Espinelves

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Espinelves
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Espinelves
Espinelves (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Girona
Comarca: Osona
Koordinaten 41° 52′ N, 2° 25′ OKoordinaten: 41° 52′ N, 2° 25′ O
Höhe: 752 msnm
Fläche: 17,48 km²
Einwohner: 203 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 11,61 Einw./km²
Postleitzahl: 17405
Gemeindenummer (INE): 17063 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Joan Manuel Clavería (ERC-AM)

Espinelves ist ein Ort in der Comarca Osona in der Provinz Girona der Autonomen Gemeinschaft Katalonien im Nordosten des Königreichs Spanien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Espinelves liegt in 752 Metern Höhe in einer waldreichen Gegend. Die seit den 1930er Jahren stetig abnehmende Einwohnerzahl betrug 2011 201. Die Ortschaft ist über die Provinzstraße GI-543 mit Abúcies in Südosten und der Universitätsstadt Vic im Westen verbunden.

Tourismus und Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Touristisch ist für Espinelves die romanische Kirche Sant Vincenç d'Espinelves mit einem Fresko, das das Martyrium des Heiligen Thomas zeigt, von Bedeutung. Die Pfarrkirche stammt aus dem 11. und 12. Jahrhundert nach Christi Geburt. Die Gemeinde ist Ausgangspunkt für Wanderungen in die waldreiche Gebirgslandschaft der Umgebung.

Waldwirtschaft ist als Haupterwerbszweig in Espinelves wichtig. Es wird hauptsächlich der lokale Nadelbaum Abies masjoanensis als Weihnachtsbaum geschlagen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).