FC Rückpass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelFC Rückpass
ProduktionslandÖsterreich
OriginalspracheDeutsch
Jahr2010
Länge25 Minuten
Episoden5
GenreComedy
IdeeRobert Mohor und Leopold Bauer
MusikMarkus Gartner
Erstausstrahlung27. April 2010 auf ORF 1
Besetzung

FC Rückpass ist eine vom ORF gedrehte Sportkomödie, die von den Träumen eines heruntergekommenen Fußballvereins und von einer großen Fußballkarriere erzählt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Pernitzer Fußballverein, der früher stets erfolgreich war, ist in den letzten Jahren von Misserfolgen gezeichnet und wird spöttisch „FC Rückpass“ genannt. Als der alte Vereinspräsident eines Tages stirbt, ist dies der Anlass, an der hoffnungslosen Situation des Vereins etwas zu ändern. Es soll ein neuer Trainer gefunden werden, der den Verein wieder an die Spitze führt.

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei dieser Produktion drehte der ORF zum ersten Mal mit digitalen RED-Kameras.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "FC Rückpass": ORF dreht neue Jux-Serie. In: DiePresse.com. 18. August 2009, abgerufen am 6. Februar 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]