Estadio Pedro Bidegain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estadio Pedro Bidegain
El Nuevo Gasómetro
Estadio Pedro Bidegain
Estadio Pedro Bidegain
Daten
Ort ArgentinienArgentinien Buenos Aires, Argentinien
Koordinaten 34° 39′ 7,5″ S, 58° 26′ 24,3″ W-34.652081-58.440097Koordinaten: 34° 39′ 7,5″ S, 58° 26′ 24,3″ W
Eigentümer CA San Lorenzo de Almagro
Eröffnung 16. Dezember 1993
Erstes Spiel CA San Lorenzo de Almagro -
Universidad Católica 2:1
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 43.494 Plätze
Spielfläche 110 × 70 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele von CA San Lorenzo de Almagro

Das Estadio Pedro Bidegain ist ein Fußballstadion in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires im Stadtteil Flores. Es bietet Platz für 43.494 Zuschauer und dient dem Verein CA San Lorenzo de Almagro als Heimstätte.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gegentribüne des Estadio Pedro Bidegain

Das Estadio Pedro Bidegain wurde im Jahre 1993 erbaut. Am 16. Dezember des Jahres erfolgte die Eröffnung des Stadions, nachdem zuvor 52 Wochen an der Arena gearbeitet wurde. Das erste Spiel im neuen Stadion fand statt zwischen CA San Lorenzo de Almagro und CD Universidad Católica aus Chile. Das Spiel endete mit einem Resultat von 2:1 für den Gastgeber. Seither nutzt San Lorenzo de Almagro das Stadion. Der Verein wurde bis heute 11-mal argentinischer Fußballmeister, wobei der letzte Titelgewinn im Jahre 2013 war. Bisher spielte San Lorenzo bei vier Titelgewinnen in diesem Stadion. Außerdem gelang dem Verein im Jahre 2002 der Gewinn der Copa Sudamericana, wo im Finale Atlético Nacional aus Kolumbien besiegt wurde. Aktuell spielt CA San Lorenzo de Almagro in der Primera División Argentiniens, wo man in der abgelaufenen Spielzeit (Clausura 2010) Rang 15 belegte.

In seiner Heimspielstätte errang CA San Lorenzo am 13. August 2014 im Finalrückspiel der Copa Libertadores den entscheidenden 1:0-Sieg über Club Nacional aus Asunción und sicherte sich somit erstmals in der Vereinshistorie die Kontinentalmeisterschaft Südamerikas.

Das Estadio Pedro Bidegain wird auch oft als El Nuevo Gasómetro bezeichnet. Demzufolge gab es früher ein Stadion, das den Spitznamen El Gasómetro hatte. Dieses Stadion wurde im Jahre 1979 von der Militärregierung geschlossen. Bis zur Fertigstellung des neuen Stadions anno 1993 trug CA San Lorenzo de Almagro seine Heimspiele in fremden Stadien aus.

Am 15. März 2015 kam es im Stadion während des Stadtderbys zwischen San Lorenzo und Huracán zu einem Unglück. Ein 24-jähriger Fan von San Lorenzo verlor beim Tor zum 3:1 in der 63. Minute das Gleichgewicht, stürzte etwa 40 Meter von der Tribüne in die Tiefe und war sofort tot. Bei dem Sturz wurde ein 33-jähriger Mann und sein vierjähriger Sohn von dem Fan getroffen und verletzt.[1] Der Vater erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und weitere Verletzungen, wogegen der Junge außer Lebensgefahr ist.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Estadio Pedro Bidegain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. depor.pe: San Lorenzo: terrible tragedia en el 'Nuevo Gasómetro' Artikel vom 15. März 2015 (spanisch)
  2. tn.com.ar: Tragedia en el Nuevo Gasómetro: murió un hincha de San Lorenzo y otro está grave Artikel vom 15. März 2015 (spanisch)