Erdener Prälat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Erdener Prälat ist eine Weinlage der Ortsgemeinde Erden im Anbaugebiet Mosel, Bereich Bernkastel.

Weinlage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 1,5 Hektar große Steillage liegt links der Mosel, gegenüber von Erden und moselabwärts von Ürzig direkt an der B 53 in südlicher Ausrichtung. Der Boden besteht aus Schiefer. Die Lage ist ausschließlich mit Riesling bepflanzt. Der Erdener Prälat ist eine Erste Lage des VDP[1] und für Große Gewächse des Bernkasteler Rings zugelassen.

Anteilseigner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Weingüter haben Besitz im Erdener Prälat

  • Dr. Loosen
  • Schmitges
  • Christoffel-Prüm
  • Dr. F. Weins-Prüm
  • Dr. Hermann
  • C. H. Berres
  • Mönchhof
  • Meulenhof
  • Karl Erbes
  • Schwaab & Sohn
  • Schwaab-Dietz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erste Lagen VDP

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dieter Braatz, Ulrich Sauter, Ingo Swoboda, Hendrik Holler: Weinatlas Deutschland. 1. Auflage. Hallwag, München, 2007, ISBN 978-3-8338-0638-4.

Koordinaten: 49° 59′ N, 7° 2′ O