FC Woking

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Woking
Logo
Basisdaten
Name Woking Football Club
Sitz Woking
Gründung 1889
Farben rot-weiß
Vorstand Shahid Azeem
Website www.wokingfc.co.uk
Erste Mannschaft
Trainer Anthony Limbrick
Stadion Kingfield Stadium
Plätze 6.064
Liga Conference National
2016/17 18. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Woking (offiziell: Woking Football Club) ist ein englischer Fußballverein aus Woking. Der im Jahr 1889 gegründete Verein verbrachte viele Jahre in der Isthmian League. Aktuell ist der Verein in der Conference National, in der fünfthöchsten Ligastufe, aktiv. Der Club ist auch als The Cardinals und The Cards bekannt.

Im Jahr 1992 stieg Woking in die Football Conference auf und gewann 1994, 1995 und 1997 die FA Trophy.

In seiner Geschichte hat der Verein einige bedeutende Spieler hervorgebracht, wie Scott Smith (neuseeländischer Nationalspieler von 1998 bis 2003), Nassim Akrour (algerischer Nationalspieler von 2001 bis 2004), Malik Buari (spielte beim FC Fulham), Kevin Betsy (spielte ebenfalls beim FC Fulham), Ian Selley (spielte beim FC Arsenal) und Clive Walker (beendete seine Karriere bei Woking, spielte auch beim FC Chelsea).

Ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]