Exeter (New Hampshire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Exeter
Exeter Town Hall (Rathaus)
Exeter Town Hall (Rathaus)
Lage in New Hampshire und im Rockingham County
Rockingham-Exeter-NH.png
Basisdaten
Gründung: 1638
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Hampshire
County: Rockingham County
Koordinaten: 42° 59′ N, 70° 57′ WKoordinaten: 42° 59′ N, 70° 57′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 14.306 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 281,1 Einwohner je km²
Fläche: 51,8 km² (ca. 20 mi²)
davon 50,9 km² (ca. 20 mi²) Land
Höhe: 10 m
Postleitzahl: 03833
Vorwahl: +1 603
FIPS: 33-25380
GNIS-ID: 0873595
Website: www.exeternh.gov
Water Street, Exeter NH.jpg
Downtown Exeter

Exeter ist eine Stadt im Rockingham County (New Hampshire) in den USA.

Sie befindet sich bei der Mündung des Exeter River in den Squamscott River und beherbergt die renommierte Privatschule Phillips Exeter Academy.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. April 2010 betrug die Einwohnerzahl 14.306.[1]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Exeter ist Sitz des Eishockey-Ausrüsters Bauer. 1990 verlegte der Waffenproduzent SIGARMS, Inc. seinen Sitz nach Exeter. Seit dem Kauf durch Michael Lüke und Thomas Ortmeier (L & O Holding) im Oktober 2000 trägt die Firma den Namen SIG Sauer Inc.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • American Independence Museum

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Exeter (New Hampshire) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. QuickFacts Exeter town, Rockingham County, New Hampshire. United States Census Bureau, 1. April 2010, abgerufen am 21. Juni 2017.