça die spanische Liga 1960 und den Messepokal 1960.[2] Nach dieser Saison wurde Ljubiša Broćić Coach des FC Barcelona und Rabassa Coach von CD Condal.[1]

In der Saison 1961/62 übernahm er am 20. Spieltag den Cheftrainerposten des Tabellenletzten der Primera Disivión, CD Teneriffa. Da aber Teneriffa auch unter Rabassa nur zwei von möglichen 11 Ligaspielen gewann, verblieb Teneriffa auf dem letzten Platz und stieg in die Segunda División ab. In der darauffolgenden Saison übernahm er das Traineramt des Erstligaaufsteigers Deportivo La Coruña. Auch hier war Rabassa nicht sonderlich erfolgreich und hatte mit Depor nach dem 10. Spieltag 7 von 30 möglichen Punkten geholt. Dies veranlasste die Vereinsführung von Deportivo dazu, ihn zu entlassen.[3]

Bis zu seinem Ende seiner Trainerlaufbahn 1969 trainierte er noch die Klubs CE l’Hospitalet, CD Atlético Baleares und den FC Reus.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e El Mundo Deportivo: FALLECIO ENRIQUE RABASSA, 31. Dezember 1980
  2. FCBarcelona.cat: Enric Rabassa (1960) (Memento des Originals vom 12. September 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fcbarcelona.cat
  3. FUTBOL.SPORTEC.ES: ENTRENADOR: ENRIQUE RABASSA@1@2Vorlage:Toter Link/historico.sportec.es (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.