Exeter Chiefs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Exeter Chiefs
Voller Name Exeter Rugby Club
Gegründet 1871
Stadion Sandy Park
Plätze 12.800
Präsident Tony Rowe
Trainer Rob Baxter
Homepage exeterchiefs.co.uk
Liga English Premiership
2018/19 Vizemeister
Heim
Auswärts

Die Exeter Chiefs sind eine englische Rugby-Union-Mannschaft, die in der English Premiership spielt, der ersten englischen Liga.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1871 gegründet und bestritt 1873 das erste Spiel. In den ersten Jahren wechselte man oft das Spielfeld und nutzte dann jahrzehntelang den County Ground, auf dem auch Cricket gespielt wurde. Seit der Saison 2006/07 werden die Spiele im Sandy Park ausgetragen.

Nach der Professionalisierung von Rugby Union in England Mitte der 1990er Jahre strebte der Verein danach, längerfristig der höchsten Spielklasse anzugehören. 1997 gelang der Aufstieg in die zweithöchste Liga, die damalige National Division One, in der sich die Chiefs im oberen Mittelfeld etablieren konnten. In den Saisons 2004/05, 2007/08 und 2008/09 verpassten die Chiefs als Zweitplatzierte den Aufstieg in die Premiership jeweils nur knapp. Dies gelang ihnen schließlich im Jahr 2010. In der Saison 2016/17 holten sie ihren ersten Meistertitel, nachdem die bisher beste Platzierung in der Premiership 5. Platz in der Saison 2011/12 war.

Aktueller Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kader für die Saison 2018/2019:[1]

Vordermannschaft (forwards)

Pfeiler

Hakler

Zweite-Reihe-Stürmer

Flügelstürmer / Nummer Acht

 

Hintermannschaft (backs)

Gedrängehalb

Verbindungshalb

Innendreiviertel

Außendreiviertel

Schlussmann

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Player List. Exeter Chiefs, abgerufen am 14. Januar 2019 (englisch).