Eti Tantra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eti Lesmina Tantra (* 14. Oktober 1975, verheiratete Eti Gunawan) ist eine ehemalige indonesische Badmintonspielerin, die später für die USA startete.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eti Tantra startete ihre Karriere in Indonesien und gewann für das südostasiatische Land unter anderem Silber und Bronze bei Asienmeisterschaften und wurde Fünfte bei Olympia 2000. Anfang des neuen Jahrtausends siedelte sie in die USA über und gewann in und für ihre neue Heimat die US Open, die nationale Einzelmeisterschaft, die Boston Open und die Swiss Open. In den USA heiratete sie auch ihren langjährigen Teamkollegen Tony Gunawan.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1997 India Open Damendoppel 1 Eti Tantra / Cynthia Tuwankotta
1997 Polish Open Mixed 1 Flandy Limpele / Eti Tantra
1997 Polish Open Damendoppel 1 Eti Tantra / Cynthia Tuwankotta
1997 French Open Damendoppel 1 Cynthia Tuwankotta / Eti Tantra
1998 Indonesia Open Damendoppel 3 Eti Tantra / Cintya Tuwankotta
1998 Indonesia Open Mixed 3 Sandiarto / Eti Tantra
1998 Brunei Open Damendoppel 3 Eti Tantra / Cynthia Tuwankotta
1999 Asienmeisterschaft Damendoppel 3 Eti Tantra / Cynthia Tuwankotta
1999 Indonesia Open Damendoppel 3 Eti Tantra / Cynthia Tuwankotta
2000 Asienmeisterschaft Damendoppel 2 Eti Tantra / Minarti Timur
2000 Indonesia Open Damendoppel 3 Eti Tantra / Cynthia Tuwankotta
2002 US Open Mixed 1 Tony Gunawan / Eti Tantra
2003 Boston Open Mixed 1 Tony Gunawan / Eti Tantra
2003 US-Meisterschaft Damendoppel 1 Meiluawati / Eti Tantra
2003 US-Meisterschaft Mixed 1 Raju Rai / Eti Tantra
2003 Boston Open Damendoppel 1 Cindy Shi / Eti Tantra
2003 Swiss Open Damendoppel 3 Mia Audina / Eti Tantra

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]